"Gefällt mir"-Übersicht1Gefällt mir
  • 1 Beitrag von Jigsaw87
  1. #1
    AndreasBertits
    Gast
    Jetzt ist Deine Meinung zu Fallen Order 2: Hinweis auf Releasetermin des Sequels aufgetaucht gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Fallen Order 2: Hinweis auf Releasetermin des Sequels aufgetaucht

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schmadda
    Mitglied seit
    24.05.2006
    Beiträge
    19.810
    Bitte diesmal auch fertig entwickeln und NICHT mit "das muss vor Weihnachten im Laden stehen" 80% Entwicklungsstatus auf Disc pressen.
    Geändert von Schmadda (23.02.2020 um 19:26 Uhr)
    ESport ist kein Sport.
    Spiele des Jahres 2019 bis jetzt: Resident Evil 2, Bloodstained, A Plague Tale, Control

  3. #3
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    18.03.2004
    Beiträge
    15.533
    Also 2022 finde ich schon sehr spät... ist noch akzeptabel, aber die sollen wie damals einfach pro Jahr ein Spiel bringen, das muss doch heute auch möglich sein, siehe CoD.

    Siehe auch Halo... die Abstände zwischen Teil 4, 5 und Infinite (welche konsequenterweise nicht 6 heißt...), das finde ich total daneben, weil eine Trilogie möchte ich schon noch zu Lebzeiten haben.

    Ich finde man sollte ne Trilogie zügig veröffentliche und dann Zeit vergehen lassen, bis es weiter geht.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Jigsaw87
    Mitglied seit
    28.08.2019
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    573
    Zitat Zitat von Lord Beitrag anzeigen
    Also 2022 finde ich schon sehr spät... ist noch akzeptabel, aber die sollen wie damals einfach pro Jahr ein Spiel bringen, das muss doch heute auch möglich sein, siehe CoD.

    Siehe auch Halo... die Abstände zwischen Teil 4, 5 und Infinite (welche konsequenterweise nicht 6 heißt...), das finde ich total daneben, weil eine Trilogie möchte ich schon noch zu Lebzeiten haben.

    Ich finde man sollte ne Trilogie zügig veröffentliche und dann Zeit vergehen lassen, bis es weiter geht.
    Das Halo Infinite 4 1/2 Jahre entwicklungszeit hat ist absolut Top und ich bin froh das sie dem Titel mal etwas mehr Zeit geben das gleiche gilt übrigens auch für Star Wars Fallen Order 2. Ich glaub da stehst du ziemlich alleine dar mit deiner Meinung und mal ganz ehrlich du bist doch der erste der rumheult weil ihm irgendwas am Spiel nicht passt.
    E_Sport ist wie Schach ,.. nur schneller





    https://banner2.kisspng.com/20181124...1212349754.jpg

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Iceman
    Mitglied seit
    16.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    6.582
    Zitat Zitat von Jigsaw87 Beitrag anzeigen
    Das Halo Infinite 4 1/2 Jahre entwicklungszeit hat ist absolut Top und ich bin froh das sie dem Titel mal etwas mehr Zeit geben das gleiche gilt übrigens auch für Star Wars Fallen Order 2. Ich glaub da stehst du ziemlich alleine dar mit deiner Meinung und mal ganz ehrlich du bist doch der erste der rumheult weil ihm irgendwas am Spiel nicht passt.
    Mit ein Grund für die lange Entwicklungszeit ist die neue Slipspace Engine welche in Halo Infinite erstmals zum Einsatz kommen wird.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Old-Dirty
    Mitglied seit
    18.05.2014
    Ort
    Bayern bei Franken
    Beiträge
    24.941
    Geht das neue Halo mehr in die Destiny Richtung?
    "You have a heart of gold. Don't let them take it!"

  7. #7
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    18.03.2004
    Beiträge
    15.533
    Ich denke schon, es erscheint schließlich fürn GamePass und das heißt man muss dauerhaft die Abos hochhalten.

    Ich denke Halo Infinite wird wie Forza Horizon 4... also ohne Ende...

    Zitat Zitat von Jigsaw87 Beitrag anzeigen
    Das Halo Infinite 4 1/2 Jahre entwicklungszeit hat ist absolut Top und ich bin froh das sie dem Titel mal etwas mehr Zeit geben das gleiche gilt übrigens auch für Star Wars Fallen Order 2. Ich glaub da stehst du ziemlich alleine dar mit deiner Meinung und mal ganz ehrlich du bist doch der erste der rumheult weil ihm irgendwas am Spiel nicht passt.
    Du sagst nur das es Top wäre, weil du glaubst das du Anhand der langen Entwicklungszeit ablesen kannst, dass die sich da ganz viel Mühe geben würden!

    Das stimmt aber nicht zwingend, die Entwicklungszeit ist auch abhängig von der Anzahl der Mitarbeiter, deshalb kann ein CoD jedes Jahr erscheinen, weil dahinter glaub ich stecken jetzt ca. 6 Activision Studios und dutzende "Zulieferer".

    Das gleiche wäre auch bei Halo möglich. Meiner Meinung nach kann man eine Trilogie planen und dann auch entsprechend entwickeln, dass es zügig erscheint.

    Ich denke die 4 1/2 Jahre Entwicklungszeit ist eher dem Misserfolg der One geschuldet, das Spiel erscheint doch nicht zufällige zum Series X Launch!

    Egal mein Problem ist halt das Halo 4 von 2012 ist, damals als Start einer neuen Trilogie... das sind 8 Jahre... ich halte ja auch Halo 5 für den zweitbesten Ego-Shooter dieser Konsolen Gen, also von mir aus darf das gerne weitergehen!
    Geändert von Lord (23.02.2020 um 22:59 Uhr)

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Jigsaw87
    Mitglied seit
    28.08.2019
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    573
    Zitat Zitat von Lord Beitrag anzeigen
    Ich denke schon, es erscheint schließlich fürn GamePass und das heißt man muss dauerhaft die Abos hochhalten.

    Ich denke Halo Infinite wird wie Forza Horizon 4... also ohne Ende...



    Du sagst nur das es Top wäre, weil du glaubst das du Anhand der langen Entwicklungszeit ablesen kannst, dass die sich da ganz viel Mühe geben würden!

    Das stimmt aber nicht zwingend, die Entwicklungszeit ist auch abhängig von der Anzahl der Mitarbeiter, deshalb kann ein CoD jedes Jahr erscheinen, weil dahinter glaub ich stecken jetzt ca. 6 Activision Studios und dutzende "Zulieferer".

    Das gleiche wäre auch bei Halo möglich. Meiner Meinung nach kann man eine Trilogie planen und dann auch entsprechend entwickeln, dass es zügig erscheint.

    Ich denke die 4 1/2 Jahre Entwicklungszeit ist eher dem Misserfolg der One geschuldet, das Spiel erscheint doch nicht zufällige zum Series X Launch!

    Egal mein Problem ist halt das Halo 4 von 2012 ist, damals als Start einer neuen Trilogie... das sind 8 Jahre... ich halte ja auch Halo 5 für den zweitbesten Ego-Shooter dieser Konsolen Gen, also von mir aus darf das gerne weitergehen!

    Du schreibst mal wieder einen Mist zusammen, oh man........

    Also 1. für Cod sind 3 Studios tätig welche normalerweise 3 Jahre Zeit für ein Cod haben was aber zu wenig ist um grosse Neuerungen in diee Titel zu Integrieren deswegen ist die KI im SP und Coop ein graus und auch andere Features wie zerstörbare Umgebung etc. kann man so nicht entwickeln, soweit ich weiss ist 343 Industries von der belegschaft her ca. doppelt so gross wie eines dieser 3 Studios und sollte dementsprechend auch genügend Ressourcen haben diese 4 1/2 Jahre Entwicklungszeit zu nutzen.
    E_Sport ist wie Schach ,.. nur schneller





    https://banner2.kisspng.com/20181124...1212349754.jpg

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Jigsaw87
    Mitglied seit
    28.08.2019
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    573
    Zitat Zitat von Old-Dirty Beitrag anzeigen
    Geht das neue Halo mehr in die Destiny Richtung?
    Zum Glück nicht!

    Bestandteile des Spiels werden wohl sein.

    -Kampagne
    -Arena Multiplayer
    -Warzone Multiplayer

    und evtl. noch ein extra Coop Modus neben dem Kampagnen Koop. Evtl. werden diese Modi etwas umbenannt. In Richtung Destiny 2 zu gehen waere bei dem misserfolg von destiny 2 wohl auch ein grosser Fehle, dazu kommt das Fans der halo Serie normalerweise auch nicht auf Tonnenweise loot stehen.

    Ausserdem bietet Halo eine eigene Spielerfahrung welche die Fans auch nicht missen wollen.
    Old-Dirty gefällt dieser Beitrag.
    E_Sport ist wie Schach ,.. nur schneller





    https://banner2.kisspng.com/20181124...1212349754.jpg

  10. #10
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    18.03.2004
    Beiträge
    15.533
    Zitat Zitat von Jigsaw87 Beitrag anzeigen
    Du schreibst mal wieder einen Mist zusammen, oh man........

    Also 1. für Cod sind 3 Studios tätig welche normalerweise 3 Jahre Zeit für ein Cod haben was aber zu wenig ist um grosse Neuerungen in diee Titel zu Integrieren deswegen ist die KI im SP und Coop ein graus und auch andere Features wie zerstörbare Umgebung etc. kann man so nicht entwickeln, soweit ich weiss ist 343 Industries von der belegschaft her ca. doppelt so gross wie eines dieser 3 Studios und sollte dementsprechend auch genügend Ressourcen haben diese 4 1/2 Jahre Entwicklungszeit zu nutzen.
    Erstmal selbst kein Mist schreiben, bevor man es anderen vorwirft!

    Nein es sind wesentlich mehr als 3 Studios hinter CoD, es gibt drei Hauptstudios, aber selbst diese sind auch an den anderen beteiligt.

    Das sieht man zum einen an den Studiologos am Anfang, wenn das Spiel startet und zum anderen halt in den Credits am Ende der Kampagne!

    Der Rest ist pure Spekulation, wie kommst du darauf das die ne andere KI entwickeln wollen bzw. eine zerstörbare Umgebung haben wollen???

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •