"Gefällt mir"-Übersicht623Gefällt mir
  1. #3071
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Yosh1907
    Mitglied seit
    07.09.2012
    Beiträge
    5.326
    Lol die erste Staffel kommt als 4k bluray und dann erst die letzte?

    Welcher geniale Mastermind Plan steckt denn dahinter

  2. #3072
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wutill
    Mitglied seit
    18.12.2012
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    10.744
    Hab nen paar Folgen Hi Score Girl auf Netflix gesehen. Echt ne coole Serie mit ganz viel Liebe für alte Videospiele. Die ganzen Tricks die da so beschrieben werden, kannte ich tatsächlich noch nicht.
    Das turtlen mit Guile probiere ich auf jeden Fall bei der nächsten Street Fighter Session aus.
    WolfBeat gefällt dieser Beitrag.
    All I need is 1 brick!

  3. #3073
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Pr0k1ll4r
    Mitglied seit
    01.06.2014
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    2.502
    Stranger Things Staffel 1 & 2

    Ne wirklich gute Serie.

  4. #3074
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von eddy 92
    Mitglied seit
    27.03.2008
    Beiträge
    8.861
    Chernobyl
    Ich habe die ersten drei Folgen gesehen und bin begeistert.
    Die Serie erzählt die Ereignisse des schrecklichen Atomunfalls im April 1986 im Kernkraftwerk Tschernobyl nach. Die MAcher schaffen es die dramatischen Ereignisse spannend und packend zu inszenieren. Des Weiteren erzeugt die Serie eine sehr düstere und bedrohliche Atmosphäre, obwohl die Strahlung unsichtbar ist. Es müssen ganz furchtbare Tage gewesen sein damals.

    Xbox One X, PS4 Pro und Nintendo Switch



  5. #3075
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Torchwood
    Mitglied seit
    21.11.2014
    Beiträge
    157
    Zitat Zitat von eddy 92 Beitrag anzeigen
    Chernobyl
    Ich habe die ersten drei Folgen gesehen und bin begeistert.
    Die Serie erzählt die Ereignisse des schrecklichen Atomunfalls im April 1986 im Kernkraftwerk Tschernobyl nach. Die MAcher schaffen es die dramatischen Ereignisse spannend und packend zu inszenieren. Des Weiteren erzeugt die Serie eine sehr düstere und bedrohliche Atmosphäre, obwohl die Strahlung unsichtbar ist. Es müssen ganz furchtbare Tage gewesen sein damals.
    Doku oder Entertainment? Wie schaut es mit den wissenschaftliche Hintergrund aus? Korrekt oder typisch TV propagandistisch und fachlich hanebüchen?

    Torchwood: Outside the government, beyond the police. Fighting for the future on behalf of the human race. The 21st century is when everything changes... and Torchwood is ready.



  6. #3076
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von eddy 92
    Mitglied seit
    27.03.2008
    Beiträge
    8.861
    Zitat Zitat von Torchwood Beitrag anzeigen
    Doku oder Entertainment? Wie schaut es mit den wissenschaftliche Hintergrund aus? Korrekt oder typisch TV propagandistisch und fachlich hanebüchen?
    Es ist keine Dokumentation, sondern eher Entertainment ohne dabei die Ernsthaftigkeit zu verlieren. Gedreht wurde mit richtigen Schauspielern und einem ordentlichen Budget (soweit ich das beurteilen kann) Die Serie sieht nicht billig aus.
    Die wissenschaftliche Genauigkeit kann ich als Physik/Chemie Laie nicht beurteilen. Die Autoren haben sich viel Fachwissen über die Funktionsweise eines AKW angeeignet und in die Serie einfließen lassen. Das merkt man auch, da die Ereignisse vor allem aus der Sicht des leitenden Wissenschaftlers, der die Beseitigung der Schäden zu verantworten hatte, schildert. Dabei erklärt er den Parteifunktionären natürlich auch wie ein AKW funktioniert und was die Strahlung mit den Menschen macht etc.

    Die historischen Fakten basieren auf verschiedenen staatlichen Quellen und den Erzählungen von Augenzeugen, die die Autorin Svetlana Alexijewitsch zusammengetragen und in einem Buch veröffentlicht hat. Das ist zumindest die offizielle Version. Das Gesamtpaket wirkt insgesamt sehr stimmig. Ob nun einige historische Fakten zwecks Dramatisierung überspitzter dargestellt wurden, kann ich nicht beurteilen.
    Die Serie vermittelt einen erschreckend realen Eindruck von der Zeit damals.

    Torchwood gefällt dieser Beitrag.

    Xbox One X, PS4 Pro und Nintendo Switch



  7. #3077
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Absalom
    Mitglied seit
    05.10.2003
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    28.747
    How to Sell Drugs Online (Fast)

    Die ersten vier von sechs Folgen gesehen und ich bin positiv überrascht.
    Viel Witz, Charme und ein Erzähler der sowohl die vierte Wand als auch die modernen MEdien nutzt.
    Dazu noch aus Deutschland.

    Wegen ArierVorteil gibts eine 9/10
    Als US Serie hätte ich eine 8/10 gegeben.
    piko gefällt dieser Beitrag.

  8. #3078
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von piko
    Mitglied seit
    26.06.2005
    Ort
    Raxacoricofallapatorius
    Beiträge
    6.899
    Hat mir auch ganz gut gefallen, erinnerte mich ein wenig an Breaking Bad
    Das habe ich noch nie vorher versucht. Also bin ich völlig sicher dass ich es schaffe!

  9. #3079
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Absalom
    Mitglied seit
    05.10.2003
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    28.747
    Hab mittlerweile meine Bewertung auf 8/10 abgesenkt nach der letzten Folge
    Insgesamt eine unterhaltsame Serie, aber das Ende ist mir zu offen.
    Vllt kommt ja eine zweite Staffel.

  10. #3080
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Marco A
    Mitglied seit
    04.12.2006
    Ort
    CCAA
    Beiträge
    8.424
    Happy!
    Staffel 2 (Anfang bis Mitte)

    Die erste Staffel war schon auf so ziemlicher jeder Ebene - von Sex über Brutalität bis hin zu der völlig abgedrehten Idee an sich - ziemlich heftig uns bescheuert, aber was jetzt in Staffel 2 abgeht... Meine Herren...

    Explodierende Nonnen, Löffelchenstellung mit Fleischbergen (hier sind keine dicken Menschen gemeint), Verhöhnung des Papstes: Bisher wird hier vor nichts und niemandem halt gemacht.

    Selbst die Comic- und Cartoonwelt bekommt durch die Grundidee ihr Fett weg: Ein Drogensüchtiger und versoffener Ex-Cop trifft auf ein kleines, blaues, fliegende Pferd (animirtie Figur, die von Patton Oswald gesprochen wird). - Zusammen gehen die beiden auf Gangsterjagd...

    Realfilm trifft auf Comic (ählich wie Roger Rabbit in den 1980ziger Jahren): Völlig daneben und komplett übertrieben, aber saugut!

    In diesem Sinne: Mich wundert nur, dass ich bei Netflix nicht nach dem Jugendschutz-Pin gefragt werde; hier wäre das meiner Meinung nach nötig.
    djhousepunk gefällt dieser Beitrag.
    aktuell wird Assassin's Creed: Odyssey, Baja: Edge of Control HD, Edna bricht aus, FIFA 18, Grand Theft Auto V, Red Dead Redemption II und Worms W.M.D gezockt

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •