Seite 11 von 70 ... 9101112132161 ...
"Gefällt mir"-Übersicht244Gefällt mir
  1. #101
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Unregistriert
    Mitglied seit
    12.09.2014
    Ort
    Transenviertel 14
    Beiträge
    7.676
    Klar ist der Verfall bei Modulen viel höher. Wer kennt das nicht dass ein Spiel nicht funktioniert und man ins Modul Pustet, was her schadet als es nützt?
    Da wird die Masse nicht übrleben so dass es wiklich rar und Wertvoll wird.

    Spiele auf Disc sind Licht empfindlich, können auch nicht so alt werden.
    Also bleibt eine Sammlung wie ich die habe und ein paar andere hier auch relativ Wertlos.
    Da ist es ehr die Masse die Geld bringen würde und das würde bestenfalls für eine kleine Reise reichen


  2. #102
    Moderator
    Avatar von partykiller
    Mitglied seit
    20.08.2004
    Beiträge
    18.379
    Ich kann nur persönlich für mich sagen: die 80s Retrogames, die mir selber sehr am Herzen liegen und die auch seltener sind als die heutigen oder einfach generell weniger alten Games, werden vermutlich gar nicht mehr funktionieren. Und das ist trotzdem egal, der funktionierende Datenträger ist bei den ganz alten Games völlig schnuppe, denn irgendwo gibt es auch eine digitale Version davon, die man mit mehr Bedienkomfort spielen kann. Aber darauf kommt es nicht an. Vielen Sammlern ist es wichtig, einfach seltene Stücke zu bekommen, ein Exemplar mit komplettem Handbuch oder Beigaben wie einem Newsletter des Publishers oder Produktprospekten. Ob die Diskette noch funzt, ist sowas von nebensächlich. Die ganzen alten Sachen holt man sich ins Haus und ersteigert sie, weil man sie vielleicht auf eBay sonst gar nicht mehr zu Gesicht bekommt oder um diese alten Stücke mal zu zeigen und ein Stück Geschichte in der Hand zu haben. Manchmal ist auch die Recherche zu alten Games gar nicht so einfach, vor allem was unterschiedliche Verpackungen oder Releases angeht. Man jagt einer Fassung hinterher, die man für selten hält und nie gesehen hat und sammelt Hintergrundwissen, bis man dann eine fundiertere Basis hat. Und nachher stellt sich raus, dass es die Version gar nicht geben kann und man einem Phantom hinterhergejagt ist. Aktuelllere Games bekommt man einfach, sie sind da und es ist nur eine Frage des Geldes, wann man sie sich selber holen kann. An der Verfügbarkeit mangelt es doch ehrlicherweise fast nie.
    Bei einigen 80s Titeln sieht das anders aus, da kann man bei manchen Titeln einfach nur froh sein, wenn man sie überhaupt zu Gesicht bekommt und dann auch der Preis stimmt.
    Einen Großteil der Sammelfreude macht also die Jagd selber aus, gar nicht mal das Haben. Das Begutachten der Sammlung ist spannend, weil man sich bei manchen Games an die Story des erwerbs gut erinnern kann.
    Aber ganz ehrlich: wer kräht da noch nach einer Disk, so altes Zeug jagt man doch nur, um es zu haben, nicht um es zu daddeln, dafür gibt es in den meisten Fällen Emulatoren.

  3. #103
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Unregistriert
    Mitglied seit
    12.09.2014
    Ort
    Transenviertel 14
    Beiträge
    7.676
    Da hast nicht ganz unrecht. Trotzdem ist es schöner wenn man es nutzen könnte

    Finde das auch sau doof dass ich meine Atari´s 2600 nicht an meinem TV am laufen bekomme.
    Intellivision dagegen funzt. Aber der Controller find ich furchtbar. Da gibts wohl kein schlimmeres


  4. #104
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wutill
    Mitglied seit
    18.12.2012
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    10.948
    Hab gerade beim aufräumen einen Super Mario World 2 Spieleberater gefunden. Wusste gar nicht mehr, dass ich den überhaupt besitze.
    All I need is 1 brick!

  5. #105
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von dorgard
    Mitglied seit
    29.11.2002
    Ort
    Köln
    Beiträge
    7.671
    Leute, ich will unbedingt so eine Cyber Gadget Retro Freak Konsole, aber ich trau mich nicht aus Asien zu bestellen.

    http://www.play-asia.com/retro-freak-standard/13/708vvt

    Ich hatte mal eine Bestellung aus den USA und die Zoll-Abwicklung war der Horror. Hat jemand das Gerät zufällig schon irgendwo anders als bei Play Asia gesehen?
    PC - PS4 - PS Vita - XBox 360 - PSP - GBA - Retro Freak - Game Boy
    PSN: x8BitLegendx

  6. #106
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Alexokrat
    Mitglied seit
    02.12.2006
    Beiträge
    1.149
    Zitat Zitat von dorgard Beitrag anzeigen
    Leute, ich will unbedingt so eine Cyber Gadget Retro Freak Konsole, aber ich trau mich nicht aus Asien zu bestellen.

    http://www.play-asia.com/retro-freak-standard/13/708vvt

    Ich hatte mal eine Bestellung aus den USA und die Zoll-Abwicklung war der Horror. Hat jemand das Gerät zufällig schon irgendwo anders als bei Play Asia gesehen?
    Hm... so weit ich weiß gibt es das von Händlern nur zu mehr als horrenden Preisen in Europa. Und bei Ebay in Europa habe ich die bisher so gut wie gar nicht gesehen.
    Was war denn Horror? Normal dürfte es doch mit zum Zoll fahren, evtl. Rechnung zeigen, 19% bezahlen getan sein oder?

  7. #107
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von wwe_fan
    Mitglied seit
    26.09.2003
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2.805
    In diesem Fall liegt der Warenwert über 150€, daher kommen neben den 19% Einfuhrumsatzsteuer auch noch weitere Zollgebühren hinzu. Wird also recht teuer.
    Davon abgesehen sollte die Bestellung aber wirklich recht unproblematisch laufen, gerade wenn man bei Play-Asia bestellt.
    Meine Spielesammlung (ohne Downloads, nur Retail)

    http://ogdb.eu/collection.php?collectionid=7020


    216/216 --> Endlich stolzer Besitzer einer kompletten Dreamcast-PAL-Sammlung!

  8. #108
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Alexokrat
    Mitglied seit
    02.12.2006
    Beiträge
    1.149
    Ah ja stimmt, ab 150€ ist ja schon Zoll, zur Info: bei ebay gibts aber auch gerade ein Angebot unter 150€
    dorgard gefällt dieser Beitrag.

  9. #109
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wutill
    Mitglied seit
    18.12.2012
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    10.948
    Hab mir gerade mal nen Test durchgelesen und das scheint ja echt ein geiles Gerät zu sein. Ziemlich praktisch, dass man die Games auslesen kann.

    Ich persönlich liebäugel ja mit einem Rasberry Pi voller Emulatoren fürs Wohnzimmer. Mein Schwager hat das so gelöst und ist schwer begeistert.
    All I need is 1 brick!

  10. #110
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von dorgard
    Mitglied seit
    29.11.2002
    Ort
    Köln
    Beiträge
    7.671
    Ich habs in Düsseldorf auf einem Retrotreffen der Konsolenkinder angetestet. Das Ding ist so geil. Modul oder HuCard kurz einlesen, ROM abspielen oder speichern, Joypad wird direkt erkannt, die Emulation als solche kaum erkennbar. Sogar optisch, dank Scanlines-Filter. Das alles hochskaliert über HDMI. Und das User-Interface ist ein Traum. Erinnert vom Design her etwas an die Wii. Ich bin sonst kein Emulator-Fan, aber das typische Gerfrickel bleibt hier aus. Alles funktioniert Plug & Play, in der Premium-Variante sogar mit den originalen Controllern. Braucht man aber nicht, da der beiligende Controller im SNES-Design schon sehr ordentlich bedienbar ist.
    PC - PS4 - PS Vita - XBox 360 - PSP - GBA - Retro Freak - Game Boy
    PSN: x8BitLegendx

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •