"Gefällt mir"-Übersicht671Gefällt mir
  1. #3261
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schwags
    Mitglied seit
    09.11.2009
    Beiträge
    34.913
    Erste Folge von The Mandalorian

    Jetzt steigt die Vorfreude auf Dienstag noch mehr

  2. #3262
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Absalom
    Mitglied seit
    05.10.2003
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    29.912
    Zitat Zitat von Schwags Beitrag anzeigen
    Erste Folge von The Mandalorian

    Jetzt steigt die Vorfreude auf Dienstag noch mehr
    Gibt es da nicht nur die erste Folge auf D+ und dann im. wöchentlich?

  3. #3263
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Torchwood
    Mitglied seit
    21.11.2014
    Beiträge
    238
    Zitat Zitat von Absalom Beitrag anzeigen
    Gibt es da nicht nur die erste Folge auf D+ und dann im. wöchentlich?
    Ja so ist es.

    Zitat Zitat von Schwags Beitrag anzeigen
    Erste Folge von The Mandalorian

    Jetzt steigt die Vorfreude auf Dienstag noch mehr
    Abwarten. Wenn man dem Beispiel Frankreich folgt wird der Start in Deutschland auch noch auf 7.4. verschoben.
    Die Meldung war heut auf den gängigen Portalen. Bei der Geschwindigkeit der Gamezone-Newsschreiber sollte sie also Dienstag auch hier als aktuelle Top-News auftauchen.
    Yosh1907 gefällt dieser Beitrag.

    Torchwood: Outside the government, beyond the police. Fighting for the future on behalf of the human race. The 21st century is when everything changes... and Torchwood is ready.



  4. #3264
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Marco A
    Mitglied seit
    04.12.2006
    Ort
    CCAA
    Beiträge
    8.854
    Californication

    Nachdem ich die Serie von 2007 bis 2014 verfolgt hatte, bin ich vor ein paar Tagen eher zufällig wieder auf sie gestoßen, weil ich wissen wollte, welche deutsche Synchronstimme David Duchovny hier hat. - Er hat die, die er auch in den ersten neun Staffeln von Akte X hatte. Was für mich sehr angenehm ist; wechselnde Synchronstimmen können nämlich wirklich den Spaß verderben (siehe Homer Simpson).

    In Californication spielt Duchovny den durch eine Schreibblockade in ein Loch gefallenen Autor Hank Moody. Dieser hatte Jahre zuvor ein erfolgreiches Buch geschrieben, welches noch erfolgreicher verfilmt wurde; womit er allerdings nicht viel anfangen kann.
    Im weiteren Verlauf wird von seiner Ex-Freundin (Natasha McElhone) erzählt, die dabei ist einen anderen Mann zu heiraten und von seiner Tennager-Tochter (Medeleine Martin), die mit den Hindernissen des Lebens reifer umzugehend scheint, als ihre Eltern. Weitere, immer wiederkehrende Geschichtsstränge, sind unter anderem die seines Agenten (Evan Handler) und dessen Frau (Pamela Adlon).

    Das Grundgerüst der Serie - abgestürzter Mann, der seine Ex-Freundin zurück haben möchte und sich dabei in Sex- und Drogen-Geschichten verliert - ist nicht unbedingt originell. Allerdings sind die Dialoge (auch im deutschen) so gut geschrieben und die Situationskomik ist überwiegend so exzellent, das man dies nicht merkt.
    Auch der derbe Humor und der unverblümte Umgang mit Themem wie Sex und Drogen tragen dazu bei, dass der Fokus zu verschwimmen scheint: Die Handlungen und Entwicklungen der Charaktere wird interessanter, als die Hauptgeschichte.

    Ebenfalls recht gelungen ist der harte Schnitt zwischen pubertärem Humor und reifen Ansichten auf das Leben, der einem in jeder Episode begegnet. Zudem ist der von Metal, Rock und Reggae beeinflusste Soundtrack hervorragend.

    Feunde von derber Sprache, viel nackter Haut und gelungenen Dialogen sollten hier einen Blick riskieren. Zumal der Cast exzellent ist und David Durchovny zeigt, dass er mehr sein kann als Agent Mulder. - 9 / 10 Punkte, weil es einen kleinen "Bruch" bzgl. eines Charakters zwischen Staffel 1 und 2 gibt (aus Spoilergründen schreibe ich dazu nichts).
    aktuell wird auf PC und PlayStation 4 gezockt

  5. #3265
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schwags
    Mitglied seit
    09.11.2009
    Beiträge
    34.913
    Zitat Zitat von Torchwood Beitrag anzeigen
    Ja so ist es.



    Abwarten. Wenn man dem Beispiel Frankreich folgt wird der Start in Deutschland auch noch auf 7.4. verschoben.
    Die Meldung war heut auf den gängigen Portalen. Bei der Geschwindigkeit der Gamezone-Newsschreiber sollte sie also Dienstag auch hier als aktuelle Top-News auftauchen.
    Hier wird nichts verschoben... Ich ..äh die Kinder warten schon auf Dienstag ;-)
    GameFreakSeba gefällt dieser Beitrag.

  6. #3266
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von eddy 92
    Mitglied seit
    27.03.2008
    Beiträge
    9.218
    Star Wars: The Mandalorian Staffel 1 Folge 1
    Der Look ist cool und es kommt eine gute Star Wars Atmosphäre auf.
    Sonst ist wenig hängen geblieben.
    Insgesamt war ich nach der ersten Folge etwas ernüchtert. Die erklären kaum etwas. Es gibt nur wenig Dialoge und wenn, dann sind sie nicht besonders ergiebig.
    Mal schauen, wie sich die Serie entwickelt.

    Disney+ an sich
    Ich bin nicht der größte Disnay Fan. Als Kind habe ich die ein oder andere Serie der 90er Jahre geschaut, weil sie halt liefen. Irgendwann hat mich der ganze Disney Kosmos verloren. Den ein oder anderen Film habe ich auch gesehen.
    Disney+ habe ich mir primär wegen Star Wars The Mandalorian geholt.
    Dennoch schaut man sich die wirklich hervorragende Web App oder Smart TV App an. Sie läuft flüssig. Die Navigation durch das Programm ist einfach und die Bildqualität der Serien, die ich mir angeschaut habe, ist hervorragend.
    Das Angebot ist einfach gigantisch. Es gibt fast alles. Ich habe mal in die Große Pause reingeschaut, um in Kindheitserinnerungen zu schwälgen. Immer noch eine sympathische Serie.
    Ob Disney+ jetzt langfristig was für mich ist, wage ich mal zu bezweifeln. The Mandalorian werde ich noch fertig schauen und vielleicht noch die ein oder andere Simpsons Folge.
    Ich denke Disney+ ist perfekt für Familien mit Kindern.

    Xbox One X, PS4 Pro und Nintendo Switch



  7. #3267
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Marco A
    Mitglied seit
    04.12.2006
    Ort
    CCAA
    Beiträge
    8.854
    Better call Saul
    Staffel 5 begonnen

    Ganz heimlich - da ich nirgendwo etwas darüber gelesen habe und Netflix auch kein "Neu-Button" an die Kachel geklebt hat - hat sich die aktuelle Staffel von Better call Saul in meine Watchlist geschlichen.

    Ich hatte etwas Probleme in die neue Staffel zu starten, weshalb ich mir nochmal die letzte Folge von Staffel 4 angesehen hatte; kann ich nur empfhelen.
    Staffel 5 ist jedoch von genau der selben guten Qualität, wie die ersten Staffeln: Die Dialoge sind gelungen, die Kameraeinstellungen und -fahrten sehr ansprechend und im laufe der ersten Folgen, können wir - intensiver als in den ersten Staffeln - spüren, dass diese Serie im selben Universum spielt, wie Breaking Bad.

    In diesem Sinne kann ich die Serie weiterhin empfehlen.
    eddy 92 gefällt dieser Beitrag.
    aktuell wird auf PC und PlayStation 4 gezockt

  8. #3268
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ElvisMozart
    Mitglied seit
    27.01.2015
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    11.373
    THE ENGLISH GAME
    Ne Netflix-Mini-Serie über die Anfänge des Profi-Fußballs in England.
    Spoiler:
    Dabei geht es auch um den ersten Arbeiterverein, der den FA-Cup geholt hat.

    Die Spielszenen erinnern aber mehr an Rugby als an Fußball

    Der englische Fußball wurde zur damaligen Zeit von der oberen Schicht dominiert. Arbeitervereine hatten es sehr schwer überhaupt in Reichweite eines Pokalsiegs zu kommen. Im Fokus stehen hier Arthur Kinnaird (der erste bekannte Fußballstar) und Fergus Suter(der erste bekannte Fußballprofi). Kinnaird selbst gehört zur Oberschicht, war Vorstandsmitglied der FA und zugleich Kapitän des damaligen Dauersieger des FA-Cubs. Fergus Suter spielte für die Arbeitervereine und galt als bester Spieler der damaligen Zeit.

    Fand's irgendwie ulkig, dass die Mitglieder der FA, selbst in einem Team mitgespielt und Entscheidungen getroffen haben. Sehr unparteiisch natürlich

    Fand die Serie recht unterhaltsam. Kann man sich geben, wenn man auf das Setting (1879) und Fußball steht
    Geändert von ElvisMozart (27.03.2020 um 18:46 Uhr)


  9. #3269
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Gamer2000
    Mitglied seit
    06.04.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    9.267
    The Mandalorian
    10/10

    Was soll ich sagen - total überrascht und geflasht.
    Musik bombastisch, Charaktere klasse.
    Für mich nach Episode 3, Star Wars 1 bis 3 und „Rogue One“ endlich wieder ein gelungener Star Wars Streifen.

    Update
    Alle Folgen fertig - das Beste „Star Wars“ was ich bisher gesehen habe....“ich habe gesprochen“...
    Geändert von Gamer2000 (29.03.2020 um 20:32 Uhr)
    eddy 92 gefällt dieser Beitrag.

  10. #3270
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Marco A
    Mitglied seit
    04.12.2006
    Ort
    CCAA
    Beiträge
    8.854
    The Knick
    Staffel 1 begonnen

    https://de.wikipedia.org/wiki/The_Knick

    Ich habe die Serie vor ein paar Jahren schon einmal gesehen. Bin nun wieder darauf gestoßen, weil ich Lust auf das Setting (spielt im Jahr 1900 in New York) habe und mir Peaky Blinders nicht zusagt (obwohl die Thematik dort eine andere ist, das ist mir bewusst).
    Des Weiteren scheint eine Serie die in einem Krankenhaus spielt aktuell ganz gut zu passen. - Und es wird einem bewusst, wie Hilflos der Mensch doch ist, wenn er glaubt, er wäre kein Teil der Natur und / oder er könne es mit allem aufnehmen. - Außerdem war mir garnicht mehr bewusst, wie attraktiv die zweite Tochter von Bono ist (Eve Hewson). ;-)

    In diesem Sinne: Leider sind von The Knick nur zwei Staffeln gedreht worden. Dennoch leistet hier Steven Soderbergh sehr gute Arbeit und hat mit Clive Owen gleich noch einen sehr fähigen Hauptdarsteller an seiner Seite.
    aktuell wird auf PC und PlayStation 4 gezockt

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •