Seite 3 von 7 12345 ...
  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von alpha_omega
    Mitglied seit
    04.12.2006
    Beiträge
    3.061
    So dann werd ich hier auch mal meinen Senf zu geben, hatte das Thema ja auch schon des öfteren mit unseren PC Experten BJim am Wickel. Generell ist es fü mich und die meisten anderen wohl bequemer, faul im Sessel zu sitzen und auf der Mattscheibe nen Konsolenspiel zu verfolgen. Außerdem ist es bequemer die DVD in den Ofen zu schieben und gleich loszulegen, anstatt sich mit einem Instalationsprogramm vorher beschäftigen zu müssen. Es ist natürlich auch immer ein wenig Genre abhängig, was ich persönlich lieber auf der Konsole und auf dem PC zocke. Ego Shooter machen mir persönlich nur auf dem PC Spaß, ebenso wie Wirtschaftssimulationen und Echtzeitstrategiespiele. Die etwas nähere Distanz spricht dabei ebenso für den PC, wie die weitaus einfachere Bedienung mit Maus und Tastatur. Während ich mir nie vorstellen könnt, ein 3rd Person Actiontitel am PC zu spielen, auch weil man sich zum Teil einen Knoten in die Finger macht, um all die Tasten zu bedienen, die man benötigt. Außerdem sorgt das Spielen solcher Spiele für mehr Kinofeeling, wenn man sie auf der Konsole zockt.

    Nichts desto trotz liebe Waldelfe, habe ich mir deinen Aufruf ein klein wenig zu Herzen genommen und werde demnächst eventuell den ein oder anderen Titel (aller vorraussicht nach 1st Person Shooter)als PC Userreview hier einliefern. Gibt da schon einige, die ich in den letzten angespielt und auch durchgespielt hab. Kann aber wie gesagt noch ein wenig dauern, da ich derzeit noch einige Amiga und PS 2 Titel in der Warteschleife habe. In diesem Sinne.....

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Swar
    Mitglied seit
    05.05.2005
    Ort
    Ödland
    Beiträge
    23.342
    @ Waldelfe

    Noch was zu PC Titel, wenn ich mir angucke, was so manches Game für Hardwareanforderungen hat, da bleibt einen wirklich das Herz stehen z.B. der simple Third Person Shooter Stranglehold braucht 15 GB , da hole ich mir doch lieber den Konsolentitel.

  3. #23
    Inspec
    Gast
    Na das ist doch schonmal was... Ich verabschiede mich jetzt mal, da ich ziemlich müde bin, wie immer ,).

    Gn8

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Nexuz
    Mitglied seit
    10.10.2007
    Beiträge
    4.205
    Also ich bin noch fleißig am gamen

  5. #25
    BigJim
    Gast
    Es ist gut, dass @Waldelfe dieses Thema mal anspricht. Ich fürchte auch, dass Gamezone in Sachen PC-Spiele langsam ins Hintertreffen gerät. Und das kann sich eine Seite, die ja mit dem Anspruch antritt (und diesem in der Vergangenheit auch weitgehend gerecht geworden ist), möglicht umfassend über Videospiele (also systemübergreifend) zu informieren, eigentlich nicht erlauben. Ich kenne die Zahlen nicht genau, aber die PC-Zocker machen einen nicht unerheblichen Anteil der Spieler im Lande aus, jedenfalls gemessen an ihrem "Marktanteil". Und eben diesen nicht unerheblichen Anteil sollte man nicht vernachlässigen, sonst bleiben viele neue Interessenten für Gamezone aus und schauen sich woanders um.

    Richtig ist aber auch: Gamezone lebt in erster Linie von den Aktivitäten seiner Mitglieder. Und die Community besteht offenbar zu einem Großteil aus Konsoleros, die mittlerweile eben das Bild von Gamezone prägen. Insofern bestimmen sie, welche Plattformen im Mittelpunkt stehen und welche weniger.

    Ich besitze unterschiedliche Systeme. Ich neige naturgemäß zum PC, weil sich die Titel aus meinen bevorzugten Genres (Ego-Shooter, Strategien, Adventures) nun einmal am schnellsten und besten über Maus+Tastatur steuern lassen. Zumindest empfinde ich das so. Für 3rd-person-Shooter gilt dies nicht, die gehen auch mir auf der Konsole bedientechnisch oft leichter von der Hand. Aber auch am PC lässt sich bekanntlich ein Gamepad/Controller anschließen, so dass ich damit auf dem PC ebenfalls sehr gut klarkomme. Die Nachteile des PC liegen für meine Begriffe vor allem in den hohen Kosten (regelmäßige Hardware-Nachrüstung, um aktuelle Titel überhaupt noch flüssig spielen zu können, was auf Dauer massiv ins Geld geht) und technischen Umständlichkeiten. Und ich verstehe auch jeden, der sagt: "Ich möchte einen auf Zocker machen und nicht auf Techniker, der alle drei Monate an seinem Rechner rumschrauben muss". Trotzdem müssen wir aufpassen - und das ist ja auch das, worauf @Waldelfe eingangs hinweisen wollte - das wir im PC-Sektor nicht den Anschluss verlieren. Sofern wir ihn mittlerweile nicht sowieso schon verloren haben.

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von alpha_omega
    Mitglied seit
    04.12.2006
    Beiträge
    3.061
    Ich hab mir jetzt mal den Spaß gemacht und die letzten 300 Userreviews ein wenig ausgewertet und muss sagen, so gering ist der Anteil der PC Reviews gar nicht. Von den 300 Artikeln, die hier von den Usern in den letzten zwei Monaten eingeliefert wurden sind, sind 70 für den PC geschrieben. Das macht ca. ein Viertel von allen Reviews aus. Gut, das mag sich vielleicht im ersten Moment jetzt nicht so viel anhören, aber bedenkt man, dass es ja immer mindestens 3 verschiedene Konsolenanbiete in den letzten Jahren gegeben hat, von den ebenfalls dazugehörigen Handheld Reviews schweigen wir jetzt erst einmal. Und sehen wir auch mal davon ab, dass wohl der fleißigste ReviewSchreiber namens Sinfortuna hier ausschließlich nur Reviews für Konsolen abliefert, sind 25 % doch eigentlich gar nicht so übel. Bei den offiziellen GZ Artikeln schaut das Ergebniss übrigens ähnlich aus, wie ich das so erkennen konnte. Was mich persönlich ein wenig schockiert hat, ist dagegen der Anteil der Retro Reviews, die hier deutlich in den Keller gesunken ist. Mag wahrscheinlich daran liegen, dass die meisten User und Schreiber hier immer jünger werden (oder wir alten Säcke immer älter und es nicht mitkriegen), oder dass ich in letzter Zeit etwas fauler geworden bin.

    Aber würde mich trotzdem über mehr Unterstützung in diesem Sektor freuen, Legenden wie Ramses haben sich ja leider zur Ruhe gesetzt.

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Timerly
    Mitglied seit
    29.05.2002
    Beiträge
    4.014
    Das Aussterben war schon immer das Schicksal von alten Hasen

  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von alpha_omega
    Mitglied seit
    04.12.2006
    Beiträge
    3.061
    Timerly hat folgendes geschrieben:

    Das Aussterben war schon immer das Schicksal von alten Hasen
    Legenden können schlafen, aber sterben werden sie nie

  9. #29
    BigJim
    Gast
    alpha_omega hat folgendes geschrieben:

    Legenden können schlafen, aber sterben werden sie nie
    Vor allem Retro-Legenden wie alpha_omega, Goreminister, Sinfortuna oder Partykiller nicht. Ihre Reviews sind Denkmäler der Unsterblichkeit und werden die kommenden Jahrtausende überdauern. Und ich Legende geh jetzt auch mal langsam schlafen... *gäääääääähnn*, *pffffffffff*... *grrrrrr*...

  10. #30
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Travis Bickle
    Mitglied seit
    16.01.2005
    Beiträge
    16.372
    @alpha_omega


    Ich würde soweit gehen und sagen das, wenn 70 von 300 Reviews für PC Games geschrieben wurden, der Thread seine daseins berechtigung verloren hat.

    Es werden Reviews geschrieben für:

    PS2
    PSP
    NDS
    Wii
    XBox
    XBox360......(und ich lasse bewusst N64, PSX und ältere Konsolen aussen vor)

    gegenüber im "Duell" steht nur der PC...da schneidet der PC Prozentual so gut ab das man sich da keine Sorgen machen muss. Wenn man dann noch hinzu rechnet das der PC aufgrund seiner Millionen Spiele es viel schwieriger hat aufzuholen.....dann sehe ich keine Gefahr mehr für Waldelfe und Co.


    Und da 1st Person Shooter eh zum.... na ja egal

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •