Seite 4 von 4 ... 234
"Gefällt mir"-Übersicht15Gefällt mir
  1. #31
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Iceman
    Mitglied seit
    16.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    7.235
    Zitat Zitat von aaaabbbbcccc Beitrag anzeigen
    Wird Zeit das du dir die richtige Konsole kaufst. Dann kannst du endlich gute exklusive Spiele zocken.
    Ich habe zwei von drei aktuellen Konsolen. Ich habe genug zum zocken

    Zitat Zitat von Pliskin Beitrag anzeigen
    Auch nicht als PC Version?

    Schade übrigens, dass Horizon Zero Dawn PC kein Raytracing bieten wird. Glaube nicht mal der 2. Teil wird das haben.
    Auf meinem Laptop läuft kein Horizon Zero Dawn. Ich bin Konsolen Spieler

  2. #32
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Absalom
    Mitglied seit
    05.10.2003
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    30.926
    Zitat Zitat von ElvisMozart Beitrag anzeigen
    Hatte mit BotW mehr Spaß als mit dem letzten AC, das ich gezockt habe (AC Origins)
    Ich verstehe den Beitrag nicht.
    Als würde man mit der Pest mehr Spaß haben als mit Cholera.
    ElvisMozart gefällt dieser Beitrag.

  3. #33
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MaGsville
    Mitglied seit
    09.11.2007
    Beiträge
    229
    Bin gerade gefühlt das 10. Mal am BotW zocken. Hab gerade den zweiten DLC beendet und bin immernoch so begeistert wie beim ersten mal.
    Ich freu mich extrem auf den Nachfolger :-)
    Lord gefällt dieser Beitrag.

  4. #34
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ricewind
    Mitglied seit
    17.09.2005
    Beiträge
    14.090
    Im ersten Durchgang auf der Wii U war ich auch sehr begeistert von dem Spiel. Hab über 100 Spielstunden investiert ehe ich das Ende gesehen hab. Gerade die ersten Spielstunden fand ich damals sensationell gut.

    Allerdings fiel mir dann im zweiten Durchgang auf der Switch doch auf, dass mich vieles dann nicht mehr so fesselte. All die Schreine ein zweites mal abzuklappern, fand ich nicht sonderlich unterhaltsam. Auch die Titanen haben für mich keinen hohen Wiederspielwert. Fühlte sich alles irgendwie mehr nach Arbeit als nach Spielspaß an. Das hatte ich bei älteren Zelda-Teilen wie OoT oder WW nicht. Die habe ich mehrfach durchgespielt und eigentlich immer wieder genossen. So hab ich meinen zweiten BotW Durchgang bislang nicht beendet.

    Auf Dauer ging mir auch das Kampfsystem und die überladene Steuerung auf den Sack. Ich weiß nicht, ob es an den Joy-Cons liegt, aber ich hab in den Kämpfen immer wieder entweder ungewollt den Schleichmodus oder das Fernglas ausgelöst und das nervte extrem. Das Spiel orientiert sich zwar stark am Souls-Kampfsystem, erreicht aber nicht dessen Präzision und Eleganz. Da ich halt absoluter Souls-Fan bin und die Spiele rauf und runter gespielt hab, fühlte sich das Kampfsystem in BotW einfach nicht gut genug für mich an.

    Nervig fand ich auch, dass man ne Menge der coolsten Kostüme/Rüstungen nur über Amiibos bekommen kann. Das hat mich insofern gestört, dass Link 95% der Zeit nicht aussieht wie Link und allein deswegen bei mir selten echtes Zelda-Flair aufkam. Der Junge muss einfach mit grüner Zimpfelmütze rumrennen, ehe man das Kostüm aber im Spiel erhält, hat man es im Grunde schon durchgespielt. Unter Umständen erhält man das Kostüm nie. Finde es echt dämlich, dass man die Rüstungen nicht auch irgendwie anders im Spiel freischalten kann. Es hätte doch gereicht sie mit dem Amiibos schneller und einfacher zu bekommen. So ist das pure Geldmacherei.

    Die Nebenquesten im Spiel fand ich fast alle stinklangweilig. Da ist man mittlerweile einfach vom Witcher verwöhnt.

    Ein zweiter Teil müsste für mich auf jeden Fall wieder richtige Dungeons und unterscheidbare (und erinnerungswürdige) Bossgegner haben. Es sollte endlich wieder unzerstörbare Waffen geben oder man sollte sie wenigstens reparieren können. Und nett wäre auch mal wieder eine Story, die zu fesseln weiß, BtoW hatte absolut keine Story und das war am Ende auch enttäuschend. Man hatte damit zwar etwas Shadow of the Colossus Flair, aber ein zweites mal brauche ich das nicht.

  5. #35
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    53.284
    Zu früh gefreut. War alles nur ein Übersetzungsfehler. Im Podcast war zu keinem Zeitpunkt über das Ende der Sprachaufnahmen die Rede.
    https://www.4players.de/4players.php...schlossen.html

  6. #36
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Absalom
    Mitglied seit
    05.10.2003
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    30.926
    Ich hätte BotW einfach nicht Zelda genannt
    Ohne Dungeons ist es einfach kein Zelda

  7. #37
    Moderator
    Avatar von Silverhawk
    Mitglied seit
    23.11.2005
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    11.240
    Zitat Zitat von Absalom Beitrag anzeigen
    Ich hätte BotW einfach nicht Zelda genannt
    Ohne Dungeons ist es einfach kein Zelda
    Es gab diesmal nur einen Dungeon und dies war die gesamte Oberwelt.
    So würde ich das sehen.

    BOTW ist nicht mein Lieblingszelda, aber sicher habe ich mit diesem Ableger die meiste zeit verbracht.
    Vier Durchgänge bisher und etwa 300 Stunden Spielzeit.

    Es fehlte mir höchstens Abwechslung im Kampfsystem und Gegnervielfalt.
    Außerdem müsste die Dramatik durch ein paar gescriptete Zwischenereignisse etwas nach oben getrieben werden.

    Sonst kann ich ohne weiteres mit einem zweiten Teil gleicher Machart leben.

    Nur irgendwann sollte wieder ein Zelda mit dem Grafikstil von Twilight Princess her.
    Egal wie die Technik aussieht.

    Auch auf der PS3 oder der 360 gab und gibt es phantastisch aussehende Titel mit "realer" Grafik.
    Da muss man keine schwächere Hardware mit Comic Look kaschieren.
    Lord und ElvisMozart gefällt dieser Beitrag.

  8. #38
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    29.09.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    653
    Nintendo soll mit den Zelda Spielen machen was Sie für das Beste halten. Auf Aussage der Fans kann man in dem Fall gut verzichten.

    Als Wind Waker rauskam jammerten viele wegen der Grafik, man will lieber eine realistische Grafik mit erwachsenem Link ähnlich wie bei Ocarina of Time.
    Mit Twilight Princess kam genau so ein Spiel, dann jammerten viele es ist zu ähnlich wie Ocarina of Time und nicht so gut und zu einfach.
    Bei Skyword Sword jammerte man über Grafikstil, Motion Controller und das die Zelda Spiele im Kern immer das Gleiche sind.
    Mit Breath of the Wild brachte man ein wenig frischen Wind in die Serie und siehe da, es wird gejammert das ist kein Zelda mehr.
    so ähnlich habe ich zumindest die verschiedenen Diskussionen die Jahre hindurch noch im Kopf.

    Fazit: irgendjemand jammert immer, also egal einfach das Spiel so gestalten wo man Bock drauf hat, dann wird's sicher auch gut.
    Ich hoffe, dass das neue Zelda nochmals ein wenig anders wird (ähnlich wie damals Majors Mask, war ja auch anders). Ich liebe Abwechslung innerhalb einer Serie.
    Silverhawk gefällt dieser Beitrag.
    Locker blibe

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •