Seite 1 von 7 123 ...
"Gefällt mir"-Übersicht5Gefällt mir
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von DarkEnel
    Mitglied seit
    29.12.2007
    Beiträge
    194

    Top 10 Spiele auf Nintendos Konsolen und Handhelds

    Da ich noch nicht allzu lange hier im Forum aktiv bin hab ich mal versucht, alle Threads grob zu durchforsten und hab bis jetzt noch keinen solchen Thread gefunden.

    Also, wie es manche wohl aus dem Wiimagazin kennen wollt ich mal fragen, was eure 10 Alltimefavs der Nintendokonsolen bzw. Handhelds sind, vielleicht auch mit nem kleinen Kommentar zu jedem Spiel...

    Allerdings wollt ich noch ein paar Regeln einführen, damit die Listen möglichst unterschiedlich und breit gefächert ausfallen:

    Zunächst einmal bitte immer nur ein Spiel pro Serie, also die Liste nicht nur mit sämtlichen Zelda oder Mario Jump'n'Runs, etc. füllen.

    Zweitens sind Spiele aller Nintendokonsolen erlaubt, also auch Exoten wie die Game&Watch oder Virtualboy Spiele erlaubt und auch Wiiware-Spiele (aber natürlich keine Megadrive Spiele etc. von der VC .
    )

    Als Letztes sollten die Spiele möglichst Exclusivtitel für Nintendo sein. Wenn ihr auch Multiplatformer nehmen wollt, dann begründet vielleicht auch, warum gerade die Nintendoversion besonders ist?

    Achja, nochwas: falls ihr bei euren Listen ein Spiel vergessen haben solltet oder irgendwann ein Hammerspiel findet, könnt ihr eure Listen natürlich jederzeit editieren!

    Das wars also, ich freu mich schon auf eure Listen und mache mal den Anfang:


    Platz 10: Eledees (Wii)
    Wer hätte nicht gern eine Kanone, mit der sich nicht nur kleine Wesen fangen lassen, sondern je nach Stärke von Tischlampen bis hin zu Autos oder ganzen Häusern alles bewegt oder geworfen werden kann?
    Als einer der ersten Wiititel kann man schonmal verzeihen, dass die Steuerung nicht unbedingt immer haargenau das macht, was man will, mir kommt es bei diesem Titel vor allem auf die innovative Spielidee, die liebevolle Präsentation und die zahlreichen Geheimnisse und Herausforderungen an, die eine hohe Langzeitmotivation garantieren, wenn man sich einmal auf das Spiel einlässt.

    Platz 9: Street Fighter II Turbo (SNES)
    Okay, wie kann man ein nahezu perfektes Kampfspiel noch besser machen? Man gibt dem Spieler die Möglichkeit es viermal schneller laufen zu lassen!
    Das man nun auch die vier Endgegner spielen kann ist ganz nett, ausschlaggebend ist für mich dennoch die höhere Spielgeschwindigkeit, die das Spiel wirklich verbessert hat! Definitiv mein Lieblingsprügelspiel auf dem SNES.

    Platz 8: Pokémon rot/blau (GB)
    Ja, ich weis was jetzt viele von euch denken werden... Mitlerweile versinken die Pokémonspiele in einer Flut immer bizarrer aussehender Wesen, von dem mittelprächtigen Anime gar nicht erst zu reden...
    Aber als das erste Spiel der Serie erschien, war das Spielprinzip äußerst innovativ, die Anzahl der Monster noch recht übersichtlich und das Suchtpotenzial aufgrund des Sammelfaktors und der praktisch unbegrenzten Möglichkeiten der Kampfstrategien enorm. Hab leider nie die nachfolgenden Teile Gold/Silber gespielt, sonst wären vielleicht diese in meiner Liste gelandet.

    Platz 7: Resident Evil Remake (GC)
    Naja, soviel also zu Nintendoexklusiven Spielen... Aber meiner Meinung nach hebt sich das Remake vom Original RE so stark ab, dass es durchaus als eigenes Spiel betrachtet werden kann. Natürlich ist die Story immer noch dieselbe, doch die neue, deutlich realistischere Grafik sowie die verbesserten Soundeffekte erzeugen eine dermaßen Dichte Atmosphere, dass es für mich ganz klar das Vorzeigehorrorspiel auf dem GC ist... von den Schockmomenten ganz zu schweigen...

    Platz 6: Donkey Kong Country 2 (SNES)
    Für viele Leute der beste Teil der DK Serie, ich kann mich da nur anschließen. Grafik, Sound, Steuerung, Koop-Modus, unzählige Geheimnisse, hervorragende Athmosphere, etc., etc., hier stimmt einfach alles! Der erste Teil der Serie war hervorragend, aber der Zweite schaffte es dennoch, ihn zu toppen. Bis heute eines der besten 2D-Jump'n'Runs aller Zeiten.

    Platz 5: Terranigma (SNES)
    In diesem Rollenspiel geht es um nichts geringeres als die Welt, wie wir sie kennen, erneut zu erschaffen! Man erlebt eine unglaubliche Reise durch alle Epochen der Erde, angefangen mit den ersten Pflanzen bis hin zum Zeitalter der Menschen. Die Story ist fesselnd und grafisch wie auch musikalisch wird hier höchstes SNES Niveau geboten.

    Platz 4: Super Smash Brothers Brawl (Wii)
    Okay, dieser Titel punktet nicht nur durch Klasse, sondern auch durch Masse: Es gibt soviel zum Freispielen, Sammeln und Entdecken wie in kaum zwei anderen Spielen zusammen... und das bei einem Kampfspiel!
    Das Steuerung ist bewusst einfach gehalten, so das der Einstieg leicht fällt, doch wer wirklich gut werden will, kommt um eine Menge Training nicht herum! Und zu guter Letzt dürfte bei den rund 30 Charakteren für jeden was dabei sein... zumal für alle Nintendofanboys ein Traum wahr geworden sein durfte!

    Platz 3: The Legend of Zelda: A Link to the Past (SNES)
    Kurzum, mein Lieblingszelda. Alles was den NES Teil so gut gemacht hat, wurde hier wieder aufgegriffen und verbessert. Endlich hat das Spiel eine Geschichte, die sich nicht nur größtenteils im Handbuch abspielt, die Idee mit der Licht- und Schattenwelt ist genial und ich kann mit diesem Grafikstil weit mehr anfangen als mit den der N64 Teile.

    Platz 2: Super Mario Galaxy (Wii)
    Ich habe wirklich lange nachgedacht, welches Mariospiel ich in die Liste setze. Doch auch wenn ich ein sehr großer Fan von 2D-Jump'n'Runs bin und Super Mario Bros.3 sowie die beiden Super Mario World Teile genial fand, hab ich mich dennoch für den zur Zeit aktuellsten Teil der Serie entschieden. Dieser Teil verbindet meiner Meinung nach die ganzen positiven Aspekte seiner Vorgänger und ergänzt sie mit neuen Ideen. Es ist das erste 3D-Jump'n'Run, was mich genauso mitgerissen hat wie die 2D-Teile damals, plus den Freiheiten, die eben nur ein 3D-Spiel bieten kann. Mal sehn, ob Teil Zwei das toppen kann...

    Platz 1: Secret of Mana (SNES)
    Tadah, wer hätts gedacht? Schon allein wegen der Titelmelodie hätte das Spiel eine Berechtigung für die Top 10. Auf Platz eins landet es wegen allen anderen Sachen, die dieses Echtzeitrollenspiel so großartig machen: Ich liebe das Kampfsystem, was am Anfang des Spiels zwar etwas unausgereift erscheinen mag, doch im weiteren Spielverlauf mehr Strategie erfordert als manch anderes, rundenbasiertes RPG, das Ringmenü finde ich genial, die Grafik ist spitzenklasse und die Story entfaltet sich zwar langsam, ist dafür aber umso durchdachter. Selbst die dämlichen deutschen Übersetzungen finde ich lustig und kann auch heute noch über Lindenstraße guckende Gnome oder über Heino, der seine Sonnenbrille sucht, lachen.
    Für mich DAS Rollenspiel schlechthin.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    53.731
    Man das ist garnicht so einfach.

    10. Super Metroid SNES
    Der mit Abstannd beste Teil der Reihe. Grafisch riss es bereits damals keine Böume aus, jedoch steigerte sich diese im zunehmendem Spielverlauf. Dafür ist der Soundtrack mit das beste was es im 16Bit Zeitalter zuhören gab.

    9. Eternal Darkness GC
    Für mich als Fan von Cthulhu und HP Lovecraft eine wahre Offenbarung. So unterschied sich Eternal Darkness aufgrund des Settings, dem Einsatz der Magie, das es über einen Zeitraum von 2000 Jahren spielte, man in die Rolle von mehreren Charkteren schlüpfte und das die geistige Gesundheit eine Rolle spielte deutlich von den damaligen Horrorspielen.

    8. Resident Evil 1 GC
    Für mich bis heute der beste Resident Evil Teil, und zugleich der einzige bei dem ich mich wirklich gegruselt habe. Sogar noch besser als dasOriginal.

    7. James Bond Goldeney
    Ein wahrer Meilenstein und zusammen mit Perfect Dark der beste Shooter der damaligen Gen.

    6. Perfect Dark N64
    Ich hätte nicht gedacht das Rare es nach Goldeney schafft da nochmal eins drauf zu legen, doch sie haben es getan. Da schaut man auch gerne über kleine Technik macken hinweg.

    5. Breath of Fire 2 SNES
    Ich hätte ja nicht gedacht das capcom auch gute RPGs entwickeln kann. Aber mit Breath of Fire 2 zeigten sie eindrucksvoll das Gegenteil. Für mich nach wie vor der beste teil der Reihe. Vor allem die klasse Story und das etwas andere Charakterdesing wissen zu überzeugen. Löblich auch das es verschiedene Endsequenzen gibt.

    4. Shadowrun (SNES)
    Mein erster Kontakt mit der Shadowrun Welt. Für damals was es aufgrund des Szenarios ein ziemlich untypisches RPG. Dieses und die fantastische Story, haben mich unweigerlich in ihren Bann gezogen. Für mich nach wie vor eines der besten RPGs die je erschienen sind. Schade nur das es nie zu einer Fortsetzung kam.

    3. The Legend of Zelda: A Link to the Past (SNES)
    War mein 1 SNES und Zelda Spiel, und lag der Konsole bereits dabei. Am Eistempel bin ich damals ziemlich lange hängen geblieben.

    2. Zelda 64 Ocarina of Time N64
    Wird wohl auch viele weitere Jahre der wohl beste Zelda Teil bleiben. Der 1 Ausflug in die 3 Dimension ist perfect geklügt, und erweitert das Gameplay hervorragend.

    1. Secret of Mana (SNES)
    Hab mir extra nur wegen diesem Spiel den Multitap Adapter gekauft. Habs mit Freunden zu 3 bestimmt ein gutes dutzent mal durchgespielt. Zusammen mit FF 7 das wohl beste Spiel das SquareEnix bis heute veröffentlicht hat. Wann kommt endlich eine würdige Fortsetzung?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Frybird
    Mitglied seit
    30.04.2005
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    4.734
    10. Street Fighter 2 (SNES)
    Ist n Klassiker. Nicht mein Lieblings-Prügelspiel, aber dennoch habe ich Stundenlang mit Freunden Spaß gehabt

    9. Lylat Wars (N64)
    Ich konnte mich mit dem N64 nie anfreunden. Ich fand die Grafik bei der Playstation rein vom Eindruck her besser und der Controller war ein Witz
    AUSSER bei Lylat Wars, dem Starfox des N64. Spielerisch eher simpel, aber spektakulär, auch mit dem doofen Controller toll zu spielen und einfach spaßig.

    8. Super R-Type (SNES)
    Super Schwer, Super Toll

    7. Mario & Luigi Superstar Saga (Gameboy Advance)
    Überraschungshit. Die "Story" war witzig, das RPG System Clever und sehr Mario-like. Schönes Spiel.

    6. Contra III: The Alien Wars/Probotector: The Alien Rebels (SNES)
    Das Spiel ist der Ultimativtitel in Sachen Badassness. Schwere, beeindruckende, cool aussehende Level, tolle Spielbarkeit, schöne Grafik. Wenn nur die blöden Vogelperspektiven-Level nicht wären...

    5. Super Metroid (SNES)
    Fast genauso Badass wie Contra, und noch viel komplexer und unterhaltsamer. Vorallem die Atmosphäre rockt.

    4. The World Ends With You (DS)
    Ich mag normal keine JRPGS, aber das hatte mich richtig in den Bann gezogen. Charaktere, Design, Musik, und vorallem das Gameplay. Das Itemsystem ließ sogar mich "modebewusst" werden und auch wenn viele nicht mit klarkamen, ich finde das Doppelte Kampsystem klasse

    3. Advance Wars (eigentlich egal welches, GB Advance und DS)
    Minimalistisch, aber nicht simpel. Schwer, aber oft clever, und man kanns immer mal wieder spielen oder sich stunden damit beschäftigen. Zudem sehr neckisches Design. Suchttitel!

    2. Super Mario World
    Irgendwie hat jeder Spaß damit, denn irgendwie ist es perfekt. Mir gehts da nicht anders.

    1. Tetris (Gameboy Version & Tetris DS)
    Ich nehme das mit dem Suchttitel bei Advance Wars zurück...Man gibt es nur ungern zu, aber Tetris ist vielleicht DAS beste Spiel aller Zeiten...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Marco A
    Mitglied seit
    04.12.2006
    Ort
    CCAA
    Beiträge
    9.142
    Oh, solche Threads machen mir immer Spaß! - Leider kosten sie aber auch immer wertvolle Zeit die ich eigentlich fürs einkaufen brauche...


    Da fange ich mal an (die Platzierungen sind übrigens gemischt):


    1. The Legend of Zelda: Ocarina of Time (N64)
    Was soll ich über dieses Spiel noch groß Worte verlieren!? - Anspruchsvolle Quests und Dungeons, gut gezeichnete Charaktere, (für die damalige Zeit) eine absolut suabere Technik und es ist mittlerweile einfach ein Kult-Spiel. Wenn das N64-Modul nicht mehr zu finden sein sollte, dann würde ich den Wii-Shop besuchen und das Spiel downloaden. - Aber vorsicht, die Steuerung ist durch den Klassik-Controller ein wenig schlechter geworden (wird aber wahrscheinlich nur denen auffallen, die das Spiel auch mit dem N64-Pad gezockt haben).

    2. Resident Evil (Gamecube)
    Der erste Teil des Horror-Games in einer Neuauflage, die vor allem durch die grandiose Neugestaltung der Grafik mich erneut an den Schirm holen konnte. - Die einzige Frage: Wieso ist bitte nicht auch die Steuerung verbessert worden!?
    Dennoch: Nochmal zocken bitte, damit man weiß, wieso unserem Chris so viel an seiner Jil liegt! ;-)

    3. Super Mario 64 (N64)
    Noch so ein Klassiker. - Das Spiel explodiert schon fast vor Ideen, Geheimnissen und vor allem vor bunten Farben und Niedlichkeit! - Jump & Run-Fans und Freunde des Zuckerschocks müssen es gespielt haben! - Super Mario 64 ist übrigens auch auf dem Wii-Marktplatz (lol, was ein Wortspiel) erhältlich.

    4. Anno - Erschaffe eine neue Welt (Wii)
    Vor allem bin ich von der absolut gelungenen Portierung eines Aufbau-Strategierspiels auf eine Konsole begeistert.
    Es hackt zwar manchmal etwas mit der Wii-Ferbedienung aber im allgemeinen muss gesagt werden: Wenn ihr an einem Spielprinzip wie Anno es bietet spaß habt, dann sollte ihr euch den Ableger für die Wii wenigstens mal anschauen! - Sehr sehr gut gelungen!

    5. Tetris (Game Boy)
    Vier Module, vier Game Boys, vier Dialog-Kabel und vier Freunde, dann wirds das beste Multiplayer-Game aller Zeiten! - Vergesst Unreal Tournament, Battlefield oder CSS!

    6. Mario Kart 64 (N64)
    Noch so ein Klassiker aus einer Klassik-Serie. - Einfach spielen!

    7. Mario Kart Wii (Wii)
    Ich weiß, Mehrfachnennungen einer Serie sind unerwünscht, aber nach dem (für mich) enttäuschenden "Double Dash" für den Cube, ist mit diesem Titel das Niveau der Mario-Kart-Serie wieder gestiegen.
    Eine klasse Steuerung (geht mit der Wii-Ferbedienung super von der Hand), die Möglichkeit auch die Cube-Controller zu nutzen, die saugeilen neuen Ideen (Motorräder, neue Power-Ups wie die Gewitterwolke z. B. *fg*) und die vielen wunderbar designten Strecken (inkl. vieler Maps aus vorherigen MK-Teilen) machen Mario Kart Wii für mich zu einem der besten Teile der Serie...

    8. Jet Force Gemini (N64)
    Ein Thrid-Person-Shooter der irgendwie, irgendwo und irgendwann im Weltraum der Zukunft spielt. Ich bekomme die Story leider nicht mehr wirklich auf die Kette, aber meine lückenhafte Erinnerung sagt mir das sie ziemlich umfangreich war.
    Auch technisch war das Spiel absolut auf hohem Niveau. - Geniale Grafik, sehr umfangreiche (und doch leicht zu erlernende) Steuerung und ich glaube es war sogar möglich zu verschiedenen Planeten zu fliegen, die dann die Level darstellten. - Damals ein sehr innovatives Feature!

    9. Turok: Dinosaur Hunter (N64)
    Ein Game was Mitte der 90ziger den N64 erstmals "aus der Puste" brachte und zeigte das auch auf Modulen großartige und umfangrfeiche Spiele entwickelt werden können. - Riesige Maps und atemberaubende Spannung brachten mich zum ersten Mal dazu das Pad aus der Hand zu legen und Pause zu machen. ;-)

    10. Ein indizierter Shooter der sich um einen britischen Geheimagenten dreht. (N64)


    In diesem Sinne: Danke für die Aufmerksamkeit und viel Spaß beim zocken!

  5. #5
    Moderator
    Avatar von Burgherr Ganon
    Mitglied seit
    02.03.2006
    Beiträge
    13.600
    1. Ocarina of Time N64/NGC
    1. Majoras Mask
    1. Windwaker/Twilight Princess WII


    Geniale Spiele, autemberaubende Welten, super designte Spielwelten, einfach tolle Abenteuer und zusammen die besten Videospiele der Welt. The Legend of Zelda ist für jeden was, unglaublich gute Spiele.

    2. Goldeneye N64
    Der beste Egoshooter überhaupt, die beste Lizenzsoftware ebenfalls. Geniale Level und astreine N64-Pad Steuerung, so macht das Jahre hinweg einen Spass.

    3. Super Mario Bros 1-3/ Allstars NES/SNES

    Super Mario ist und bleibt der beste 2d-Plattformer. Ist auch heute zwar noch genauso simpel aber nicht weniger genial. Gibt ja auch viele empfehlenswerte Remakes.

    4. Zelda: Link to the Past/Minish Cap SNES/GBA

    Auch die beiden Abenteuer haben es mächtig in Sich und bieten geniale Abenteuerkost und langen Spielspass.

    5. Super Mario 64 N64

    Sensationeller Sprung ins 3 dimensionale, tolle Welten und 1A Steuerung. Gibt auch ein NDS Remake davôn. Muss man gespielt haben.

    6. Luigis Mansion NGC

    Gamecube-Startspiel mit toll designter Villa und sehr viel Charme. Auch ein Spiel was man gespielt haben muss.

    7. Pokemon (RPGS) GB/GBA/NDS

    Tolle GB-Rollenspiele mit langanhaltendem Spass. Seit Rot und Blau also schon gut 10 Jahre gute Unterhaltung und jetzt kommt Gold und Silber auch noch für den NDS - ich bin glücklich.

    8. Donkey Kong Land 2 SNES/GB/GBA

    Tolles JumpNrun Adventure von RARE mit tollen Leveln. Habe das bestimmt schon über 100 Stunden auf und ab gespielt und finde immer noch Spass an den tollen Welten und liebevollen Gegnern.

    9. Diddy Kong Racing N64

    Toller Funracer der meiner Meinung sogar Mariokart 64 überflügelt wegen dem Abenteurmodus und der deutlich abwechslungreicheren und besseren Strecken. Lediglich Multiplayer ist nur gut, ausser der Battlemodus ist genial mit mehr Leuten.

    10. Mariokart Wii/Double Dash WII/NGC

    Hier hat man kontinuierlich Fortschritte gemacht und tolle Racer hervorgehoben. Mariokart DD ist einfach die Multiplayerbombe. Mariokart Wii hat 2Player Splitscreem Online -genial. Auch das beiligende Wii-Wheel und die Steuerung damit machen es zu einem der besten Wii-Spiele.
    Gamecube & Nintendo 64 --- Neo Geo AES Home System & Neo Geo Pocket --- PlayStation 3 & PlayStation Vita --- Sega Mega Drive & Sega Mega CD
    ★★★★★★

  6. #6
    Moderator
    Avatar von Silverhawk
    Mitglied seit
    23.11.2005
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    11.248
    Nur 10 Spiele?

    Oh man, dass wird hart.
    Ich hatte einfach mal alles aufgeschrieben, was da so in Betracht kommen könnte, am Ende rund 20 Titel.
    Das Aussortieren war dann schon schwer, die Titel dann noch in eine Reihenfolge zu bringen noch viel schwerer. Ich hab immer das Gefühl, da fehlt irgendwas…

    Ich fange mal mit Platz 10 an:



    10. Red Steel (Wii)

    Red Steel macht im objektiven Sinne als Shooter nicht so viel her. Es bietet kein ausgeklügeltes Leveldesign, keine besondere KI, keine besondere Story…auch die Steuerung wurde von anderen Wii-Shootern schon längst in den Schatten gestellt.
    Aber es hat was, ich weiss nicht was, aber ich finde es einfach immer noch genial.

    9. Metroid Prime 3 (Wii)

    Ich musste mich entscheiden zwischen Super Metroid und Metroid Prime 3.
    Die Wahl fiel auf den letzten Ableger der Serie. Warum? Metroid Prime 1 und 2 konnten mich nicht (lange) begeistern. Sie langweilten mich schnell, ich habe keines von beiden sehr lange gespielt. Ich habe Teil 3 mit gewissen Bedenken gekauft die alle zerstreut wurden. Geniales Spiel mit einer genialen Steuerung und fast ohne jede Schwäche seiner Vorgänger.

    8. Advance Wars 2 (GBA)

    Alle Teile sind genial, mir ist Teil 2 am ehesten im Gedächtnis geblieben. Teil 1 war für mich, wie für die meisten anderen auch, die erste Erfahrung mit dieser tollen Serie. Teil 2 führte sie konsequent fort und merzte die kleinen Schwächen des Vorgängers aus. Die beiden Nachfolger sind nicht weniger schlecht, boten aber imo eine etwas schwächere Qualität.

    7. Fire Emblem (GBA)

    Das Erstlingswerk auf dem GBA ist hier gemeint.
    Stellvertretend für alle in Europa veröffentlichten Teile dieser Serie. Ich hätte hier jeden Teil hinsetzen können, sie sind alle gleich herausragende Strategiespiele ohne wirkliche Schwächen.

    6. Eternal Darkness (Game Cube)

    Das beste Horrorspiel welches ich kenne. Es geht nicht so plump an die Materie heran wie ein Resident Evil. Die vielen Charaktere, die ineinandergreifende Story, das Kampfsystem, der tolle Sound, die überzeugende Sprachausgabe, das Sanity-Meter….einfach alles stimmt hier und es hebt sich von seinen Genre-Vertretern in jeder Beziehung positiv ab.

    5. Golden Eye 007 (N64)

    Ich glaube es war der erste Ego-Shooter überhaupt, den ich je gespielt habe. In jedem Fall ist es bis heute der beste. Habe es vor ein paar Tagen noch mal gespielt und finde, dass sich heutige Vertreter immer noch mit diesem Spiel messen lassen müssen


    4. Super Mario Kart (SNES)

    Mehr Zeit habe ich bis heute mit keinem Spiel verbracht. Ob Solo oder im Zwei-Spieler-Modus. Bei dem Spiel stimmt einfach alles. Nachfolger konnten nur noch über einen besseren Multiplayer punkten.
    Aber Streckendesign, Schwierigkeitsgrad (verdammt hoch) und vor allem die Ausbalancierung der Items ist bis heute nicht erreicht.
    Spiele es auch heute noch und warte schon lange auf eine Veröffentlichung auf der VC.


    3. Mario World 2 (SNES)

    Kann mich noch erinnern wie damals die Total! Von diesem Spiel schwärmte und gar die Note „1+“ vergab. Ich weiss immer noch warum das so war.
    Es gibt keinen besseren 2D-Hüpfer.


    2. Zelda III (SNES)

    Auch hier musste ich mich entscheiden…Zelda III oder Zelda; Ocarina of Time. Beide sind genial, aber dann musste ich daran denken wie ich Zelda III zum ersten mal spielte und wie begeistert ich von diesem Spiel war und auch heute noch bin. Ich habe kein anderes Zelda so oft gespielt und durchgespielt wie dieses.


    1. Mario 64 (N64)

    Man soll ja keine zwei Spiele einer Serie mit in die Liste nehmen, aber hier mache ich mal eine Ausnahme. Was Mario World 2 für das 2D-Genre war/ist, dass ist Mario 64 für die 3D-Hüpfer.
    Es hat viele Wochen gedauert bis ich außer Mario 64 für das N64 ein zweites Spiel kaufte (gab ja sonst fast nix) aber das war auch nicht wirklich nötig.
    Hier kommt auch Mario Galaxy nicht ran. Ich habe nie was besseres auf einer Nintendokonsole gespielt. Und eigentlich auch nichts besseres auf einer anderen Konsole überhaupt.


    Nicht ganz geschafft haben es:

    Resi 2, Diddy Kong Racing, Rock´n´Roll Racing, Excite Bike 64, Wave Race 64, Perfect Dark, Der Pate (Wii), weitere Teile von Zelda und Mario und noch einige andere
    [/b]

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von thoson
    Mitglied seit
    05.09.2005
    Beiträge
    2.237
    Hatte keinen N64 und noch keine Wii. Deshalb kann ich zu den beiden Konsolen nicht viel sagen.

    10. Pokémon (blaue Version) GB(C)

    Urgestein der Pokémon - Teile! Schön abwechslungsreich, innovativ! Damals der Hammer!

    9. Zelda: The Windwaker GC

    Mich hat die Grafik nie gestört, dafür die Spielwelt umso mehr fasziniert!

    8. Chrono Trigger! SNES

    Herrliches RPG!

    7. NHL ´95 SNES

    Soviele Stunden davor verbracht, dass es einfach in die Liste muss! Endlose Schlachten mit meinem Bruder gefochten!

    6. Top Gear SNES

    Hallo? Welches Rennspiele konnte 1993 schon von sich behaupten, dass es einen integrierten TAG/NACHT - Wechsel hatte! Fand es damals recht schwer. Aber GEIL!

    5. Super Mario Kart SNES

    Battle Mode mit einem Kumpel tagelange gespielt, bis wir vor Lachen geheult haben! Tolle Erinnerung. Ich brauch wieder ein SNES

    Es wird langsam spannend!

    4. Tetris GB

    War das erste Spiel, was ich für dieses wunderbare Stück Elektronik hatte! Im englischen würde man glaub ich "epic!" sagen.

    BRONZE:

    3.Secret of Mana SNES

    Das beste RPG der Welt!

    SILBER:

    2.Zelda: A Link to the Past SNES

    Bester jemals erschienener ZELDA Teil. Wird er auch (für mich) immer bleiben!

    GOLD

    1. Super Mario World SNES

    Erstes Jump n´ Run. Könnte mich heute noch tagelange damit beschäftigen.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Brickman
    Mitglied seit
    11.09.2006
    Beiträge
    177
    Eine richtige Reihenfolge kann ich nicht machen, da alle ziemlich gleich auf sind.
    Daher mach ich es in Zeitlicher Reihenfolge.

    1) Zelda: The Legend of Zelda (NES)
    Dazu muss man nicht viel sagen.

    2) Battle of Olympus (NES)
    Ein vielleicht nicht so bekanntes Action-adventure, aber für mich eines der besten. Spiel ich heute auch noch gerne.

    3) The Legend of Zelda: Link’s Awakening (GB)
    Für mich der beste Zelda-Titel.

    4) Lagoon (SNES)
    Ein nicht so bekannter RGP-Titel fürn SNES, der sich vor Titel wie Terranigma oder SoM nicht verstecken muss.

    5) Metroid III (SNES)
    Für mich der beste Teil der Serie, wenn auch knapp.
    Wenn der Schwierigkeitsgrad etwas höher wäre würde es noch besser sein.

    6) Terranigma (SNES)
    Die Welt neu erschaffen, wer wollte das nicht mal machen.

    7) Secret of Mana (SNES)
    Eins der besten RPG´s was ich kenne, wird grad mal von FF7 getopt.

    Metroid Prime (GC)
    Ist für mich der beste Teil der Trilogie, wird nur knapp geschlagen von Metroid III.

    9) Eternal Darkness (GC)
    Neben Fatal Frame das beste Horror-Spiel was ich kenne, es gibt Gerüchte das
    ein 2 Teil kommen soll.

    10) Fire Emblem - Radiant Down (Wii)
    Für mich bis jetzt der einzige "Must Have" Titel der derzeitgen Generation.
    Da passt einfach alles, Story, Atmosphäre, Gameplay.
    Für mich am ehesten der beste Nintedo-Titel aller Zeiten.

    Ich könnte noch einige Titel aufschreiben die kaum schlechter sind als die obrigen, wie z.B. SMB3, Fire Emblem(GC), Super Propotector, Baten Kaitos, Resi 1+4,...

  9. #9
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    29.09.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    671
    Eigentlich müssten bei mir etwa 4 Zeldaspiele stehen. Wenn ich aber von jeder Serie nur eines nehme sieht es ungefähr so aus.

    10. Tales of Phantasia (GBA)
    Eigentlich ein RPG wie sonst auch viele gibt. Aber irgendwie hat Tales of Phantasia genau meinen Geschmack getroffen. Mir gefällt einfach alles an dem Spiel. Setting, Charaktere, Zauber.. einfach alles. Das Kampfsystem ist natürlich ebenfalls genial.
    Das beste Rollenspiel, dass ich bisher gezockt habe.

    9. Metroid Prime (GC)
    Eigentlich hat mir Samus erster GC-Auftritt anfangs gar nicht so begeistert. Richtig Spass hatte ich erst beim zweiten und dritten mal durchspielen. Ich liebe es durch alle möglichen Landschaften zu wandern und sie zu erkunden. Dazu die besten Bosskämpfe die ich je spielen durfte.
    Zwar mag ich "richtige" Ego-Shooter immer noch nicht richtig. Dank Metroid Prime kam ich aber schon in den Genuss von Halo und Red Steel. Ansonsten hätte ich mich nie an solche Spiele herangewagt.

    8. Starfox Adventures (GC)
    Das Spiel was ich am meisten durchgespielt habe. Mittlerweile sind es ca. 15 mal. Eigentlich sollten die kurze Spieldauer und der viel zu einfache Schwierigkeitsgrad ja negative Punkte sein, aber genau aus diesem Grund spiele es so oft durch. Immer wenn ich ein paar Tage auf ein Spiel warten muss kommt mir ein Gedanke: "ich könnte ja Starfox Adventures nochmal spielen".
    Ich finde es spielerisch sehr ähnlich wie Zelda (auch wenn es nicht dessen Niveau erreicht). Deshalb gefällt es mir wahrscheinlich auch so gut.

    7. Prince of Persia: The Sands of Time (GC)
    Hier kann ich eigentlich fast genau das gleiche schreiben wie bei Starfox Adventures. Sehr kurz, einfach und macht unglaublichen Spass.
    Eigentlich gefällt mir das Spiel einen Tick besser, aber bei Starfox ist nunmall... naja der Starfox-Bonus eben. Deshalb habe ich "nur" 12 mal mit dem Prinzen den Sand der Zeit freigelassen.

    6. Super Mario Galaxy (Wii)
    Was soll man dazu noch sagen. Mario ist eben einfach Mario. Fröhlich durch die Welt zu springen war schon immer eines meiner Lieblingsbeschäftigungen.

    5. F-Zero GX (GC)
    Ich kann bis heute nicht verstehen, wie man sich mit einem Bournut, Gran Tourismo oder sogar Need for Speed zufrieden geben kann. F-Zero bietet in meinen Augen viel mehr von allem. Tolle Strecken, coole Gleiter ein perfektes "Speedgefühl".
    Besonders lobenswert finde ich die 30 Fahrer im Singleplayer die auf einmal an einem Rennen teilnehmen.

    4. Star Wars Rogue Squadron 3: Rebel Strike (GC)
    Hab mir den Titel in einem Laden für einen Zwanziger zugelegt. Hätte ich es nicht getan... tja dann hätte ich etwas verpasst. Ich hab hier bestimtm jede Mission 50 mal durchgemacht. Bei manchen war sogar noch viel mehr nötig bis ich endlich überall die "Bester-Auszeichnung" erhalten habe.
    Leider sind die Fussmissionen etwas lahm, dafür durfte ich meinem Bruder endlich zeigen wer hier der bessere Pilot ist.

    3. Fire Emblem: Path of Radiance (GC)
    Ich vergöttere die Fire Emblem Serie. Dieses "moderne Schach" weiss immer wieder zu fesseln. Finde es bis heute unerklärlich warum die Serie nicht mehr Erfolg hat.

    2. Super Smash Bros. Brawl (Wii)
    Einfaches und simples Prügeln. Wahrscheinlich das einzige Spiel das mir nie langweilig wird. Ich liebe einfach andere Spieler mit einem Nintedo-Star zu verprügeln. Zudem geniesst dieses Spiel alle tollen Momente der Nintendoserien. Spielen und geniessen.

    1. The Legend of Zelda: Twilight Princess (Wii)
    Weiss bis heute nicht, wie manche dieses Spiel nicht mögen können. Finde es ist das bessere Ocarina of Time geworden. Über Zelda braucht man ja sonst nichts zu sagen nehm ich an.

    Wer rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

    So das wärs. Übrigens, hab ich schon erwähnt dass der Gamecube die geilste Konsole ist. Dürfte jetzt ja aufgefallen sein.
    Locker blibe

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Van_Helsing
    Mitglied seit
    10.12.2001
    Beiträge
    5.206
    meine liste ist klein, aber fein .. und letztlich auch keine liste im klassischen sinn (denn die meisten nes/snes titel hab ich zumeinst schon vorher auf dem amiga gespielt). meine nintendo tops (ohne ranking & erklärung, denn meiner meinung nach stehen sie einfach für sich, weil sie für mich GUT sind):

    the legend of zelda: ocarian of time
    mario 64
    golden eye
    star fox adventures
    luigis mansion (das bessere mario!)
    star wars rogue leader

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •