"Gefällt mir"-Übersicht6724Gefällt mir
  1. #26431
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Marco A
    Mitglied seit
    04.12.2006
    Ort
    CCAA
    Beiträge
    8.917
    Zitat Zitat von Wutill Beitrag anzeigen
    Warum steht hinter dem Neo Geo Spiel kein Preis? Modul oder CD?
    Wusste gar nicht, dass du sogar Neo Geo sammelst. Das geht ja teilweise richtig ins Geld, gerade bei Pal...


    Wahrscheinlich steht deshalb kein Preis dahinter. ;-)
    aktuell wird Grand Theft Auto V und Hearthstone gezockt

  2. #26432
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wutill
    Mitglied seit
    18.12.2012
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    11.758
    Zitat Zitat von Marco A Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich steht deshalb kein Preis dahinter. ;-)
    Burgherr kriegt immer die heftigsten Kurse! Ohne Scheiss, er hat den Preis wahrscheinlich weggelassen, damit wir hier nicht komplett den Glauben verlieren.
    All I need is 1 brick!

  3. #26433
    Moderator
    Avatar von Burgherr Ganon
    Mitglied seit
    02.03.2006
    Beiträge
    13.595
    Ich habs einfach nur vergessen, 350 EUR für eine schöne Euro-Version! Ja, ich besitze etwa 40 Neo Geo-Spiele. Die Preise hier in Luxemburg und Frankreich sind in der Tat meistens günstiger als im benachbarten Deutschland. Belgien wiederum nicht, da gibt es aber tolle Flohmärkte im Hinterland, und das wöchentlich. Hier empfehlt sich die dünn besiedelte Provinz Luxemburg - die wurde von den Händlern noch nicht so richtig entdeckt. Wie immer gilt aber auch. hier die Geschichte des frühen Wurms. Tauschgeschäfte mache ich aber immer gerne in RLP oder Saarland bzw auch über Internet, selbst Privatanbieter in Germany sind in der Regel sehr zuverlässig. Auch die so genannten Retrobörsen wie in Mannhein oder Saarbrücken sind für mich wie gemacht um meinen geplanten FullSets näher zu konmen. Dort sind eigentlich immer nur SNES-Kram und Co sehr teuer, Sega und Sony gehen wiederum zu teils guten Kursen weg je nach Tisch.
    Geändert von Burgherr Ganon (02.12.2018 um 01:40 Uhr)
    Marco A, Wutill und WolfBeat gefällt dieser Beitrag.
    Gamecube & Nintendo 64 --- Neo Geo AES Home System & Neo Geo Pocket --- PlayStation 3 & PlayStation Vita --- Sega Mega Drive & Sega Mega CD
    ★★★★★★

  4. #26434
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Marco A
    Mitglied seit
    04.12.2006
    Ort
    CCAA
    Beiträge
    8.917
    Zitat Zitat von Burgherr Ganon Beitrag anzeigen
    Ich habs einfach nur vergessen, 350 EUR für eine schöne Euro-Version! Ja, ich besitze etwa 40 Neo Geo-Spiele. Die Preise hier in Luxemburg und Frankreich sind in der Tat meistens günstiger als im benachbarten Deutschland. Belgien wiederum nicht, da gibt es aber tolle Flohmärkte im Hinterland, und das wöchentlich. Hier empfehlt sich die dünn besiedelte Provinz Luxemburg - die wurde von den Händlern noch nicht so richtig entdeckt. Wie immer gilt aber auch. hier die Geschichte des frühen Wurms. Tauschgeschäfte mache ich aber immer gerne in RLP oder Saarland bzw auch über Internet, selbst Privatanbieter in Germany sind in der Regel sehr zuverlässig. Auch die so genannten Retrobörsen wie in Mannhein oder Saarbrücken sind für mich wie gemacht um meinen geplanten FullSets näher zu konmen. Dort sind eigentlich immer nur SNES-Kram und Co sehr teuer, Sega und Sony gehen wiederum zu teils guten Kursen weg je nach Tisch.


    Wenn ich den Beitrag so lese: DAS nenne ich Sammlerherz!
    Burgherr Ganon gefällt dieser Beitrag.
    aktuell wird Grand Theft Auto V und Hearthstone gezockt

  5. #26435
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shogun8487
    Mitglied seit
    30.05.2015
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    2.431
    Ich habe zuletzt eher digital gewildert.

    Zusammenfassung der letzten Wochen:

    PS4:

    -Final Fantasy 7 : Und noch mal, mein dritter Kauf. Bin gerade wieder dabei es erneut zu zocken. Finde bei der PS4 Version die Spulfunktion sehr erleichternd die einem die ganzen Random-Encounters etwas angenehmer machen.

    -Rouge Galaxy: Zu meiner Schande nie gezockt. Mal sehen..Level 5 ist ja schon mal eine Ansage.

    -Karnovs Revenge: Der magische Moment wenn du einen alten SNK-Prügler entdeckst den du als kleiner Junge oft im Urlaub am Automaten gezockt hast. Dann Scanlines rein und das Retro-Feeling war komplett. Ging mir schon etwas das Herz auf.

    -Castlevania SOTN & Rondo of Blood: Ersteres, absoluter Klassiker, hatte ich schon auf der PSX, und Rondo of Blood macht bisher auch Fun.
    Geändert von Shogun8487 (02.12.2018 um 17:38 Uhr)
    Wutill, Old-Dirty und WolfBeat gefällt dieser Beitrag.

  6. #26436
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wutill
    Mitglied seit
    18.12.2012
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    11.758
    Den Vorgänger von Karnovs Revenge hab ich als Super Nintendo Modul, das ist auch ganz cool, obwohl es natürlich deutlich schlechter aussieht als die Arcarde oder Neo Geo Umsetzungen.

    Die beiden Castlevanias muss ich auch unbedingt mal nachholen. Zock ich aber dann über den Rasberry...
    Shogun8487 gefällt dieser Beitrag.
    All I need is 1 brick!

  7. #26437
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wutill
    Mitglied seit
    18.12.2012
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    11.758
    Zitat Zitat von Burgherr Ganon Beitrag anzeigen
    Ich habs einfach nur vergessen, 350 EUR für eine schöne Euro-Version! Ja, ich besitze etwa 40 Neo Geo-Spiele. Die Preise hier in Luxemburg und Frankreich sind in der Tat meistens günstiger als im benachbarten Deutschland. Belgien wiederum nicht, da gibt es aber tolle Flohmärkte im Hinterland, und das wöchentlich. Hier empfehlt sich die dünn besiedelte Provinz Luxemburg - die wurde von den Händlern noch nicht so richtig entdeckt. Wie immer gilt aber auch. hier die Geschichte des frühen Wurms. Tauschgeschäfte mache ich aber immer gerne in RLP oder Saarland bzw auch über Internet, selbst Privatanbieter in Germany sind in der Regel sehr zuverlässig. Auch die so genannten Retrobörsen wie in Mannhein oder Saarbrücken sind für mich wie gemacht um meinen geplanten FullSets näher zu konmen. Dort sind eigentlich immer nur SNES-Kram und Co sehr teuer, Sega und Sony gehen wiederum zu teils guten Kursen weg je nach Tisch.
    Ja, ausser Crap oder japanische Titel sind die SNES Spiele auf den Börsen immer sehr teuer. Richtige Highlights sollte man da besser nicht kaufen. So hab ich es zumindest mitbekommen. Aber wer Neo Geo sammelt, sollte sich über die SNES Preise nicht beschweren.
    All I need is 1 brick!

  8. #26438
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von mik82
    Mitglied seit
    12.12.2005
    Ort
    Herdecke
    Beiträge
    1.350
    Mein Ausbeute der Pixelbörse Düsseldorf:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Zuletzt gekauftes Videospiel-c96df0fb-3a90-42cf-900f-003fcd1485c7.jpg  
    B1-66-ER gefällt dieser Beitrag.

  9. #26439
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shogun8487
    Mitglied seit
    30.05.2015
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    2.431
    Zitat Zitat von Wutill Beitrag anzeigen
    Den Vorgänger von Karnovs Revenge hab ich als Super Nintendo Modul, das ist auch ganz cool, obwohl es natürlich deutlich schlechter aussieht als die Arcarde oder Neo Geo Umsetzungen.

    Die beiden Castlevanias muss ich auch unbedingt mal nachholen. Zock ich aber dann über den Rasberry...
    Ist halt ein ganz frecher Street Fighter 2 Klon. Aber mit den üblichen SNK Qualitäten. Ich liebe es. Auf SNES habe ich zum Beispiel Samurai Shodown, das kommt auch eher technisch mäßig daher. Das Neo Geo war eben ein Luxusapparat .

    Unbedingt. Ein Ras erry müsste ich mir auch mal basteln.
    Wutill gefällt dieser Beitrag.

  10. #26440
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wutill
    Mitglied seit
    18.12.2012
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    11.758
    Von Samurai Shodown hatte ich damals den Test zur Neo Geo Version in der Videogames gelesen und war schwer beeindruckt! Diese riesigen Sprites, die opulenten Hintergründe, das sah wirklich fantastisch aus! Irgendwann habe ich dann zufällig die SNES Umsetzung bei Mediamarkt entdeckt und musste das Game natürlich sofort haben. Im ersten Moment war ich dann natürlich sehr enttäuscht, dass die Sprites plötzlich so mickrig aussahen. Spielerisch hat es mich aber dennoch überzeugt und ich hatte viel Spaß mit dem Game.

    Nen Neo Geo habe ich damals nie live in Action gesehen. Kannte das Teil nur aus der edlen Vitrine von Karstadt. Der Preis war echt jenseits von Gut und Böse, daran war damals nicht im Entferntesten zu denken.
    All I need is 1 brick!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •