"Gefällt mir"-Übersicht530Gefällt mir
  1. #5001
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wutill
    Mitglied seit
    18.12.2012
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    10.433
    Ich zocke momentan Risen 3 ( PS4 ) und Paper Mario ( N64 via Wii U ), neben dem üblichen Retro Gedöns. Machen beide richtig Bock und ich dürfte jeweils so 7-8 Stunden dabei sein. Besonders PM gefällt mir gut, da ich es bisher ausgelassen hatte. Der GC Ableger habe ich damals geliebt und ich denke der Erstling wird sich da gut einreihen.
    All I need is 1 brick!

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #5002
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von wwe_fan
    Mitglied seit
    26.09.2003
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2.805
    Metal Gear Solid V - The Phantom Pain

    Bin jetzt etwa 13 Stunden drin, dabei aber noch relativ früh im Spiel, da ich mir Zeit für die Missionen nehme. Kann aber jetzt schon sagen, dass MGS V für mich die wohl größte Gaming-Enttäuschung seit Jahren sein wird.

    Quasi alles, was die Serie immer ausgezeichnet hat, ist hier nicht mehr vorhanden. Kaum Story (und wenn dann sehr belanglos), keine ausufernden Cutscenes, keine Codec-Gespräche und die Charaktere bleiben total blass und eindimensional und bauen (zumindest bislang) kaum eine Verbindung zueinander auf. Gerade die vielschichtigen Charaktere und ihre komplexen Beziehungen untereinander waren doch immer eine große Stärke der Serie.

    Und dann ist da natürlich noch Kiefer Sutherland als Snake. Ich kann mir nicht helfen, aber wann immer er etwas sagt, höre ich nicht Snake, sondern Jack Bauer. Und so selten, wie Big Boss überhaupt mal was sagt, frage ich mich, warum sie David Hayter dann überhaupt ersetzen mussten.

    Zu all diesen Punkten kommt dann noch ein Missionsdesign, das für mich uninspiriert und repetitiv daher kommt. Jede Mission spielt sich irgendwie gleich. Ist in einem derart designten Open World-Spiel vielleicht auch nicht gänzlich zu verhindern, passt aber in meinen Augen überhaupt nicht zu Metal Gear Solid. Und wieso müssen eigentlich bei jeder Mission ständig die Credits aufs Neue durchlaufen?

    Ich werd wohl mit meiner Meinung ziemlich alleine dastehen, aber für mich ist das alles sehr enttäuschend. Für sich alleine genommen ist das Spiel ganz nett und hat auch hier und da sogar den ein oder anderen starken Moment, aber es ist einfach kein Metal Gear Solid mehr. Ein wenig werde ich wohl noch weiterspielen, obwohl ich eigentlich nur wenig Lust und wenig Hoffnung habe, dass sich meine Meinung noch ändern wird. Die Serie hatte mit Teil 4 wirklich einen epischen und perfekten Abschluss. Man hätte es dabei belassen sollen.
    Woozie und Old-Dirty gefällt dieser Beitrag.
    Meine Spielesammlung (ohne Downloads, nur Retail)

    http://ogdb.eu/collection.php?collectionid=7020


    216/216 --> Endlich stolzer Besitzer einer kompletten Dreamcast-PAL-Sammlung!

  3. #5003
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Old-Dirty
    Mitglied seit
    18.05.2014
    Ort
    Bayern bei Franken
    Beiträge
    23.018
    Zitat Zitat von wwe_fan Beitrag anzeigen
    Die Serie hatte mit Teil 4 wirklich einen epischen und perfekten Abschluss. Man hätte es dabei belassen sollen.
    Meine Rede, daher wird Phantom Pain in the Arse nicht gespielt.

  4. #5004
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PhilCassidy
    Mitglied seit
    29.11.2008
    Ort
    Irgendwo in Wesel
    Beiträge
    5.434
    Ja da steckt einiges an Wahrheit in deinen Aussagen wwe_fan - mal sehen was der Gamezone Test sagen wird


    "Homer! Du bist dumm wie ein Esel und zweimal so hässlich. Wenn dich ein Fremder anspricht und mitnehmen will, nimm die Chance wahr!"

  5. #5005
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Tschoebster
    Mitglied seit
    09.04.2006
    Ort
    BW
    Beiträge
    9.802

    Offizielles „Your Last Game“ Topic!

    Bin nun auch erst bei ca 10% und erwarte ja schon noch das die Story bald mal noch anziehen wird.
    Wenn dem so ist, werde ich mich mit dem Game sehr Anfreunden können.
    Das open World ding gefällt mir mittlerweile doch recht gut, ich genieße die Freiheiten die es mit sich bringt.
    Geändert von Tschoebster (08.09.2015 um 12:50 Uhr)

  6. #5006
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RaZZor89
    Mitglied seit
    07.01.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    33.578
    @WWE: Ist das was mir bis jetzt auch auffällt leider.... und auch von den Missionen her: Hole den da raus, hole den da raus und hole den da raus und das in 3 mal dem gleichen Dorf

  7. #5007
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von eddy 92
    Mitglied seit
    27.03.2008
    Beiträge
    8.690
    The Witcher 1
    Ich habe gestern wieder angefangen und finde vor allem die Atmosphäre und die Musik sehr gelungen. Die Dialoge sind aber noch nicht so toll wie in den Nachfolgern und das Kampfsystem ist auch ungewöhnlich. Es spielt sich ziemlich hakelig und wenig intuitiv.
    Der Story wegen, werde ich aber dran bleiben.

  8. #5008
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Alexokrat
    Mitglied seit
    02.12.2006
    Beiträge
    1.144
    @wwe: Ich kann deine Kritikpunkte durchaus verstehen, gewichte sie aber anders.

    so sehe ich es:

    - Stimmt, die Codec Gespräche gibt es so nicht mehr. Jedoch werden noch genauso viele Infos gegeben, nur eben meist über die Kassetten, die man sich separat anhören muss. Während des Einsatzes gibt es vorwiegend Missionsrelevantes Zeug.
    - Sutherland stört mich gar nicht (obwohl ich da sehr skeptisch war), wie du schon sagst spricht er wenig und wenn dann finde ich auch so wie man sich Big Boss vorstellt, eben sehr ähnlich wie Hayter ihn gesprochen hat. Aber du hast natürlich recht, der Wechsel war völlig überflüssig (es sei denn es taucht noch ein gewisser jemand mit der Stimme Hayters im Spiel auf ) Ich habe aber zum Glück auch nie 24 auf englisch gesehen, sonst würde es mir wohl wie dir gehen. Ich finde ja die Stimme Ocelots etwas problematisch, weil sie so anders ist als in den (chronologisch) späteren Teilen und ich sie schwierig von Millers Stimme unterscheiden kann.
    - ja die ständigen Credits nerven

    Ich muss sagen, dass was mich bisher am meisten stört ist, das außerhalb der Stützpunkte des Gegners (zumindest in Afghanistan, habe mit Afrika gerade erst begonnen) relativ wenig los ist. Ist ja ok das keine Zivilbevölkerung mehr im Konfliktgebiet ist, aber gelegentliche zufällige Angriffe der Rebellen wären interessant. So wie das in Far Cry etwa hin und wieder passiert.

  9. #5009
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von wwe_fan
    Mitglied seit
    26.09.2003
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2.805
    Zitat Zitat von Alexokrat Beitrag anzeigen
    Stimmt, die Codec Gespräche gibt es so nicht mehr. Jedoch werden noch genauso viele Infos gegeben, nur eben meist über die Kassetten, die man sich separat anhören muss. Während des Einsatzes gibt es vorwiegend Missionsrelevantes Zeug.
    Mit den Kassetten hast du natürlich in gewisser Hinsicht recht. Ich höre sie mir auch recht zahlreich an, für mich versprühen sie jedoch irgendwie nicht den selben Charme und Atmosphäre wie die Codec-Gespräche.

    - Sutherland stört mich gar nicht (obwohl ich da sehr skeptisch war), wie du schon sagst spricht er wenig und wenn dann finde ich auch so wie man sich Big Boss vorstellt, eben sehr ähnlich wie Hayter ihn gesprochen hat. Aber du hast natürlich recht, der Wechsel war völlig überflüssig (es sei denn es taucht noch ein gewisser jemand mit der Stimme Hayters im Spiel auf )
    Finde auch, dass Sutherland einen ordentlichen Job macht. Das ist für mich als alten 24-Gucker (im O-Ton) tatsächlich eher ein persönliches Problem Sutherland ist einfach Jack Bauer. Genauso wie Snake für mich zwingend die Stimme von David Hayter haben muss.

    Zitat Zitat von RaZZor89 Beitrag anzeigen
    @WWE: Ist das was mir bis jetzt auch auffällt leider.... und auch von den Missionen her: Hole den da raus, hole den da raus und hole den da raus und das in 3 mal dem gleichen Dorf
    Genau das meine ich. Einzige Abwechslung (etwas übertrieben gesagt) ist es, wenn man dann mal in der Basis irgendwelches Equipment zerstören darf. Das ist vom Missionsdesign einfach nicht der MGS-Serie würdig.
    Meine Spielesammlung (ohne Downloads, nur Retail)

    http://ogdb.eu/collection.php?collectionid=7020


    216/216 --> Endlich stolzer Besitzer einer kompletten Dreamcast-PAL-Sammlung!

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #5010
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RaZZor89
    Mitglied seit
    07.01.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    33.578
    Battlefield 4 Night Operation

    Also ich muss sagen das es sich echt anders anfühlt durch die Dunkelheit zu stapfen und die Leute zu suchen. Feeling ist super und teilweise auch was gruselig
    Lichtstimmung wird zudem sehr geil eingefangen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •