Seite 2 von 3 123
  1. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Gazelln
    Mitglied seit
    28.04.2006
    Beiträge
    165
    Gameboy/ Super Mario World 2
    SNES / Terranigma
    Playstation 1 / Breathe of Fire
    PC / Mechworrier I, Qua*e I, Fallout I
    Dreamcast / Headhunter
    Xbox / Spinter Cell 1
    PC / CoD 1
    GC / Resi4
    Xbox360 / GoW

    So wars. Hab dahinter noch meine Lieblingsspiele geschrieben, die ich mit den jeweiligen Epochen verbinde. Ganz schön viele 1er....
    Die Xbox hab ich eigentlich nie richtig geliebt, komisch.

  2. #12
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von eddy 92
    Mitglied seit
    27.03.2008
    Beiträge
    8.924
    Ich bedanke mich für eure kommentare find sowas einfach nur spannend

    Xbox One X, PS4 Pro und Nintendo Switch



  3. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RMRacing
    Mitglied seit
    18.06.2003
    Ort
    Gotham City
    Beiträge
    367
    Ich hab bei meinem Cousin, Anfang 90er, Gameboy gespielt. Ungefähr 2 Jahre später habe ich einen Game Gear mit Sonic 1 zu Weihnachten geschenkt bekommen. Nebenbei bin ich immer samstags zu einem Kumpel gegangen, der hatte einen Mega Drive und haben Stunden gezock, natürlich Sonic, sämtliche Teile. Irgendwann hat er sich das neuere Mega Drive Modell gekauft und ich hab ihm seinen alten abgekauft. Der läuft heute immer noch. 1997/98 bin ich zum Elektrowarenhändler in den Nachbarort gefahren und habe mir ne Playsi mit Memorycard und Formel 1 95 und 97 bestellt. Leider habe ich Wochen darauf gewartet. Am Heiligen Abend musste ich arbeiten und als ich nach Hause kam sagte meine Mutter mir, das Gerät könnte abgeholt werden. Ich bin sofort hingefahren. Das nächste was ich mir dann zulegte war Resident Evil 1 und Silent Hill. Irgendwann 2001 bin habe ich mir einen PS 2 gekauft. Stolze 899,00 DM bezahlt, habe aber vom Händler eine Memorycard umsonst dazu bekommen. Das erste was ich darauf gezockt habe war Resident Evil Code Veronika. Doof war bloß, 2 Monate später sank der Preis auf 599,00 DM. Ärgert mich heute noch. 2003 habe ich mir aus der Metro mal einen verbilligten Game Cube geholt. Erste Spiele darauf Resident Evil Remake und Zero. Und vor 2 Jahren habe ich mir einen GB Advance gekauft, um ihn an den GC koppeln zu können. Zocken tu ich damit weniger.

    Als nächstes steht ganz oben eine PS 3, allerdings das
    40 GB Modell mag ich nicht so, ich hoffe es kommt mal ein 80 GB Modell. Eine Wii steht noch nicht an, es gibt einfach bis jetzt keine Spiele dafür, die mich interessieren.

    Ich denke die "Sucht" wird noch eine Weile anhalten. Meine Freundin ist jedenfalls auch schon "infiziert".

  4. #14
    Lord-ED
    Gast
    -Früher hatte ich jede Menge Telespiele
    -Danach kam der GameBoy
    -Dann gabs nen 286er mit EGA, der hatte nur ein 5 1/4 Zoll Laufwerk, da musste ich bei meinem Dad in der Firma immer die Diskette umkopieren lassen :meckern:
    -Irgendwann gabs dann einen 386er, der hatte schon SVGA, damals absolutes High-Tech
    -So in der Mittelschule hab ich dann einen Pentium 90 gekauft, das war damals der absolute Wahnisinn und nach 3 Monaten veraltet
    -Dann hab ich mit einen P2 333 geholt
    -Danach kam der erste AMD, ein Athlon XP 1700+, den hab ich gleich mal mit einer GF4 aufgerüstet
    -Irgendwann hab ich mir dann erstmal nen N64 und eine geholt
    -Dann kam erstmal lange nix und irgendwann hab ich mit dann nen Athlon 64 mit ner 9800pro geholt, war so die Zeit wo ich eigentlich nur PC gezockt habe
    -Irgendwann hab ich mit dann billig einen geholt, aber nur um mit den Jungs zu daddeln
    -Bevor es mal wieder ins Auslang ging, hab ich noch ne gekauft
    -Seit Dezember 06 hab ich nun ne und seit einem Jahr einen Core2Duo mit ner 8800GTS
    -Als nächstes kommt eine ins Haus

  5. #15
    Sherlin
    Gast
    Also bei mir hat es auch mit einer Pong Konsole angefangen (weiss aber nicht von welchem Hersteller, das ist schon gute 30 Jahre her )
    Dann gabs nen C16 danach Atari2600. Mein erstes Adventure hab ich auf einem Macintosh512 gespielt (auf der Arbeit, mein Chef hatte es sich zugelegt aber nie ausprobiert, das konnte ich mir nicht entgehen lassen )
    Mein erster eigener PC war ein 4/86er mit satten 200 MB Festspeicher, das war zu der Zeit schon der absolute Wahnsinn *lach*
    Im Augenblick daddel ich auf meinen Mist-*ldi-PC (hab mir wirklich das schlechteste Modell aus dem vorletzten Jahr ausgesucht :meckern: ) und auf der PS2.

  6. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von smash brother
    Mitglied seit
    20.04.2002
    Beiträge
    3.132
    angefangen hat es bei meinen opa, der ein snes zuhause stehen hatte - da hat mich das zocken aber noch nicht sooo interessiert, also hab ich erst beim n64 zugegriffen. es folgen
    psx, pc, gb pocket, gbc, gba, ps2, gc und wii.

  7. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Klopper
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Auf der Achse der Bedeutungslosigkeit
    Beiträge
    6.659
    / Elias / hat folgendes geschrieben:

    Begonnen hat es mit einer Konsole, die ich seitdem nie wieder gesehen hab. Darauf lief nur Pong. Es war aber nicht die klassische Atari-Pong-Konsole, sonder war flacher und breiter. Die Controller hatten einen Schieberegler, mit dem man die Striche nach oben und unten bewegen konnte. Die Kontroller selbst konnte man ins Gehäuse stecken.

    Wie gesagt, ich hab die Konsole seitdem nie wieder gesehen und auch bei der google-Bildersuche nie wieder gefunden. (Für Hinweise jeder Art wäre ich dankbar ...)
    Exakt so ein Teil hatte ich auch mal. Suche auch schon seit einiger Zeit nach dem Namen der Kiste. Meins hatte mein Vater damals gebraucht von einem Arbeitskollegen gekauft. Ist aber leider nach kurzer Zeit kaputt gegangen...

    Ich hab so ziemlich alles gespielt was es gab, aber nur wenige Geräte selbst besessen. Chronische Armut und teure Konsolen vertragen sich nicht gut. Aber ich hatte einen Freund, dessen Eltern vom Prinzip überzeugt waren, dass man Liebe kaufen kann. Also erinnerte sein Zimmer an einen Elektrofachmarkt, weswegen ich ihn recht häufig besuchte...

    Ich hatte nie eine Konsole vom Start an, da ich meine Eltern erst immer Monate lang von der zwingenden Notwendigkeit eines Kaufs überzeugen musste.
    Nach dem ominösen Pong-Dingen haben wir meinem Cousin seinen gebrauchten Amiga 1000 abgekauft. Das Teil benutzte ich bis ins Pentium-Zeitalter.

    Erste "Konsole" war ein Game Boy mit Tetris und Super Mario Land.
    Ein Freund von mir hatte damals ein Master System, auf dem wir viel gespielt haben. Ich wollte sowas natürlich auch, also beschloss ich mir ein NES zuzulegen, damit wir zusammen das volle Spektrum an Spielen abdecken konnten.
    Dazu kam es allerdings nie, da dass SNES auf den Markt kam und ich natürlich lieber das neuere Gerät haben wollte. Nach dem üblichen Jahr der Überredung erlaubten mir meine Eltern endlich den Kauf. Es wurde das Super Nintendo Starter Paket mit zwei Pads, Super Mario World, Super Soccer und F-Zero für 300 DM. Von solchen Preisen träume ich heute noch...

    Die bis heute teuerste Investition folgte in einem Pentium. 120 MHz, 1,2 Gb Platte, 16 Mb RAM, 4fach-CD-Rom und eine SVGA-Karte mit unfassbaren 4 Mb sorgten für offene Münder im Freundeskreis und kosteten stolze 3200 DM.

    Einige Jahre später sollte ein N64 ins Haus, doch auch diesmal wartete ich ein paar Monate, was schließlich zur Überlegung führte doch lieber ein Playstation zu kaufen. Die Entscheidung sollte ich nicht bereuen.

    Danach verabschiedete ich mich vorerst von der Konsolenwelt. Die PS2 war mir zu teuer und zu der Zeit bevorzugte ich eh Strategiespiele und FPS, wofür der PC geeigneter war. Nach einigen PCs und Notebooks bin ich jetzt allerdings wieder bei einer Konsole gelandet. Das PC-Wettrüsten ist mir zu mühselig geworden, da hat man es mit einer Konsole schon einfacher.
    Die Wii-Steuerung hat mich einfach überzeugt, also ist sie es geworden. Demnächst werde ich mir noch eine PS2 zulegen um die Generationslücke zu füllen.

    360 und PS3 bleiben bei mir (erstmal) noch im Laden. Kein HD-Fernseher, also auch keine HD-Konsole. Und als armer Student wird sich das sicherlich so schnell nicht ändern.

  8. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von piko
    Mitglied seit
    26.06.2005
    Ort
    Raxacoricofallapatorius
    Beiträge
    6.899
    Bei nem Freund hab ich damals immer mit so nen Philips-Gerät gezockt, dann kam der Atari 2600 an, gebraucht mit 20 Spielen für damals 200 DM. Anschließend kam der C64, dann der Amiga 500. Mit 16 hab ich mir einen 386er gekauft, damals mit einer top-Ausstattung, satte 4 MB RAM, 80 MB HD, da ging was
    Später hatte ich dann einen Pentium 100, schließlich wollte ich unbedingt Wing Commander 3 zocken Irgendwann hab ich mich losgesagt von PCs (Win95 sei Dank) und hab mir ein N64 gekauft. Seitdem bin ich hauptsächlich auf Konsolen am spielen.
    Das habe ich noch nie vorher versucht. Also bin ich völlig sicher dass ich es schaffe!

  9. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von bademeister
    Mitglied seit
    17.03.2006
    Beiträge
    3.046
    Also angefangen hats bei mir schon mit 3 Jahren mit dem Mega Drive, welches ich von meinen Eltern geschenkt bekam. Danach war für 4 Jahre Stille, dann folgte die PS1. Schon wenige Monate danach kam die PS2 ins Haus (sietdem bin ich auch wirklich Hardcore Zocker). 2005 kaufte ich mir die PSP US-Import für 320€. Seit Januar habe ich nun auch eine 360 und sie ist auch zu meiner Lieblingskonsole avanciert.

    Konsole/Erstes Spiel
    Mega Drive/Animaniacs
    PS1/ ähh...War son Beat em Up, irgendwas mit Schulen, ka
    PS2/ Rayman M
    360/ Test Drive Unlimited, GRAW, Gears of War

  10. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Blanca
    Mitglied seit
    04.02.2008
    Beiträge
    283
    Ganz ganz schwach erinnern kann ich mich noch an den "Pong- Klon", den meine Eltern damals in Form einer Universum Multi- Color- Konsole hatten.
    Richtig ins Fieber kam ich allerdings erst etwas später bei nem Kumpel, der einen Atari hatte, vor dem wir unzählige Stunden verdaddelt hatten. Bei meiner Cousine lernte ich dann das Nes kennen und war auch hier Feuer und Flamme...

    Allerdings dauerte es noch eine ganze Weile, bis schließlich die erste eigene Konsole Weihnachten in den 90zigern unterm Baum lag. Eigentlich sollte es nach meinem Wunsch ein Snes werden, doch meine größere Schwester stimmte meine Eltern auf den Kauf eines Sega Mega Drives um, der dann auch zusammen mit Sonic und Aladdin vom Weihnachtsmann geliefert wurde... Diese Konsole hatte ich bis dahin nicht bewusst wahrgenommen und war umso erstaunter beim auspacken, dass mein "Snes" schwarz war... Ich liebte den Mega Drive von der ersten Sekunde an, Sonic wurde mein Held! Also wurde ich ein "Sega- Kind". Als handheld kam etwas später noch der Gameboy hinzu.

    Dann stand meine Leidenschaft für Videospiele im Teenie-Alter still. Das hatte zur Folge, dass Saturn und N64 total an mir vorbeigingen!Irgendwann hatte ich die "ich-bin-erwachsen-Teenie-Phase" hinter mir und legte mir ne Playstation zu und war wieder voll im Fieber! Es kam dann noch der Gameboy Color und Segas Dreamcast hinzu. Dann der Gameboy Advance Sp.

    Im Moment sind bei mir (immer noch) und der voll im Einsatz. An Next Gen Konsolen steht bei mir leider noch nix im Haus. Ganz oben auf meiner Liste der nächsten Anschaffung steht die Playstation 3, der Gamecube und die PSP.

    Begonnen hat es mit einer Konsole, die ich seitdem nie wieder gesehen hab. Darauf lief nur Pong. Es war aber nicht die klassische Atari-Pong-Konsole, sonder war flacher und breiter. Die Controller hatten einen Schieberegler, mit dem man die Striche nach oben und unten bewegen konnte. Die Kontroller selbst konnte man ins Gehäuse stecken.
    Wie gesagt, ich hab die Konsole seitdem nie wieder gesehen und auch bei der google-Bildersuche nie wieder gefunden. (Für Hinweise jeder Art wäre ich dankbar ...)
    p.s.: @ Elias + Klopper: Könnte es sich um das "Multi- Color- Spiel" von Universum handeln, das ich oben erwähnt habe? Genau die hatte nämlich die Schieberegler als "Joystick", die man auch in der Konsole verstauen konnte- gabs in zig Ausführungen von Universum (unsere war in einem richtig schön gräßlichen Beisch- Frabton... Hier mal ein Link mit Bild:

    http://www.memm.de/gameselect/pong.html

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •