Hey Leute,

lange Zeit habe ich versucht, die Ursache für mein Verzweifeln zu finden.
Und zwar ist es bei mir so, dass ich League of Legends spiele - und dort die Rolle des AD-Carries.
Bei dieser ist es - vor allem wenn man hoch spielt - sehr wichtig möglichst präzise funktiuonierende Maus zu haben.

Ich habe mittlerweile wohl an die 10 Mäuse ausprobiert, von eher günstigen bis zu welchen die über 100€ kosten.
Dennoch tritt immer dasselbe Problem auf, dass ich das Gefühl habe, dass mein "Maushandling"(also das Gefühl, wie genau meine Mauskontrolle ist) extrem schlecht ist, wo es noch das Spiel oder den Tag davor perfekt war. Es ist ein wirklich extremer Unterschied, das ich bei schlechtem Handling sogar kaum Spaß am Zocken habe.
Da es häufig am Anfang des Zockens ist, habe ich mir lange eingeredet, dass es ja normal ist, dass man sich etwas einspielt - und das ist wohl auch so, aber dafür kann es keine 4 Stunden brauchen (und selbst nach 4 Stunden ist es bei mir keine Garantie, dass mein Mausgefühl dann perfekt ist).

Ich habe wie schon gesagt, fast alles probiert.
Von High-End-Mäusen, verschiedenen Mauspads, den verschiedensten Stellungen meines Laptops, verschiedenen Sitzpositionen, einem Mausbungie etc.

Mittlerweile spiele ich mit der Steelseries Rival 650 (Wireless).
Am Anfang war es perfekt und ich dacht, ich hätte das Problem gelöst und wäre endlich befreit. Damalsdachte ich es sei das Kabel gewesen, dessen Widerstand manchmal nervig ist, was die Präzision angeht.

Aber da das selbige Problem auch bei der 100€ Wireless-Maus, mit der es am Anfang perfekt war auftritt, gehen mor die Ideen aus.
Ehrlich gesagt bin ich wirklick kurz vorm Verzweifeln.
Ich denke darüber nach, mit dem Spiel aufzuhören, obwohl ich ansich sehr viel Spaß daran habe, sehr hoch spiele und ein Team habe.
Es mag also bescheuert klingen, aber das hier ist mehr oder weniger meine letzte Option - irgenwen zu finden, der ähnliches durchgemacht hat oder einfach jemanden der Ideen hat, woran es liegen könnte.

Ich habe die Rival 650 zurückgeschickt und eine neue bekommen - hat keinen Unterschied gemacht.
Ich habe die Bluetooth Treiber alle de- und reinstalliert.
Ich habe einen neuen(dritten) Bluetooth-Adapter für die maus gekauft.

Immernoch dasselbe Problem. Ab und zu(ich habe das Gefühl immer seltener) ist das Mausfeeling perfekt, aber meistens überhaupt nicht.
Mittlerweile denke ich immer häufiger, dass das nur in meinem Kopf ist...
Aber der Unterschied ist wirklich so krass.

Also liebe Leute, falls ihr irgendwen kennt der ähnliche Probleme hatte oder Ideen habt, bitte schreibt mir, ich drehe langsam etwas durch.


Liebe Grüße,

ltsTheKid