Seite 61 von 240 ... 1151596061626371111161 ...
"Gefällt mir"-Übersicht114Gefällt mir
  1. #601

  2. #602
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mersadion
    Mitglied seit
    04.05.2009
    Beiträge
    50.775
    Geil, ich hab die Trickserie als Kiddie immer geschaut.

  3. #603
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    52.881
    Pinocchio
    Warner Bros. hat eine Realverfilmung zu Pinocchio in Auftrag gegeben. Bryan Fuller (Pushing Daisies) arbeitet zur Zeit an einem Drehbuch.


    Sacha Baron Cohen spielt Freddy Mercury
    Laut einem Bericht von Deadline t, wird Sacha Baron Cohen die Hauptrolle in einem noch unbetitelten Film über Queen-Sänger Freddie Mercury übernehmen. Das Drehbuch wird von Peter Morgan (passenderweise Drehbuchautor von The Queen) verfasst. Der Film soll 2011 in Produktion gehen. Er konzentriere sich auf die Jahre von der Gründung bis zum legendären Auftritt bei Live Aid 1985, heißt es.


    Paradise Lost
    Regisseur Alex Proyas (The Crow, I Robot, Knowing) plant als nächstes Paradise Lost verfilmen, das auf einem Gedicht von John Milton aus dem 17. Jahrhundert basiert. Das Drehbuch wird von Stuart Hazeldine verfasst. Der Film erzählt die Geschichte des Krieges im Himmel zwischen den Erzengeln Luzifer und Michael.


    Rabbit Hole - 2 Vorschau Clips
    Drama mit Nicole Kidman, Aaron Eckhart, Miles Teller
    http://filmkinotrailer.com/2010/09/rabbit-hole-vorschau.html


    Priest - Neuer internationaler Trailer
    http://www.youtube.com/watch?v=w62tP5T9Ba0


    The Roommate
    Sara (Minka Kelly) ist neu am College und muss sich ein Zimmer mit einer Fremden namens Rebecca (Leighton Meester) teilen. Anfangs sind sie Freundinnnen, jedoch wird es mörderisch, als Rebecca anfängt, Menschen in Saras Leben ins Visier zu nehmen.”

    Hier gibts einen Trailer
    http://www.youtube.com/watch?v=o0qvBFrJ1Gs


    Red - Neuer Vorschau Clip
    Actionkomödie mit Bruce Willis, Morgan Freeman, Mary-Louise Parker, Helen Mirren, John Malkovich und Karl Urban.
    http://filmkinotrailer.com/2010/09/red-clip.html


    Cabin in the Woods
    Noch ist unklar wann Cabin in the Woods in den US Kinos startet. Das strauchelnde US-Studio MGM hat den angepeilten US-Kinostart im kommenden Januar ab sofort ersatzlos gestrichen. Dabei sollte der Film ursprünglich sogar Anfang 2010 starten, wurde dann aber aufgrund einer 3D Konvertierung auf 2011 verschoben. In letzter Zeit machten Gerüchte die Runde, das der Film nun doch in einer 2D Fassung in den Kinos anlaufen wird.

    Für die Hauptrollen des 30 Millionen Dollar schweren Machwerks konnten Kristen Connolly (The Happening), Chris Hemsworth (Star Trek), Anna Hutchison (Underbelly), Fran Kranz (The Village) und Jesse Williams (The Sisterhood of the Traveling Pants 2), Richard Jenkins (The Broken) und Bradley Whitford (An American Crime) verpflichtet werden.

  4. #604
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    52.881
    Bill und Ted 3
    Keanu Reeves hat sich zu einem möglichen 3 Teil zu Bill und Ted geäußert.

    "We're trying. Alex and I are still friends and we're talking, and we're talking to [writers] Chris [Matheson] and Ed [Solomon]," sagte Reeves. "They're going to try and see if they can write something. To me, I'd love to play the role. I'd love to work with Alex and Chris and Ed again."

    Er fügte hinzu: "We'll see what they do. If it's a film that can stand up on its own ... and I'm meeting people now, they've shown the film to their kids. We just seek to entertain, and if that could be something that could be worthwhile, on its own."


    Bruce vs. Frankenstein
    Ist die Fortsetzung zu My Name is Bruce in der erneut Bruce Campbell die Hauptrolle spielen wird. Campbell beschreibt den Film als The Expendables des Horrors. Er möchte so viele Horrorstars wie möglich in den Film packen. So möchte Campbell unter anderem Kane Hodder (Jason Voorhees) und Robert Englund (Freddy) für Bruce vs. Frankenstein verpflichten. Ein Skript für den Film steht bereits, aber dieses ist noch unter Verschluss, da man noch intensiv daran feilt.


    Red State
    Erstmals in seiner langjährigen Karriere dreht Kevin Smith (Clerks, Dogma) mit Red State einen Horror-Thriller. Die Dreharbeiten sollen bereits diesen Oktober beginnen. Als Darsteller konnten Kyle Gallner (The Haunting in Connecticut, Jennifers Body), Melissa Leo (Treme), Dermot Mulroney (The Messengers), Michael Angarano und Steven Root (True Blood) verpflichtet werden. Im Film trifft eine Gruppe junger Kids auf einen verrückten Pfarrer, der dem Begriff extremer Fundamentalismus eine ganz neue Bedeutung verleihen soll.


    Resident: Evil Afterlife – In Deutschland nur geschnitten zu sehen
    Erstmals seit Teil 1 ist eine Resident Evil Verfilmung bei uns ab 16 zu sehen. Laut Schnittberichte wurde die Kinofassungentschärft, um eine Jugendfreigabe zu gewährleisten. Der Film wurde jedoch nicht gekürzt, sondern ausschließlich entschärft. Sind in der ursprünglichen US-Version zum Beispiel diverse Blutfontänen zu sehen, wurden einige dieser Szenen so radiert, bis die FSK eine 16er Freigabe absegnete.


    Contagion
    Ist das neueste Filmprojekt von Steven Soderbergh ( Ocean's Twelve, The Good German , Traffic). Für die Drehbuchvorlage ist Scott Z. Burns (The Bourne Ultimatum und The Informant) verantwortlich. Das Budget soll 60 Millionen Dollar betragen. Der Film verwebt diverse Geschichten während des Ausbruchs eines tödlichen Virus.

    Die Darstellerriege liest sich ziemlich beeindruckend. Unter anderem spielen Gwyneth Paltrow (Iron Man 1-2), Kate Winslet(Titanic), Matt Damon( Bourne Reihe), Marion Cotillard, Jude Law (Sherlock Holmes), Demetri Martin (Taking Woodstock), Jennifer Ehle (Sunshine), Bryan Cranston (Little Miss Sunshine) und Elliott Gould (The Caller) mit.

    Deutscher Kinostart: 20.10.2011


    Die Berge des Wahnsinns - Aktueller Stand
    Regisseur Guillermo Del Toro (Hellboy, Pan`s Labyrinth) verriet in einem aktuellen Interview mit Collider, das sein neuestes Projekt Die Berge des Wahnsinns bis dato noch kein grünes Licht bekam. Dadurch, dass es sich um ein Projekt mit hohen Produktionskosten handelt und man zusätzlich auf ein R Rating (FSK 1 abzielt, wurde noch kein Studio gefunden, welches dieses Vorhaben unterstützt und den Film in dieser Fassung finanziert. Guillermo Del Toro hofft das es ihm dennoch gelingt, den Film ohne Beeinträchtigung umzusetzen. Er betonte außerdem, dass Dennis Muren (Hulk, War of the Worlds) für das Design der zahlreichen Kreaturen verantwortlich sein wird.


    Ghost Rider: Spirit of Vengeance
    Der 2 Teil zu Ghost Rider soll am 17. Februar 2012 in den Kinos starten, und zwar sowohl in 2D, als auch in 3D. Ob neben Nicolas Cage als Ghost Rider noch weitere Darsteller/Charaktere aus dem ersten Teil zurückkehren ist unklar. Das Drehbuch verfassen von David Goyer, Scott Gimple und Seth Hoffman.


    30 Days of Night 2
    Die Fortsetzung erscheint direkt aud DVD und Blu Ray. Ab dem 25. November soll es in Deutschland soweit sein. Was die Story anbelangt, ist mittlerweile fast ein Jahr ist vergangen, seit Vampire die Ortschaft Barrow, in Alaska, stark dezimiert haben. Stella, die um ihren getöteten Mann trauert, ist um die ganze Welt gereist, um andere Menschen von der Existenz der Vampire zu überzeugen. Als eine Gruppe verlorener Seelen ihr die Chance bietet, sich an der Vampirkönigin zu rächen, schließt Stella sich ihnen an, um zu verhindern, dass das Böse erneut zuschlägt.

  5. #605
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    52.881
    Die Legende der Wächter - 6 Vorschau Clips
    http://filmkinotrailer.com/2010/09/vorschau-clip-zum-film-die-legende-der-wachter.html


    Deadliest Warrior - TV Show wird verfilmt
    Adam Goodman ((Der Präsident der Paramount Film Group)äußerte sich in einem Interview wie folgt dazu: "Spike hat heutzutage den mitunter innovativsten und modernsten Inhalt im Fernsehen und Deadliest Warrior ist dabei keine Ausnahme. Das Material hat bewiesen, dass es ein Publikum über mehrere Plattformen ansprechen kann.”



    Final Fantasy 7: Advent Children - Direcotrs Cut
    Der 25 Minuten längere Directors Cut von Final Fantasy 7 - Advent Children erscheint am 9. November endlich auch in Deutschland. Hierzu muss man aber zur Blu-ray greifen, die anscheinend exklusiv bei Amazon vertrieben wird.

  6. #606
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    52.881
    Gnomeo und Julia - Trailer
    Ist ein CGI Film der auf dem Shakespear Stück Romke und Julia basiert. Das ganze spielt aber in der heutigen Zeit, und mit Gnomen.
    http://filmkinotrailer.com/2010/09/gnomeo-und-julia-trailer.html


    R.I.P.D
    Produzent Neal Moritz hat sich zurt Verfilmung der Grafik Novel R.I.P.D geäußert: "Er ist fantastisch. Basierend auf einem Graphic Novel. Es geht um zwei Polizisten, ein kürzlich verstorbender und ein seit hunderten von Jahren toter Revolverheld, die zusammen im Rest in Peace Department – die Polizeiabteilung für Tote – arbeiten. Und er spielt hauptsächlich an einem normalen Tag und handelt davon, wie sie versuchen, die Toten ruhig zu halten.”


    Haywire
    “Eine verdeckt arbeitende Supersoldatin will sich rächen, nachdem sie betrogen und ihr während einer Mission eine Falle gestellt wurde.” Okay, einen Innovationspreis gewinnt die Story nicht. Dafür klingt die Besetzung mehr als interessant. Unter anderem spielen Michael Douglas, Ewan McGregor, Antonio Banderas, Bill Paxton, Channing Tatum und Michael Fassbender mit. Außerdem ist Steven Sorderbergh für die Regie verantwortlich.


    Hellraiser: Revelations - Neuer Pinhead an Bord
    Stephan Smith Collins (The Darwin Awards, Where's My Stuff, Come Fly With Me Nude) wird im neuesten Hellraiser Teil in die Rolle von Pinhead schlüpfen. Bisher wurde diese Rollte stets von Doug Bradley verkörpert.

    Des weiteren sind Nick Eversman (Beiligh) und Jay Gillespie (2001 Maniacs) dabei. Diese werden zwei Rucksacktouristen in Mexico spielen, die über den berühmten Zauberwürfel stolpern. Peta Wilson (TV-Nikita Peta Wilson) ist auch mit an Bord.


    Primal
    Ist ein australisher Horrorfilm von Josh Reed. Es geht um eine Gruppe von Freunden, die einen Ausflug in die Wildnis unternehmen. Als sich ein Mädchen mit etwas infiziert, beginnt sie sich zu verwandeln und sieht ihre Freunde fortan als Beute an.
    Hier gibts einen Trailer
    http://www.youtube.com/watch?v=74rJvW9FTIw


    13 - Trailer
    Darsteller: Jason Statham, Mickey Rourke, Ray Winstone, Michael Shannon, Sam Riley, Alexander Skarsgard, Emmanuelle Chriqui und Rapper Curtis '50 Cent' Jackson.
    http://www.moviereporter.net/news/7553-13---der-trailer-zum-remake-mit-mickey-rourke


    Timecop - Bekommt ein Remake
    Im Original aus dem Jahr 1994 spielte Jean Claude Van Damme die Hauptrolle. Das Produktionsstudio arbeitet bereits seit zwei Jahren an am Projekt mit dem Ziel, einen Blockbuster mit hohen Budget zu realisieren, der von einem namhaften Star angeführt werden soll.


    Frankenweenie - Besetzung wurde bekannt gegeben
    Tim Burton hat die Besetzung zu seinem neuen Stop-Motion-Projekt"Frankenweenie bekannt gegeben. Der Film basiert auf seinem eigenen Kurzfilm aus dem Jahr 1984. Zu den Darstellern gehören: Winona Ryder, Martin Landau, Martin Short und Catherine O'Hara.

  7. #607
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    52.881
    Cold Prey 3 - 2 Trailer
    http://www.youtube.com/watch?v=GTg5TrDUsjQ


    Zombie Roadkill
    Zombie Roadkill markiert das Spielfilmdebüt von David Green und basiert auf einer Drehbuchvorlage von Henry Gayden. In den Hauptrollen sind David Dorfman, (The Ring, The Ring Two, Thomas Haden Church (Spider-Man 3) und Cherilyn Wilson (Chain Letter) zu sehen. In der Story geht es um eine Gruppe College-Kids, die von der Hauptstraße abkommen und dort von einem Zombie-Eichhörnchen angefallen werden. Doch der kleine Nager ist lediglich ein Vorbote für den düsteren Fluch der Umgebung.

  8. #608
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    52.881
    Godzilla
    In einem Interview verriet Produzent Brian Rogers, das Godzilla im geplanten Reboot gegen ein oder mehrere Monster kämpfen wird, denn das sei es schließlich, was die Fans wollen. Darüber hinaus soll der Film in den 1950er Jahren Spielen. Das ganze wir als Realfilm gedreht, mit einem computergenerierten Godzilla, und der neuen 3D Technik. Der Kinostart solll 2012 erfolgen..

    Hier ein Auszug aus dem Interview: "In all the conversations we had with Legendary [Pictures], they made it clear that they want to pay homage to the traditional Godzilla character and they did not want to make the same decisions that Sony did which was to taking the character and making him into an iguana character, laying eggs. They wanted to go back to the history of the project and because it's a reboot, bring it into the 21st century and do a project that was current and exciting to the audience. Similar to what Legendary did with 'Batman'", so Rogers.

    Er fügt dem hinzu: "I think I can safely say that there will another monster or monsters that Godzilla will fight. I think traditionally those are kind of situations that the fanbase wants to see. In the original Sony version, in my opinion, not having another monster was a drawback and not an asset. And just having Godzilla fight the US army was not in the same spirit of the character."


    True Blood
    Laut der Internetseite What's Playing plant HBO eine Kinofassung der populären TV-Serie True Blood. Serienschöpfer Alan Ball soll die Regie übernehmen.Die Umsetzung soll so schnell wie möglich in die Wege geleitet werden. Allerdings will man zunächst noch abwarten, wie die kommende Staffel bei den Zuschauern ankommt. Zwar gibt es noch kein Drehbuch, erste Sondierungsgespräche haben jedoch bereits begonnen.


    Robopocalypse
    NY Magazine will erfahren haben, dass Spielberg den Roboterfilm zu seinem nächsten Regieprojekt machen wird. Drew Goddard hat kürzlich eine neue Version des Drehbuches eingereicht, dass auf Daniel H. Wilsons Roman über einen Überlebenskampf der menschlichen Rasse gegen einen Aufstand der Roboter basiert.


    Deadpool oder R.I.P.D.?
    In einem Interview ließ Ryan Reynolds durchblicken, dass er sich wohl zwischen Deadpool und R.I.P.D. entscheiden muss.

    "Neither [is] next. I shoot a movie called 'The Change-Up' next. It's kind of like an R-rated comedy, and right after that I start on a thriller called 'Safe House' with Denzel Washington. And then, after that is where one of those two movies will hopefully fall", so Reynolds.

    Und weiter: "I'll be in either 'Deadpool' or 'RIPD,' but probably not both. They're both movies I'm interested in, they're both movies that are in fast-track development. But I never say I'm doing a movie until I break for lunch the first day. It's likely that they'll both get made. But I think it would be more likely that only one of them gets made with me."


    Die Berge des Wahnsinns - Auszug aus einem Interview mit Guilemo del Torro
    "James Cameron und ich sind schon seit einigen Jahren miteinander befreundet. Wir haben eine Zusammenarbeit immer gemieden, da es nie das richtige Projekt für uns gab - bis jetzt. Der Unterschied zwischen der Vorlage und dem Film wird sein, dass bei Lovecraft immer alles gezielt zweideutig erscheint. Alles war unsagbar und unbeschreiblich. Jeder Leser hat eine eigene und geheimnisvolle Vision der zahlreichen Kreaturen. Es wird unmöglich sein alle Anhänger glücklich zu machen. Ich habe diese Monster jetzt schon zwanzig Jahre im Kopf und bin froh sagen zu können, dass man solche Wesen noch nie zuvor in einem Film gesehen hat. Sie sind einfach einzigartig.“

  9. #609
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    52.881
    Der Blob – Erhält kein Remake
    Rob Zombie plante ein Remake zu Der Blob. Das Projekt wurde mittlerweile wieder zu den Akten gelegt. Hier Rob Zombies Statement: “I wanted to break away from anything related to preexisting material. The remake train is getting pretty tired now and when I made Halloween, everybody complained, either that it was too much like the original or too different. I like that people either love or hate what I do because it’s better than being in the middle, which means forgettable. But when you do an original premise, they take it on face value and after three years of not being able to win on Halloween, I just couldn’t go through that again.”


    The Lords of Salem
    Statt dem Der Blob Remake dreht Rob Zombie als nächstes The Lords of Salem. Die Idee trägt er bereits seit einigen Jahren mit sich herum. Rob Zombie wird nicht nur die Regie übernehmen, sondern auch das Drehbuch verfassen. Das Drehbuch will er während seiner nächsten Tour schreiben, so das 2011 mit den Dreharbeiten begonnen werden kann. Bei The Lords of Salem handelt es sich dabei einen Thriller, bei dem die Bewohner der Stadt Salem Besuch von einem dämonischen, 300 Jahre alten Hexenzirkel bekommen.


    Zack Snyder im Interview
    Latino Review befragte Zack Snyder zum Film Xerxes und dem geplanten Superman Reboot.

    Snyder betonte das es sich bei Xerxes nicht um ein Sequel zu 300"handelt, denn der Film spielt in den selben drei Tagen, in denen die Schacht bei den Thermopylen von Statten ging. Zur Zeit ist er mit dem schreiben des Drehbuchs beschäftigt, das bereits zur Hälfte fertig ist. Der Film soll dann in 3D gedreht werden.

    Auch hat er sich zum Inhalt geääußert: "It takes on the exact same three days as Thermopylae. There was a sea battle, called the Battle of Artemisium. And [in] that battle the Persian fleet met a small fleet of Greek ships and over three days they battled. In the same exact three days. Even though the Greek fleet was destroyed, the Persians were turned back from that advance. It's a similar story. It centers around a character called Themistocles, who really was a democratic and free cat from Athens who was into true democracy, not Spartan democracy. So, it's his story. He survives that battle, unlike Leonidas, and is able to regroup his forces at Salamis. And Salamis is at the end of the movie where Salamis is the final defeat of the Persian fleet. It kind of starts a bit before '300' and goes a little passed that."


    Außerdem hat man ihm die Regie zum geplanten Superman Reboot Angeboten, die er jedoch ablehnte. Sein Statemant dazu: "I think we talked about 'Superman' a long time ago. I'm a fan. I don't know what's happening with it now. I just wasn't sure how to do it."


    Justice League of America - Keine Verfilung geplant
    DC Entertainment Diane Nelson hat sich zu einem Justice League of America Film geäußert: "People make an assumption that we're going to mirror Marvel's strategy, for example with 'Avengers'. We do have a very different attitude about how you build a content slate. And it isn't necessarily about connecting those properties together to build into a single thing. We think we've got great stories and characters that will lend themselves to great standalone experiences, and that's the way we're focusing on it", so Nelson.

    Sie fügt dem hinzu: "There is not a single thing we've done that has been reactive to Marvel from the creation of DC Entertainment to today. People can speculate, but they are wrong."



    Neues Projekt der Wachowski Brüder
    Zwar gibt es noch keinen Titel, doch erste Infos liegen bereits vor. Der neue Film der Wachowski Brüder soll in der nahen Zukunft spielen, und sich mit der homosexuellen Beziehung zwischen einem US-Solaten und einem Iraker beschäftigen. Es wird vermutet, dass das Geschehen teils aus Flashbacks und einer Art Nachrichten-Dokumentation aufgebaut sein wird, welche in einem fernen Punkt der Zukunft (einige hundert Jahre) betrachtet werden.

    Die amerikanische Figur Butch*ist ein Marine, der sich in einen Iraker verliebt und sich im späteren Verlauf mit ihm verbündet, um den amtierenden Präsidenten George W. Bush zu ermorden. Des Weiteren fällt der Rahmen des Films in zwei Zeitspannen, nämlich einer Zukunft und einer vermutlich alternativen Vergangenheit.


    Black Widow
    Der Chef der Marvel Studios Kevin Feige gab bekannt, das man an einem Spin Off zu Black Widow arbeitet. Der Film soll in die Vorproduktion gehen, während The Avengers gedreht wird.

    "Wir haben bereits begonnen Gespräche mit Scarlett zu führen und haben uns über Ideen und das Konzept gemeinsam ausgetauscht", sagte Feige in einem Interview.



    Final Destination 5 – Erste Infos zur Story
    Dieses mal rettet ein junger Mann eine ganze Gruppe beim Einsturz einer großen Brücke, nachdem er das Ereignis in einer Vision sah. Das lässt der Tod natürlich nicht auf sich sitzen. Ein Kampf um Leben um Tod beginnt. Sie alle müssen einen Weg finden, dem Tod zu entgehen...



    Pigs – Slaughter Farm
    Laut dem verantwortlichen Filmstudio Epix Media handelt es sich herbei um einen Tierhorror Film im Stil von The Texas Chainsaw Massacre. Dieser soll bereits kommenden Freitag, dem 24. September 2010 sowohl im Verleih als auch als Verkaufsversion erscheinen. Der 79-minütige Backwood-Slasher wurde bereits im Jahre 2008 im Zuge der HauntCon als bester Genre-Film ausgezeichnet. Die Story dreht sich um eine Indie-Rock-Band, die auf dem Weg zu ihrem nächsten Auftritt mitten im Nirgendwo strandet. Auf der Suche nach Hilfe, finden sie lediglich eine rustikale Scheune, die die Bandmitglieder aus reiner Neugier betreten. Nicht ahnend, dass in dieser schrecklich entstellte Mutanten residieren, halb Schwein und halb Mensch, deren Gier nach Menschenfleisch ebenso groß ist wie ihr Jagdinstinkt. Für die Band beginnt der Alptraum ihres Lebens, denn die Zivilisation ist meilenweit entfernt und ein Entrinnen scheint unmöglich.


    The Day of the Triffids
    Don Murphy (Transformers, Splice) und Michael Preger planen die Leinwandadaption der 1951 veröffentlichten Vorlage The Day of the Triffids (Die Triffids) von Autor John Wyndham. Die aktuellen Planungen sehen dabei eine aufwendige 3D-Umsetzung des Stoffes vor. Das ganze soll mit der neuen 3D Technik gedreht werden.

    Story: Ein Kometenschauer ist über London niedergegangen, und alle Tätigkeit ist zum Erliegen gekommen. Riesige wandelnde Pflanzen bedrohen die plötzlich erblindeten Menschen. Die ganze Stadt ist in gespenstische Stille getaucht, überall bricht Chaos aus. Mit genauem Blick für realistisches Detail führt Wyndham den Leser durch ein apokalyptisches Szenarium, das durchaus aktuelle Züge trägt. Der Mensch hat rücksichtslos in die Natur eingegriffen, und die Natur wendet sich gegen ihn.



    Wir sind was wir sind
    Ist ein mexikanischer Horrorfilm, der über Alamode Film am 10. Februar 2011 in den deutschen Kinos startet.

    Story: Als ein Mann auf offener Straße stirbt, lässt dieser eine Witwe und drei Kinder zurück. Doch was nun? Die erschütterte Familie wird nicht nur mit dem Verlust konfrontiert, sondern auch mit einer entscheidenden Frage - wie überleben? Sie sind Kannibalen. Zuvor war der Vater für die Nahrungsbeschaffung verantwortlich und versorgte die Familie mit immer neuen Opfern, die bei einem blutigen Ritual geschlachtet wurden. Aber nun: Wer wird auf die Jagd gehen? Wer wird zum Anführer? Wie sollen sie ihren schrecklichen Hunger stillen?



    Two Eyes Staring
    Der Niederländische Horrorfilm Two Eyes Starring bekommt eine amerikanische Neuverfilmung. Verantwortlich dafür ist Charlize Theron, die sich die Rechte sicherte, und wohl auch in dem Film die Hauptrolle übernehmen wird. Im moment ist sie auf der Suche nach einem geeigneten Regisseur.
    Story: Die neunjährige Lisa zieht mit ihren Eltern von den Niederlanden nach Belgien, in das Haus der kürzlich verstorbenen Großmutter. Dort begegnet sie einem Mädchen namens Karen, das scheinbar nur sie sehen kann. Ihre Eltern glauben ihr nicht, als sie davon erzählt. Doch Karen hütet ein Geheimnis: Es gibt vor, die tote Zwillingsschwester von Lisas Mama zu sein. Und diese verhält sich, hin- und hergerissen von heftigen Stimmungsschwankungen, zunehmend eigenartig in dem maroden Gemäuer ihrer Geburtsstätte. Bald mehren sich unheilvolle Ereignisse, eine Katastrophe bahnt sich an.

  10. #610
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    52.881
    Cehennem – Erster Türkischer Horrorfilm in 3D
    Cehennem ist der erste türkische 3D Horrorfilm, der vollständig mit modernen 3D-Kameras umgesetzt wurde. Der Film startet passend zum nahenden Halloween-Fest am 21. Oktober in den deutschen Kinos.

    Der Fotograf Ahmet möchte ein Shooting mit dem Model Berk in einer ehemaligen Kerzenfabrik machen. Viele Menschen kamen bereits durch seltsame Unfälle und Feuer in dem Fabrikgebäude ums Leben, weshalb die Fabrik mittlerweile geschlossen wurde. Die Geschichte eines Kindes, das in einem der Kerzenkessel verbrannt worden sein soll, lässt den Leuten den Glauben dass über dem Gebäude ein Fluch liegt. Bald geschehen schreckliche Dinge, mit denen keiner gerechnet hätte...



    Halloween: The Inside Story – Neue Dokumentation
    Ist eine neue Dokumentation, die wohl das Herz von jedem Fan höher schlagen lässt. Auch wenn es bereits 2006 mit Halloween: 25 Years of Terror" eine ähnliche Retrospektive zum 25-jährigen Jubiläum der Reihe gab. Halloween: The Inside Story lohnt sich dennoch, da man sich offensichtlich ordentlich Mühe mit dieser Dokumentation gegeben hat. So konnte man John Carpenter und Jamie Lee Curtis für ein ausführliches Interview gewinnen. Auch Irwin Yablans, Dean Cundey, Nick Castle, Nancy Kyes, PJ Soles, Charles Cyphers, Tony Moran, John Graham, Tommy Lee Wallace, Kim Gottlieb-Walker, Kyle Richards, Brian Andrews, Danielle Harris, und Rob Zombie melden sich zu Word.

    Halloween: The Inside Story wird in den USA am 28. Oktober 2010 auf dem Biography Channel ausgestrahlt. Bei Erfolg ist auch eine Veröffentlichung auf DVD möglich. Deutsche Fans sollten jedoch auf eine DVD hierzulande nicht hoffen. Somit bleibt uns nur der Griff zur Import Version.

    Hier gibt es einen Trailer zur Dokumentation
    http://www.biography.com/video.do?name=biography&bcpid=28559913001&bclid=61 3849498001&bctid=614611208001



    Altitude - US Veröffentlichung, Infos zur Story, Fotos
    Basiert auf dem gleichnamigen Comic und gehört dem Genre Mystery-Horror zugeordnet. In den USA wird Altitude im Oktober dieses Jahres auf DVD und Blu-Ray Disc erscheinen. Einen deutschen Starttermin gibt es bislang noch nicht. Altitude wird von einer jungen Pilotin handeln, die sich mit ihren Freunden während eines Fluges mit unerklärlichen Störungen konfrontiert sieht. Unkontrolliert fliegen sie in einer ungewöhnlichen Höhe quer durch einen undichten Nebel. Als sie sich davon lösen können, müssen sie sich einer unangenehmen Situation stellen, denn der Boden unter ihnen ist verschwunden und im Nebel um ihnen lauert eine böswillige Gefahr, die die Passagiere auslöschen möchte.

    Hier gibt es 3 Fotos direkt aus dem Film
    http://www.blairwitch.de/pictures/bildergalerie/9783.jpg

    http://www.blairwitch.de/pictures/bildergalerie/9784.jpg

    http://www.blairwitch.de/pictures/bildergalerie/9785.jpg



    The Ward – Hinter den Kulissen
    http://www.youtube.com/watch?v=AtSWhwlAdBM

    http://www.youtube.com/watch?v=QxcHkF4ZZ-c&feature=related



    Scream 4 – Foto und Interview

    Hier ein Foto direkt aus dem Film
    http://www.blairwitch.de/pictures/bildergalerie/9804.jpg

    Interview
    http://www.youtube.com/watch?v=S18nvIyCJd0



    Hatchet 2 – Neuer Clip
    http://www.youtube.com/watch?v=g359JVp_0yU



    Priest – Deutschsprachiger Trailer
    http://www.youtube.com/watch?v=qJ-anYvURmI

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •