Seite 3 von 7 12345 ...
  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von piko
    Mitglied seit
    26.06.2005
    Ort
    Schwabing west
    Beiträge
    6.938
    McDaniel-77 hat folgendes geschrieben:
    (...)
    Schade nur, dass von Zack & Wiki 2 nichts zu hören ist.
    War da nicht irgendwas, dass sich das Spiel absolut unter den Erwartungen verkauft hat? Dann wirds wohl auch keinen Nachfolger geben.

    Nebenbei: Außer den 2-D Prügler der sogar mit 60 fps läuft haut mich da nichts vom Hocker.

    McDaniel-77 hat folgendes geschrieben:
    (...)
    Allerdings ist RE5 kein Nintendo Spiel mehr, das Game verkam zu einem Action-3rd-Person-Shooter. Von RE4 zu RE5 ist es extrem bergab gegangen.
    Ach komm, das ist doch Blödsinn. RE4 auf Wii ist dann wahrscheinlich ein mit Rätseln vollgepacktes Point and Click Adventure?

    Warts nur ab, du bist der erste der begeistert von einer RE5 PC Version spricht, die auf deinem 400 Euro PC mit 120 fps läuft.
    Das habe ich noch nie vorher versucht. Also bin ich völlig sicher dass ich es schaffe!

  2. #22
    Moderator
    Avatar von GameFreakSeba
    Mitglied seit
    19.03.2006
    Ort
    Wermelskirchen
    Beiträge
    55.753
    piko hat folgendes geschrieben:

    Ach komm, das ist doch Blödsinn. RE4 auf Wii ist dann wahrscheinlich ein mit Rätseln vollgepacktes Point and Click Adventure?


  3. #23
    Moderator
    Avatar von Silverhawk
    Mitglied seit
    23.11.2005
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    11.238
    Socke hat folgendes geschrieben:



    Weils einfacher ist ein paar vorgeschriebene Wege zu erstellen anstatt einer ganzen Spielwelt.


    Das stimmt zwar, hat aber nichts mit einem Resi zu tun, dass kein Rail-Shooter ist.

    Spiele wie resi 5 und auch Dead Space (da kommt ja auch ein Rail-Shooter) boten minimalsten Raum zum bewegen.

    Von einer "ganzen Spielewelt" kann da keine Rede sein.

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Socke
    Mitglied seit
    20.03.2006
    Beiträge
    5.452
    @Silver

    Ja, Hauptsache wieder was gegen meinen Post sagen...das ist schon zwanghaft oder?

    Ich habe hier nicht von einem Sandkasten-Spiel gesprochen. Eine "Spielwelt" betitelt wohl kaum eine ganze Welt. Es ist ein Unterschied ob ich einen Gang bastel, der in einen nächsten Gang geht, oder ein ganzes Haus.

    Du kannst dir gern mal "Blender" runterladen, ein 3D Programm was völlig kostenlos ist. Dann bastel mal ein paar Gänge und dann mach mal ein ganzes Haus. Du wirst merken wie sich deine Arbeitszeit multipliziert.

    Für manche Leute muss man wirklich Bücher schreiben um auch jeden Zweifel (der bei normalem Lesen nicht kommen dürfte...) und Angriffspunkt von vornherein auszuschließen.
    Diese Klugscheißerei nervt wirklich Herr Silverhawk, keine anderen Hobbies?

  5. #25
    Moderator
    Avatar von Silverhawk
    Mitglied seit
    23.11.2005
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    11.238
    @ Socke

    Solange es einfach nicht stimmt was du schreibst...

    Und das passiert bei dir leider regelmäßig

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    53.093
    Silverhawk

    Ändert aber nichts daran das die Entwicklung deutlich aufwendiger und somit auch teurer ist als bei einem Rail Shooter. Das sieht man allein schon an der deutlich kürzeren Entwicklungszeit, und das das Team viel kleiner ist.

  7. #27
    Moderator
    Avatar von Silverhawk
    Mitglied seit
    23.11.2005
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    11.238
    @ garfield

    "Deutlich" aufwendiger ist es nach dem was ich weiss nicht.

    Natürlich ist es aufwendiger ein komplexes Rollenspiel zu entwickeln oder ein GTA 4, aber nicht so sehr einen gradlinigen Shooter.

    Die Entwicklungszeit ist immer nur ein recht wenig aussagekräftiger Indikator für den Aufwand den eine Entwicklung braucht.

    Wobei ich ja nichtmal gesagt habe, dass es nicht weniger aufwändig ist, nur eben auch nicht in dem Maße wie manche hier tun.

  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von McDaniel-77
    Mitglied seit
    24.04.2005
    Beiträge
    6.897
    @Socke: Das stimmt nur zum Teil, da RE4 oder RE5 auch nur aus völlig eng abgegrenzten Wegen besteht. RE5 ist zum Teil extrem linear aufgebaut, man kann wirklich nur einen einzigen Weg gehen. Bei RE4 kam man manchmal an Orte zurück und konnte dann neue Wege gehen, wie bei Metroid Prime.

    Es gibt eigentlich fast keine Spiele, in denen man frei rumlaufen kann und nicht nur enge Gassen abschreitet.

    Die Grafik von RE: DC besteht ja auch aus Levels und diese Levels bestehen aus realtime 3D-Grafik. Wo jetzt da das Problem sein soll, daraus kein 3rd-Person-Adventure à la RE4 zu machen mit eben dieser verbesserten Wii Grafik ??? Das wird Capcom wohl wissen. Weil wenn auf der Wii sowas läuft, warum dann eine PS360 kaufen? Sobald die Spiele einigermaßen gut programmiert sind, ist der Unterschied von der Grafik ein Witz. Abgesehen davon dass PS360 Grafik meistens Ruckelt und Framerateprobleme hat. RE5 nicht, das lief auf 720p relativ gut und hatte "nur" Tearing.

    Der Benchmark von RE5 läuft auf meinem 400Euro-PC auf maximalen Details und Kantengättung mit 90 fps. Also das 3-fache was PS360 schafft und noch dazu mit Antialiasing und alles auf high.

    MFG

  9. #29
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von McDaniel-77
    Mitglied seit
    24.04.2005
    Beiträge
    6.897
    @piko: Tatsunoko vs. Capcom: All Stars ist genau 2D, wie SFIV oder SSBB:

    http://www.gametrailers.com/video/sdcc-09-tatsunoko-vs/53138?type=flv

    Natürlich ist es 3D-Grafik und es sind sogar doppelt so viele Kämpfer on screen. Die Hintergrundgrafik ist ebenfalls detailliert und das Spiel läuft mit 60 fps, wie sich das gehört. Capcom kann's einfach.

    RE5 läuft auf meinem 400Euro-PC mit +60fps (60-120) auf maximalen Details und 16-facher maximaler Kantenglättung und 30 Gegner on screen. Jedenfalls in dem Benchmark. Das bedeutet, dass man im normalen Spiel tatsächlich die 3-fache Framerate zur PS360 Version bekommt, bei höherer Auflösung und zugeschaltetet Kantenglättung.

    McDaniel-77

  10. #30
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    21.12.2008
    Beiträge
    104
    PS3 und Xbox 360 Grafik mit Wii Grafik zu vergleichen ist lächerlich, sry aber ich habe ne Wii und die Grafik ist wirklich zum Davonlaufen, auch bei den Nintendo-Spielen. Die meisten Spiele erreichen noch nicht mal Black (PS2) Niveau und selbst bei dem kann ich heute kaum noch hinschauen.
    Grafik von heute und gestern (vor 3 Jahren) unterscheidet sich in mehr als nur Kantenglättung und Texturen. Meist hat man ältere Grafik viel zu gut in Erinnerung... Es ist insbesondere das Lightning, das die enormen Unterschiede macht und das Bump-Mapping. Die Texturen bei modernen Spielen sind sogar oft qualitativ deutlich schlechter als bei den letzten Spielen, die auf Bump-Mapping verzichteten (etwas Max Payne 2). Verschieden Shader-Technologien umgingen die Stagnation im Bereich Polygoncount und Texturen durch perfekte Illusionen. Man kann die Grafik von heute natürlich ohne Shader machen, nur bräuchte man dazu eine solch gewaltige Rechenkapazität und Speicher, das kein Heim-PC der Welt sie spielbar darstellen könnte. Wie will die Wii es aufgrund mangelnder Shader-Fähigkeiten auch nur ansatzweise mit PS3 u. XBox 360 aufnehmen? Das klappt in der Theorie nicht und in der Praxis wie man selbst sehen kann natürlich auch nicht.

    Ich hab einen 1000 Euro PC und zw. den "Next-Gen"-Konsolen und dem Rechner sind die Unterschiede eher en detail. Klar gibts ein paar Spiele, die so auf den Konsolen nicht machbar sind, aber die kannste an zwei Händen abzählen, etwa Crysis, Empire-Total War, Anno 1404...

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •