Seite 5 von 5 ... 345
"Gefällt mir"-Übersicht23Gefällt mir
  1. #41
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Pliskin
    Mitglied seit
    05.07.2011
    Beiträge
    13.116
    Mafia habe ich am Wochenende mit einem Rutsch durchgezockt. Den ganzen Sammelkram und die Nebenaufgaben habe ich dabei auch nicht vermisst.

  2. #42
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ElvisMozart
    Mitglied seit
    27.01.2015
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    13.437
    Niemand zwingt euch optionale Nebenquests zu machen

  3. #43
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von eddy 92
    Mitglied seit
    27.03.2008
    Beiträge
    9.803
    Zitat Zitat von jojo Beitrag anzeigen
    Hab auch nicht so Bock auf die xte stupide Open World. Ich muss sagen ich find die Mafia 1 Definitive Edition sowas von gelungen. Es ist total erfrischend Mal nen Game ohne diese ganzen stupiden Nebenmissionen spielen zu können. Einfach der tollen Story folgen und sich reinziehen lassen, da merkt man was man vermisst hat. Wieso geht das heute nicht mehr
    AbEr dAs SpIeL hAt dOcH 70 EuRO geKoStET

    Ich finde das Mafia Remake ebenfalls extrem gut. Diese aufgeblasenen Open World Spiele sind nur noch anstrengend. Natürlich muss man nicht alle Nebenquests und Sammelaufgaben machen. Solche Spiele schaffen es aber trotzdem einen gut vom eigentlichen Geschehen abzulenken.

    Xbox Series X, PS5 und Nintendo Switch



  4. #44
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von jojo
    Mitglied seit
    26.01.2005
    Beiträge
    13.354
    Zitat Zitat von ElvisMozart Beitrag anzeigen
    Niemand zwingt euch optionale Nebenquests zu machen
    Einige spiele zwingen einen sehr wohl optionale Nebenquests zu machen um überhaupt erst in der Hauptstory wieterkommen zu können. Siehe AC Odyssey oder Mafia 3 usw.

  5. #45
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Pliskin
    Mitglied seit
    05.07.2011
    Beiträge
    13.116
    Zitat Zitat von ElvisMozart Beitrag anzeigen
    Niemand zwingt euch optionale Nebenquests zu machen
    Ja aber man hat irgendwie immer das Gefühl etwas nicht "erledigt" zu haben.

    Gibt ja durchaus auch extrem positive Beispiele, wo Nebenaufgaben gekonnt mit der Hauptquest verflochten werden. Stichwort The Witcher 3.

  6. #46
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von jojo
    Mitglied seit
    26.01.2005
    Beiträge
    13.354
    Ja diese sind aber an eine Hand abzuzählen das ganze Gedöns lenkt immer nur ab und zieht einen aus dem Hauptspiel raus

  7. #47
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ElvisMozart
    Mitglied seit
    27.01.2015
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    13.437
    Zitat Zitat von jojo Beitrag anzeigen
    Einige spiele zwingen einen sehr wohl optionale Nebenquests zu machen um überhaupt erst in der Hauptstory wieterkommen zu können. Siehe AC Odyssey oder Mafia 3 usw.
    Deshalb habe ich extra optional fett geschrieben .
    Optional ist es dann ja nicht mehr wirklich.
    Ist dann eher Wahlpflicht
    Wenn's so aufgezwungen ist wie in AC, dann könnte ich kotzen.
    Hab deshalb auch so ewig für Origins gebraucht. Ich musste das Spiel mehrmals pausieren. Stundenlang irgendwelche langweiligen Nebenquests abarbeiten, macht einfach keinen Spaß.

    Wenn's aber wirklich optional ist, dann stört mich das nicht mehr wirklich.
    Kann meinen Komplettierungsdrang mittlerweile ganz gut unterdrücken
    Wenn die optionalen Quests super gemacht sind, mach ich das auch gerne. Wenn nicht, dann wird's ignoriert.
    Geändert von ElvisMozart (29.09.2020 um 13:24 Uhr)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •