Seite 53 von 240 ... 343515253545563103153 ...
"Gefällt mir"-Übersicht114Gefällt mir
  1. #521
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von JannLee
    Mitglied seit
    23.11.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    31.650
    GarfieldausHN hat folgendes geschrieben:
    Machete - Wird vielleicht eine Trilogy

    Robert Rodriquez im Interview:

    Some people who didn't die in the film actually did die, I just cut out their deaths. I wanted to save them for a sequel, but you actually see that they did perish. Where the movie will go next? I have a bunch of ideas for it. It's all in the end titles. We have to make them, of course, 'Machete Kills' and 'Machete Kills Again.' Once you put it out there, just like we did with the trailer, you have to make it."



    The Girl With the Dragon Tattoo - Hauptdarsteller gefunden

    Mit Daniel Craig und Lisbeth Salander hat Sony mittlerweile die beiden Hauptdarsteller, für die US Version der Millennium-Trilogie gefunden, in der David Fincher Regie führen wird. Die Dreharbeiten in Schweden beginnen im Herbst, der Kinostart ist für Dezember 2011 angesetzt.
    Machete eine Trilogie? Das könnte geil werden. ^^

    @The Girl with the Dragon Tattoo:

    Das kann doch echt nur ein schlechter Scherz sein. xD Ich mag Daniel Craig und finde er passt auf die Rolle... aber mal ganz ehrlich, zwei Jahre (?) nach der schwedischen Trilogie (finde sie sehr gut) eine US-Version. Und dabei covert die Hauptdarstellerin sogar noch sich selbst. xD Ich brech ab. Warum müssen die Amis immer die Filme von anderen Ländern nehmen und sie "amerikanisieren"? Ich liebe Hollywood Filme, keine Frage. Aber warum nicht mehr eigene Ideen? Wieso hat es eine US-Version von The Ring, The Grudge oder auch Der Fluch der Zwei Schwestern gebraucht bzw. auch von The Call. Haben die keine eigenen Ideen mehr? oO
    Spiele gerade: zu viel viel zu viel

  2. #522
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    52.585
    Die US Versionen von The Ring (Nur Teil 1) und der Fluch der 2 Schwestern waren absolute spitze. Bei The Grudge und The Call hätte man dagegen wirklich darauf verzichten sollen, da sie deutlich schwächer als das Original waren.

  3. #523
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von JannLee
    Mitglied seit
    23.11.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    31.650
    Mit The Ring kann ich nichts anfangen, wollte ich aber erwähnt haben. ^^

    Der Fluch der Zwei Schwestern muss ich mir auf US noch holen. Die asiatische Version steht im Regal. Aber noch nicht angeschaut. Was The Grudge angeht muss ich aber sagen das mir die US-Fassungen sehr wohl sehr gut gefallen, hab auch die japanische Version. Vor allem Teil 3 gefällt mir irgendwie aufgrund seines subtilen Horrors, wobei The Grudge 3 ja glaube ich generell der erste Teil ist der die Reihe an sich weiter geführt hat und es davon keine JAP-Version gibt, oder?

    Dieses klauen an sich gefällt mir aber nicht. Wobei es bestimmt lustig wäre, wenn man eine asiatische Version von Herr der Ringe oder Harry Potter machen würde.
    Spiele gerade: zu viel viel zu viel

  4. #524
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    52.585
    Es handelt sich hierbei nicht um klauen, da man legal die Rechte für eine US Version erwirbt. Viel mehr ist es einfach nur eine Neuinterpretation.

  5. #525
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von JannLee
    Mitglied seit
    23.11.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    31.650
    Schon klar dass sie sich dafür die Rechte besorgen müssen. ^^
    Spiele gerade: zu viel viel zu viel

  6. #526
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    52.585
    Fair Game - Trailer
    http://movies.yahoo.com/movie/1810079673/video/21469262

  7. #527
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    52.585
    The Expendables 2 - Bruce Willis als Bösewicht?
    Die Pläne für eine Fortsetzung werden immer konkreter. So soll nicht nur Jean Claude Van Damme mitspielen, sondern Bruce Willis soll dieses mal die Rolle des Bösewichts übernehmen. Einige Darsteller aus dem 1 Teil sollen ebenfalls mit an Bord sein, und es sollen neben Jean Claude Van Damme noch weitere neue Gesichter dazu stoßen.

  8. #528
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    52.585
    Meine Frau unsere Kinder und ich - Trailer
    http://filmkinotrailer.com/2010/08/trailer-meine-frau-unsere-kinder-und-ich.html

  9. #529
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    52.585
    The Thing (Prequel) - Bekommt deutschen Starttermin

    Das Prequel zu The Thing wird in Deutschland am 28. April 2011 in den Kinos starten. Es wird die Geschichte des norwegischen Forschungsteams erzählt. Die Hauptrollen übernehmen Mary Elizabeth Winstead (Stirb Langsam 4.0, Final Destination 3) und Joel Edgerton (King Arthur). Der Niederländer Matthijs van Heijningen übernimmt die Regie des Films, welcher John W. Campbell Jr.'s Kurzgeschichte Who Goes There? aufgreift. Das Drehbuch stammt avon Ronald D. Moore (Battlestar Galactica Remake) und Eric Heisserer (A Nightmare on Elm Street Remake).

  10. #530
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    52.585
    X-Men: First Class - Neue Infos
    Die Story spielt in die 60er Jahre, wo Kennedy Präsident ist und die Bürgerrechtler Martin Luther King und Malcom X für Gerechtigkeit kämpfen. Man erfährt wie Xavier (James McAvoy) und Erik Lehnsherr (Fassbender) sich kennenlernen und gemeinsam von einer Zukunft träumen in der Mensch und Mutant zusammen leben.

    Bei der Technologie hat man sich von den James Bond-Gadgets der 60er inspirieren lassen. Die Kostüme sollen zudem etwas mehr comichafter als in den vorherigen X-Men-Filmen ausfallen. Die Dreharbeiten beginnen an der Oxford Universität. Es wird überwiegend in England und in den Vereinigten Staaten gedreht. Der neue X-Men-Streifen soll internationaler sein als zuvor. Die ehemalige Sowjetunion wird ebenfalls eine wichtige Rolle im Film spielen.

    Darsteller: January Jones (Mad Men), Edi Gathegi (Twilight), Jennifer Lawrence (Winter's Bone), Kevin Bacon (Hollow Man), Nicolas Hoult (The Weather Man), Caleb Landry Jones (The Social Network), Michael Fassbender (Inglorious Basterds), James McAvoy (Wanted) und Alice Eve (Sex and the City 2).

    Regie: Matthew Vaughn (Stardust", Kick-Ass)
    Drehbuch: Ashley Miller und Zack Stentz (Thor)

    Deutscher Kinostart ist der 02. Juni 2011

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •