"Gefällt mir"-Übersicht10452Gefällt mir
  1. #87171
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wutill
    Mitglied seit
    18.12.2012
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    12.524
    Also dieser Vorbereitungskurs für die Prüfung?

    Ich musste damals immer in ne Kneipe und da wurd uns das alles erklärt. Stilecht, könnte man sagen.
    All I need is 1 brick!

  2. #87172
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Absalom
    Mitglied seit
    05.10.2003
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    31.756
    Genau der
    Bin auch in einer Wirtschaft die sich nur über solche Kurse, Skat und Schafkopf über Wasser hält
    Zwei Kursleiter kenn ich sogar zufällig

  3. #87173
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wutill
    Mitglied seit
    18.12.2012
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    12.524
    Dann wünsche ich dir viel Spaß und das du gut durch die Prüfung kommst!

    Hast du denn ein paar schöne Gewässer in der Nähe ?
    Absalom gefällt dieser Beitrag.
    All I need is 1 brick!

  4. #87174
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Pr0k1ll4r
    Mitglied seit
    01.06.2014
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    3.027
    Moin zusammen.
    Ich kaufe und verkaufe - Klick mich hart


  5. #87175
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Absalom
    Mitglied seit
    05.10.2003
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    31.756
    Zitat Zitat von Wutill Beitrag anzeigen
    Hast du denn ein paar schöne Gewässer in der Nähe ?
    Sind ja 6 komplette Unterrichtstage von 9:00 bis 18:00Uhr

    Ein paar Flüsse. Wiesent, Püttlach und Co.
    Die Seen scheinen alle von Vereinen gepachtet zu sein.

  6. #87176
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wutill
    Mitglied seit
    18.12.2012
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    12.524
    Puhh... Das dauert ja ganz schön lange! Manche Themen sind ja leider auch sehr trocken, da muss man bestimmt mit der Motivation kämpfen!
    Bei mir war das immer ein Abend in der Woche für 2 Stunden oder so. Dafür dauerte die ganze Geschichte aber auch 2-3 Monate. Ganz genau weiss ich das nicht mehr, muss so ungefähr 1996 gewesen sein.

    An so kleineren Flüssen macht es mir eigentlich am meisten Spaß, obwohl es schon angenehm ist, zwecks Abwechslung auch mal an nen See zu können. Bei uns geben aber die Vereine häufig auch Tageskarten aus, damit auch Nicht-Mitglieder an den Gewässern fischen können. Ist bei euch vllt auch so?
    All I need is 1 brick!

  7. #87177
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Absalom
    Mitglied seit
    05.10.2003
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    31.756
    Mittlerweile hat der Fragenkatalog für die Prüfung 1100 Fragen
    Gibt hier Wochenkurse von 6 Tagen am Stück oder Wochenendkurse auf drei Wochenenden.

    Die Tagesscheine für nicht Michtglueder gibts auch.
    Allerdings sind drei Flüsse in 5-10 Minuten Fahrzeit zu erreichen und die Seen in >20 Minuten.
    Wutill gefällt dieser Beitrag.

  8. #87178
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wutill
    Mitglied seit
    18.12.2012
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    12.524
    Vor allem mit den biologischen und juristischen Fragen hatte ich arge Probleme... Wieviele Eier ein weiblicher Karpfen legen kann, hat mich noch im Schlaf verfolgt!

    Aber das klingt doch wirklich gut! 20 Minuten Fahrzeit ist doch noch völlig in Ordnung! Nen paar Kollegen von mir, die das Hobby etwas engagierter betreiben fahren mal eben 2 Stunden um in Holland zu fischen. Das wäre mir persönlich auf jeden Fall too much.
    Aber die fangen auch wirklich tolle Fische dort...

    Ich bin eigentlich kein grosser Freund von so Vereinen, bin aber an unserem heimischen Flüsschen selbst in 2 eingetreten. Ist halt schön, dass man auch mal spontan für 2-3 Stündchen ans Wasser kann, ohne sich sofort nen Tagesschein besorgen zu müssen.

    Bin auf jeden Fall gespannt, wie sich das bei dir entwickelt!
    Angeln kann extrem geil aber auch unglaublich stressig sein. Ist immer ein schmaler Grat.
    All I need is 1 brick!

  9. #87179
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Absalom
    Mitglied seit
    05.10.2003
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    31.756
    Ich hab mit Vereinen so meine Probleme
    Egal ob Bogenschießen, Schützenverein usw, immer wollte man am Ende das ich Aufgaben übernehme

    Ich würde am liebsten den doppelten Jahresbeitrag zahlen um mich einfach nicht mit denen zu beschäftigen
    Wutill gefällt dieser Beitrag.

  10. #87180
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wutill
    Mitglied seit
    18.12.2012
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    12.524
    Bei vielen Angelvereinen geht sowas sogar!

    Durch Arbeitsdienste kann man seinen Jahresbeitrag gehörigen drücken. Da muss man dann Müll sammeln, Angelplätze anlegen, das Vereinsheim säubern, das Osterfeuer vorbereiten usw usw...
    Ich zück da auch lieber das Portemonnaie und halt mich aus diesem ganzen Vereinsgeschiss raus!
    All I need is 1 brick!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •