Seite 6 von 6 ... 456
"Gefällt mir"-Übersicht34Gefällt mir
  1. #51
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von wwe_fan
    Mitglied seit
    26.09.2003
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2.855
    Ich entscheide mich für folgende Games. Ich wähle 11 statt 10, da ich mich sonst nicht entscheiden könnte. Und die Reihenfolge ist hier völlig egal, da die Nummer 11 genauso gut wie die Nummer 1 wäre. Alles kleine Meisterwerke für mich.

    Metal Gear Solid
    Ich denke, hier muss ich nichts mehr groß erklären. Spannend, actiongeladen, Unmengen an innovativer Ideen, kinoreife Cutscenes (zumindest aus damaliger Sicht) und zahllose Easter Eggs. Ein absolutes Meisterwerk bis heute.

    Silent Hill
    Eine bis dato nie gekannte Horrorerfahrung. Ich weiß nicht, wie oft ich das Spiel ausschalten musste, weil ich mich nicht mehr getraut habe, weiterzuspielen. Das unheilvolle Rauschen des Radios beschert mir bis heute Albträume.

    Resident Evil 2
    Der zweite Horrotitel in meiner Liste, wenn auch natürlich auf einer ganz anderen Ebene. Teil 1 hatte mich schon begeistert, aber RE2 übertraf seinen Vorgänger für mich noch einmal um Längen. Ich weiß nicht, wie oft ich das Game durchgezockt habe. Auf jeden Fall habe ich irgendwann Speedruns gemacht, lange bevor es diesen Begriff überhaupt gab, und konnte den Teil ohne zu speichern und zu sterben im Schlaf beenden.

    Tomb Raider 2
    Habe lange überlegt, ob ich mich für Teil 1 oder 2 entscheide. Ich empfinde den Erstling als größeren Klassiker, hatte damals aber mit Teil 2 glaube ich noch ein klein wenig mehr Spaß. Ich bin wohl auch einer der wenigen Menschen, die die Spiele bis heute gut spielbar finden.

    Silent Bomber
    Allzu viele Menschen werden das Spiel wohl gar nicht kennen, da zum Zeitpunkt des Releases schon die PS2 vor der Tür stand. Für mich war es der persönlich letzte große Hit auf der PS1. Schnelle arcadige Action meets Bomberman. Schade, dass es wohl so untergegangen ist.

    Beatmania
    Der Erstling und Begründer von Konamis Bemani-Reihe, der zusammen mit Parappa meine bis heute andauernde Liebe für Musikspiele entfacht hat. Außerdem mein erstes Spiel mit Zusatzperipherie. Ich fühlte mich damals wie die coolste Sau der Stadt, wenn ich auf dem Plattenteller abgegangen bin Außerdem damals noch sehr ungewöhnlich und umso begeisternder, dass teils bekannte Tracks in der Setlist enthalten waren.

    Parappa the Rapper
    Hier der eben angesprochene Parappa. Sympathische Charaktere, catchy Musik und ein simples, unverwüstliches Spielprinzip. Die Songs werde ich sicher auch im hohen Alter noch auswendig können. Kick, Punch, it‘s all in the mind!

    Final Fantasy IX

    Ohne Worte. Ein Traum von Rollenspiel und nach Teil 10 mein zweitliebster Final Fantasy-Teil.

    Grandia
    Und der nächste Rollenspiel-Kracher. Bedarf denke ich auch keiner weiteren Erklärung. Hab es vor etwa 2 Jahren erst wieder durchgespielt und es hat für mich absolut nichts von seinem Charme eingebüßt.

    Bishi Bashi Special
    Extrem japanischer, abgedrehter Multiplayer-Shit mit unzähligen spaßigen Minigames. Habe ich mit meinem damaligen besten Freund bis zum Umfallen gezockt.

    N2O - Nitrous Oxide
    Rasanter Tunnel-Shooter, bei dem es mir damals vor allem der Soundtrack von The Crystal Method angetan hat. Das Spiel hat mich regelmäßig in einen absoluten Flow versetzt, bei dem ich während des Spielens von der Außenwelt nichts mehr mitbekommen habe.


    Hier noch ohne große Erklärungen ein paar weitere Games, die es eigentlich genauso verdient hätten, in der Liste zu landen. Es gab einfach viel zu viel großartige Software.

    Wild Arms, Legend of Legaia, Lunar SSSC, Lunar EBC, Tenchu, Gran Turismo, Medal of Honor, Soul Blade, Worms, Discworld Noir, Alundra, Point Blank 1-3, WWF Attitude, WWF Smackdown und und und...
    Geändert von wwe_fan (03.12.2019 um 22:42 Uhr)
    Pliskin, Alexokrat, Old-Dirty und 1 weiteren Leser(n) gefällt dieser Beitrag.
    Meine Spielesammlung (ohne Downloads, nur Retail)

    http://ogdb.eu/collection.php?collectionid=7020


    216/216 --> Stolzer Besitzer einer kompletten Dreamcast-PAL-Sammlung!
    Xbox Classic-Sammlung: 414/815

  2. #52
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Alexokrat
    Mitglied seit
    02.12.2006
    Beiträge
    1.170
    Die PS1 war zwar meine erste Heimkonsole, aber dennoch habe ich mich mittlerweile mit anderen Konsolen intensiver beschäftigt, trotzdem versuche ich mich mal an einer Top 10, Reihenfolge spielt dabei keine Rolle.

    Metal Gear Solid

    Habe es erst relativ spät entdeckt, da hatte ich schon ne PS2, aber dann hat mich die Serie vollends in Ihren Bann gezogen. Schade, dass es wohl keine weiteren richtigen Teile mehr geben wird

    Gran Turismo 2
    Man war ich beeindruckt von der Grafik, damals sahen die Autos einfach aus wie in echt. Der Umfang des Spiels war auch einfach atemberaubend, das habe ich dann auch sehr ausführlich gezockt, auch als der Nachfolger rauskam. Den hatte ich nämlich bei meiner PS2 im Bundle und war vom vergleichsweise geringen Umfang enttäuscht und hab dann lieber Teil 2 weiter gezockt. Erst Teil 4 übertraf für mich dann den zweiten Teil.

    Crash Bandicoot 3

    Bestes Jump'n'Run auf dem System, habs aber nie durchgespielt, bei einer der elenden Rennwelten hatte ich keinen Bock mehr, da die Steuerung so selten dämlich ist. Werde mir bei Zeiten mal die N'Sane Trilogie zulegen und schauen, ob sie das da besser hinbekommen haben.

    Resident Evil

    War wahrscheinlich mein erstes Horrorspiel. Die Reihe hatte bei uns im Grundschulfreundeskreis (dank älterer Brüder ) schon einen legendären Ruf ehe es wahrscheinlich auch nur einer von uns wirklich selbst gespielt hatte. Mit 12 Jahren konnte ich es mir dann von einem Kumpel ausleihen und zocken. War damals ganz schön schwer für mich, aber nach ein paar Anläufen hatte ich es gemeistert. Bis heute atmosphärisch mein liebster Teil. Teil 2 ist natürlich auch toll und könnte hier sicherlich auch reingehören, da ich den aber nur auf dem PC gezockt hatte, lasse ich den hier raus. Teil 3 wird unten zumindest noch genannt

    WWF Smackdown 2

    Kaum ein Spiel habe ich wahrscheinlich länger gezockt haben auf meiner PS1. Ich war damals riesiger Wrestlingfan und nen Kumpel hatte den ersten Teil, der auch schon toll war. Der zweite Teil stellte den Erstling dann aber mal sowas von in den Schatten, durch ein riesiges Roster, umfangreiche Matchtypen (inkl. Leiter, Hell in a Cell, Tables usw.) einen tollen Create-a-Wrestler Modus und einen Langzeit motivierenden Seasonmode. Einzig die unfassbar langen Ladezeiten ziehen das Gesamtbild runter, gerade aus heutiger Sicht, damals konnte ich darüber hinwegsehen.

    Tekken 3

    Großartiges Spiel, sieht auch bis heute gut aus und kann man immer wieder anschmeißen. Lieblingsaufgabe: Mit Pauls Phoenix Punch so schnell wie möglich den Arcademodus schaffen

    Castlevania Symphony of the Night

    Hier muss ich ein bisschen schummeln, denn auf der PS1 hab ich das Spiel nie gespielt, sondern erst auf der PSP im Rahmen der Dracula X Collection entdeckt und lieben gelernt.

    Frontschweine

    Das Spiel ist einfach unglaublich lustig und mit viel Liebe zum Detail gemacht. Dieses Jahr wurde ja eigentlich ein Remake angekündigt, hoffentlich kommt das noch, seither hat man wenig davon gehört, aber dem Spiel stünde ein Remake echt gut, da die Anzahl an spielbaren Charakteren und die Größe der Welten doch schon ziemlich limitiert wirken heutzutage. Spaß machts dennoch weiterhin und ist ein perfektes Couch Multiplayer Spiel.

    Tony Hawks Pro Skater 2

    Klassiker, den ich heute allerdings eher nicht mehr spielen würde. Finde tatsächlich den vierten Teil auf der nächsten Konsolengeneration als beste Weiterentwicklung des Spiels und leg wenn dann den ab und zu mal ein.

    GTA 2

    Hatte ich mir damals gemeinsam mit WWF Smackdown 2 bestellt, weil es super günstig war, hat glaube nur 20DM gekostet und die GTA Reihe war damals schon richtig beliebt, wenngleich die 2D-Teile heute irgendwie etwas in Vergessenheit geraten sind. Hatte auf jeden Fall ne Menge Spaß mit dem Spiel auch wenn ich auch das nie durchgeschafft habe, weil die letzten Missionen einfach bockschwer sind, aber für ne Runde Chaos ist das Ding immer noch gut. Allerdings muss ich auch hier einschränken, dass die PC und Dreamcast Version nochmal deutlich schicker sind und ich daher heute bevorzuge. Die PC-Version hatte auch n tollen Multiplayermodus

    Folgende Titel möchte ich zumindest erwähnen: Road Rash (toller Soundtrack, bester Teil der Reihe), Final Fantasy IX (Fand ich immer zauberhaft, habs aber bis heute nicht geschafft, es richtig zu spielen, daher taucht es erst hier auf), Legacy of Kain: Blood Omen (cooler Diabloklon), Metal Slug X (andere Versionen sind besser, macht aber ne Menge Bock), NHL FaceOff 99 (gibt wahrscheinlich bessere Eishockeyspiele auf der Konsole, aber ich hab das damals als ich mir die Konsole kaufte, günstig im Media Markt mit eingesackt und ne Menge Spaß mit gehabt), Resident Evil 3, Grandia (grundsätzlich toll, mit einem der besten Kampfsysteme bei RPGs, leider zieht sich das Spiel aber einw enig), Syphon Filter 2 (viel Spaß mit gehabt, etwas schlecht gealtert), Formel 1 '99 (Habe die Rennen auf voller Distanz gespielt und dafür nachts meine PS1 angelassen ^^), Lunar Silver Star Story, Porsche Challenge, No Fear Downhill Mountain Bike Racing
    Psychotoe2008 und wwe_fan gefällt dieser Beitrag.

  3. #53
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Alexokrat
    Mitglied seit
    02.12.2006
    Beiträge
    1.170
    Zitat Zitat von Old-Dirty Beitrag anzeigen
    Enemy Zero - die Sega Saturn Perle schlechthin
    [...]
    Baldur's Gate - mein most wanted als großer Diablo Fan
    und natürlich darf das Schulhofgerücht Trill Kill nicht fehlen, da reden Freunde und ich heute noch davon
    Von Baldurs Gate und Thrillkill gibts aber immerhin spielbare Versionen

    Ist Enemy Zero denn besser als D? Das habe ich mal angespielt und fand es ziemlich grausam, war gar nicht meins.

  4. #54
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Alexokrat
    Mitglied seit
    02.12.2006
    Beiträge
    1.170
    Ich ergänze mal noch Pac Man World zu der erweiterten Liste, auch ein tolles Spiel, war aber zu blöd das Durchzuspielen ^^

  5. #55
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Old-Dirty
    Mitglied seit
    18.05.2014
    Ort
    Bayern bei Franken
    Beiträge
    24.447
    Zitat Zitat von Alexokrat Beitrag anzeigen
    Von Baldurs Gate und Thrillkill gibts aber immerhin spielbare Versionen

    Ist Enemy Zero denn besser als D? Das habe ich mal angespielt und fand es ziemlich grausam, war gar nicht meins.
    D ist wieder anderes als Enemy Zero; D besteht ja nur aus Sequenzen.
    Enemy Zero hat noch 1Person Gameplay, welches ziemlich einzigartig ist.

    Enemy Zero ist aber v.a. aufgrund seiner Ankündigung eine Perle.
    Hier mal aus Wikipedia zitiert.
    Nice Story
    Enemy Zero began life on Sony's PlayStation. Its unveiling at the 1996 PlayStation Expo in Tokyo was described by journalists as the highlight of the show.[7] Irritated by Sony's failure to meet even a third of preorders for the PlayStation version of D (and to a lesser extent, their policy that all marketing for third party games had to be approved by them[4]), at a press conference during the expo Kenji Eno made a shocking move. Eno showed a preview of Enemy Zero. At the end of the clip the PlayStation logo appeared, but slowly transitioned into the Sega Saturn logo, indicating that the game would now be a Saturn exclusive.
    "You have a heart of gold. Don't let them take it!"

  6. #56
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Alexokrat
    Mitglied seit
    02.12.2006
    Beiträge
    1.170
    Dann muss ichs wohl zumindest mal auf dem Saturn antesten. D2 wollte ich auch schon längst mal auf der Dreamcast ausprobieren.

  7. #57
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Old-Dirty
    Mitglied seit
    18.05.2014
    Ort
    Bayern bei Franken
    Beiträge
    24.447
    D2 hab ich auch noch fast ungespielt hier liegen - zum Glück.
    Soll ja auch wieder anders sein als D1 - zum Glück.

    Sagt dir Seven Mansion (DC) etwas? - da gibt's jetzt eine Version mit englischen Texten.
    "You have a heart of gold. Don't let them take it!"

  8. #58
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sushi321
    Mitglied seit
    08.09.2008
    Beiträge
    1.490
    D2 ist sehr viel anders als der Vorgänger. Mir hat es damals allerdings überhaupt nicht gefallen.

  9. #59
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Alexokrat
    Mitglied seit
    02.12.2006
    Beiträge
    1.170
    Zitat Zitat von sushi321 Beitrag anzeigen
    D2 ist sehr viel anders als der Vorgänger. Mir hat es damals allerdings überhaupt nicht gefallen.
    Das ist ja auch der Grund warum ich es mal spielen will, nochmal etwas im Stil von D1 zu zocken, käme mir nicht in den Sinn

    @dirty: Nein, Old Mansion sagt mir nix, muss ich mir mal genauer anschauen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •