Seite 3 von 4 1234
"Gefällt mir"-Übersicht14Gefällt mir
  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Jigsaw87
    Mitglied seit
    28.08.2019
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    262
    Zitat Zitat von aaaabbbbcccc Beitrag anzeigen
    GaaS und Loot gehören zusammen. GaaS ist lediglich ein Überbegriff für einen mehrjährige Support. Sei es als DLC, Skins, ...
    Und vielleicht ist bei Wildlands weniger das Loot das Problem, sondern die Qualität des Spiels. Bei Borderlands 3 funktioniert es doch.

    Grundsätzlich nichts wenn es gut umgesetzt wird. Bei Ubisoft klappt es aber nicht. Sie benutzen den Openworld Aspekt um die Spielzeit künstlich zu strecken. Da werden banale Nebenmisssion eingefügt dich spielerisch nichts bieten.
    Ne, Bfv, cod mw, titanfall 1+ 2, CSGO, forza7/ Horizon, etc. sind alle GaaS haben aber keinen Loot was bedeutet das GaaS und Loot definitiv nicht zwingend zusammen gehören, loot bitet sich natürlich bei GaaS spielen besonders gut an da man so die Spielzeit künstlich strecken kann und den Spieler immer mit bekloppten quests überhäufen kann damit er nen skin oder ne waffe oder irgend einen schrott bekommt.

    Und ja Borderlands 3 leuft ganz ok nicht so gut wie teil 2 aber ok, nur wie sagt man so schön "die ausnahme bestätigt die Regel".

    Bei Breakpoint (ich geh mal favon aus das du nicht wildlands meinst) hat die Community Monatelang ein Shitstorm über Ubisoft losgelassen weil sie wollten das Loot und auch die damit verbundenen effekte aus dem spiel entfernt werden. Ubisoft hat gedacht es verkauft sich trotzdem was es nicht tat und nun werden die neuen Spiele alle verschoben und Ubisoft meldet die eigenen spiele zu überdenken, also da muss man eigentlich nur 1 und 1 zusammen zählen und es ist klar worauf es hinausleuft -->>loot wird entfernt/ reduziert

    The Division hat als Spiel gut funktioniert und gute Wertungen bekommen sich aber schlechter verkauft als der erste teil und Destiny 2 lief schon mies bevor jemand überhaupt das wort "dlc" ausgesprochen hatte. Ich hab mal gelesen dass in der Wissenschaft die einfachste Lösung meistens die richtige ist und wenn alle lootshooter egal ob Destiny/the division/ borderlands oder anthem schlecht laufen während normale Shooter gut laufen dann liegt es halt wahrscheinlich am loot und nicht daran dass es shooter sind oder sie in einer openworld spielen gta ist auch open world und leuft verdammt gut und das 7 jahre lang.
    E_Sport ist wie Schach ,.. nur schneller





    https://banner2.kisspng.com/20181124...1212349754.jpg

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von 4daLiberty
    Mitglied seit
    06.06.2004
    Beiträge
    5.821
    Zitat Zitat von Jigsaw87 Beitrag anzeigen
    Ne, Bfv, cod mw, titanfall 1+ 2, CSGO, forza7/ Horizon, etc. sind alle GaaS haben aber keinen Loot was bedeutet das GaaS und Loot definitiv nicht zwingend zusammen gehören, loot bitet sich natürlich bei GaaS spielen besonders gut an da man so die Spielzeit künstlich strecken kann und den Spieler immer mit bekloppten quests überhäufen kann damit er nen skin oder ne waffe oder irgend einen schrott bekommt.
    (...)
    Bei Breakpoint (ich geh mal favon aus das du nicht wildlands meinst) hat die Community Monatelang ein Shitstorm über Ubisoft losgelassen weil sie wollten das Loot und auch die damit verbundenen effekte aus dem spiel entfernt werden. Ubisoft hat gedacht es verkauft sich trotzdem was es nicht tat und nun werden die neuen Spiele alle verschoben und Ubisoft meldet die eigenen spiele zu überdenken, also da muss man eigentlich nur 1 und 1 zusammen zählen und es ist klar worauf es hinausleuft -->>loot wird entfernt/ reduziert

    The Division hat als Spiel gut funktioniert und gute Wertungen bekommen sich aber schlechter verkauft als der erste teil und Destiny 2 lief schon mies bevor jemand überhaupt das wort "dlc" ausgesprochen hatte. Ich hab mal gelesen dass in der Wissenschaft die einfachste Lösung meistens die richtige ist und wenn alle lootshooter egal ob Destiny/the division/ borderlands oder anthem schlecht laufen während normale Shooter gut laufen dann liegt es halt wahrscheinlich am loot und nicht daran dass es shooter sind oder sie in einer openworld spielen gta ist auch open world und leuft verdammt gut und das 7 jahre lang.
    Bei Dir laufen die Uhren scheinbar etwas schneller als bei allen Anderen. Und sogar noch schneller als bei Hardcore-Fans dieser Spiele, die drei Tage nach Release schon schreien alles gesehen zu haben.

    Breakpoint ist am 04.10.2019 erschienen- wie kann man sich nach einem(!!!!!) Monat "Monatelang" über etwas beschweren???
    Und er meint schon Wildlands. Und schön, dass Du ihm die News nochmals erklären möchtest...

    Und GTA V ist Ende 2013 auf den Last Gen und 2014 auf der Current Gen an Konsolen erschienen- also sind das maximal 6 Jahre.

    Genug der Korintenkackerei:
    Selbst wenn ich nicht weiß, was "Ne" und "Bfv" für Spiele sind, sind Titanfall 1+2 doch keine GaaS-Titel. Was kam oder kommt denn für die schon heraus um die Leute lange bei der Stange zu halten? Wüsste da gar nicht besonders viele Zusatzinhalte. Aber vielleicht hab ich die auch nur zu wenig gespielt.

    Mit Loot und GaaS hast Du aber Recht, denn z.B. neue Fahrzeuge in Rennspielen würde ich jetzt nicht als Loot bezeichnen. Oder was gibt´s bei Forza, was man Loot nennen könnte? Da gibt´s ja wohl keine Loot-Boxen mit Paint-Varianten wie z.B. bei Onrush.

    PS, noch ein bischen klug gesch...: Du meinst wohl eher, dass es vielleicht z.B. in der Physik oft so ist, dass sich Gegenstände oder Lebewesen verhalten, wie es für sie am Einfachsten ist. Wasser sucht sich den Weg des geringsten Widerstandes, Explosionen breiten sich selbstverständlich erst in die Richtung aus, wo weniger Gegendruck besteht, Tiere suchen nicht weiter weg nach Futter wenn es näher auch welches gibt. Aber in der Wissenschaft (welcher denn überhaupt?) sollte doch nicht das naheliegendste immer die Lösung sein. Dann wäre es ja einfach.

    Und beim Diskutieren von Sachverhalten und menschlichem Verhalten in Gesellschaften ist das auch nicht so einfach.

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Jigsaw87
    Mitglied seit
    28.08.2019
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    262
    Zitat Zitat von 4daLiberty Beitrag anzeigen
    Bei Dir laufen die Uhren scheinbar etwas schneller als bei allen Anderen. Und sogar noch schneller als bei Hardcore-Fans dieser Spiele, die drei Tage nach Release schon schreien alles gesehen zu haben.

    Breakpoint ist am 04.10.2019 erschienen- wie kann man sich nach einem(!!!!!) Monat "Monatelang" über etwas beschweren???
    Und er meint schon Wildlands. Und schön, dass Du ihm die News nochmals erklären möchtest....
    Im Vorfeld bzw. seit dem Announcement Trailer ist die Community Amok gelaufen aufgrund des neu eingeführten Lootsystems sowie dem damit eingeführten loot(seit 09.05.2019)

    Zitat Zitat von 4daLiberty Beitrag anzeigen
    Und GTA V ist Ende 2013 auf den Last Gen und 2014 auf der Current Gen an Konsolen erschienen- also sind das maximal 6 Jahre.
    Hasst recht gta ist 6 jahre alt, leuft aber bombig als GaaS ohne loot.

    Zitat Zitat von 4daLiberty Beitrag anzeigen
    Genug der Korintenkackerei:
    Selbst wenn ich nicht weiß, was "Ne" und "Bfv" für Spiele sind, sind Titanfall 1+2 doch keine GaaS-Titel. Was kam oder kommt denn für die schon heraus um die Leute lange bei der Stange zu halten? Wüsste da gar nicht besonders viele Zusatzinhalte. Aber vielleicht hab ich die auch nur zu wenig gespielt.
    Also "Ne" heisst "Nein" und bfv ist Battlefield V ein Ego Shooter von Dice welcher den 2. Weltkrieg als Hintergrund hat.

    Titanfall 2 ist ein absolutes GaaS mit schlechten Support da es nicht gut lief weil es zwischen bf1 und infinite Warfare rauskam.

    GaaS bedeutet ja nicht das ein Spiel zwingend mit neuen Inhalten versorgt werden muss.

    Zitat Zitat von 4daLiberty Beitrag anzeigen
    Mit Loot und GaaS hast Du aber Recht, denn z.B. neue Fahrzeuge in Rennspielen würde ich jetzt nicht als Loot bezeichnen. Oder was gibt´s bei Forza, was man Loot nennen könnte? Da gibt´s ja wohl keine Loot-Boxen mit Paint-Varianten wie z.B. bei Onrush.

    PS, noch ein bischen klug gesch...: Du meinst wohl eher, dass es vielleicht z.B. in der Physik oft so ist, dass sich Gegenstände oder Lebewesen verhalten, wie es für sie am Einfachsten ist. Wasser sucht sich den Weg des geringsten Widerstandes, Explosionen breiten sich selbstverständlich erst in die Richtung aus, wo weniger Gegendruck besteht, Tiere suchen nicht weiter weg nach Futter wenn es näher auch welches gibt. Aber in der Wissenschaft (welcher denn überhaupt?) sollte doch nicht das naheliegendste immer die Lösung sein. Dann wäre es ja einfach.

    Und beim Diskutieren von Sachverhalten und menschlichem Verhalten in Gesellschaften ist das auch nicht so einfach
    Also habs nochmal nachgeschaut der Herr Prof. DR. Lesch aus dem ZDF (Leschs Kosmos) erklärt es so als Antwort auf eine Zuschauerfrage und bezieht es dabei auf die ganze Wissenschaft.
    Geändert von Jigsaw87 (05.11.2019 um 02:19 Uhr)
    4daLiberty gefällt dieser Beitrag.
    E_Sport ist wie Schach ,.. nur schneller





    https://banner2.kisspng.com/20181124...1212349754.jpg

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Pliskin
    Mitglied seit
    05.07.2011
    Beiträge
    11.773
    Ubisoft gehört mittlerweile nicht mehr zu meinen bevorzugten Publishern. Von Assassins Creed habe ich so ziemlich die Schnauze voll, auch wenn Origins und Odyssey alles andere als schlechte Spiele sind. The Division und Ghost Recon konnten bei mir dagegen noch nie zünden. Bei Far Cry war bei mir nach dem tollen Teil 3 komplett die Luft raus. Watch Dogs würde ich gern nochmal eine Chance geben, wobei mir derzeit klar die Motivation fehlt. Teil 3 macht allerdings einen guten Eindruck. Wegen Beyond Good & Evil 2 mache ich mir mehr Sorgen, als das ich mich darauf freue.
    Geändert von Pliskin (05.11.2019 um 06:55 Uhr)

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    52.088
    Bei Beyond Good & Evil 2 bin ich auch sehr skeptisch. Es scheint sich sehr weit vom ersten Teil zu entfernen, was ich schade finde, da dieser zu meinen Lieblingsspielen gehört.
    4daLiberty gefällt dieser Beitrag.

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ElvisMozart
    Mitglied seit
    27.01.2015
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    10.515
    Zitat Zitat von Jigsaw87 Beitrag anzeigen
    GaaS bedeutet ja nicht das ein Spiel zwingend mit neuen Inhalten versorgt werden muss.
    Genau das bedeutet GaaS aber.
    Ein Spiel, das regelmäßig mit neuen Inhalten versorgt wird um die Spieler bei Laune zu halten.
    Dabei kann es sich um Events, Spielmodi oder auch Gegenstände handeln.


    Zitat Zitat von Jigsaw87 Beitrag anzeigen
    Ne, Bfv, cod mw, titanfall 1+ 2, CSGO, forza7/ Horizon, etc. sind alle GaaS haben aber keinen Loot.
    Horizon hat doch Loot. Nichts anderes ist das Wheelspin.
    Damit bekommt man Autos, Kleidung, Gesten, Geld etc. durch das Zufallsprinzip, wenn man im Level aufsteigt oder bestimmte Meilensteine erreicht.

    Forza 7 hatte sogar zu Beginn Lootboxen im Spiel. Die hat man mittlerweile aber entfernt.
    Geändert von ElvisMozart (05.11.2019 um 11:20 Uhr)
    4daLiberty gefällt dieser Beitrag.


  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Jigsaw87
    Mitglied seit
    28.08.2019
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    262
    Zitat Zitat von ElvisMozart Beitrag anzeigen
    Genau das bedeutet GaaS aber.
    Ein Spiel, das regelmäßig mit neuen Inhalten versorgt wird um die Spieler bei Laune zu halten.
    Dabei kann es sich um Events, Spielmodi oder auch Gegenstände handeln.



    Horizon hat doch Loot. Nichts anderes ist das Wheelchair.
    Damit bekommt man Kleidung, Gesten, Geld etc. durch das Zufallsprinzip.

    Forza 7 hatte sogar zu Beginn Lootboxen im Spiel. Die hat man mittlerweile aber entfernt.
    Jo aber ein Spiel kann auch GaaS sein und dann schlecht supported werden, genau das ist halt mit Titanfall 2 passiert weils halt nicht den gewünschten erfolg hatte.

    Und du siehst keinen Unterschied zwischen einem shooter in dem ich permanent sachen vom bodem aufheben muss oder horizon wo ich bei einem levelup eine lootbox erhalte?

    Wie du bereits geschrieben hattest wurden die Lootboxen ja auch Forza 7 entfernt und die lagen auch nicht auf der Straße rum oder abseits der strecke, wenn man es so betrachet dann ist Mario Kart ein Lootracer ohne GaaS.
    E_Sport ist wie Schach ,.. nur schneller





    https://banner2.kisspng.com/20181124...1212349754.jpg

  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ElvisMozart
    Mitglied seit
    27.01.2015
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    10.515
    Zitat Zitat von Jigsaw87 Beitrag anzeigen
    Und du siehst keinen Unterschied zwischen einem shooter in dem ich permanent sachen vom bodem aufheben muss oder horizon wo ich bei einem levelup eine lootbox erhalte?.
    In Horizon bekommst du nicht nur durch's Aufleveln eine Lootbox, sondern auch für das Erledigen bestimmter Aufgaben. Mit Drifts, Offroadfahrten, Zerstörung, Highspeedgeschwindigkeit oder absolvierten Rennen sammelt man Punkte für das Car Mastery-System eines Autos durch das man verschiedene Belohnungen bekommt.

    Ich sehe da schon einen Unterschied, aber ist der wirklich so relevant?
    Ob ich jetzt zig Rennen fahren muss um Geld oder Wheelspins für neue Fahrzeuge oder ähnliches freizuspielen oder in einem Far Cry zig Viecher erjagen muss um neue oder verbesserte Ausrüstung zu erhalten?
    Im Endeffekt kommt doch das selbe dabei raus. Die Spielzeit wird gestreckt in dem man für das Erledigen redundanter Aufgaben belohnt wird.
    Geändert von ElvisMozart (05.11.2019 um 22:43 Uhr)


  9. #29
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ElvisMozart
    Mitglied seit
    27.01.2015
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    10.515
    Zitat Zitat von 4daLiberty Beitrag anzeigen
    Mit Loot und GaaS hast Du aber Recht, denn z.B. neue Fahrzeuge in Rennspielen würde ich jetzt nicht als Loot bezeichnen. Oder was gibt´s bei Forza, was man Loot nennen könnte? Da gibt´s ja wohl keine Loot-Boxen mit Paint-Varianten wie z.B. bei Onrush.
    Kleidung für den Fahrer, Mods(mehr Erfahrungspunkte, Geld pro Rennen) und spezielle Autos(mit besonderem Skin oder ähnliches). Aber wie gesagt, die Lootboxen hat man wieder entfernt.
    4daLiberty gefällt dieser Beitrag.


  10. #30
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von 4daLiberty
    Mitglied seit
    06.06.2004
    Beiträge
    5.821

    Cool

    Zitat Zitat von Jigsaw87 Beitrag anzeigen
    Im Vorfeld bzw. seit dem Announcement Trailer ist die Community Amok gelaufen aufgrund des neu eingeführten Lootsystems sowie dem damit eingeführten loot(seit 09.05.2019)
    (...)
    Also "Ne" heisst "Nein" und bfv ist Battlefield V ein Ego Shooter von Dice welcher den 2. Weltkrieg als Hintergrund hat.

    Titanfall 2 ist ein absolutes GaaS mit schlechten Support da es nicht gut lief weil es zwischen bf1 und infinite Warfare rauskam.

    GaaS bedeutet ja nicht das ein Spiel zwingend mit neuen Inhalten versorgt werden muss.

    Also habs nochmal nachgeschaut der Herr Prof. DR. Lesch aus dem ZDF (Leschs Kosmos) erklärt es so als Antwort auf eine Zuschauerfrage und bezieht es dabei auf die ganze Wissenschaft.
    Ok, dann war ich bei Breakpoint im Vorfeld vor der Beta sehr schlecht informiert. Hab das nicht mitbekommen, dass da viele schon so lange vor das kritisiert haben. Ich war da noch auf dem Stand, dass es so auf den Survival-Shooter hinläuft.

    Aber es gibt doch bei GTA Online immer so Events und Sachen, die man kaufen kann, oder? Bin da aber recht wenig informiert.

    Das mit den Abkürzungen ist ja peinlich...*schäm*. Bin da schlecht mir viele Abkürzungen zu merken. Benutze ja selbst "GaaS" nur, weil ich das hier mittlerweile weiß.
    Titanfall 2? Tja, dann hab ich da wohl zu wenig mitbekommen. Ich hab da den Singleplayer durchgezockt und den Multiplayer glaub ich nur kurz mal gespielt.

    Und ElvisMozart hat es in Post #26 schon richtig erwähnt. GaaS muss zwingend mit neuen Events und Inhalten sein, denn es geht ja nicht darum die Leute lange spielen zu lassen. Das ist ja nur der Nebeneffekt um sie zum Kaufen anzuregen. Die sollen halt richtig süchtig werden und so lange spielen, dass es zu ihrem täglichen Brot gehört. Dann kaufen sie auch mehr. Denn sonst würde man ja z.B. jedes PC-Spiel, das seit zig Jahren online gespielt wird (wie CS 1.6 z.B.) als GaaS bezeichnen, obwohl es dafür keinerlei neue Inhalte oder auch keine Monatsgebühr gibt.

    Das von Lesch klingt interessant und erstaunlich!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •