Seite 3 von 3 123
  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MagZero
    Mitglied seit
    31.12.2005
    Beiträge
    10.422
    das stimmt auch. sind eher mau, aber zum zocken reichen sie mir.

    über weitere empfehlungen freue ich mich natürlich noch


  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Sigistauffen
    Mitglied seit
    08.10.2001
    Beiträge
    7.042
    MagZero hat folgendes geschrieben:

    danke sigi für den wink mit dem amp. sind zwar etwas teuer, aber wohl leider notwendig. nunja, jetzt geht es erstmal um kopfhörer und ein amp von IEM kommt dann in ein paar wochen mit dem neuen mp3-player zusammen. kannst du mir zufällig einen händler empfehlen?
    IEM ist keine Marke, die Verstärker herstellt. IEM heisst "In Ear Monitor". Das sind winzig kleine Kopfhörer, die die Form deines Gehörgangs als Klangkörper benutzen. Die Dinger schiebt man sich direkt in den Gehörgang und sie klingen erstaunlich gut.

    Sowas zum Beispiel:

    http://www.amazon.de/SUPER-Fi-Extended-Bass-Ohrh%C3%B6rer-Metallic/dp/B00198N04A/ref=sr_1_7?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1259936792&sr=8-7

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MagZero
    Mitglied seit
    31.12.2005
    Beiträge
    10.422
    au, wie peinlich für mich

    "in ear" an sich klingt ja schon nicht so gesund, aber die lautstärke lässt sich ja trotzdem immer noch über den music-player einstellen.


  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von scoopexx
    Mitglied seit
    14.12.2003
    Beiträge
    6.831
    Bin mit meinem Sony MDR-700 extremst zufrieden, aber der ist wohl zu teuer. Hast du chip.de mal ausprobiert? Die haben sicher auch Kopfhörer-Tests. Ich hab mit deren Bewertungen eigentlich immer gute Erfahrungen gemacht und kaufe keine technischen Geräte mehr, bevor ich nicht bei denen nachgesehen hab.

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MagZero
    Mitglied seit
    31.12.2005
    Beiträge
    10.422
    deine sony kopfhörer machen wirklich einen guten eindruck, die behalte ich mal im hinterkopf. jetzt schau ich aber erstmal bei chip.de rum, wusste gar nicht, dass die auch "sowas" testen.

    danke


  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von scoopexx
    Mitglied seit
    14.12.2003
    Beiträge
    6.831
    Die Sony sind wohl mit das beste, was du kaufen kannst, wenn du einen Tinnitus riskieren willst.

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Sigistauffen
    Mitglied seit
    08.10.2001
    Beiträge
    7.042
    tomk hat folgendes geschrieben:

    Sigistauffen hat folgendes geschrieben:

    Die Dinger schiebt man sich direkt in den Gehörgang und sie klingen erstaunlich gut.

    Und sie schädigen auf erstaunliche Weise sehr radikal das Gehör.
    Totaler Blödsinn. Da die Dinger komplett dicht machen muss man auch keine Umgebungsgeräusche mehr übertönen. Gerade im Vergleich mit offenen Hörern reichen sehr wenig Dezibel, um die Dinger als angenehm laut zu empfinden. Die Dinger, mit denen Fernsehmoderatoren rumrennen sind auch nix anderes als IEMs (das gleiche gilt auch für Hörgeräte)

    Wesentlich gefährlicher ist da die Tatsache, dass man draussen verflixt aufpassen muss, will man sich nicht mir nichts dir nichts unter den Rädern des nächsten LKW's wiederfinden.

  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von scoopexx
    Mitglied seit
    14.12.2003
    Beiträge
    6.831
    Sigistauffen hat folgendes geschrieben:


    Und sie schädigen auf erstaunliche Weise sehr radikal das Gehör.

    Totaler Blödsinn. Da die Dinger komplett dicht machen muss man auch keine Umgebungsgeräusche mehr übertönen. Gerade im Vergleich mit offenen Hörern reichen sehr wenig Dezibel, um die Dinger als angenehm laut zu empfinden. Die Dinger, mit denen Fernsehmoderatoren rumrennen sind auch nix anderes als IEMs (das gleiche gilt auch für Hörgeräte)


    Wesentlich gefährlicher ist da die Tatsache, dass man draussen verflixt aufpassen muss, will man sich nicht mir nichts dir nichts unter den Rädern des nächsten LKW's wiederfinden.

    Da muss ich dir leider widersprechen. Die Dinger werden nicht leiser verkauft, als andere Kopfhörer und die beschallen dir deinen Gehörgang richtig krass. Der Ton ist genial, ja. Aber seit ich die einen Monat lang in meiner Zeit in Paris getragen hab, habe ich einen leichten Tinnitus, der auch trotz Vitamin-B Zufuhr direkt danach nicht ganz weggegangen ist. Also mit den Dingern muss man wirklich vorsichtig sein.

  9. #29
    Neuer Benutzer
    Avatar von JulienW
    Mitglied seit
    17.08.2019
    Beiträge
    1
    Hey
    Das letzte was ich mir gekauft habe sind die Funkkopfhörer von Sennheiser. Als ich auf der Suche war habe ich einige sehr interessante Modelle gefunden, letztendlich habe ich mich für diese Funkkopfhörer entschieden.Es ist für mich sehr wichtig dass die Qualität stimmt, dass die Kopfhörer aber nicht allzu teuer sind. Soweit ich weiß sind Apple und ähnliche Hersteller sehr teuer. Danke und beste Grüße

  10. #30
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Nacht
    Mitglied seit
    14.01.2009
    Beiträge
    944
    Mein Gott, waren das Zeiten...........
    Signatur comming soon ...

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •