Seite 1 von 3 123
"Gefällt mir"-Übersicht14Gefällt mir
  1. #1
    Gesperrt

    Mitglied seit
    13.12.2011
    Ort
    Big Minden
    Beiträge
    4.662

    Devils Third (Fakten, Vorfreude, Nerdtalk)

    Etwas früh, aber ich habe mir erneut die Trailer zu dem bald bevorstehenden Game von Tomonobu Itagaki für die Wii-U angeschaut und freue mich enorm auf das Spiel.
    Ich hoffe wir können hier unsere Vorfreude etc. teilen, denn das die Wii-U durchaus auch mal so ein Game vertragen kann ist uns ja allen klar. Der Multiplayer lässt auch auf einiges hoffen.

    JayJoCAPONE gefällt dieser Beitrag.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wutill
    Mitglied seit
    18.12.2012
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    12.269
    Das Spiel macht echt nen guten Eindruck, der Multiplayer könnte tatsächlich richtig rocken und das auch noch kostenlos ;-)

    Wann soll das Teil den erscheinen?
    All I need is 1 brick!

  3. #3
    Gesperrt
    Themenstarter

    Mitglied seit
    13.12.2011
    Ort
    Big Minden
    Beiträge
    4.662
    Zitat Zitat von Wutill Beitrag anzeigen
    Das Spiel macht echt nen guten Eindruck, der Multiplayer könnte tatsächlich richtig rocken und das auch noch kostenlos ;-)

    Wann soll das Teil den erscheinen?
    Tja leider kommt man da an keine zuverlässigen Infos. Es wurde aber für 2014 angekündigt. Vielleicht zaubert Nintendo es zum Weihnachtsgeschäft aus dem Hut?! Es könnte jetzt noch eine Herausforderung werden das Game durch die USK zu bringen, es geht ja enorm zur Sache mit dem Katana.
    Aber wenn ein The Evil Within das schafft müsste da ja was möglich sein.

    Das Spiel ist aber schon vier Jahre in der Entwicklung, Itagaki sagte es schnell raus zu bringen sei nicht sein Ziel gewesen, da wären andere Gründe wichtiger. Das hört sich aber sehr positiv an.
    Das Spiel müsste also in einem relativ fertigen Zustand sein.

    Ich poste in Kürze noch einige interessante Infos die ich noch über das Spiel gefunden habe.
    Wutill gefällt dieser Beitrag.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wutill
    Mitglied seit
    18.12.2012
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    12.269
    Katanas sind eh immer gerne gesehen, obwohl ich eine Szene mit zwei Äxten auch richtig übel fand. :-)

    Ja cool, hau die Infos raus Chriz, bis auf den Trailer hab ich noch nicht soviel von dem Spiel gesehen, der hat allerdings Bock auf mehr gemacht.
    All I need is 1 brick!

  5. #5
    Gesperrt
    Themenstarter

    Mitglied seit
    13.12.2011
    Ort
    Big Minden
    Beiträge
    4.662
    Hier nochmal ein Combat-Gameplay Trailer- Mit Katana Einsatz.

    Devil's Third Combat Gameplay - E3 2014 - YouTube

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von JannLee
    Mitglied seit
    23.11.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    31.704
    Ich hätts gern auf PS4/One :/
    Spiele gerade: zu viel viel zu viel

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    53.587
    Zitat Zitat von JannLee Beitrag anzeigen
    Ich hätts gern auf PS4/One :/
    Dort hat sich leider kein Publisher dafür interessiert.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von JannLee
    Mitglied seit
    23.11.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    31.704
    Und deswegen werde ich das Spiel auch nie spielen. Angekündigt war es ursprünglich ja eh noch für PS360.
    Spiele gerade: zu viel viel zu viel

  9. #9
    Gesperrt
    Themenstarter

    Mitglied seit
    13.12.2011
    Ort
    Big Minden
    Beiträge
    4.662
    So, ich habe mal aus der August-Ausgabe der Weekly Famitsu ein interessantes Interview mit Tomonobu Itagaki übersetzt das bereits mit Zustimmung von der Famitsu von Valhalla Games auf englisch übersetzt wurde. Japanisch kann ich leider zu wenig.

    Sehr spannend, vor allem werden manchem ihre Phrasen über Nintendo wohl im Halse stecken bleiben. Sie arbeiten an einem klaren Online-Shooter-Game das sogar Content Updates bekommen soll. Also ein wichtiger Kritikpunkt Richtung Nintendo. Übrigens mit Clans etc.

    Habe das mit Spannung gelesen und dachte ich übersetze euch das mal, so bleibe ich im Training für meine kanadisch/amerikanischen Freunde.


    Famitsu: Kannst du mir sagen warum Nintendo der Publisher für dein Spiel wurde?


    Tomonobu Itagaki: Weil wir beide Spiele lieben, mehr als alles andere. Wir lieben es zu spielen und Spaß zu haben.
    Das ist der erste Grund warum wir indipendent gegangen sind. Wir wollten in einer Umgebung entwickeln in der die Frage, „was ist ein Spiel“ der zentrale Fokus sein kann wenn man eine Entscheidung trifft. Und es war absolutes Glück dies mit Nintendo kreieren zu können.
    Ich denke es ist unsere Mission dieses Zusammentreffen zu nutzen und den Erwartungen von beiden, der Gamer und der Industrie zu begegnen.


    So wie ich das sehe anhand der gezeigten E3 Trailer, hatte ich den Eindruck das der Inhalt des Spiels sich dramatisch verändert hat von dem was angekündigt war. Ich fände es deshalb sehr nett wenn du mir sagen könntest was für ein Konzept dein Spiel hat.


    T.I.: Entschuldige, aber da ist zu viel zu sagen. (lacht)
    Um es kurz zumachen, es wäre wie, „wer würde so eine Art Spiel machen? Ernsthaft?!“
    Ich denke wir wären gesegnet.


    Da ist ein eine Bemerkung im neuenTrailer die sagt: „Kommt eine neue Sorte von Action“.
    Kannst du mir sagen was es zu einer„neuen Sorte“ macht?


    T.I.: Ich bin ziemlich Lautstark und wählerisch wenn es um das „Touch-and-Feel“ bei der Steuerung geht, wenn du dann selbst Hand daran gelegt hast wirst du verstehen. Ich habe einen langen harten Blick zu beiden Action & Shooter Genres geworfen und mir gedacht wo Mängel sind, und habe beide auf ein neues Level gebracht.




    Ein glatzköpfiger Typ wurde imTrailer gezeigt. Wird er einer der Protagonisten?


    T.I.: Ja, sein Name ist Ivan,und er ist der Protagonist des Spiels. Ich mache das Spiel seit einer Weile mit Herrn Yamagami von Nintendo, eines Tages kam er zu mir mit einer brennenden Intensität.
    Er fragte mich, „Warum zeigst du nicht den Valhalla Spirit?! Warum zeigst du nicht was japanische
    Entwickler machen können?! Da fragte ich ihn, „Kommen wir damit durch? Können wir es so weit treiben?! Er antwortete, „Natürlich! Was sonst sollte der Punkt sein warum wir zusammen arbeiten?!“ Seine Worte entzündeten ein Feuer unter uns, die dazu führten Ivan zu erschaffen und die In-Game Musik.
    Seine Worte waren wirklich inspirierend für mich. Und ich habe meine eigene Ansicht von einem Ninja – sagte ich mir, „Okay, machen wir es!“. Aber beachte das das was im Trailer gezeigt wurde nur ein kleiner Teil ist – wir gossen unsere Identität in jeden Teil des Spiels. Seit der E3, machten wir bedeutende Verbesserungen in jedem Areal, von der Grafik zu den Animationen bis zur Spielbarkeit. Ich weiß das da Reaktionen kommen werden wie „Was zur Hölle ist das?“. Aber jetzt bleiben wir tatkräftig.




    In der vorangegangenen Berichterstattung, wurde mir gesagt das du die Welt darstellst als die Welt nach eingetretener Collisional Cascading genannt „Das Kessler Syndrom“. Kannst du mir ein wenig mehr ausführlichere Informationen über die Story und das Setting geben?


    T.I.: Der Feind der in diesem Spiel auftritt ist die School of Democracy (SOD),eine Gruppe ehemaliger Soviet-Soldaten die nicht in das aktuelle Russland oder wo anders hin zurückkehren wollen. Anstatt dessen setzen sie lieber auf ihre Sicht der „Simultanen Welt Revolution“,auch verschleiert als Terroristen um ihr Ziel zu erreichen. Geh und schau nach „Marxismus“. Diese Story ist Fiktion und ist in einem Paralleluniversum angesiedelt, aber es ist keine komplett unglaubwürdige These.


    Diese SOD Soldaten zerstören die meisten der Satelliten im Orbit mit Anti-Satelliten Waffen, außerdem erschaffen sie einen EMP (Elektromagnetischen Puls)mittels explodierender Nuklearbomben in enormer Höhe, was so ziemlich alle modernen Computer gesteuerten Waffen unbrauchbar macht.Das versetzt die Welt in die Situation das sie keine unbemannten Langstreckenwaffen mehr einsetzen kann, und somit kehren Konflikte in das Zeitalter der Hand-to-Hand Infantrie-Kämpfe mit Handfeuer- und Nahkampfwaffen zurück. Dieses Setting bietet einen Hauch Realismus für einen Shooter, und überhaupt bin ich ein großer Militär Fan,somit wollte ich keine Welt und Story schaffen die völlig unglaubwürdig ist.


    Das Kessler Syndrom wurde in letzter Zeit auch für andere Formen der Unterhaltung benutzt. Unsere Herangehensweise ist ein Worst-Case-Szenario, aber es ist durchaus real plausibel. Ich weiß das es ein Szenario ist das ich selbst erschaffen habe, aber eines von dem ich hoffe das es nur in einem Videospiel passiert.


    Es scheint das die Charaktere sich im aktuellen Trailer verändert haben seit dem vorigen Trailer. Gibt es Änderungen in der Story?


    T.I.: DieStory hat sich kein bißchen verändert. Wir haben mehr als zwei Jahre damit verbracht dieses Setting für die Welt und die Charaktere zu kreieren, in diesem Sinne, du kannst sagen mein Stil so etwas zu erschaffen hat sich verändert.


    Seit dem das Online-Spiel das zentrale Feature des Spiels ist, da sagtest du das das Spiel mit 16 Spielern gespielt werden kann. Und jetzt, wie viele Spieler können es spielen?


    T.I.: Sechzehn Spieler wie vorweg angesetzt. Wir sind jetzt im Finalen Stadium dieses Ziel zu erreichen.




    Du sagtest früh das du auch im Bereich Online neuartige Features unterbringen willst. Was für eine Art Elemente hast du integriert? Ich verstehe das du sie nicht alle im Detail enthüllen kannst, aber ich wäre dankbar wenn du mir eine grobe Richtung angeben könntest.


    T.I.: Dieses Spiel ist nicht bloß ein Shooter, aber einer in der das Kessler Syndrom und ein EMP so ziemlich alle elektronischen Infrastrukturen zerstört haben. Diesmal, werden die Spieler teilnehmen an der „Nord Amerika Kampagne“, ein Kampf ums Überleben der in verschiedenen Arealen in dem Nord Amerikanischen Kontinent stattfinden wird. Jeder beginnt seine Reise als normaler Typ oder Mädchen, einfach mit einem Eisenrohr das du am Boden gefunden hast oder einem simplen Gewehr. Kämpfe und Aufstände brechen überall aus, und du kannst dich entscheiden deinen Weg als einsamer Söldner zu gehen oder eine Art Bürgerwehr zu formen oder eine bewaffnete Organisation. Ich denke es ist einfacher es als Clans oder Gilden zu beschreiben. Einfach gesagt ist es ein Shooter – Game das auf einer Skala von zehntausenden Leuten spielt um die Dominanz auf dem Nord Amerikanischen Kontinent.


    Als Ergänzung gibt es einen Sport-Shooter Modus der es dir erlaubt das Spiel mehr zwanglos zu spielen. Wie wir im Trailer gezeigt haben sind dort einige spaßige, komische Spielmodi wie Hühnchen sammeln oder ein Ball werfen Spiel mit einem riesigen Mixer. Alles geht!




    Dies ist ein Wii-U exlusiv Titel. Hast du irgendwelche spezifischen Wii-U Features integriert ( so etwas wie die Verwendung des Wii-U Gamepad) ?


    T.I.: Die Vorteile einer Hardware zu nutzen ist einer meiner Grundsätze. Also,das Gamepad wird Verwendung finden, ja. Es ist aber designt um nicht aufdringlich zu wirken, aber es sollte dich dazu bringen zu sagen, „Oh, das macht Sinn“.




    Kannst du mir die attraktiven Features der Wii-U Hardware nennen?


    T.I.: Es könnte überraschend für dich klingen, aber die Wii-U ist eine wirklich flexible Hardware und Library. Wir waren in der Lage notwendige Features hinzuzufügen und es war definitiv überzeugend. Wir nutzen die Unreal Engine, und wir haben eine Tonne an eigenen Modifikationen hinzugefügt. Das könnte etwas zu viel tangieren,aber als meine Familie und die Familien meines Teams davon hörten das wir jetzt auf Nintendo Hardware entwickeln stieg deren Interesse an dem Spiel enorm. (lacht)




    Ich denke manche Fans könnten besorgt sein was die Darstellung an Gewalt betrifft, weil dieses Spiel auf Nintendo Hardware erscheint. Kannst du mir sagen wie du das betrachtest?


    T.I.: Nintendo hat uns niemals gezwungen ihren Routinen zu folgen. „Was ist ein Spiel? Was ist es was man spielen will?“ - Das sind die fundamentalen Themen die wir diskutiert haben in den letzten Jahren,und wir haben immer versucht auf den Punkt zu bringen was „es“ ist wonach Gamer suchen.
    Dieses „es“ ist was Wii-U Nutzer suchen, wonach unsere Fans suchen, und was Leute erwarten von japanischen Entwicklern. Es hat uns konstant Herausforderungen gebracht und wird erneut weiter in der Zukunft welche bringen. Das selbe gilt für Gewalt. Es ist nichts was gezeigt werden sollte ausgerichtet nach einer festgelegten Formel. Das einzige worauf wir uns fokussiert haben ist wie wir euch dazu bringen „das habe ich nicht kommen sehen!“ zu sagen wenn ihr auf ein Spiel zurück schaut.


    Nintendo wird für seine Spiele-Entwicklung beachtet. Kannst du mir Dinge sagen die dich erstaunt oder angeregt haben während der gemeinsamen Arbeit falls es da etwas gibt?


    T.I.: Nintendo gibt uns vollen Support beim Spiele-Design, beim testen und dem tuning. Vor allem Herr Yamagami- jede Woche haben wir großartige Diskussionen über wirklich fundamentale aber wichtige Ideen darüber was ein Videospiel ausmacht- sogar das simple „drücke einen Button“, oder was für eine Art Emotionen wir erwecken wollen oder welche Überraschungen wir brauchen. Wir waren in der Lage eine tiefe Form des gegenseitigen Verstehens zu formen und gemeinsam konnten wir ein leicht zugängiges System erschaffen das jeder schnell spielen kann.


    Es ist zu einem Langzeitprojekt geworden das mehr als vier Jahre seit seiner offiziellen Ankündigung in Anspruch genommen hat. Kannst du mir etwas über diesen Entschluss sagen?


    T.I.: Als ein Entwickler, bin ich ziemlich glücklich das ich vier Jahre damit verbringen kann ein einziges Spiel zu entwickeln. Trotzdem, ist es ebenso Fakt das es mir Leid tut unsere Fans so lange warten zu lassen. Deshalb wollen wir etwas erschaffen was sie vollkommen genießen können.
    Alle die in die Entwicklung dieses Spiels involviert sind fühlen das selbe und arbeiten hart um die letzten Feinheiten anzubringen.




    Dies wird der erste Consumer-Title für Valhalla. Um auf die Jahre bis jetzt zurück zu schauen, kannst du mir deine Eindrücke schildern?


    T.I.: Dies ist ein Spiel das eine lange Zeit betrieben und gehalten wird. Somit ist sein Release nicht das Ziel des Spiels, sondern der Startpunkt. Wir haben eine Partnerschaft mit Softgear ( eine Firma aus Tokio spezialisiert auf Online-Games) um den Online Teil des Spiels zum laufen zu bringen, sie sind richtige Profis in diesem Feld. Valhalla, Nintendo und Softgear wir werden unsere Stärken weiter kombinieren um das Spiel weiter nach vorne zu bringen in der Zukunft.
    Wir planen Content-Updates zu veröffentlichen und wir werden erneut Spaß an der Entwicklung
    haben, bei der Arbeit mit den Spielern hin zu neuen Grenzen. Ich werde mich dem Spiel auch anschließen, also wenn ihr mich online seht, seit nachsichtig mit mir. (lacht).


    Quelle: Valhalla Game Studios
    Geändert von Chriz84 (30.10.2014 um 18:43 Uhr)
    BUMBL3B33, JayJoCAPONE, Wutill und 1 weiteren Leser(n) gefällt dieser Beitrag.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von TommyKaira
    Mitglied seit
    10.11.2003
    Beiträge
    18.829
    Spiel interessiert mich leider nicht sonderlich, aber wenn die Wii U Exklusivtitel bekommt, ist das ja in Ordnung und wenn man damit für ein noch breitgefächertes Spieleangebot sorgen kann, soll es mir ja recht sein.
    Neo Geo AES, PS2 und Dreamcast

    Zitat Zitat von Old-Dirty
    Tief im Herzen unter seiner Nintendofassade ist Tommy ein japanischer Xbot.
    Borussia Mönchengladbach
    SV Waldhof Mannheim
    FC Bayern München
    SpVgg Unterhaching
    Bayer 04 Leverkusen

    #5 Sebastian Vettel
    #94 Pascal Wehrlein
    #7 Kimi Räikkönen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •