Seite 3 von 13 12345 ...
"Gefällt mir"-Übersicht40Gefällt mir
  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Michelstadt
    Beiträge
    54.045
    Zitat Zitat von Iceman Beitrag anzeigen
    Das kannst du über nahezu jeden Dienst und Anbieter schreiben. Playstation Store, Steam, Netflix, Spotify....
    Wäre mir neu das Steam und Playstation Store ein Abo Modell haben

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Iceman
    Mitglied seit
    16.08.2014
    Beiträge
    7.737
    Zitat Zitat von Garfield1980 Beitrag anzeigen
    Wäre mir neu das Steam und Playstation Store ein Abo Modell haben
    Das war auf den "Schrott" bezogen...

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Iceman
    Mitglied seit
    16.08.2014
    Beiträge
    7.737
    Zitat Zitat von EchoOne Beitrag anzeigen
    Hä? Wo wird was geopfert?
    MS bietet gerade die stärkste Next Gen Konsole, alternativ auch die billigste Next Gen Konsole.
    Sie investieren massiv in hauseigene Studios.
    Sie bieten möglichst vielen Spielern die Option für 9-15 Euro im Monat Forza, Gears, Hellblade, Fable, Everwild, alle Bethesda Games blabla zu zocken.
    Wo ist das Opfer? Im unerträglichen Wissen, daß auch jemand auf (MS Windows-) PC Spaß an MS Games haben könnte?

    Es geht auch nicht um Druck imo. Warum sollten sie Druck auf Valve ausüben wollen, wenn ihre Games über Steam hervorragend verkaufen?
    Im Vergleich zu Sony machen sie mittlerweile ihr eigenes Ding auf einem anderen Spielplatz.
    Ich würde mich nicht wundern, wenn das jetzt schon zwischen Steam + Konsolen Sales und GP Abos der profitablere Weg wäre.
    Ich denke auch das für viele Konsolen Käufer auch die Xbox eine sehr gute Option darstellt. Wüsste nicht warum die keine Abnehmer finden sollte. Das Gesamtpaket ist sehr gut. Leistung, Preis, Game Pass, Spiele...Microsoft ist auch auf die Konsolen bezogen gut aufgestellt.

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Michelstadt
    Beiträge
    54.045
    Zitat Zitat von Iceman Beitrag anzeigen
    Das war auf den "Schrott" bezogen...
    Ist dennoch ein schlechter Vergleich.

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Michelstadt
    Beiträge
    54.045
    Zitat Zitat von Iceman Beitrag anzeigen
    Ich denke auch das für viele Konsolen Käufer auch die Xbox eine sehr gute Option darstellt. Wüsste nicht warum die keine Abnehmer finden sollte. Das Gesamtpaket ist sehr gut. Leistung, Preis, Game Pass, Spiele...Microsoft ist auch auf die Konsolen bezogen gut aufgestellt.
    Gerade die Spiele sind der Grund, warum ich mir (vorerst?) keine XBOX hole

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Lord
    Mitglied seit
    18.03.2004
    Beiträge
    17.829
    Zitat Zitat von Iceman Beitrag anzeigen
    Noch vielleicht nicht spürbar für Sony. Microsoft ist noch im Aufbau. Aber du kannst sicher sein das Sony die Entwicklung ganz genau beobachten wird und mit Sicherheit auch nicht entspannt ist. Zumal es nicht mal nur um Microsoft geht als Konkurrenten geht.
    Den GamePass gibt es jetzt seit mehr als 3 Jahren, wie lange soll das denn im Aufbau sein?

    Auch was sieht Sony denn, sie haben kürzlich bekräftigt, dass sowas nicht finanzierbar ist und das beweist MS doch selbst, wenn sie die Studios aufkaufen müssen und der Inhalt überwiegend aus Indiekram, Flops oder uralt Spielen besteht.

    Es ist ja auch jetzt so, der GamePass sorgt nicht dafür das die PS5 irgendwie egal wird, im Gegenteil ziemlich sicher ist das sie einmal mehr an MS vorbei ziehen wird.

    Zitat Zitat von EchoOne Beitrag anzeigen
    Hä? Wo wird was geopfert?
    MS bietet gerade die stärkste Next Gen Konsole, alternativ auch die billigste Next Gen Konsole.
    Sie investieren massiv in hauseigene Studios.
    Sie bieten möglichst vielen Spielern die Option für 9-15 Euro im Monat Forza, Gears, Hellblade, Fable, Everwild, alle Bethesda Games blabla zu zocken.
    Wo ist das Opfer? Im unerträglichen Wissen, daß auch jemand auf (MS Windows-) PC Spaß an MS Games haben könnte?
    Es geht nicht um unerträgliches Wissen, dass es jemand anderes spielen kann. Es geht schlicht darum das man die Playstation 5 kauft, weil man nur da z.B. Deamon Souls etc. spielen kann, genauso die Switch, weil man nur da Zelda, Mario etc. spielen kann. Es ist sowieso absurd Nintendo und Sony laufen erfolgreich mit dem Exklusivspielmodell seit Jahrzehnten und nun tun einige so als wäre das immer Unsinn gewesen.

    Bei MS tut es eben auch ein uralt PC oder ne One und ob du es glaubst oder nicht. Millionen Menschen haben nicht das Geld oder sehen es schlicht ein, 300-500 Euro für eine neue XBOX auszugeben, wenn es auch ihr PC abspielen kann.

    Die XBOX wird dadurch kein Verkaufsschlager und das spielt Nintendo und Sony in die Karten.

    Zitat Zitat von EchoOne Beitrag anzeigen
    Es geht auch nicht um Druck imo. Warum sollten sie Druck auf Valve ausüben wollen, wenn ihre Games über Steam hervorragend verkaufen?
    Im Vergleich zu Sony machen sie mittlerweile ihr eigenes Ding auf einem anderen Spielplatz.
    Ich würde mich nicht wundern, wenn das jetzt schon zwischen Steam + Konsolen Sales und GP Abos der profitablere Weg wäre.
    Sie wollten über Steam doch gar nichts verkaufen, wie auch EA... das passierte nur weil der Windows Store ein Rohrkrepierer ist...

    Ihr Erfolg auf Steam ist auch überschaubar, man schaue sich die Charts da an.
    Ricewind gefällt dieser Beitrag.

  7. #27
    Moderator
    Avatar von GameFreakSeba
    Mitglied seit
    19.03.2006
    Ort
    Wermelskirchen
    Beiträge
    56.197
    @Lord

    Für mich persönlich gilt folgendes. Ich bräuchte theoretisch keine neue Konsole, weil mich eigentlich nichts so richtig reizt. Ne SeX und ne PS5 hätte ich mir eh geholt und dann geschaut, was jetzt gut drauf aussieht. Demons Souls hole ich mir weil ich die PS5 gekauft hab, nicht umgekehrt.
    Die Xbox ? Mal gucken was drauf richtig gut aussieht - ansonsten FIFA oder Destiny.

    Bin mit Sicherheit nicht die Allgemeinheit, aber ein paar Leute werden ähnlich denken und sich einfach ne neue Konsole kaufen, einfach weil es immer so zum Start war. Bin gespannt wie die Next Gen ablaufen wird.
    Lord gefällt dieser Beitrag.

  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Iceman
    Mitglied seit
    16.08.2014
    Beiträge
    7.737
    @Lord
    Punkt 1: Es will nicht jeder auf dem PC spielen
    Punkt 2: Es kann die Spiele auch nicht jeder vernünftig auf dem PC spielen.

  9. #29
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Lord
    Mitglied seit
    18.03.2004
    Beiträge
    17.829
    Zitat Zitat von Iceman Beitrag anzeigen
    @Lord
    Punkt 1: Es will nicht jeder auf dem PC spielen
    Punkt 2: Es kann die Spiele auch nicht jeder vernünftig auf dem PC spielen.
    Punkt 1 dann spielen die eben auf einer One, wenn das Millionen machen, dann wird der Abstand zwischen SeX und PS5 gewaltig. Das wird die SeX auch nicht mehr einholen können.

    Punkt 2 aber sehr, sehr viele können das, generell in den letzten Jahren haben die meisten Spiele doch gar keine hohen technische Ansprüche mehr, siehe Steam Charts, oder wie viele unzählige Spiele es mittlerweile fürn Mac, der Switch gibt und daran wird sich nichts ändern.

    Guck dir nur die kürzlich hinzugefügten GamePass Spiele an, dafür brauchst du keinen HighEnd PC.

  10. #30
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    12.06.2020
    Beiträge
    225
    Zitat Zitat von Lord Beitrag anzeigen
    ...
    Es ist sowieso absurd Nintendo und Sony laufen erfolgreich mit dem Exklusivspielmodell seit Jahrzehnten und nun tun einige so als wäre das immer Unsinn gewesen.
    ...
    Bei MS tut es eben auch ein uralt PC oder ne One und ob du es glaubst oder nicht. Millionen Menschen haben nicht das Geld oder sehen es schlicht ein, 300-500 Euro für eine neue XBOX auszugeben, wenn es auch ihr PC abspielen kann.
    ...
    Ihr Erfolg auf Steam ist auch überschaubar, man schaue sich die Charts da an.
    Einer der Gründe warum ich mich bei MS wohler fühle, sie trauen sich wenigstens Dinge zu probieren, und z.B. das klassische Exclusiv Ding bissl aufzubrechen.
    Bei allem Elend rund um den Xbox One Launch, ich fand es auch damals gut, daß MS versucht hat Dinge wie Game Sharing zu modernisieren. Da hätte durchaus was daraus entstehen können.
    Sony hat die Sache dann halt mit einem "nur nix ändern" Verarsch Video gewonnen.
    -
    Um in ähnlicher Qualität auf PC zu zocken musst du mindestens das doppelte zahlen, und hast dann mehr Ärger.
    Wenn du auf One bleibst zockst du halt in schlechterer Qualität und vor allem mit schlechteren Framerates.
    Und wenn jemand das so will, ist es MS auch egal (und mir auch).

    Ansonsten scheint die SX derzeit kaum zu haben zu sein, dabei glaube ich -nach Bauchgefühl-, daß die mehr produzieren können als Sony.
    Also bisher rennts scheinbar nicht schlecht.
    Ich hab wenig Zweifel, daß MS auch in Sachen Hardware Basis über die nächsten Jahre stark auf Sony aufholen wird.

    Steam? Du schaust da nicht oft rein oder?
    Kaum ein Tag wo nicht ein MS Titel in den Top10 is, oft ganz vorne. (Right now: Outer Worlds im Sale auf #5)
    Sea of Thieves schießt da immer noch bei Sales an die Spitze, Jahre nach Release, trotz Gamepass.
    Der alte Halo Ramsch auch bei jedem Teil der in die Collection kommt.
    Ich glaub manchmal MS finanziert sich schon allein mit Steam den Game Pass.
    kire77 gefällt dieser Beitrag.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •