Seite 2 von 10 1234 ...
  1. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Thoben
    Mitglied seit
    16.07.2005
    Beiträge
    1.274
    Nein ich schaus nicht, aber hoffe trotzdem dass wir wieder Weltmeisterin werden

  2. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von jaypeekay
    Mitglied seit
    09.05.2006
    Ort
    Zwischen Flensburg und München
    Beiträge
    14.320
    Hab gerade mal geguckt, bei Bwin bekommt man für einen deutschen Turniersieg für 10 Euro nichtmal 20 wieder, für den nächsten Verfolger, in dem Fall Brasilien, gäbe es hingegen schon fast 60 Euro.

    Das nur mal um die Verhältnisse näher zu bringen.

    Wird sicher irrsinnig spannend das ganze, ich tippe auf ein 12:0 morgen.

  3. #13
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Spidey
    Mitglied seit
    17.03.2007
    Beiträge
    5.005
    jaypeekay hat folgendes geschrieben:

    Hab gerade mal geguckt, bei Bwin bekommt man für einen deutschen Turniersieg für 10 Euro nichtmal 20 wieder, für den nächsten Verfolger, in dem Fall Brasilien, gäbe es hingegen schon fast 60 Euro.


    Das nur mal um die Verhältnisse näher zu bringen.


    Wird sicher irrsinnig spannend das ganze, ich tippe auf ein 12:0 morgen.
    Aha, Sportwettler! Da hat jemand die gleiche Leidenschaft wie ich.

    Wie gesagt beim Frauenfussball scheitert es schon an der Auswahl der Mannschaften. Nur 16 Mannschaften, 2x Asiatische und 2x Afrikanische. Hat eigentlich schon EM Charakter. Vom Aufgebot ist die U17 WM wirklich attraktiver und wesentlich unberechenbarer.

    @ jaypeekay

    Meine Wette für kein Tor Team 2 ist schon platziert.

  4. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von schwarzer
    Mitglied seit
    28.04.2004
    Beiträge
    2.917
    Vielleicht schaue ich mir ein paar Spiele unserer Damenmannschaft an . Obwohl ich es ja schöner fände, wenn sie in Miniröcken spielen würden . Ohne was drunter .

  5. #15
    Moderator
    Avatar von Burgherr Ganon
    Mitglied seit
    02.03.2006
    Beiträge
    13.597
    Bei mir ziehts auch nicht. Frauen mögen halt charakteristisch den Fussball nicht so intensiv wie das männliche Geschlecht. Das ist als würde das männliche Pendant einer Frauensportart gehypt werden würde was aber auch nicht passiert.

    Und die Bild fand man bis zum heutigen Tag auch nur Headlines zu FCB, (der Playboy-Kalender mit den Fussballdamen mal ausgenommen, oder was auch immer das war) erst jetzt wird Stimmung gemacht. Der Turniermodus ist mie& und die spielerische Qualität lässt, ausgenommen bei den dt. Damen stark zu wünschen übrig. Im letztjährigen Pokalendspiel gab es ne Dame die im Straufraum an der Auslinie den Ball mit den Händen auffing und sie wunderte sich warum es Elfmeter gab. Glaube das war Saarbrücken.
    Gamecube & Nintendo 64 --- Neo Geo AES Home System & Neo Geo Pocket --- PlayStation 3 & PlayStation Vita --- Sega Mega Drive & Sega Mega CD
    ★★★★★★

  6. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von evilsonic
    Mitglied seit
    16.10.2002
    Beiträge
    2.656
    jaypeekay hat folgendes geschrieben:

    evilsonic hat folgendes geschrieben:


    Nein



    Wobei ich mir vorstellen kann, dass der Frauenfussball vielleicht technisch nicht so hochstehend ist, wie der er HerrenWM, aber durchaus in der Lage, dramatischere Spiele, mit mehr spannenden Szenen und spektakulären Toren zu liefern, als die taktischen Bunkerspiele der männlichen Kollegen.


    Genau, ein 8:1 für Deutschland in einem FINALE, wie letzt geschehen in der U19 EM der Frauen, ist natürlich an dramatik nicht mehr zu überbieten.


    Ich muss ganz ehrlich sagen das mir ein technisch hochklassiges Spiel bei dem man über 90 Minuten kaum sagen kann wer besser ist und das dann am Ende 1:0 oder 2:1 ausgeht, deutlich mehr zusagt als wenn man im Grunde vorher schon weiß wer das Ding gewinnen wird.


    Denn wenn wir mal ehrlich sind ist doch eines klar, die deutsche Frauenmannschaft hat seit 1999 kein WM Spiel mehr verloren wurde gestern noch berichtet. 2x hintereinander holte man den Titel. Unterm Strich muss man da ganz klar feststellen das es international nur sehr wenige Nationen gibt die den Frauenfussball überhaupt aktiv fördern und ungeachtet des ganzen aktuellen galabers von wegen "Das wird ein schweres Spiel morgen..." muss man schon sagen das es im Grunde eine Riesenüberraschung wäre wenn nicht auch noch der 3. Titel in Folge geholt wird.


    Wahrscheinlich wird man auch noch den 4. und 5. Titel am Stück gewinnen und sich am Ende darüber freuen das man auch noch mehr Titel hält als die Männermannschaft, was aber nie etwas an der Tatsache ändern wird das der Frauenfussball alleine technisch in naher Zukunft nie an den Männerfussball heranreichen wird, was man z.B. spätestens dann wieder sieht wenn die Frauenmannschaft gegen die B-Jugend vom VFB Stuttgart verliert wie es auch schon vorgekommen ist als genau diese Mannschaft sich bereits "Weltmeister" nennen durfte.


    Soviel mal dazu, und genau aus diesen Gründen werde ich mir dieses Gestolper in den nächsten Wochen nicht anschauen. Meinen Glückwunsch vorab für den 3. Titel, aber da reizen mich andere Sportarten mit weiblicher Beteiligung (Tennis, Beachvolleyball usw.) dann doch etwas mehr, vom Fussball sollten sie die Finger lassen.


    Meine Meinung.
    Na gut, wenn das so ist, dann nehm ich das Dramaturgieargument wieder raus.
    Die letzte (Männer)-WM fand ich anfänglich aber auch nicht so berauschend mit den vielen Nullrunden.

  7. #17
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Spidey
    Mitglied seit
    17.03.2007
    Beiträge
    5.005
    @ Burgherr Ganon

    Wenn du schon von "Frauensportarten" redest, was sind denn diese typische Sportarten ? Außer vielleicht Bodenturnen oder Eiskunstlauf ? Es hört sich jetzt ultra sexistisch an, aber Frauen sind doch generell in allen Sportarten leistungsschwächer als ihre männlichen Kollegen. Ist nun mal biologisch bedingt.

    Wie schon oben erwähnt, sind Sportwetten ein kleines Laster von mir, und deshalb beschäftige ich mich auch mit sämtlichen Sportarten. Und man(n) muss leider sagen dass Frauen mit den Männern einfach nicht mithalten können.

    Momentan findet in Polen die Frauenbasketball EM statt. Und was da zusammengespielt wird, grenzt manchmal schon an einem Verbrechen. In kaum einer Partie werden mehr als 125(!) Punkte gemacht. In Wimbeldon läufts doch ähnlich. Auf der ganzen Tour gibt es nur eine handvoll Damen die ihren Aufschlag durchbringen können. Da muss man fast schon von Glück reden, dass sie nur höchstens 3 Sätze spielen.

    In den alpinen Wintersportarten sieht's dafür wiederrum sehr viel besser aus.

  8. #18
    T3AMGEIST
    Gast
    Nur die Spiele der Schwedinnen falls sie übertragen werden.

  9. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Roland1234
    Mitglied seit
    07.09.2010
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    498
    Schon die Männer-WM hab ich nur wegen dem Hype geguckt, da ist mir als Fußballmuffel die FrauenWM recht egal. Steh eher auf Eishockey und American Football, da gehts wenigstens noch richtig zur Sache

  10. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Elvo
    Mitglied seit
    11.01.2009
    Beiträge
    879
    Ich teile die meinung von Nico Rosberg (F1 fahrer) der sagte......

    Zitat:
    "Man schaut doch auch Paralympics – Menschen, die nicht ganz so große Leistungen bringen können, aber unter sich ist es trotzdem spannend", meinte der Mercedes-Pilot.


    Schauen werd ich es trotzdem

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •