Seite 1 von 2 12
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Tim3killer
    Mitglied seit
    04.11.2007
    Beiträge
    1.025

    Alonso 2010 bei Ferrari - Vertrag für 2010 mit Räikkönen aufgelöst

    Das Ende von Ferrari:
    http://www.motorsport-total.com/f1/news/2009/09/Offiziell_Alonso_fuer_drei_Jahre_bei_Ferrari_09093 028.html
    Ferrari ist tot!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von spongebob87
    Mitglied seit
    19.07.2007
    Ort
    Hallertau
    Beiträge
    6.033
    Seit Schumi aufgehört hat ist die ganze Formel1 tot, da macht es nun auch nix mehr dass Alonso für Ferrari fahren wird!
    this signature is under construction....

    Stolz auf weit über 80 POSITIVE Bewertungen bei den "Privaten Kleinanzeigen" von GAMEZONE.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Tim3killer
    Mitglied seit
    04.11.2007
    Beiträge
    1.025
    spongebob87 hat folgendes geschrieben:

    Seit Schumi aufgehört hat ist die ganze Formel1 tot, da macht es nun auch nix mehr dass Alonso für Ferrari fahren wird!
    Bei einer solchen Aussage, besonders der erste Teil des Satzes, kann ich nur den Kopf schütteln...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Socke
    Mitglied seit
    20.03.2006
    Beiträge
    5.452
    Spongebob hat schon Recht.

    Für die einen ist damit der "Held" gegangen für die anderen (wie mich) das "Feindbild"

    Die F1 ist furchtbar langweilig (seit Jahren) und es fehlen einfach "Typen".
    Alles so Schwiegermutters Lieblinge, schreklich. Die F1 braucht Wortgefechte, wenn schon auf der Strecke kaum mal was passiert...

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von spongebob87
    Mitglied seit
    19.07.2007
    Ort
    Hallertau
    Beiträge
    6.033
    Ich war nie ein großer Formel1-Fan, Schumi mochte ich aus irgend einem Grund aber schon immer! Er war mir zwar nicht sonderlich sympathisch, aber eben ein super Fahrer! Wie Socke schon sagt, seit einigen Jahren ist die Luft raus aus der Formel1, die Zeiten der Königsklasse sind eben vorbei, was nicht zuletzt am mittlerweile mehr als undurchsichtigen Regelwerk liegt!

    EDIT: Schumi und Hakkinen... Das waren noch Rennen!
    this signature is under construction....

    Stolz auf weit über 80 POSITIVE Bewertungen bei den "Privaten Kleinanzeigen" von GAMEZONE.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Nacht
    Mitglied seit
    14.01.2009
    Beiträge
    943
    Königsklasse? Heute eher die lahme Skandalklasse. Der einzig anständige Fight auf der Strecke an den ich mich die letzten 3 Jahre erinner, war Kubica gegen Massa im Regen kurz vor Ende des Rennens. An spektakuläreres kann ich mich da nicht erinnern (vil liegts ja auch am Alk ;P

    An den Typen ohne Schuh - Denke auf Wortgefechte kannste dich schon einstellen... Massa & Alonso? Da gabs doch schon mal paar kurze Funken, die das Streitpotenzial zeigten.

    Also ich komm klar mit Alfonso & Felalli
    Signatur comming soon ...

  7. #7
    Ehemaliger Redakteur
    Avatar von DataBase
    Mitglied seit
    02.05.2003
    Beiträge
    37.292
    Ich hab Schumi gemocht.

    Aber da Alonso jetzt zu Ferrari geht, sind meine Sympathien für die Roten futsch. Jetzt kann man ihnen nur noch den Defektteufel an den Hals wünschen.

  8. #8
    Moderator
    Avatar von partykiller
    Mitglied seit
    20.08.2004
    Beiträge
    18.433
    Die hemmungslose Heldenverehrung für Schumi war mir immer unheimlich, es gab für mich immer mindestens einen Fahrer, den ich lieber mochte.
    Aber den Nationalstolz muss man auch ein wenig verstehen, das ist ja bei Alonso oder Hamilton etc. mit Sicherheit nicht anders.
    Dennoch ging mir dieses Reportergesülze bei den Übertragungen einfach ganz fürchterlich auf den Keks.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Pander
    Mitglied seit
    09.01.2007
    Beiträge
    4.160
    So jetzt ist Ferrari bei mir unten durch. Ok Alonso ist einer der besten Fahrer in der Formel 1, aber er ist ein Arsch.

    Ich hoffe Kimi findet noch ein gutes Team, ich schaue eigentlich nur noch wegem ihm die Formel 1, obwohl er nach seinem WM Titel nicht mehr die ganz große Motivation hat. Das waren noch Zeiten bei McLaren wo er immer stark unterwegs war, schade das zur der Zeit der McLaren nicht gerade zuverlässig war.

  10. #10
    Moderator
    Avatar von partykiller
    Mitglied seit
    20.08.2004
    Beiträge
    18.433
    schade, Briatore und Alonso wären die neue "Achse des Bösen" geworden bzw. hätten es weiterhin bleiben können. Nun muss man sich ein neues Feindesgespann suchen.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •