Seite 3 von 5 12345
  1. #21
    Moderator
    Avatar von GameFreakSeba
    Mitglied seit
    19.03.2006
    Ort
    Wermelskirchen
    Beiträge
    55.672
    Harte Entscheidung - aber so etwas ist man gegen deutsche Teams mittlerweile gewohnt

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von jaypeekay
    Mitglied seit
    09.05.2006
    Ort
    Zwischen Flensburg und München
    Beiträge
    14.320
    Menirules hat folgendes geschrieben:

    Ich habe lieber Inter im Finale!

    Es gibt nix schöneres auf dieser Welt als heulende Italiener
    Da bin ich voll deiner Meinung hehe.

    Ich finde die Strafe auch ehrlich gesagt zu hart. Klar, er ist hart reingegangen, aber meiner Meinung nach gabs ja auch kaum noch ne Möglichkeit auszuweichen. Daraus eine Absicht zu unterstellen den Gegenspieler verletzen zu wollen, das halte ich für überzogen.

    Genau das muss ja aber der Fall sein um eine Sperre von 3 Spielen zu rechtfertigen.

    Ich finde die Uefa beweist wenig Fingerspitzengefühl mit einer solchen Entscheidung, gerade weil es um das Finale geht. Dann hätte man es lieber so handhaben sollen das es bei einem Spiel Sperre bleibt und die beiden anderen z.B. zur Bewährung ausgesetzt werden, das hats ja glaube ich mit Van Bommel auch schon einmal gegeben.

    Hätte Ribery sich dann im Finale etwas geleistet hätte man ihn dann halt für die 3 Spiele gesperrt, aber diese Entscheidung jetzt kann ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen.

    Ich wünsche dem FCB viel Glück, glaube allerdings nicht das bei dem Einspruch viel herauskommen wird. Schade das einer wie Ribery dann wohl im Finale fehlen wird, wobei man fairerweise sagen muss das er gestern von Altintop & Co. mindestens ebenbürtig ersetzt wurde.

  3. #23
    Moderator
    Avatar von Burgherr Ganon
    Mitglied seit
    02.03.2006
    Beiträge
    13.595
    Klar wurde Ribery super ersetzt. Da muss jeder Fussballkenner dem FCB Respekt zollen, die habens (auch ohne ihn) wunderbar gespielt. Im Prinzip finde ich Ribéry's Strafe aber einen deut zu hoch, habe ich aber schon geposted und bin da ähnlicher Meinung wie Jay.

    @Meni; Ich wäre mir nicht so sicher dass sie Inter klein machen würden. Klar, ich mag auch keine Italiener und Barca ist devinitif besser, aber mit einer guten Tagesform hat jeder eine Chance im Finalspiel. Inter wäre halt wohl die bessere Endspiel-Wahl, 5-jahres Wertung hin oder her.
    Gamecube & Nintendo 64 --- Neo Geo AES Home System & Neo Geo Pocket --- PlayStation 3 & PlayStation Vita --- Sega Mega Drive & Sega Mega CD
    ★★★★★★

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von jaypeekay
    Mitglied seit
    09.05.2006
    Ort
    Zwischen Flensburg und München
    Beiträge
    14.320
    Ich frage mich immer wie kann eine Mannschaft die den vermeintlichen Angstgegner schlägt am Ende leichter sein als eben dieser Angstgegner selber ?

    Wenn Inter heute weiter kommt dann sollte Bayern gewarnt sein, denn dann waren sie in den beiden Spielen unterm Strich eben noch besser als Barcelona und ob das so gut ist das weiß ich nicht.

    Davon abgesehen denke ich aber das die Chance egal gegen wen es am Ende geht gar nicht so schlecht ist. Barcelona ist meiner Meinung nach nur vor eigenem Publikum im eigenen Stadion wirklich stark, das hat die Saison im Grunde gezeigt.

    Gegen Inter hat man auswärts verloren, gegen Stuttgart holte man auswärts auch nur ein Remis usw. Nur zuhause, da konnte man meistens noch groß auftrumpfen, das könnte heute Abend wieder so kommen, ob es dann reichen wird bleibt abzuwarten.

    Ich denke aber das ein Finale schlicht ein anderes Spiel ist. Da geht es in einem einzigen Spiel um alles oder nichts. Man spielt auf neutralem Boden vor einigermaßen gleichmäßig aufgeteilten Zuschauern.

    Einen Heimvorteil gibt es dann nicht mehr, ebenso wenig wie Auswärtstorregeln. Ich denke die Chancen stehen nicht so schlecht, ich würde sogar soweit gehen und sagen das Bayern durchaus eine 50:50 Chance haben sollte. Einen klaren Favoriten sehe ich jedenfalls nicht.

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Dr.Mosh
    Mitglied seit
    29.01.2002
    Beiträge
    3.929
    Nr.47 hat folgendes geschrieben:

    Die Entscheidung ist viel zu hoch angesetzt!

    DAs Foul von Ribery war zwar nicht korrekt, aber dennoch war es nicht rotwürdig! Man sah einfach, dass er auf den Ball gehen wollte, unglücklicher Zufall als er den Spieler erwischte. Ich hab mir das Spiel Live angesehen und war (auch wenn ich kein Bayern Fan bin) sehr überrascht, als der in die Gesäßtasche griff. Auch wenn es nicht rotwürdig war, hart an der Grenze war es dennoch und wenn man ein wenig Feingefühl besitzt, zieht der Schiri hier die Gelbe + drastische Verwarnung!
    rot war absolut vertretbar, er haette dem gegner sehr leicht die baender reissen koennen oder den fuss brechen. Und es sah sehr nach halber absicht aus

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ates
    Mitglied seit
    29.02.2008
    Beiträge
    814
    Ich glaube mit Inter wären die Bayern besser bedient. Barca würde wohl alles geben um den Champions League Titel zu verteidigen (ist glaub ich seit 20 Jahren keinem Verein mehr geglückt) und va dieses im Stadions des Erzfeindes Madrid zu bewerkstelligen. Daher wäre mein Traumfinale Bayern - Barca, egal wer gewinnt ich hätte einen Grund mich zu freuen

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Der Baba
    Mitglied seit
    06.10.2007
    Beiträge
    1.451
    jaypeekay hat folgendes geschrieben:
    Barcelona ist meiner Meinung nach nur vor eigenem Publikum im eigenen Stadion wirklich stark, das hat die Saison im Grunde gezeigt.
    Naja, wenn man im Vorjahr den Triple holt und in dieser Saison im CL-Halbfinale steht und um den Ligatitel spielt, kommt das nicht nur von der Heimstärke...aber zu Hause ist Barca definitv eine Macht. Wenn du dir mal die Ergebnisse dieser Saison (inkl.CL) anschaust, wirst du feststellen, das Barca genau 2 Spiele in der ganzen Saison auswärts verloren hat...allerding 9 mal unentschieden gespielt hat. Das ist definitiv keine schlechte Auswärtsstatistik. Ich würde eher sagen Barca ist zu Hause verdammt stark und Auswärts normalsterblich stark...

  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von kingchaos7
    Mitglied seit
    31.01.2009
    Beiträge
    432
    Ich finde die rote Karte im Spiel war gerechtfertigt wenn auch nicht zwingend erforderlcih man hätte auch ein sehr dunkles Gelb geben KÖNNEN nicht MÜSSEN.
    Aber 3 Spiele Sperre ist schon eine Frechheit! :meckern:

  9. #29
    Moderator
    Avatar von partykiller
    Mitglied seit
    20.08.2004
    Beiträge
    18.433
    ich weiß nicht, ob Barcelona so ein angenehmer Endspielgegner wäre, vielleicht doch lieber Inter?!

    Damals in Rom 1990 waren plötzlich eine Menge Deutschlandfans im Stadion, als es gegen Argentinien ging, die im Halbfinale Italien rausgeworfen hatten.

    Vielleicht ist die Kulisse in Madrid versöhnlicher und eher Bayern-freundlich, wenn es gegen den Barca-Bezwinger Inter Mailand geht?

  10. #30
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Pander
    Mitglied seit
    09.01.2007
    Beiträge
    4.160
    Menirules hat folgendes geschrieben:
    In jedem Spiel gibt es 3-4 Szenen, in denen man den Gegenspieler hätte verletzen können. Gestern z.B. die Grätsche gegen Altintop oder das Faul an van Buyten. Aber da darf man doch nicht immer Rot geben.
    Verletzen kann man sich auch ohne Gegenspieler oder bei einem fairen Zweikampf. Wenn einer so in den Zweikampf geht, muss man die Spieler schützen, egal ob es Absicht war oder nicht.

    Wäre Ribery eine halbe Sekunde früher gekommen, hätte er den Ball gespielt und der andere hätte das Foul begangen.
    Was ist denn das für ein Schwachsinn. Es ist nunmal so wenn einer spät dran ist, passieren nunmal Fouls.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •