Seite 1 von 2 12
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von TommyKaira
    Mitglied seit
    10.11.2003
    Beiträge
    18.829

    Preise der DS-Spiele

    Also ein wenig ärgere ich michn immer wieder über die Preise von Nintendo bei den DS-Spielen.
    Damals hieß es. Alle Nintendo-Spiele für den DS 30€ und die der Dritthersteller 30-40€.
    Das ist ja wohl ein Scherz, denn alle Nintendo-Spiele kosten einfach 40€. Mal im Angebot 35€, aber von Nintendos damaligen Preisen ist wenig übrig.
    Die Preise waren unter anderem ein Kaufgrund. Jedes neue DS-Spiel von Nintendo 30€. Das wäre ja super in Ordnung.
    Wie findet ihr die Preise für die DS-Spiele?
    Neo Geo AES, PS2 und Dreamcast

    Zitat Zitat von Old-Dirty
    Tief im Herzen unter seiner Nintendofassade ist Tommy ein japanischer Xbot.
    Borussia Mönchengladbach
    SV Waldhof Mannheim
    FC Bayern München
    SpVgg Unterhaching
    Bayer 04 Leverkusen

    #5 Sebastian Vettel
    #94 Pascal Wehrlein
    #7 Kimi Räikkönen

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von TheDoDo
    Mitglied seit
    31.12.2004
    Beiträge
    386
    Zu teuer für meinen Geschmack. Spieler mit einem gewissen Einkommen können sich die Games leisten,der Rest nicht so sehr. Wobei ich den Preis zwischen 30-40€ ja irgendwo noch teilweise akzeptabel finde (naja so mehr oder weniger). Ich kann nur empfehlen sich einen Shop im Ausland zu suchen wo die Spiele zwischen 25-30€ kosten und am besten noch Versandfrei. Da hat man zwar die US oder JAP Version, aber Geld gespart

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von 4daLiberty
    Mitglied seit
    06.06.2004
    Beiträge
    6.112
    Also ich hab mir bisher nur Polarium gekauft, weil mir der Preis von 30€ gut zu Gesicht gestanden ist. Also für solche Spiele wie Yoshi Touch & Go sind 30€ oder mehr aber wirklich übertrieben. Da muss man sich ja gebrauchte Exemplare kaufen. Also 40€ sind mir für DS überhaupt zu viel. 20€ bis maximal 35€ finde ich geht noch in Ordnung.


    16 Jahre bei Gamezone

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von perfect007
    Mitglied seit
    28.10.2001
    Beiträge
    7.726
    Ähm, nur dass Polarium genauso lange Spaß macht wie das Yoshi Spiel

    Aber ich weiß nicht was ihr habt. Bei uns kosten die Spiele von Nintendo fest 35 Euro, einige Games von Drittherstellern 40. Polarium und Bomberman liegen meist zwischen 25-30 Euro.

    Soviel hat man schon immer für die Games gezahlt. Kann es nicht oft genug sagen. Wenn ich die alten Zeitschriften durchschaue, steht da immer als Preis bei Super Nintendo Spielen 110-140 DM dran oder sonst was ...

    Ich denke nur, das man heute viel zu viel haben will. Noch vor einigen Jahren war man froh, wenn man im Schnitt alle 2-3 Monate sich nen neues Spiel gekauft hatte (zumindest ich), heute hat man ne Sammlung von über 300 Games, Tendenz steigend

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Cubey
    Mitglied seit
    25.10.2001
    Beiträge
    7.988
    Also ich find das eigentlich noch recht ok. Wenn man da mal an ein Castlevania oder Advance Wars denkt... Gut, für sowas wie Pac Pix sind 40€ schon sehr viel, denn wirklich lange spielt man das nicht gerade...

    Hab in Sachen Handheld-Preise heute aber nen viel größeren Schock erleben müssen. Im PSP-Regal fand sich der ein oder andere Titel doch tatsächlich für 60 (!!!!) €uro! Die meisten Games waren zwar schon 49€, aber einige eben auch 59€. Das finde ich extrem übertrieben! Klar, die Technik ist besser als bei DS-Spielen, aber wenn die PSP-Games soviel kosten wie die PS2-Games, dann kauf ich mir doch lieber gleich die PS2-Version. Es gibt ja nicht wirklich PSP-Spiele, die so ausgefallen wären, als dass man sie nicht schon auf den Konsolen spielen könnte...
    Das hat mich heute echt so bissl geschockt!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von TommyKaira
    Mitglied seit
    10.11.2003
    Beiträge
    18.829
    @ perfect
    Natürlich sind die Spiele im Prinzip billig, nur finde ich es schade, dass Nintendo für Spiele wie Mario 64, welches nur eine Neuauflage mir Mini-Spielen ist, über 30€ verlangt und das obwohl es hieß Nintendo-Spiele 30€, Dritthersteller 40€. Nintendogs wird bestimmt auch wieder 40€ kosten und das obwohl ich gerade für die PSP spare
    Neo Geo AES, PS2 und Dreamcast

    Zitat Zitat von Old-Dirty
    Tief im Herzen unter seiner Nintendofassade ist Tommy ein japanischer Xbot.
    Borussia Mönchengladbach
    SV Waldhof Mannheim
    FC Bayern München
    SpVgg Unterhaching
    Bayer 04 Leverkusen

    #5 Sebastian Vettel
    #94 Pascal Wehrlein
    #7 Kimi Räikkönen

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Cubey
    Mitglied seit
    25.10.2001
    Beiträge
    7.988
    @Tommy

    Wenn du dich über Mario aufregst, weil es nur ne Neuauflage ist und dennoch 40€ kostet, dann solltest du das Sparen auf ne PSP besser gleich sein lassen, wenn du nicht an nem Nervenzusammenbruch und Herzversagen sterben willst!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von TommyKaira
    Mitglied seit
    10.11.2003
    Beiträge
    18.829
    Cubey hat folgendes geschrieben:

    @Tommy

    Wenn du dich über Mario aufregst, weil es nur ne Neuauflage ist und dennoch 40€ kostet, dann solltest du das Sparen auf ne PSP besser gleich sein lassen, wenn du nicht an nem Nervenzusammenbruch und Herzversagen sterben willst!
    Na ja, für GTA LCS würde ich auch 60€ blechen. GTA 3 war so geil und ich möchte einfach nochmal nach Liberty City.
    Neo Geo AES, PS2 und Dreamcast

    Zitat Zitat von Old-Dirty
    Tief im Herzen unter seiner Nintendofassade ist Tommy ein japanischer Xbot.
    Borussia Mönchengladbach
    SV Waldhof Mannheim
    FC Bayern München
    SpVgg Unterhaching
    Bayer 04 Leverkusen

    #5 Sebastian Vettel
    #94 Pascal Wehrlein
    #7 Kimi Räikkönen

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von 4daLiberty
    Mitglied seit
    06.06.2004
    Beiträge
    6.112
    perfect007 hat folgendes geschrieben:

    Ähm, nur dass Polarium genauso lange Spaß macht wie das Yoshi Spiel
    Beide sind Highscorejagden und wenn man bei Polarium nicht mit dem Stylus abrutsch und stressresistent beim Spielen ist(geht ja alles ziemlich schnell), dann wird man damit lange unterhalten. Habe, übrigens nochmal auf der alten Rechnung nachgesehen und muss feststellen, dass ich damals beim MM dafür nur 27€ gezahlt hab.


    16 Jahre bei Gamezone

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von perfect007
    Mitglied seit
    28.10.2001
    Beiträge
    7.726
    Naja, finde Polarium mittlerweile einfach langweilig. Die Rätsel waren oki, die habe ich aber alle recht schnell geschafft. Tja, und der Endlosmodus hat ein ganz entscheidendes Problem: Wer einmal für eine Stufe alle Varianten kennt (was schnell geht), langweilt sich bei jedem Neustart. Die Linien erscheinen IMMER gleich. Das finde ich in dem Spiel einfach zum

    Daher geht der Preis gerade noch in Ordnung

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •