Seite 1 von 2 12
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von SegataSanshiro
    Mitglied seit
    21.12.2005
    Beiträge
    192

    SEGA darf nicht untergehen

    der titel des threads sagt es bereits: SEGA, als einziger wirklich übriggebliebener underdog der alten garde (ja ich weiss es gibt noch andere firmen ) die sich in ihrer langjährigen geschichte als ewiger zweiter immer wieder aufgerafft haben, einem millionenpublikum ihre tollsten arcade- und sonstigen entwicklungen zu zeigen, darf einfach nicht ausser acht gelassen werden. ich stöberte gerade durch einige alte magazine und da schrieben die leute zum thema "dreamcast kaufen - ja oder nein?" dass sie den dreamcast alle begrüßten als neue konsole, als neuanfang von sega. doch was ist danach passiert? sega hatte den durchbruch mit ihrem neuen flaggschiff nicht geschafft, nein, stattdessen entwickelten sie fortan für die konkurrenz nintendo, sony und microsoft. das das nicht genug sei, kommt nächstes jahr das spiel, worauf generationen gewartet haben: Sonic und Mario bei der Olympiade. endlich hat man die gelegenheit im sportlichen wettkampf seine lieblingshelden (sony hat ja noch nicht mal ein eigenes firmenmasskottchen..oder doch?) gegeneinander antreten zu lassen...

    ich finde dass sega die einstellung der produktion der GD-Rom-Disks nicht durchführen soll, denn wie sonst erklärt man es sich, dass selbst nachdem ALLE großen entwickler dem dreamcast den rücken zugedreht haben (pfui!), die ersten privatentwickler an den start gegangen sind und selbst spiele programmiert / konvertiert haben? ich werde mir zum beispiel morgen "last hope" kaufen, einfach weil ich es geil finde (und es eine echt gute neo goe umsetzung ist).
    gut, es kommt natürlich in erster linie darauf an, wieviel spass man beim zocken hat
    nur..irgendwie fehlt mir sega schon etwas...wäre doch mal cool, wenn sega es nocheinmal wagen würde, eine neue konsole auf den markt zu bringen...vielleicht wären sie diesmal von erfolg gekrönt..
    in diesem sinne, schreibt doch einfach mal eure gedanken zu SEGA


    und ein schönes wochenende wünsch ich jetz schonmal

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Socke
    Mitglied seit
    20.03.2006
    Beiträge
    5.453
    Schöner Thread!
    Ich werd auch imma sentimental wenn ich an SEGA denke... Früher waren sie top, kein anderer Entwickler hat für mich sooo klasse Spiele gemacht an die ich gerne denke und die man selbst heute noch problemlos spielen kann. Die Steuerung war meist sowas von gut, dass sie einem nichtmal 10-15 Jahre später Probleme bereitet (das können nicht viele Spiele von sich sagen).

    Tja, aber heute? Hm, die Spiele sind meist sehr durchwachsen und irgendwie fehlt oft die typische SEGA-Seele. Das letzte richtig gute Spiel von ihnen ist für mich PanzerDragoon Orta (Yakuza hab ich noch nicht gespielt).
    Ich fände es toll wenn SEGA mal wieder verstärkt auf ihre alten Serien bauen würde (nicht immer nur Sonic!).
    Im Arcade Bereich schlägt sie meist niemand aber genau diese Spiele gibt es nicht mehr sehr oft, alles muss heute super komplex sein, dabei will ich das garnicht. Ich will die Konsole anschalten und Spaß haben, nicht 1000 Einstellungen machen und 50 Strecken halb beherrschen. Lieber 10 richtig gut ausgearbeitete Strecken und zwanzig tolle Autos, das reicht doch. Sowas will ich, aber die Zeiten sind wohl vorbei. Die Leute wollen lieber Quantität bei der sie alles mal ausprobieren aber richtig beherrschen können sie davon dann nichts.

    Ein neues PanzerDragoonSaga, ein gutes old-school mit neuer Grafik ShiningForce/PhantasieStar oder Burning Rangers...sowas will ich aber es kommt einfach nichts.

    Eine neue SEGA Hardware möchte ich eigentlich garnicht, die würde es gegen die anderen Firmen sowieso nicht schaffen aber eine etwas bessere Spieleauswahl wäre schön. Wenn ich mir angucke was von ihnen jetzt angekündigt wird, das könnte von jedem anderen Hersteller kommen und geht doch meist im Einheitsbrei unter (leider auch noch zu Recht).

    Sie sollten ihre alten Fans nicht so hungern lassen und mal wieder ihre guten Serien fortführen, immerhin kommt ja "Nights" was ich mir 100% holen werde und vielleicht wird ja auf der TGS2007 noch so mancher Traum wahr

    Trotzdem hatte ich dank SEGA die schönsten Videospiel-Erlbenisse überhaupt, allein wenn ich an die PhantasieStarOnline Nächte mit meinem fetten Dragonslayer denke, wie wir zu viert jeden Obermotz geplättet haben oder ich sanft mit meinem Drachen in PanzerGragoonSaga durch Wüsten, Höhlen und über alte Ruinen geflogen bin und am Ende 100% hatte und ich die Dracheneiers gefunden hab oder stundenlang in Shenmue jeden Scheiß ausprobiert habe...

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Dr.Mosh
    Mitglied seit
    29.01.2002
    Beiträge
    3.930
    was ist mit ATARI und deren rückkehr?

  4. #4
    Moderator
    Avatar von partykiller
    Mitglied seit
    20.08.2004
    Beiträge
    18.369
    Segata Sanshiro, ich habe letzte WOche auf einem Flohmarkt "Last Hope" für 25 EUR ergattert. Ist zwar auch der Preis, der auf playasia dafür verlangt wird, allerdings habe ich auch ein T-Shirt mit dazu erhalten.
    War ein Gewinn aus einem Preisausschreiben, nur hatte der Typ eben keine Dreamcast.
    Das SPiel ist netterweise auch komplett regionfree, stammt von deutschen Entwicklern "redspotgames", die WErtungen sind allerdings durchwachsen, aber der Sound scheint richtig gut zu sein.
    "scheint" sage ich deswegen, weil ich mein eingeschweißtes Päckchen noch nicht geöffnet habe.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von SegataSanshiro
    Mitglied seit
    21.12.2005
    Beiträge
    192
    Dr.Mosh hat folgendes geschrieben:

    was ist mit ATARI und deren rückkehr?
    ...gute frage..vielleicht solltest DU dazu nen thread aufmachen?
    atari war ja mindestens genauso wichtig für die spieleindustrie wie sega

  6. #6
    McN
    McN ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McN
    Mitglied seit
    25.09.2006
    Beiträge
    7.058
    das mit sega tut mir auch leid, denn diesen niedergang hat dieses unternehmen nicht verdient. zu damaligen zeiten haben sich nintendo und sega mit spitzentiteln abgewechselt und heute ? die 3rd parties haben sega sehr schnell fallen lassen, wie eine heiße kartoffel und das obwohl die hardware und auch die sega-games immer spitzenklasse waren. lag es am marketing ?

    ich hoffe sega hält seine derzeit stabile firmenlage und kann bald wieder an ehemalige zeiten anknüpfen. nintendo wurde ja auch zu n64 zeiten auf einmal eiskalt links liegen gelassen, nur hat man dort den aufstieg wieder geschafft, was wohl auch maßgeblich am gamenoy und pokemon gelegen hat. segas handheld lief ja leider auch nicht in erwartetem maße und die entwickler straften dies gleich wieder ab.

    vielleicht sollte sega die einst so kreativen köpfe wieder ins boot holen, ala yu suzuki, oder sich nach neuen talenten umsehen und mal wieder in die offensive gehen. für eine vierte konsole ist der markt sicherlich (noch) nicht reif, aber gute spiele; gerade von sega; werden sicherlich gerne angenommen

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Dr.Mosh
    Mitglied seit
    29.01.2002
    Beiträge
    3.930
    SegataSanshiro hat folgendes geschrieben:

    Dr.Mosh hat folgendes geschrieben:


    was ist mit ATARI und deren rückkehr?
    ...gute frage..vielleicht solltest DU dazu nen thread aufmachen?

    atari war ja mindestens genauso wichtig für die spieleindustrie wie sega
    nö, zu faul
    Hab mal den Atari gründer kennengelernt, und seine scharfe Tochter Ein echt netter Kerl.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von SegataSanshiro
    Mitglied seit
    21.12.2005
    Beiträge
    192
    Socke hat folgendes geschrieben:

    Schöner Thread!
    Ich werd auch imma sentimental wenn ich an SEGA denke... Früher waren sie top, kein anderer Entwickler hat für mich sooo klasse Spiele gemacht an die ich gerne denke und die man selbst heute noch problemlos spielen kann. Die Steuerung war meist sowas von gut, dass sie einem nichtmal 10-15 Jahre später Probleme bereitet (das können nicht viele Spiele von sich sagen).
    ---------------------------------------------------------------------------
    dem habe ich nichts hinzuzufügen, denn die spiele von sega waren wirklich immer verdammt gut durchdacht, man kam schnell mit der steuerung klar und das gameplay hat einfach gestimmt.
    ---------------------------------------------------------------------------
    Tja, aber heute? Hm, die Spiele sind meist sehr durchwachsen und irgendwie fehlt oft die typische SEGA-Seele. Das letzte richtig gute Spiel von ihnen ist für mich PanzerDragoon Orta (Yakuza hab ich noch nicht gespielt).
    Ich fände es toll wenn SEGA mal wieder verstärkt auf ihre alten Serien bauen würde (nicht immer nur Sonic!).
    Im Arcade Bereich schlägt sie meist niemand aber genau diese Spiele gibt es nicht mehr sehr oft, alles muss heute super komplex sein, dabei will ich das garnicht. Ich will die Konsole anschalten und Spaß haben, nicht 1000 Einstellungen machen und 50 Strecken halb beherrschen. Lieber 10 richtig gut ausgearbeitete Strecken und zwanzig tolle Autos, das reicht doch. Sowas will ich, aber die Zeiten sind wohl vorbei. Die Leute wollen lieber Quantität bei der sie alles mal ausprobieren aber richtig beherrschen können sie davon dann nichts.
    ----------------------------------------------------------------------------
    stimmt absolut, denn im arcade-bereich war sega immer die (meiner meinung nach) stärkste macht und auch die heimumsetzungen, die dann meist immer ein paar features mehr zu bieten hatten (trainingsmodi oder ähnliches), waren immer auf die hardware angepasst und allererste sahne.
    ----------------------------------------------------------------------------
    Ein neues PanzerDragoonSaga, ein gutes old-school mit neuer Grafik ShiningForce/PhantasieStar oder Burning Rangers...sowas will ich aber es kommt einfach nichts.
    ---------------------------------------------------------------------------
    wäre das schön....oder mal ein echt neues und gut gemachtes sonic, jet set radio....oder ein online-fähiges crazy taxi.... (kein gta-clon!!)
    ---------------------------------------------------------------------------
    Eine neue SEGA Hardware möchte ich eigentlich garnicht, die würde es gegen die anderen Firmen sowieso nicht schaffen aber eine etwas bessere Spieleauswahl wäre schön. Wenn ich mir angucke was von ihnen jetzt angekündigt wird, das könnte von jedem anderen Hersteller kommen und geht doch meist im Einheitsbrei unter (leider auch noch zu Recht).

    Sie sollten ihre alten Fans nicht so hungern lassen und mal wieder ihre guten Serien fortführen, immerhin kommt ja "Nights" was ich mir 100% holen werde und vielleicht wird ja auf der TGS2007 noch so mancher Traum wahr

    Trotzdem hatte ich dank SEGA die schönsten Videospiel-Erlbenisse überhaupt, allein wenn ich an die PhantasieStarOnline Nächte mit meinem fetten Dragonslayer denke, wie wir zu viert jeden Obermotz geplättet haben oder ich sanft mit meinem Drachen in PanzerGragoonSaga durch Wüsten, Höhlen und über alte Ruinen geflogen bin und am Ende 100% hatte und ich die Dracheneiers gefunden hab oder stundenlang in Shenmue jeden Scheiß ausprobiert habe...
    -------------------------------------------------------------------------



    PSO forever and ever
    also jetz läuft mir wirklich ne träne über die wange, wenn ich an die alten zeiten denke...bin ich froh, dass ich den saturn und nicht die ps1 mir damals gekauft habe...(geburtstag sei dank) und dann..ein paar jahre später...den dreamcast....oh ja..heute abend ne runde soul calibur,code veronica...crazy taxi..house of the dead...pso...sega rally....virtua fighter 2.....oder was auch immer meine spiele so hergeben....
    in diesem sinne...


    SEGA rulez forever and ever!!! (und nintendo auch, hihi)

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von SegataSanshiro
    Mitglied seit
    21.12.2005
    Beiträge
    192
    Dr.Mosh hat folgendes geschrieben:

    SegataSanshiro hat folgendes geschrieben:

    Dr.Mosh hat folgendes geschrieben:


    was ist mit ATARI und deren rückkehr?
    ...gute frage..vielleicht solltest DU dazu nen thread aufmachen?

    atari war ja mindestens genauso wichtig für die spieleindustrie wie sega
    nö, zu faul
    Hab mal den Atari gründer kennengelernt, und seine scharfe Tochter Ein echt netter Kerl.
    du hast echt mal nolan bushnell kennengelernt?wow...respekt, mein freund....und wie war das mit einer DER größen im geschäft zu plaudern?
    p.s.: die tochter hätt ich auch gern mal gesehen.....

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ShadowAngel
    Mitglied seit
    27.11.2004
    Ort
    Grünwald
    Beiträge
    410
    McNintendo77 hat folgendes geschrieben:
    vielleicht sollte sega die einst so kreativen köpfe wieder ins boot holen, ala yu suzuki, oder sich nach neuen talenten umsehen und mal wieder in die offensive gehen. für eine vierte konsole ist der markt sicherlich (noch) nicht reif, aber gute spiele; gerade von sega; werden sicherlich gerne angenommen
    Yu Suzuki ist ja noch bei Sega, aktuell arbeitet er an einem PC Titel: Shenmue Online.
    Yuji Naka hat Sega verlassen, allerdings auch nicht so wirklich weil seine neue Firma recht eng mit Sega zusammen arbeitet.

    Sega mag ich auch, ihre Spiele (Vor allem Master System und Mega Drive) haben einen größeren bleibenden Eindruck hinterlassen als alle anderen Konsolen. Allerdings muss man ja klar sagen das sie an ihrem Untergang selbst schuld sind, was die für Fehler zwischen 1994 und 1997 gemacht haben war unbegreiflich.
    Persönlich glaube ich nicht, das sie noch mal eine Konsole entwickeln. Natürlich wäre es toll, aber wohin damit? Der Markt ist mit 3 Konsolen ausgefüllt, das mehr nur schlecht ist sah man ja 1993/1994 und finanziell könnte Sega wohl höchstens mit Nintendo mithalten, aber gegen Sony und Microsoft haben sie da praktisch keine Chance. Da sollen sie lieber schauen das sie mal wieder ein paar interessante Spiele bringen, das meiste der letzten 4-5 Jahre war ja eher durchschnittlich - schlecht (Aber Outrun 2006 ist mir zehnmal lieber als so Müll wie Need for Speed)

    Die Sega Konsolen dürften auch die langlebigsten aller Zeiten sein. Wenn man bedenkt, das das Master System 1985 als Mark III in Japan auf den Markt kam und noch heute von Tec Toy produziert und verkauft wird...
    Neue Spiele erscheinen ja auch noch für einige der Konsolen. Was beim Rest ja nicht der Fall ist

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •