"Gefällt mir"-Übersicht828Gefällt mir
  1. #521
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Myst
    Mitglied seit
    29.05.2003
    Beiträge
    4.574
    The Sound of War - Wenn Helden sterben

    In diesem Film geht es um die Schlacht im Hürtgenwald. Der Film beginnt mit einer Szene, in der ein Soldat einen Verwundeten trägt. Doch dieser will plötzlich nicht mehr weiter und der erste Soldat lässt ihn zurück.
    Als er nun zum Lager zurück kommt, erhält er die Information, dass er der einzige Überlebende ist und wird zu Seargent befördert.
    Im ganzen Film will dieser Soldat eigentlich imm nur sein Leben retten und nach Hause zurück.
    Leider zeigt The Sound of War nur die amerikanische Seite, was aber wegen der Story gar nicht anders möglich wäre.

    Endresultat:
    8/10

  2. #522
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von krauthater2000
    Mitglied seit
    14.10.2004
    Beiträge
    476
    Die Ärzte - Die Band die sie Pferde nannten.
    Is zwar kein Film aber trotzdem geil.
    9/10

  3. #523
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von X_BOXER
    Mitglied seit
    10.03.2002
    Beiträge
    3.080
    The Sound of War find ich keinen wirklich guten Film. Weiß ned.. obwohl ich 2. WK Filme mag.

    Ich hab als letztes "Black Hawk down" gesehn. Echt äußerst guter Film, der von Amerikanischen Truppen in Somalia handelt, die die Besatzung aus abgestürzten Hubschraubern retten müssen und dann in Hinterhalte geraten. Doch echt.. is cool der Film [/i]

  4. #524
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von GhostNinja
    Mitglied seit
    24.03.2002
    Beiträge
    684
    Meine letzten Filme waren jetzt die HdR Triology in der SEE Version.

  5. #525
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von raideN
    Mitglied seit
    07.12.2003
    Beiträge
    1.844
    Mein letzter Film: Garfield
    Hmm erinnert mich leicht an mich =)

  6. #526
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von CharLu
    Mitglied seit
    12.12.2001
    Beiträge
    11.741
    While you were sleeping

    Die hoffnungslos romantische Lucy (Sandra Bullock) ist Fahrkartenverkäuferin und wartet jeden Tag den Moment, da Peter Callaghan (Peter Gallagher) ihren Schlater passiert. Lucy meint, in ihm ihren Traummann gefunden zu haben und hofft, dass Peter sie irgendwann bemerkt. Eines Tages jedoch wird Peter an den Gleisen von jungen Rowdies belästigt und stürzt schlussendlich auf die Gleise. Lucy handelt kurzentschlossen und rettet so Peter das Leben .. Im Krankenhaus will man Lucy zunächst nicht zu Peter lassen; Doch ihre laut ausgesprochenen Tagträume machen Lucy ganz fix zu Peter's Verlobten - und sie ist auf einmal nicht in der Lage, diesen Misstand aufzuklären. Peter's Familie freut sich darüber sehr - und nur Jack (Pill Pullmann), Peter's Bruder, ist misstrauisch ..

    Wunderschöne Komödie mit Sandra Bullock in weihnachtlichem Ambiente mit viel Witz und noch mehr Herz. Dazu Figuren, denen man ihre Gefühle abnimmt und die von Anfang bis Ende überzeugen. Herrlich kitschiges aber niveauvolles Popcorn Kino (nicht nur) für die kalte Jahreszeit! Einer meiner Lieblingsfilme! Fazit: 10/10.

  7. #527
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von krauthater2000
    Mitglied seit
    14.10.2004
    Beiträge
    476
    @ choco
    Du hockst wohl auch nur den ganzen Tag vorm Flimmerkasten?

  8. #528
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bio-Freak
    Mitglied seit
    02.11.2004
    Beiträge
    859
    Dreizehn

    Eine gute Film, alle jungen denken diese Mädels ist 18 aber ist ist erst 13! Drogen, Sex und very Fun...

    Ich empfehle euch diese Film schauen

    Evan Rachel Wodd und Niki Reed, spielen als Teenager

    8/10

  9. #529
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bio-Freak
    Mitglied seit
    02.11.2004
    Beiträge
    859
    Dreizehn - Thirdteen

    Gute Film..Alle jungen denke diese Mädels sind 18, aber sie sind erst 13! Drogen, Sex und very Fun

    Ich empfehle euch diese Film schauen

    8/10

  10. #530
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von tom31ush
    Mitglied seit
    05.02.2002
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    8.608
    sieben (mit b. pitt und m. freeman)
    pers. wertung:
    9/10
    fazit:
    düster gestalteter krimi um einen serienmörder der besonderen art, bei dem die beiden hauptdarsteller zeigen, zu was sie fähig sind; die story ist bis auf den meines erachtens zu schnell erzählten schluss sehr fesselnd; besonders geeignet für fans von filmen a la schweigen der lämmer...

    under suspicion (mit m. freeman und g. hackman)
    pers. wertung:
    10/10
    fazit:
    endlich mal ein film, der gänzlich ohne grosse effekte auskommt, einzig und allein die schauspielerische leistung der beiden hauptdarsteller zählt, mehr nicht; und die beiden machen ihre sache wirklich gut; spannend wird eine geschichte erzählt, die als mittelpunkt ein verhör zwischen polizei und vermeintlichen täter eines kindsmordes hat; wer mit etwas anspruchsvolleren filmen etwas anfangen kann, ist hier genau richtig, denn bei under suspicion handelt es sich nicht nur um simple popcorn-unterhaltung...

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •