"Gefällt mir"-Übersicht4412Gefällt mir
  1. #35241
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von WolfBeat
    Mitglied seit
    12.11.2014
    Beiträge
    3.472
    Den Götze würde ich noch nicht abschreiben. Dass er ein sehr guter Fußballer ist, hat er in Dortmund regelmäßig bewiesen, auch in der Nationalmannschaft spielt er meistens gut, wie ich finde. Ich glaube er hat auf jeden Fall das Potenziel sich auch langfristig bei Bayern durchzusetzen. Vielleicht nicht unter Pep, aber "sollte" Klopp bei den Bayern anheuern und Götze dann noch da sein, spätestens dann würde er richtig zünden. Ist jetzt nur meine Vermutung, ob das jetzt wahrscheinlich ist oder nicht ist eine ganz andere Frage.

    Falls es doch nicht für Bayern reichen sollte, wird er mit Sicherheit woanders unterkommen. Er wird schon seinen Weg gehen, da bin ich sicher.

  2. #35242
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schwags
    Mitglied seit
    09.11.2009
    Beiträge
    35.230
    Klopp geht nicht zu den Bayern......


    Hahahaha

    Bayerns Thomas Müller aus ZDF-Studio entführt - Fussball - Bild.de


    Der Pep halt wieder.

  3. #35243
    Moderator
    Avatar von GameFreakSeba
    Mitglied seit
    19.03.2006
    Ort
    Wermelskirchen
    Beiträge
    56.577
    Dem Diktator widerspricht man auch nicht

  4. #35244
    Moderator
    Avatar von Menirules
    Mitglied seit
    12.05.2002
    Ort
    Königreich Bayern
    Beiträge
    22.448
    Ach der Götze, der war schon immer ein Mitläufer.
    In Dortmund war das vielleicht noch was anderes, da war er auf einer Stufe mit seinen Teamkollegen, bei Bayern muss er sich allerdings durchsetzen und behaupten und da ist er fatal gescheitert.
    Der wird nie ein Großer werden, das habe ich euch schon immer gesagt. Aber nein es heisst immer Götze mimimimimi größtes Talent seit einer Billion Jahre in Deutschland blablabla.

    "Wird seinen Weg gehen" hat Schwags auch immer gesagt, aber der Weg kann auch zum Arbeitsamt oder zu Erzgebirge Aue führen.
    Mag sein dass er Fußball spielen kann, aber mit seiner Art, seiner Einstellung und seiner Körpersprache auf dem Platz gehört er einfach nicht zu den Großen. Und das wird er auch niemals.
    Vergleicht den mal mit den Leadern, mit Leuten die auf dem Platz was darstellen, wie Schweinsteiger und Müller oder auch Alonso bei Bayern oder Hummels bei Dortmund, selbst Ex-Schalkes Boateng, Hunter, jeder Club hat mal mehr, mal weniger von solchen Spielern.
    Götze ist da weit, weit, weit entfernt. Bei bayern wird der niemals was werden.

    Edit:
    Das war praktisch das letzte Spiel der Saison, alle Spieler wurden in die Kabine geordert.
    Sowas mag es bei Semi-Professionell organisierten Clubs wie Dortmund nicht geben, aber bei den Großen eben schon
    Ich hasse euch alle so total sehr.

    "Meni hat immer Recht" - Schwags 27.10.2015 - 14:08

  5. #35245
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schwags
    Mitglied seit
    09.11.2009
    Beiträge
    35.230
    Kahn hat es gestern schon passend gesagt. Kasperletheater.


    Pep ist nen Selbstdarsteller der Klopp um längen übersteigt.

  6. #35246
    Moderator
    Avatar von Menirules
    Mitglied seit
    12.05.2002
    Ort
    Königreich Bayern
    Beiträge
    22.448
    Pep ist nen Selbstdarsteller der Klopp um längen übersteigt.
    Aha und woran machst du das fest?
    Pep führt sich auf PKs nicht auf die der Zuhälter im Puff, ist nicht alle 2,5 Minuten beim Werben für irgend einen scheiß im TV zu sehen...

    Ich meine, wenn ich meine Mannschaft hinter verschlossene Türen beordere, wo ist denn da der Selbstdarstellungsdrang? Kapiere ich nicht.
    Ich hasse euch alle so total sehr.

    "Meni hat immer Recht" - Schwags 27.10.2015 - 14:08

  7. #35247
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schwags
    Mitglied seit
    09.11.2009
    Beiträge
    35.230
    Hast du den Hampel nie an der Seitenlinie beobachtet?

  8. #35248
    Moderator
    Avatar von Menirules
    Mitglied seit
    12.05.2002
    Ort
    Königreich Bayern
    Beiträge
    22.448
    Auch da kapiere ich nicht, was das mit Selbstdarstellung zu tun hat.
    Seine Umarmungen und Tätschelungen der Offiziellen gehen mir auch auf den Sack, aber Pep hat dabei zumindest nicht sein Warface auf (ich kenne Peps Warface bisher auch noch nicht) und er brüllt nicht mit dampfenden Nasenlöchern in die Gesichter des 4. Schiris.

    Ich sehe das weder bei Klopp, noch bei Pep als Selbstdarstellung.
    Ich hasse euch alle so total sehr.

    "Meni hat immer Recht" - Schwags 27.10.2015 - 14:08

  9. #35249
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MagZero
    Mitglied seit
    31.12.2005
    Beiträge
    10.442
    Götze ist kein Mann und wird es so schnell auch nicht werden. Lahm würde ich jetzt auch nicht die geballte Männlichkeit hinterhersagen, aber ein Kind ist er auch nicht. Thomas Müller sehe ich da als den "Muster-Spieler" an: richtige Körpersprache auf dem Platz, sicher-lockeres Auftreten vor der Kamera und kein Bartversuch ohne richtigen Bartwuchs. Der ist mit seiner Männlichkeit im Reinen

    Götze aber... der wird wohl noch zehn Jahre hier und da fußballspielen, aber danach wirds bestenfalls zum Bambinitrainer reichen.

  10. #35250
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von tom31ush
    Mitglied seit
    05.02.2002
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    8.608
    Ha, ha... schade, das erhoffte 0:6 ist es nicht geworden, trotzdem war es schön zu sehen, wie der FCB - und damit meine ich Barcelona - mit den roten Knallerbsen von der Säbner gespielt hat. Wenn Messi & Co. gestern richtig ernst gemacht hätten, dann wäre da sicher kein "mit Anstand aus der CL verabschiedet" herausgekommen.
    Insgesamt ein wirklich ansehnliches Spiel, das man sich als Neutraler richtig gut anschauen konnte - und anhören, denn der Kommentar von Reif hat mir gestern richtig gut gefallen.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •