Seite 5 von 6 ... 3456
"Gefällt mir"-Übersicht18Gefällt mir
  1. #41
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von DerEskimo1
    Mitglied seit
    18.06.2013
    Ort
    Alaska/Sibirien
    Beiträge
    1.098
    Zitat Zitat von RaZZor89 Beitrag anzeigen
    Das ist aber nicht "irgendein" Thema was die da drüben gerade haben. SIe haben die Show geplant, sonst hätten sie auch keine Spots im TV gehabt. Das machen die nicht zum Spaß
    Das verstehen aber manche nicht. EA hat seine Sachen auch abgeblasen oder ist auf den weg dahin. Wäre zwar kacke aber kein Beinbruch.
    ElvisMozart gefällt dieser Beitrag.

  2. #42
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von IceX2
    Mitglied seit
    16.08.2014
    Beiträge
    8.032
    Zitat Zitat von Falkit Beitrag anzeigen
    Für mich klingt das vorgeschoben. Jetzt kann man schön weiter auf MS warten und reagieren anstatt zu agieren. Lieber n Statement und Tribute auf so nem Reveale machen als zu sagen, dass es jetzt wichtigere Stimmen gibt, die gehört werden müssen. Wichtigere Stimmen und Themen gibt es IMMER im Gegensatz zu einer Konsolenvorstellung! Die jetzigen Aufruhen bezüglich Rassismus, Frauenrechte, Armut, Kriege in Nahost etc.

    Wenn es danach ginge, dürften Sie ihre Konsole nie vorstellen. Sorry, aber ich kauf es denen nicht ab
    Ich glaube ehrlich gesagt nicht das es deswegen ist. Wenn Sony auf Microsoft warten möchte hätten die das Event nicht angekündigt. Aus Marketing Sicht in den USA vielleicht auch die bessere Entscheidung.
    Beim Rest stimme ich dir zu. Wie ich oben schon schrieb, irgendwas ist immer. Zumal das zum großen Teil keine normalen Demonstranten sind welche dort für Chaos sorgen. Die Welt knickt wieder wegen Chaoten ein und legt einen Stillstand hin.

  3. #43
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ElvisMozart
    Mitglied seit
    27.01.2015
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    14.008
    Klar sollte man nicht wegen jedem Furz alles absagen.
    Aber wie gesagt, diesmal ist es nicht"irgendwas", sondern Ereignisse direkt vor der Haustür.

    @Falkit
    Wieso sollte man das denen nicht abnehmen?
    Welchen Grund sollte man denn sonst haben es zu verschieben?
    Hätte man nichts zu zeigen gehabt, hätte man wohl kaum ne große Ankündigung samt Werbung gemacht. Hätte man nach einem Vorwand gesucht um nichts zeigen zu müssen, dann hätte es auch die aktuelle Corona-Krise getan

  4. #44
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Falkit
    Mitglied seit
    08.02.2006
    Beiträge
    7.457
    Zitat Zitat von ElvisMozart Beitrag anzeigen
    Klar sollte man nicht wegen jedem Furz alles absagen.
    Aber wie gesagt, diesmal ist es nicht"irgendwas", sondern Ereignisse direkt vor der Haustür.

    @Falkit
    Wieso sollte man das denen nicht abnehmen?
    Welchen Grund sollte man denn sonst haben es zu verschieben?
    Hätte man nichts zu zeigen gehabt, hätte man wohl kaum ne große Ankündigung samt Werbung gemacht. Hätte man nach einem Vorwand gesucht um nichts zeigen zu müssen, dann hätte es auch die aktuelle Corona-Krise getan
    Den Punkt Corona als Vorwand zu nehmen ist ein starkes Argument. Man könnte höchstens erwidern, dass alle zeigen, dass es trotz Corona geht und nur Sony es nicht hinbekommt. Aber dein Argument ist schon stark, dss ich dir da wohl recht geben muss.

    Ich finds trotzdem albern. Der Kampf gegen Rassismus muss allgegenwärtig sein. Das sind nicht die ersten Proteste, die die USA in der Hinsicht und auch in dem Umfang haben. In 2 Monaten ist das wieder vergessen und wir warten auf den nächsten Todesfall durch die Polizei mit rassistischem Hintergrund. Erinnert sich noch jemand an all dies großen Stars des US Sports? Die die Nationalhymne verweigert und sich hingekniet haben? Vielleicht kippt ja Trump weiter Öl ins Feuer und dann passiert wirklich mal was, glaub ich aber nicht dran. Schaut euch nur die Kommentare zu Trumps Tweets zu dem Thema an, erschreckend!
    Daher kommt es mir irgendwie vorgeschoben vor.
    TobiasHartlehnert gefällt dieser Beitrag.

  5. #45
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RaZZor89
    Mitglied seit
    07.01.2011
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    36.695
    Nicht die ersten Proteste aber es kocht gerade leider über und droht zu explodieren.....

  6. #46
    Moderator
    Avatar von partykiller
    Mitglied seit
    20.08.2004
    Beiträge
    18.458
    Zitat Zitat von Absalom Beitrag anzeigen
    Und was mach ich jetzt mit den Snes Modulen??
    ich wüsste ein paar Abnehmer.
    Geändert von partykiller (01.06.2020 um 23:37 Uhr)
    Absalom gefällt dieser Beitrag.

  7. #47
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Pliskin
    Mitglied seit
    05.07.2011
    Beiträge
    13.209
    Die Verschiebung des Events ist natürlich schade, aber gemessen an den Gründen absolut nachvollziehbar und auch richtig aus meiner Sicht. Mal abwarten wie weit nach hinten die Präsentation verschoben werden muss.

    Die Original Meldung auch nochmal auf deutsch:

    "Wir haben beschlossen, das für den 4. Juni geplante PS5-Event zu verschieben.

    Zwar verstehen wir, dass sich Spieler weltweit darauf gefreut haben, PlayStation 5-Spiele zu sehen. Wir denken jedoch, dass aktuell nicht die richtige Zeit dafür ist, zu feiern. Wir treten einen Schritt zurück und wollen denjenigen Gehör verleihen, die eine weit wichtigere Botschaft überbringen."
    Geändert von Pliskin (02.06.2020 um 07:24 Uhr)

  8. #48
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Gamer2000
    Mitglied seit
    06.04.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    9.965
    Die Verschiebung ist absolut nachvollziehbar

  9. #49
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wutill
    Mitglied seit
    18.12.2012
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    12.746
    Sehr ehrenhafte Aktion von Sony!
    All I need is 1 brick!

  10. #50
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Falkit
    Mitglied seit
    08.02.2006
    Beiträge
    7.457
    Zitat Zitat von RaZZor89 Beitrag anzeigen
    Nicht die ersten Proteste aber es kocht gerade leider über und droht zu explodieren.....
    Auch das ist nicht das erste mal zu dem Thema, dass es droht überzukochen. Man weiß ja auch gar nicht, was man wünschen soll. Vielleicht wäre es mal gut, wenn es überkocht um wirklich nachhaltig in Erinnerung zu bleiben? Auf der anderen Seite wird das sicherlich Menschenleben kosten, aber ohne das wird es sicher wieder in der Vergessenheit verschwinden in ein paar Monaten. Vor allem mit Trump!

    Vielleicht höhlt ja stetiger Tropfen den Stein

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •