Seite 2 von 2 12
"Gefällt mir"-Übersicht16Gefällt mir
  1. #11
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von piko
    Mitglied seit
    26.06.2005
    Ort
    Schwabing west
    Beiträge
    6.921
    Noch ein paar Worte zu Labo:
    ich hab vor ein paar Tagen das Klavier zusammengebaut, rund 40 Teile zu falten und zu stecken, zeitlich knapp über zwei Stunden. Das ganze hat mir durchaus Spaß gemacht, aber für mich ist das Ding auch damit durch. Ob ich auch irgendwann mal die anderen Teile baue glaube ich eher nicht. Und ob so ein Ding sich für die Arbeit mit Menschen mit Demenz eigent bezweifle ich, solange können die schlicht nicht durchhalten.

    Anders allerdings bei dem RC Auto. Wir hatten eine Gruppe von 5 männlichen Bewohnern, von mittel bis schwer dement. Beim Zusammenbauen wirkten alle sehr interessiert, auch was da auf dem Display los war schien interessant zu sein. Als wir dann damit gespielt haben ging die Gaudi dann richtig los. Die weniger dementen Bewohner haben intensiv damit gespielt, einer meinte dann: "das ist ein Spielzeug für Männer" . Die anderen Bewohner wollten zwar nicht mitspielen, fanden es aber scheinbar trotzdem recht spannend wie das lärmende Ding aus Pappe, das nicht mal wie ein Auto aussieht, zwischen die Biergläser manöviert wird. Jedenfalls haben wir viel gelacht, auch die Kamera hat sich als lustiges Gimmick erwiesen.

    Zeitlich hatten wir 45 Minuten eingeplant, was auch vollkommen gepasst hat.
    Killa82, Absalom, Wutill und 1 weiteren Leser(n) gefällt dieser Beitrag.
    Das habe ich noch nie vorher versucht. Also bin ich völlig sicher dass ich es schaffe!

  2. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Unregistriert
    Mitglied seit
    12.09.2014
    Ort
    Transenviertel 14
    Beiträge
    8.030
    Denke auch das für solche Zwecke ehr einfache und schnelle Dinge geeignet sind.
    Labo soll ja noch weiter ausgebaut werden, vielleicht auch mit Fokus auf "Behinderte"


  3. #13
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von piko
    Mitglied seit
    26.06.2005
    Ort
    Schwabing west
    Beiträge
    6.921
    Wollte noch ergänzen dass wir keine 45 Minuten für den Zusammenbau gebraucht haben, damit war die Zeit gemeint die wir insgesamt geplant hatten.

    Ansonsten gehören weder ich (der nach einem Bausatz genug hat) noch Menschen mit Behinderungen zur Zielgruppe . Trotzdem war es interessant zu sehen wie die Bewohner darauf reagiert haben.
    Das habe ich noch nie vorher versucht. Also bin ich völlig sicher dass ich es schaffe!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •