Seite 3 von 3 123
"Gefällt mir"-Übersicht17Gefällt mir
  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Iceman
    Mitglied seit
    16.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    7.218
    Zitat Zitat von Marco A Beitrag anzeigen
    Ja, dies ist auch einer der Gründe, weshalb ich Red Dead Online nicht mehr spiele.
    Im Vergleich zur Story und auch zu GTA Online hat Rockstar da echt in's Klo gegriffen.

    Diesbezüglich können sie wirklich froh sein, das Ding "Beta" getauft zu haben. - Mit dem Zusatz kann man viel rechtfertigen...
    Denke auch das Rockstar genau weiß warum es als Beta nach dem Release kam.

    Zum Release und als fester Bestandteil des Spiels (wie es eigentlich üblich ist) und Red Dead Redemption 2 hätte nicht solche hohen Wertungen bekommen.

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Torchwood
    Mitglied seit
    21.11.2014
    Beiträge
    276
    Zitat Zitat von Iceman8312 Beitrag anzeigen
    Denke auch das Rockstar genau weiß warum es als Beta nach dem Release kam.

    Zum Release und als fester Bestandteil des Spiels (wie es eigentlich üblich ist) und Red Dead Redemption 2 hätte nicht solche hohen Wertungen bekommen.
    Doch hätte es...weil: Rockstar
    Selbst haufenweise Negativnews mit extrem Crunchtimes wurde zwar von der sogenannten Fachjournalie angeprangert aber was haben sie getan? Weiter Adds verkauft, jeden neuen Infoschnipsel gehypt und am Ende quasi das perfekte Spiel (den nix anderes bedeuten 95 und mehr %) gekürt.

    Torchwood: Outside the government, beyond the police. Fighting for the future on behalf of the human race. The 21st century is when everything changes... and Torchwood is ready.



  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Marco A
    Mitglied seit
    04.12.2006
    Ort
    CCAA
    Beiträge
    9.015
    Zitat Zitat von Iceman8312 Beitrag anzeigen
    Denke auch das Rockstar genau weiß warum es als Beta nach dem Release kam.

    Zum Release und als fester Bestandteil des Spiels (wie es eigentlich üblich ist) und Red Dead Redemption 2 hätte nicht solche hohen Wertungen bekommen.


    Bei Rockstar ist es nicht üblich, Offline- und Online-Part gleichzeitig zu veröffentlichen. GTA Online ist auch erst später gestartet.
    Das finde ich grundsätzlich auch garnicht mal schlimm. Was ich schlimm finde ist, dass sie genau so rumpelig den Online-Modus beginnen, wie damals bei GTA.
    Inzwischen sollte das Studio aber wissen, was alles zu einem Online-Part gehört. Deshalb verzeihe ich Red Dead Online den Zusatz "Beta" nicht (vor allem weil sie unbegrenzt angekündigt wurde) und auch einige Designentscheidungen nicht (u. a. fehlender Passivmodus, Levelsystem / Farbe eines Hutes zu ändern braucht ein bestimmtes Level).

    Ob die Wertungen wegen Red Dead Online getrübt worden wären wage ich zu bezweifeln. Zum einen haben dem Spiel die schon vorhandenen negativen Berichterstattungen nicht geschadet (siehe Beitrag von Torchwood) und zum anderen ist die Mehrzahl von Presse und Spielern inzwischen nur selten in der Lage negative Kritik zuzulassen, wenn sie von etwas geblendet / gehypt werden, oder es um "ihre Marke" geht. - Diese Entwicklung ist inzwischen ja nicht nur im Softwarebereich zu sehen.

    In diesem Sinne kann ich es auch verstehen, dass vom "Untergang einer Kultmarke" und ähnlichem gesprochen wird, nur weil Fallout 76 keinen guten Start hatte.
    Das das Spiel zu Beginn verbugt war und nicht die Qualität gebracht hat, die man von der Serie erwaret hat sei unbenommen und muss auch angesprochen werden, aber es dermaßen zu zerreisen ist genauso unfair, wie auf der anderen Seite Dinge zu hypen und zu blenden.
    JoeKing, piko und Iceman gefällt dieser Beitrag.

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von piko
    Mitglied seit
    26.06.2005
    Ort
    Schwabing west
    Beiträge
    6.938
    Zitat Zitat von Marco A Beitrag anzeigen
    (...)In diesem Sinne kann ich es auch verstehen, dass vom "Untergang einer Kultmarke" und ähnlichem gesprochen wird, nur weil Fallout 76 keinen guten Start hatte.
    Das das Spiel zu Beginn verbugt war und nicht die Qualität gebracht hat, die man von der Serie erwaret hat sei unbenommen und muss auch angesprochen werden, aber es dermaßen zu zerreisen ist genauso unfair, wie auf der anderen Seite Dinge zu hypen und zu blenden.
    Wenn man es ganz genau nimmt war der Untergang schon mit dem dritten Teil vollzogen. Der einzig wahre Nachfolger ist nämlich Wasteland 2.

    ich mag Fallout 3, sonst hätte ich es nicht dreimal gekauft, 360, dann Steam, da läuft die Version unter Windows 10 aber beschissen, tja und dann nochmal auf GOG, weils unter Windows 10 läuft
    Wollte es nur kurz anmerken und maßlos übertreiben
    Marco A gefällt dieser Beitrag.
    Das habe ich noch nie vorher versucht. Also bin ich völlig sicher dass ich es schaffe!

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Torchwood
    Mitglied seit
    21.11.2014
    Beiträge
    276
    Auf Wasteland 3 freu ich mich schon. Das schlimme an F76 ist das verschenkte Potential. Ich bin mittlerweile auch näher an der 300- als an der 200-Stunden-Marke, aber je länger es geht desto schwerer fällt es über die kleinen “Nicklichkeiten“ hinweg zu sehen. Die nach wie vor, wenn auch selteneren, Bluescreen-Abstürze zum Beispiel. Bei so einem Firstclass Entwickler darf sowas nicht passieren, der miese Netcode und die Onlineperformance, bei der Erfahrung die Zenimax (TESO) mit einbrachte darf sowas nicht passieren. Dass Monate nach Release noch Hauptquests verbuggt sind, was für Trophyjäger in dem Fall übel ist, darf nicht sein. Zumal die Ursache eine simple “check inventory, if item a then...“-Abfrage ist. Das Rohstoffe aus dem Inventar/der Lagerbox verschwinden und Mods ohne Sicherheitsrückfrage zerlegt werden daef nicht sein. Dass der Spieler keine Rückmeldung beim Händler bekommt ob er Bauplan XY schon besitzt und man es im Zweifel erst mach dem teuren Kauf merkt darf nicht sein, und wir reden hier nicht von “5-6 Pläne stell dich nicht an dass kann man sich merken“ sondern dutzenden teils fast identisch benannten Plänen.
    Das Baupläne als nicht-instanzierte Items in der Welt liegen, und damit mein ich nicht nice to have Kram fürs Camps sondern Waffen und Rüstungen, ist eine der dümmsten Designentscheidungen aller Zeiten. Dass man ab Level 50 keinerlei nennenswerten Fortschritt mehr macht ist auch undurchdacht. Ab 50 steigen meine Attribute nicht mehr, ich bekomm nur neue Skillkarten oder kann Punkte umverteilen. Das mag nett sein wenn ich mal umskillen will (dann ist es aber langwierig da ein Umskillpunkt = ein Levelup) oder ich werd mit Karten zugeworfen die ich für jeden Handgriff neu umherschieben muss weill man keine Presets oder Loadouts machen kann. Im Koop fällt dass weniger ins Gewicht weil man sich aufteilen kann, einer skillt “Hacken“, der andere “Schloßknacken“, aber solo nervts.

    Dass klingt jetzt nach Verriß aber wenn es so übel wäre hätte ich keine 200+ Stunden, es hätte aber ein geniales Koopsurvivalspiel sein können wenn man sich mehr Mühe gegeben hätte und dass erwarte ich bei einem AAA-Entwickler und 4-5 beteiligten Tochterstudios.

    Der schlimmste Punkt ist in meinen Augen das Bluescreendebakel, ich weiß nicht ob sowas, in der Häufigkeit, nicht sogar der Hardware schadet.
    JoeKing gefällt dieser Beitrag.

    Torchwood: Outside the government, beyond the police. Fighting for the future on behalf of the human race. The 21st century is when everything changes... and Torchwood is ready.



  6. #26
    Neuer Benutzer

    Mitglied seit
    06.12.2019
    Beiträge
    1
    f76 ist überhaupt keine aufmerksamkeit wert.
    Vom Beginn der Werbung bis zur Veröffentlichung hat das Spiel seine Fans völlig enttäuscht. Lustig, dass sie Käufer einer Sammleredition getäuscht haben (Taschen und Sachen)

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Marco A
    Mitglied seit
    04.12.2006
    Ort
    CCAA
    Beiträge
    9.015
    Ich habe eben im PSStore gesehen, dass es eine Trail-Version gibt.
    In der Beschreibung wird allerdings "Englisch" angegeben. Sowohl für die Texte, als auch für Audio.

    Kann mir das jemand bestätigen, oder sind zumindest deutsche Texte vorhanden?

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •