Seite 74 von 75 ... 246472737475
"Gefällt mir"-Übersicht110Gefällt mir
  1. #731
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Marco A
    Mitglied seit
    04.12.2006
    Ort
    CCAA
    Beiträge
    8.556
    Zitat Zitat von Absalom Beitrag anzeigen
    Trotzdem war die DDR pleite.
    Zudem haben die DDR-Bürger dadurch auch die Freiheiten der Wessis bekommen.

    Ein schlechter Deal war die Wiedervereinigung für die DDR Bürger nicht.

    Ich verstehe ja nicht einmal wie man sich durch Wahlen an andere Bundesländer rächen kann


    Die DDR war pleite, richtig.

    Die Bürger der ehemaligen DDR haben jedoch nicht die "Freiheiten" bekommen, die auch die "Wessies" hatten, weil irgendein Beitrag erhoben wurde, sondern weil ein diktatorisches System zu grunde ging und die danach folgenden (sehr unterschiedlichen und auch glücklichen) Entwicklungen die Wiedervereinigung begünstigt haben.
    Es ist in meinen Augen ziemlich ungerecht, fast schon pervers, hinzugehen und zu behaupten, dass die Bürger aus den neuen Bundesländern heute deshalb in Freiheit leben, weil ein Solidaritätszuschlag erhoben wurde. Denn der hat mit der Einigung recht wenig zu tun. Da sollte man lieber mal die tausenden, friedlich protestierenden DDR-Bürger, die damaligen Politiker wie Gorbatschow und Kohl und die Grenzbeamten hervorheben, die es alle zusammen geschafft haben, dass der ganze Ablauf nicht zu einer Massenabschlachtung geführt hat.

    Gesellschaftlich, moralisch und menschlich war die deutsche Wiedervereinigung in meine Augen mit der größte Erfolg des letztens Jahrhunderts. - Politisch und wirtschaftlich ist man in den neuen Bundesländern jedoch "vom Regen in die Traufe" geschickt worden. - Und das kann man bis heute sehen, z. B. wenn man sich die Wahlergebnisse anschaut.

    Das die AfD bei den letzten beiden Landtagswahlen so hohe Zugewinne verbuchen konnte liegt nicht daran, dass da drüber nur Nazis hocken, oder die Menschen Angst vor Ausländern haben, sondern weil sie wieder einmal spüren, dass die aktuellen Poiltiker sich mehr profilieren wollen, als etwas für die Menschen zu tun. - Und wenn die Menschen dort eines kennen, dann sind es machthungrige, empathielose Politiker. - Die Alternative für Deutschland haut genau in diese Kerbe und ist deshalb aktuell so erfolgreich.

    In diesem Sinne: "Je größer die Lüge, desto mehr Menschen folgen ihr." (Adolf Hitler)
    Geändert von Marco A (02.09.2019 um 16:44 Uhr)
    Menirules gefällt dieser Beitrag.
    aktuell wird auf PC, PlayStation 4 und iPad gezockt

  2. #732
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Old-Dirty
    Mitglied seit
    18.05.2014
    Ort
    Bayern bei Franken
    Beiträge
    23.819
    Unter mir hätte es keine Wiedervereinigung, sondern eine Widervereinigung gegeben.
    Hätte einfach alle versklavt und nach Afrika zu den Farbigen auf die Bäume geschickt.
    Wenn Kapitalismus, dann auch richtig!

  3. #733
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von marty16bit
    Mitglied seit
    06.11.2013
    Ort
    feldkirchen in kärnten
    Beiträge
    2.355
    Find ich lustig

    Old-Dirty gefällt dieser Beitrag.

  4. #734
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Old-Dirty
    Mitglied seit
    18.05.2014
    Ort
    Bayern bei Franken
    Beiträge
    23.819
    Wie ich sofort die FPÖ trigger
    marty16bit gefällt dieser Beitrag.

  5. #735
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Old-Dirty
    Mitglied seit
    18.05.2014
    Ort
    Bayern bei Franken
    Beiträge
    23.819
    Auf die Frage, warum Jagsch (NPD) gewählt wurde, sagte Szielasko (CDU): "Da wir keinen anderen haben – vor allem keinen Jüngeren, der sich mit Computern auskennt, der Mails verschicken kann."
    Ich brech ab!
    https://www.zeit.de/politik/deutschl...4Hs8hoBzH8uRJI

  6. #736
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Unregistriert
    Mitglied seit
    12.09.2014
    Ort
    Transenviertel 14
    Beiträge
    7.676
    Merkel hat ja ihre Assistenten die sich mit dem Computer und Neuland auseinander setzen


  7. #737
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Marco A
    Mitglied seit
    04.12.2006
    Ort
    CCAA
    Beiträge
    8.556
    Zitat Zitat von Old-Dirty Beitrag anzeigen


    Der verlinkte Artikel spricht Bände...
    Mich wundert die zunehmende "Ich zuerst und alles andere ist egal"-Einstellung überhaupt nicht mehr.

    In diesem Sinne: Sieben Leute wählen jemanden, obwohl sie diesen überhaupt nicht kennen. Rechnet man das hoch, so ist die Besetzung des Bundestages und der Landtage nur die logische Konsequenz.
    Geändert von Marco A (10.09.2019 um 14:55 Uhr) Grund: Rechtschreibung verhunzt.
    aktuell wird auf PC, PlayStation 4 und iPad gezockt

  8. #738
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Absalom
    Mitglied seit
    05.10.2003
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    28.913
    Finde ich gut.
    Immerhin interessiert sich der NPDler für moderne Technik wie Äxel
    Old-Dirty gefällt dieser Beitrag.

  9. #739
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Old-Dirty
    Mitglied seit
    18.05.2014
    Ort
    Bayern bei Franken
    Beiträge
    23.819
    https://www.zdf.de/politik/berlin-di...aenge-100.html
    Wie der Bernd Höcke am Ende dem Interviewer droht, er könne mal eine wichtige politische Persönlichkeit werden.

  10. #740
    Moderator
    Themenstarter
    Avatar von Menirules
    Mitglied seit
    12.05.2002
    Ort
    Königreich Bayern
    Beiträge
    22.387
    Also ich halte den Höcke für ein riesen Arschloch und auch für einen lupenreinen Rassisten.
    Aber hier hat er ja recht. Und er sagt ja: Wir können das auch abbrechen aber dann gibt es mit mir kein Interview mehr und er könne ja mal eine interessante Politische Persönlichkeit werden.
    Heisst wenn ich mal Kanzler bin rede ich mit euch nicht. Ist natürlich auch wieder Vollscheisse, aber ich sehe da nicht das Problem an seiner Aussage.
    Ich hasse euch alle so total sehr.

    "Meni hat immer Recht" - Schwags 27.10.2015 - 14:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •