Seite 1 von 10 123 ...
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spidey
    Mitglied seit
    17.03.2007
    Beiträge
    5.005

    Frauenfussball WM - Schaut ihr sie euch an ?

    Morgen beginnt die FIFA Frauen WM. Die Medien (ARD, ZDF, BILD usw.) versuchen ja das Event systematisch hochzuhypen, aber bei mir als großer Fussballfan will noch keine richtige WM Stimmung aufkommen. Vielleicht liegts an den relativ wenigen Mannschaften (nur 16), oder daran dass Frauenfussbal doch nicht an Männerfussball rankommt.

    Wie steht ihr generell zu Frauenfussball ?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Frybird
    Mitglied seit
    30.04.2005
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    4.734
    Nope, interessiere mich nicht mal annähernd genug für Fussball.

    Ich wünsche der deutschen Frauenmannschaft dennoch viel Glück, einfach weil ich zu gerne Leuten einen reinwürge, wenn sie sich freuen das die deutschen Männer irgendwo dritter, vierter oder fünfter geworden sind.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    52.615
    Fußball interessiert mich eigentlich überhaupt nicht, aber die WM/EM verfolge ich dann doch mit. Sowohl bei den Männern wie auch bei den Frauen. Also ja, ich werde es mir anschauen. Bin sowieso noch 2 Wochen krank geschrieben, und hab daher mehr als genug Zeit.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von evilsonic
    Mitglied seit
    16.10.2002
    Beiträge
    2.656
    Nein

    Wobei ich mir vorstellen kann, dass der Frauenfussball vielleicht technisch nicht so hochstehend ist, wie der er HerrenWM, aber durchaus in der Lage, dramatischere Spiele, mit mehr spannenden Szenen und spektakulären Toren zu liefern, als die taktischen Bunkerspiele der männlichen Kollegen.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schwags
    Mitglied seit
    09.11.2009
    Beiträge
    34.902
    Also wenn es meine Zeit zulässt werde ich bestimmt mal die WM verfolgen . Natürlich nicht im dem Maße wie die WM im letzten Jahr , aber geguckt wird ganz sicher das ein oder andere Spiel .

    Und eins ist klar . WELTMEISTER 2011 : Deutschland

  6. #6
    Ehemaliger Redakteur
    Avatar von DataBase
    Mitglied seit
    02.05.2003
    Beiträge
    37.292
    Normalerweise schaue ich mir keine Fußballspiele auf Kreisliga-Niveau an, von daher, interessiert mich nicht.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Spidey
    Mitglied seit
    17.03.2007
    Beiträge
    5.005
    evilsonic hat folgendes geschrieben:

    Nein


    Wobei ich mir vorstellen kann, dass der Frauenfussball vielleicht technisch nicht so hochstehend ist, wie der er HerrenWM, aber durchaus in der Lage, dramatischere Spiele, mit mehr spannenden Szenen und spektakulären Toren zu liefern, als die taktischen Bunkerspiele der männlichen Kollegen.
    Also was die Anzahl an Toren angeht, da ist der Frauenfußball wirklich zu loben. Könnte aber auch als ein Zeichen schlechter Abwehrarbeit gewertet werden.

    Momentan interessiert mich die U17 Fußball WM in Mexiko mehr (ab 22 Uhr auf Eurosport), aber mind. die 2. Halbzeit der deutschen Frauenmannschaft (darf ich Frauenmannschaft überhaupt sagen) schaue ich mir schon an. [/b]

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Hayabusa
    Mitglied seit
    21.04.2003
    Beiträge
    1.183
    frauenfußball interessiert mich gänzlich gar nicht.

    Ich schau vielleicht mal rein, aber mehr auch nicht.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von bianconero
    Mitglied seit
    07.04.2006
    Beiträge
    1.276
    Zum Glück ist ja bald Amerika Cup

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von jaypeekay
    Mitglied seit
    09.05.2006
    Ort
    Zwischen Flensburg und München
    Beiträge
    14.320
    evilsonic hat folgendes geschrieben:

    Nein


    Wobei ich mir vorstellen kann, dass der Frauenfussball vielleicht technisch nicht so hochstehend ist, wie der er HerrenWM, aber durchaus in der Lage, dramatischere Spiele, mit mehr spannenden Szenen und spektakulären Toren zu liefern, als die taktischen Bunkerspiele der männlichen Kollegen.
    Genau, ein 8:1 für Deutschland in einem FINALE, wie letzt geschehen in der U19 EM der Frauen, ist natürlich an dramatik nicht mehr zu überbieten.

    Ich muss ganz ehrlich sagen das mir ein technisch hochklassiges Spiel bei dem man über 90 Minuten kaum sagen kann wer besser ist und das dann am Ende 1:0 oder 2:1 ausgeht, deutlich mehr zusagt als wenn man im Grunde vorher schon weiß wer das Ding gewinnen wird.

    Denn wenn wir mal ehrlich sind ist doch eines klar, die deutsche Frauenmannschaft hat seit 1999 kein WM Spiel mehr verloren wurde gestern noch berichtet. 2x hintereinander holte man den Titel. Unterm Strich muss man da ganz klar feststellen das es international nur sehr wenige Nationen gibt die den Frauenfussball überhaupt aktiv fördern und ungeachtet des ganzen aktuellen galabers von wegen "Das wird ein schweres Spiel morgen..." muss man schon sagen das es im Grunde eine Riesenüberraschung wäre wenn nicht auch noch der 3. Titel in Folge geholt wird.

    Wahrscheinlich wird man auch noch den 4. und 5. Titel am Stück gewinnen und sich am Ende darüber freuen das man auch noch mehr Titel hält als die Männermannschaft, was aber nie etwas an der Tatsache ändern wird das der Frauenfussball alleine technisch in naher Zukunft nie an den Männerfussball heranreichen wird, was man z.B. spätestens dann wieder sieht wenn die Frauenmannschaft gegen die B-Jugend vom VFB Stuttgart verliert wie es auch schon vorgekommen ist als genau diese Mannschaft sich bereits "Weltmeister" nennen durfte.

    Soviel mal dazu, und genau aus diesen Gründen werde ich mir dieses Gestolper in den nächsten Wochen nicht anschauen. Meinen Glückwunsch vorab für den 3. Titel, aber da reizen mich andere Sportarten mit weiblicher Beteiligung (Tennis, Beachvolleyball usw.) dann doch etwas mehr, vom Fussball sollten sie die Finger lassen.

    Meine Meinung.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •