Seite 2 von 2 12
  1. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von 4daLiberty
    Mitglied seit
    06.06.2004
    Beiträge
    5.821
    Zitat Zitat von Iceman Beitrag anzeigen
    Dann schieß mal los. Was habe ich denn wieder so schlimmes geschrieben?
    Zumal es hier nicht um was irgendwas von Microsoft geht
    Ich denke Unregistriert spielt etwas auf den Vertrag mit Microsoft zum Wechsel von Ninja zu Mixer an. Aber ich denke ernsthaft, dass Du mit "Ninja hat alles richtig gemacht" nur gemeint hast, dass er den richtigen Job gewählt hat und hast das an diesen Wechsel überhaupt nicht gedacht. Da muss ich mal zu Deiner Verteidigung in Bresche springen. Denn ich denk das auch und ich gehe davon aus, dass er gut zocken kann und warum sollte er das nicht machen, wenn ihm das Spaß macht.

    Mir persöndlich wär das, wäre ich gut bei Fortnite, zu blöd mich nach der Community richten zu müssen und auch neben dem Zocken noch Fragen aus einem Chat zu beantworten. Ich würde höchstens einen youtube-Channel machen, aber nix live. Und wem die Videos nicht gefallen, der kann einen Vorschlag machen, aber nichts ist verpflichtend. Was mir partout nicht gefällt, wird halt nicht gemacht. Daher hab ich schon einen Respekt vor den Streamern, denn so einfach ist das auch nicht immer im Rampenlicht der eigenen Community zu stehen, die auch gerne mal fordernd ist.

    Man sollte jetzt allgemein auch nicht neidisch werden, weil jemand mit Zocken sein Geld verdient (eddy 92, schiele dabei auch etwas in deine Richtung). Und mit Existenz ist ja auch seine geschäftliche und berufliche Existenz als diese Marke, dieses Quasi-Unternehmen, das er als Streamer hat, gemeint.

    Und mal dabei auch "lustig" an das nächstes Vorstellungsgespräch zu denken: Was haben sie denn die letzten Jahre gemacht? Ähm... ich habe Videospiele gespielt...

    @Allgemeinheit:

    Wegen der Bestrafung war ich ja letztlich hin- und hergerissen. Aber eine Bevorzugung von Streamern sollte es keine geben, schon gleich gar nicht wenn der Streamer sich des Fehlverhaltens bewusst ist, aber es nur nicht abbricht, da er sich ob der drakonischen Strafe nicht bewusst war oder bewusst sein wollte. Ich hab nicht mal gewusst, dass man sich solche Hacks kaufen kann. Bin da vielleicht zu naiv oder viell. will ich auch nur einfach meine Erfolge selbst feiern. Natürlich hab ich mal einen Gegenstand nicht gefunden und mal im Internet nachgesehen, wo man den findet um eine Trophäe oder ein Achievement endlich zu erhalten. Aber zumindest hab ich keine Auszeichnung in meinen Accounts je von einem anderen Spieler über meinen Account erzielen lassen. Bei Co-Op-Tropäen kann man das nicht verhindern, dass man halt mal der schwächere der z.B. zwei Spieler ist, weil es einfach so ist. Aber bei denen steht ja eben Co-Op. Aber in Online-Spielen ohne privaten Server mit Absprache mit allen Spielern Cheats oder Hacks zu verwenden ist einfach mies und muss halt einfach bestraft werden.

    Man kann diskutieren, ob die Strafe allgemein zu hoch ist, aber auf jeden Fall muss ein Streamer auch mit der gleichen Härte bestraft werden. Sonst kann man ja alle AGBs in der Pfeife rauchen und das Ganze gleich komplett lassen. Da sollte sich Ninja also lieber dafür einsetzen, dass solche Strafen allgemein nicht so drakonisch sind.

  2. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Iceman
    Mitglied seit
    16.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    5.620
    Zitat Zitat von 4daLiberty Beitrag anzeigen
    Ich denke Unregistriert spielt etwas auf den Vertrag mit Microsoft zum Wechsel von Ninja zu Mixer an. Aber ich denke ernsthaft, dass Du mit "Ninja hat alles richtig gemacht" nur gemeint hast, dass er den richtigen Job gewählt hat und hast das an diesen Wechsel überhaupt nicht gedacht.
    Und wegen meiner Behauptung habe ich auch einen Vertrag mit Microsoft. Aber hey, geil wäre das schon

    Klar hat Ninja alles richtig gemacht. Der ist noch relativ jung und auf seinem Konto stapeln sich Millionen. Selbst wenn sich in 5 Jahren keiner mehr für den interessiert. Der hat finanziell ausgesorgt.

    Wer da schreibt das er in dem Punkt nicht alles richtig gemacht hat, der schreibt Schwachsinn.

  3. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Yosh1907
    Mitglied seit
    07.09.2012
    Beiträge
    5.753
    Also würde ich wissen dass ich mitm zocken und streamen Millionen verdienen könnte, würde ich das auch sofort machen.

    Zocken und dafür bezahlt werden war schon immer mein Traum

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •