Seite 5 von 13 ... 34567 ...
"Gefällt mir"-Übersicht40Gefällt mir
  1. #41
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    12.06.2020
    Beiträge
    225
    Zitat Zitat von Lord Beitrag anzeigen
    P.S. Outer Worlds ist kein MS Titel.
    Wo du recht hast hast du recht. Als MS Studio profitiert trotzdem auch MS davon nehm ich an.
    Ändert am Punkt nichts, MS Games laufen auf Steam nahezu erschreckend gut.

    Zitat Zitat von Garfield1980 Beitrag anzeigen
    Wie kommst du darauf das MS mehr produzieren kann? Die beziehen doch fast dieselben Bauteile (CPU, GPU, Speicher, leicht abgewandelt) von denselben Fabriken.

    Spricht das nicht eher gegen das Gamepass Konzept von MS, wenn die Spiele trotzdem bei Steam auf Platz 1 sind? Das zeigt doch, dass die Mehrheit den Besitz einem Abo vorzieht.
    Wie gesagt, nur Bauchgefühl, sicher befördert durch News wie z.B. viele Stornierungen. Mir kommt vor Sony hängt bei der PS5 Hardware allgemein bissl nach, dafür sind sie mit den Games weiter.

    GamePass vs. Steam ... Würde ich so nicht sehen. Es zeigt nicht, daß eine Mehrheit Besitz vorzieht, sondern das es beide Spieler Typen gibt.
    Für MS is das doch derzeit perfekt. Sehr gute Einnahmen über Steam (vermutlich mehr als man auf Konsolen derzeit verdienen kann) plus 15 Millionen GP User die monatlich 1-14 Euro einzahlen.

    -
    Ansonsten seh ich die Lage ähnlich wie Pliskin, nur nach hinten raus mit mehr Optimismus für MS.
    Im Bereich der NurKonsole Zocker sehe ich nicht, wer sich in 2 bis 4 Jahren nicht doch noch eine SX mit ein paar Monaten GP holt, wegen dem "einen Game" plus der restlichen Library.

  2. #42
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Lord
    Mitglied seit
    18.03.2004
    Beiträge
    17.829
    Zitat Zitat von EchoOne Beitrag anzeigen
    Wo du recht hast hast du recht. Als MS Studio profitiert trotzdem auch MS davon nehm ich an.
    Ändert am Punkt nichts, MS Games laufen auf Steam nahezu erschreckend gut.
    Weil sie kurz zum Release paar Leute kaufen? Also das sehe ich anders, wenn ich jetzt in die Charts schaue, frag ich mich wo Gears 5 /Tactics, Sea of Thieves, Flight Simulator oder Halo ist...

  3. #43
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ElvisMozart
    Mitglied seit
    27.01.2015
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    13.385
    Halo war schon ne zeitlang in den Steamcharts

  4. #44
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Lord
    Mitglied seit
    18.03.2004
    Beiträge
    17.829
    Ja, vermutlich wenn ein neuer Teil freigeschaltet wurde.

  5. #45
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Iceman
    Mitglied seit
    16.08.2014
    Beiträge
    7.737
    Zitat Zitat von Garfield1980 Beitrag anzeigen
    Spricht das nicht eher gegen das Gamepass Konzept von MS, wenn die Spiele trotzdem bei Steam auf Platz 1 sind? Das zeigt doch, dass die Mehrheit den Besitz einem Abo vorzieht.
    Es zeigt eher das beides angenommen wird. Man hat eben die Wahl.
    Ist schon erstaunlich mit Ehrgeiz hier teils der Game Pass schlecht geredet wird. Die Spiele verkaufen sich trotzdem gut = Game Pass Flop. Dieser hat aber ja auch ein starkes Wachstum und könnt auf 15 Millionen Abonnenten. Tendenz weiter steigend.

  6. #46
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Michelstadt
    Beiträge
    54.045
    Zitat Zitat von Iceman Beitrag anzeigen
    Es zeigt eher das beides angenommen wird. Man hat eben die Wahl.
    Ist schon erstaunlich mit Ehrgeiz hier teils der Game Pass schlecht geredet wird. Die Spiele verkaufen sich trotzdem gut = Game Pass Flop. Dieser hat aber ja auch ein starkes Wachstum und könnt auf 15 Millionen Abonnenten. Tendenz weiter steigend.
    Die Abonnenten erkauft man sich allerdings teuer, indem man den Gamepass fast verschenkt, um solche Zahlen zu erreichen. Die Frage ist, wie viele dabei bleiben, wenn es nicht mehr die Lockangebote gibt und ob MS es schafft, damit irgendwann in die Gewinnzone zu kommen. Kann mir gut vorstellen das es Preiserhöhungen geben wird um letzteres zu erreichen. Auch weil die Ausgaben eher steigen als sinken.

    Mein Gamepass läuft noch bis Ende 2021. Mal schaun ob ich ihn dann verlängere
    Geändert von Garfield1980 (28.10.2020 um 00:35 Uhr)

  7. #47
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Iceman
    Mitglied seit
    16.08.2014
    Beiträge
    7.737
    Zitat Zitat von Garfield1980 Beitrag anzeigen
    Die Abonnenten erkauft man sich allerdings teuer, indem man den Gamepass fast verschenkt, um solche Zahlen zu erreichen. Die Frage ist, wie viele dabei bleiben, wenn es nicht mehr die Lockangebote gibt und ob MS es schafft, damit irgendwann in die Gewinnzone kommen. Kann mir gut vorstellen das es Preiserhöhungen geben wird um letzteres zu erreichen.

    Mein Gamepass läuft noch bis Ende 2021. Mal schaun ob ich ihn dann verlängere
    Das kann uns am Ende egal seine wie MS das finanziert. Es ist doch immer nur ein suchen warum das alles so schlecht ist.

    Microsoft hat im letzten Quartal erst 14 Milliarden Gewinn gemacht. Die werden das schon überleben da mal paar Angebote zu machen. Die Gaming Sparte legte auch wieder zu.

  8. #48
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    12.06.2020
    Beiträge
    225
    Zitat Zitat von Lord Beitrag anzeigen
    Weil sie kurz zum Release paar Leute kaufen? Also das sehe ich anders, wenn ich jetzt in die Charts schaue, frag ich mich wo Gears 5 /Tactics, Sea of Thieves, Flight Simulator oder Halo ist...
    Wenns weder Sales noch sonstige Dinge gibt natürlich nicht ganz oben. Aber Stand genau jetzt:
    #4 Outer Worlds (Sale), #6 Outer Worlds Bundle (Sale), #28 Sea of Thieves, #39 Red Dead 2, #40 Halo Collection, #41 Age of Empires 3, #49 Shadow of the Tomb Raider (Sale), #64 Flight Simulator, #74 Horizon Zero Dawn, #84 Grounded, #86 Doom Eternal.

    Hab paar große Titel mitgelistet zwecks Vergleich wo die so stehen wenn kein Sale is. Da hats im "regulären Betrieb" doch erstaunlich viele MS Titel bevor z.B. das Sony Highlight Zero Dawn kommt.
    Bei guten Sales schießen alle gelisteten Titel (Sony, MS, 3rdP) Richtung #1.
    Also ye, MS macht schon allein auf Steam gut Geld, da muss man sich nicht sorgen .

  9. #49
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    12.06.2020
    Beiträge
    225
    Zitat Zitat von Garfield1980 Beitrag anzeigen
    ...ob MS es schafft, damit irgendwann in die Gewinnzone zu kommen.
    Wer sagt, daß sie das nicht schon sind?
    Ich kenn nur die Aussage von dem bärtigen MS Typ, der meinte es wäre noch kein riesen Geschäft.

    15 Mill User zwischen 1 und 14 Euro, da werden pro Monat, sehr low geschätzt, doch so 50 Mill rüberkommen. Is ja auch ka Lercherlschas.

    Allgemein halte ich es für sehr schwer rechenbar.
    Würden sehr viel mehr Leute auf Steam kaufen wenn es keinen GP auf PC gäbe? Wirkt eigentlich nicht so.
    Wieviele Leute kaufen DLC für GP Games, die sie sonst gar nicht hätten?
    Etc..

  10. #50
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Michelstadt
    Beiträge
    54.045
    Zitat Zitat von EchoOne Beitrag anzeigen
    Wer sagt, daß sie das nicht schon sind?
    Ich kenn nur die Aussage von dem bärtigen MS Typ, der meinte es wäre noch kein riesen Geschäft.

    15 Mill User zwischen 1 und 14 Euro, da werden pro Monat, sehr low geschätzt, doch so 50 Mill rüberkommen. Is ja auch ka Lercherlschas.

    Allgemein halte ich es für sehr schwer rechenbar.
    Würden sehr viel mehr Leute auf Steam kaufen wenn es keinen GP auf PC gäbe? Wirkt eigentlich nicht so.
    Wieviele Leute kaufen DLC für GP Games, die sie sonst gar nicht hätten?
    Etc..
    Im August hat Aaaron Greenberg gesagt, dass der Gamepass noch nicht rentabel ist, sprich ein Minus Geschäft.
    https://dailygame.at/xbox-game-pass-...uer-microsoft/

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •