"Gefällt mir"-Übersicht2Gefällt mir
  • 1 Beitrag von Schmadda
  • 1 Beitrag von Absalom
  1. #1
    AndreasBertits
    Gast
    Jetzt ist Deine Meinung zu Mass Effect: Artworks noch nicht umgesetzter Ideen machen Hoffnung gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Mass Effect: Artworks noch nicht umgesetzter Ideen machen Hoffnung

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schmadda
    Mitglied seit
    24.05.2006
    Beiträge
    19.433
    Für mich ist die Marke tot.
    Pliskin gefällt dieser Beitrag.
    ESport ist kein Sport.
    Spiele des Jahres 2019 bis jetzt: Resident Evil 2, Bloodstained, A Plague Tale, Control

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Gamer2000
    Mitglied seit
    06.04.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    9.193
    Einfach eine direkte Fortsetzung zu Mass Effect 3 , gameplaytechnisch an Teil 1+2 orientiert, mit dem Titel „Shepard“ ankündigen und mal schauen, was passiert...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schmadda
    Mitglied seit
    24.05.2006
    Beiträge
    19.433
    Zitat Zitat von Gamer2000 Beitrag anzeigen
    Einfach eine direkte Fortsetzung zu Mass Effect 3 , gameplaytechnisch an Teil 1+2 orientiert, mit dem Titel „Shepard“ ankündigen und mal schauen, was passiert...
    Und schon lebt die Marke wieder.
    Na ich weiß nicht, da braucht man nichts mehr fortzusetzen. Die Trilogie ist nicht mehr zu toppen. Es geht um das Schicksal der gesamten Galaxie. Wie will man das toppen?
    ESport ist kein Sport.
    Spiele des Jahres 2019 bis jetzt: Resident Evil 2, Bloodstained, A Plague Tale, Control

  5. #5
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    18.03.2004
    Beiträge
    14.559
    Ich fand andromeda so toll finde es schade das es nicht weitergeht...

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Absalom
    Mitglied seit
    05.10.2003
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    29.257
    Andromeda merke man halt keinerlei Liebe zum Detail an.

    Dragon Age macht bestimmt die gleiche Entwicklung durch. Nur langsamer.
    Da erwarte ich bei Teil 4 auch nur noch ein seelenloses Fantasy gekloppe.
    Geändert von Absalom (09.11.2019 um 07:53 Uhr)
    maddog1207 gefällt dieser Beitrag.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von maddog1207
    Mitglied seit
    27.02.2007
    Beiträge
    1.146
    Andromeda war nun wirklich der größte Pfusch von EA, einfach eine riesen Enttäuschung. Sämtliches wurde bei der Qualitätskontrolle einfach ignoriert und das Spiel ohne Rücksicht auf alles einfach auf den Markt geschmissen, obwohl Bioware / Outsourcer auf die Mängel hingewiesen haben. Die Oberfrechheit war die Einstellung des Supports nach wenigen Monaten; das kam einem Rotz in Gesicht aller Käufer und Fans durch EA gleich, im wahrsten Sinne "rotzfrech". Da Spiel ist im letzten Build weiterhin (stark) verbuggt.

    Bioware ist doch schon längst tot, jahrelang von EA zu Grabe getragen mit dem letzten verzweifelten und genauso gescheiterten Versuch genannt Anthem. Ich persönlich habe Null Erwartungen an DA4 oder ein neues ME. Man kann eigentlich nur hoffen, dass das Studio noch irgendwie die Kurve bekommt und vielleicht durch ein Wunder unter andere Fittiche kommt (ich denke da z.B. an Microsoft, welche mit Sicherheit eine bessere Partie als EA wären), aber große Hoffnung besteht nach den letzten Ergebnissen überhaupt nicht.

    Wer von EA und deren Studios gegenwärtig oder in naher Zukunft noch Großes erwartet ist eh nicht mehr zu retten, sorry.
    Geändert von maddog1207 (11.11.2019 um 00:56 Uhr)

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    52.032
    Ich hab Andromeda 4 mal eine Chance gegeben und jedes mal abgebrochen. Das Spiel war für mich ein großer Reinfall und ich traue Bioware kein gutes Spiel mehr zu. Von daher, sollte man die Marke lieber ruhen lassen.

    Oder man gibt sie an ein fähiges externes Studio weiter, wobei mir spontan keins einfallen würde. Obsidian geht ja leider nicht mehr.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schmadda
    Mitglied seit
    24.05.2006
    Beiträge
    19.433
    Das wird doch sicher niemanden mehr wundern. Die Leute die zur Mass Effect 1, 2 und Dragon Age Origins Zeit bei BioWare waren sind doch mittlerweile alle längst gegangen.
    ESport ist kein Sport.
    Spiele des Jahres 2019 bis jetzt: Resident Evil 2, Bloodstained, A Plague Tale, Control

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •