Seite 2 von 4 1234
"Gefällt mir"-Übersicht7Gefällt mir
  1. #11
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von McDaniel-77
    Mitglied seit
    24.04.2005
    Beiträge
    6.897
    Vielmehr muss man aber leider feststellen das von den großen deutschen Autokonzernen bislang keiner ein wirkliches Interesse an der Elektromobilität hat. Die Gründe hierfür liegen nicht zuletzt im Lobbyismus. Wer die Zeit hat kann sich das folgende Video ja mal anschauen: http://www.youtube.com/watch?v=PLf1Is3GA-M
    "Warum das Elektro-Auto Sterben musste" heißt der Film, den habe ich auch gesehen. Vorher habe ich einmal VW zum UP! angeschrieben, da ich einen Lupo 3L fahre (seit 1999) und sich die Technologie seit nun 13 Jahren nicht verbessert hat. Der VW-Up! braucht deutlich mehr Sprit, als der alte Lupo 3L, der wirklich mit 3 Litern Diesel/Biodiesel (damals), 100 km weit fahren kann.

    Ein Elektro-Auto wäre billiger in der Herstellung, als ein "normales" Auto, da es weniger Teile benötigt und somit schneller zusammengebaut ist. Außerdem kostet ein Verbrennungsmotor mit den 1.000 Einzelteilen auch mehr, wie ein Elektromotor. Wie gesagt die Akkus gibt es von der Firma Envia Systems. Da wäre es kein Problem, einen E-Up! mit 500 km Reichweite zu bauen und das Auto für unter 10.000 Euro zu verkaufen.

    McDaniel-77

  2. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von djhousepunk
    Mitglied seit
    21.12.2004
    Ort
    München
    Beiträge
    8.931
    Früher war mehr Lametta...
    "Menschen hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden, sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen!" (Oliver Holmes)
    "Lieber ein Loch im Socken als ein Socken im Loch." (Dirk W.)
    Zuletzt gezockt: Zombie Army 4, Doom: Eternal, Borderlands 3, Gears 5, Control, Wolfenstein: Youngblood, Rage 2, Crackdown 3, God of War

  3. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von jaypeekay
    Mitglied seit
    09.05.2006
    Ort
    Zwischen Flensburg und München
    Beiträge
    14.320
    @McD

    Aber nicht solange die Öl- und Autoindustrie mehr oder weniger unter einer decke stecken. Wie gesagt, schon in den 70ern gab es serienreife Modelle. Die Technologie ist keinesfalls neu, auch wenn man das gerne glaubt.

  4. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von psychodation
    Mitglied seit
    26.02.2008
    Beiträge
    292
    McDaniel-77 hat folgendes geschrieben:

    Ein Elektro-Auto wäre billiger in der Herstellung, als ein "normales" Auto, da es weniger Teile benötigt und somit schneller zusammengebaut ist. Außerdem kostet ein Verbrennungsmotor mit den 1.000 Einzelteilen auch mehr, wie ein Elektromotor. Wie gesagt die Akkus gibt es von der Firma Envia Systems. Da wäre es kein Problem, einen E-Up! mit 500 km Reichweite zu bauen und das Auto für unter 10.000 Euro zu verkaufen.

    McDaniel-77
    hast du schon einmal daran gedacht, dass nicht nur die quantität, sondern auch die qualität der teile den preis eines produktes ausmachen können?

    ohne genau zu wissen, welche teile (und wieviele davon) in autos konkret verbaut werden und wie teuer diese sind, ist ein vergleich der beiden autotypen auf diesem weg unsinnig.

    generell habe ich den eindruck, dass du in deinen aussagen ein wenig mehr relation und weniger absolutheit einbauen solltest. das problem mit universalaussagen, so wie du sie triffst, ist einfach, dass ein einziger andersartiger fall ausreicht und deine aussage ist schlicht falsch.

    es gibt z.B. meiner meinung nach selbstverständlich pharmaunternehmen (bzw. mitarbeiter in selbigen), die lösungsorientiert arbeiten um krankheiten zu heilen. dass dabei gewinnmaximierung notwendig ist um konkurrenzfähig zu bleiben ist die andere (nicht wünschenswerte)seite der medaille, die allerdings durch die aktuell vorherrschende wirtschafts- und gesellschaftsordnung determiniert ist.

    das, was du hier geschrieben hast, ist letztlich allenfalls rumgetrolle.



    ps:

    deine aussagen bzgl. wissenschaft habe ich als freie meinungsäußerung abgetan, auch wenn sie in meinen augen von mangelnder reflexionsfähigkeit, unkenntnis und intoleranz zeugen.

  5. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Old-Dirty
    Mitglied seit
    18.05.2014
    Ort
    Bayern bei Franken
    Beiträge
    25.509
    Ich will meiner Mutter einen Staubsaugroboter zum Geburtstag schenken.
    Kennt sich da jemand aus? Sollte nicht mehr als 250€ kosten.
    Geändert von Old-Dirty (14.01.2018 um 23:20 Uhr)
    Das Leben hat kein' Zweck
    .................................................. ..ohne Rausch,
    steig aus dem Bett
    zieh das Pep
    mach die Sekt-
    .................................................. ...flasche auf.

  6. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mersadion
    Mitglied seit
    04.05.2009
    Beiträge
    50.775
    Es gibt einen von Medion für 189 glaub ich. Die Roombas fangen bissel höher an

  7. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von dorgard
    Mitglied seit
    29.11.2002
    Ort
    Köln
    Beiträge
    7.918
    Ich habe den hier und liebe ihn:

    http://amzn.to/2B02HrQ (Habe mir erlaubt einen Affiliate-Link daraus zu machen).

    Ist halt ein Staubsauger und kein Brockensauger Die ein oder anderen Krümel nimmt er mit, aber nicht alle. Staub und Haare jedoch zuverlässig. Und das ist bei dem Preis mehr als ich erwartet habe.
    Old-Dirty gefällt dieser Beitrag.
    PC - PS4 - PS Vita - XBox 360 - PSP - GBA - Retro Freak - Game Boy
    PSN: x8BitLegendx

  8. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RaZZor89
    Mitglied seit
    07.01.2011
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    35.462
    Dirty, der Meister in alte Scheiße hochholen
    smikz, dorgard und Ricewind gefällt dieser Beitrag.

  9. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Old-Dirty
    Mitglied seit
    18.05.2014
    Ort
    Bayern bei Franken
    Beiträge
    25.509
    Zitat Zitat von dorgard Beitrag anzeigen
    Ich habe den hier und liebe ihn:

    http://amzn.to/2B02HrQ (Habe mir erlaubt einen Affiliate-Link daraus zu machen).

    Ist halt ein Staubsauger und kein Brockensauger Die ein oder anderen Krümel nimmt er mit, aber nicht alle. Staub und Haare jedoch zuverlässig. Und das ist bei dem Preis mehr als ich erwartet habe.
    Hab gesehen, dass es von dem eine Upgrade Version gibt.
    Vielleicht hol ich zwei Stück. Einen noch für mich.
    Das Leben hat kein' Zweck
    .................................................. ..ohne Rausch,
    steig aus dem Bett
    zieh das Pep
    mach die Sekt-
    .................................................. ...flasche auf.

  10. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ricewind
    Mitglied seit
    17.09.2005
    Beiträge
    14.090
    Zitat Zitat von RaZZor89 Beitrag anzeigen
    Dirty, der Meister in alte Scheiße hochholen
    Der Thread ist aber auch wirklich oberbeschissen

    Da hat dirty wieder ganze Arbeit geleistet

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •