Seite 4 von 9 ... 23456 ...
"Gefällt mir"-Übersicht34Gefällt mir
  1. #31
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Skarpin
    Mitglied seit
    26.10.2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    5.325
    Upps. Doch kein großer Leistungssprung nach vorne, gegenüber der aktuellen Gen, wie angekündigt. Da hat sich der gute Yoshida, vermutlich wohl, mit dem Spence, zum Frühstück getroffen.

  2. #32
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Jigsaw87
    Mitglied seit
    28.08.2019
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    262
    Zitat Zitat von aaaabbbbcccc Beitrag anzeigen
    Er wird grafisch vielleicht toll aussehen, spielerisch aber das gleiche bieten wie der Vorgänger. Innovative Wege wird es da nicht geben.
    Sehe ich nicht so, wenn in einem Spiel durch innovative Technik dass, Spielerlebnis verbessert wird dann empfinde ich das schon als Innovation und das gilt nicht nur für den FlightSimulator sondern auch für Spiele wie Halo 5 oder Titanfall, beide haben vom Cloudcomputing massiv profitiert und konnten dadurch völlig neue Elebnisse liefern da auf einmal in einem Multiplayer Gefecht tasächlich die Immersion einer gewaltigen Schlacht erzeugt werden konnte obwohl die Spiel eigentlich 6 vs.6 (Titanfall) und 12 vs. 12 (Halo 5) gespielt wurden.

    Ebenfalls positiv fand ich die Entwicklung bei Forza mit dem Drivatarsystem was endlich die Gummiband KI abgeköst hat auch das war eine technische Innovation die das Spielerlebnis verändert hat.

    Für die nächste Generation hoffe ich auch darauf dass sie weiter Geld in die Entwicklung guter KI`s investieren was Microsoft ja bereits auch seit mehr als 10 Jahren macht.

  3. #33
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    52.088
    Zitat Zitat von Jigsaw87 Beitrag anzeigen
    Sehe ich nicht so, wenn in einem Spiel durch innovative Technik dass, Spielerlebnis verbessert wird dann empfinde ich das schon als Innovation und das gilt nicht nur für den FlightSimulator sondern auch für Spiele wie Halo 5 oder Titanfall, beide haben vom Cloudcomputing massiv profitiert und konnten dadurch völlig neue Elebnisse liefern da auf einmal in einem Multiplayer Gefecht tasächlich die Immersion einer gewaltigen Schlacht erzeugt werden konnte obwohl die Spiel eigentlich 6 vs.6 (Titanfall) und 12 vs. 12 (Halo 5) gespielt wurden.

    Ebenfalls positiv fand ich die Entwicklung bei Forza mit dem Drivatarsystem was endlich die Gummiband KI abgeköst hat auch das war eine technische Innovation die das Spielerlebnis verändert hat.

    Für die nächste Generation hoffe ich auch darauf dass sie weiter Geld in die Entwicklung guter KI`s investieren was Microsoft ja bereits auch seit mehr als 10 Jahren macht.
    Bei TitanFall 2 hat das Ganze dann plötzlich auch ohne Cloud funktioniert

    Davon das Microsoft seit 10 Jahren in KI investiert, merkt man in Halo 5 und Gears of War 5 leider nichts. Hab die Kampagnen alleine gespielt und selten eine dermaßen dumme Team KI erlebt.

  4. #34
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ElvisMozart
    Mitglied seit
    27.01.2015
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    10.515
    Natürlich merkt man davon nichts, weil in Maschine Learning, neuronale Netze und Co. investiert wird. Das ist doch noch ein völlig anderer Einsatzbereich.

    Was genau ist so revolutionär am Drivatar-System?
    Die Idee ist ganz witzig, nur ändert das doch nichts am Spielgeschehen. Ob die KI jetzt anhand von zufälligen Parametern agiert oder dabei auf die Stats der Freunde achtet, ist doch total egal. Dafür braucht's auch keine Cloud im Hintergrund ^^
    Zudem funktioniert das System ja nicht mal gut. Wenn das System ansatzweise realistisch funktionieren würde, wäre bei mir Psychotoe nicht dauernd auf den hinteren Plätzen, sondern regelmäßig auf dem Podest
    Geändert von ElvisMozart (10.10.2019 um 17:04 Uhr)


  5. #35
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Jigsaw87
    Mitglied seit
    28.08.2019
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    262
    Zitat Zitat von Garfield1980 Beitrag anzeigen
    Bei TitanFall 2 hat das Ganze dann plötzlich auch ohne Cloud funktioniert

    Davon das Microsoft seit 10 Jahren in KI investiert, merkt man in Halo 5 und Gears of War 5 leider nichts. Hab die Kampagnen alleine gespielt und selten eine dermaßen dumme Team KI erlebt.
    Naja dann solltest du halt nicht auf "leicht" zocken, mal abgesehen meine ich auch den Warzone 12 vs.12 bzw. 8 Spieler coop modus da nur dort ccp zum einsatz kam und wenn du da keinen unterschied merkst scheinst du schlichtweg keine ahung zu haben. Die Rang höheren Aliens geben den Grunts je nach situation sogar befehle die auch ausgeführt werden solange die Elites existieren fallen die elites geraten die grunts in >>>panik<<<, (ja richtig gelesen die ki simuliert sogar gefühle der npc`s und das gibt es sonst nirgends) oder sie wollen sich rächen was sogar bis zu Kamikaze Attentaten reicht.

    Und Titanfall 2 hat genauso ccp benutzt wie Titanfall 1! Nur war Titanfall 2 einfach schlechter weil sie versucht haben eine art E-sport Spiel draus zu machen.
    Geändert von Jigsaw87 (10.10.2019 um 20:25 Uhr)

  6. #36
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Jigsaw87
    Mitglied seit
    28.08.2019
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    262
    Zitat Zitat von ElvisMozart Beitrag anzeigen
    Natürlich merkt man davon nichts, weil in Maschine Learning, neuronale Netze und Co. investiert wird. Das ist doch noch ein völlig anderer Einsatzbereich.

    Was genau ist so revolutionär am Drivatar-System?
    Die Idee ist ganz witzig, nur ändert das doch nichts am Spielgeschehen. Ob die KI jetzt anhand von zufälligen Parametern agiert oder dabei auf die Stats der Freunde achtet, ist doch total egal. Dafür braucht's auch keine Cloud im Hintergrund ^^
    Zudem funktioniert das System ja nicht mal gut. Wenn das System ansatzweise realistisch funktionieren würde, wäre bei mir Psychotoe nicht dauernd auf den hinteren Plätzen, sondern regelmäßig auf dem Podest
    Was funktioniert an dem Sytem den nicht?

  7. #37
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ElvisMozart
    Mitglied seit
    27.01.2015
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    10.515
    Steht doch da ^^
    Die Avatare verhalten sich nicht wie die realen Vorbilder.

  8. #38
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Jigsaw87
    Mitglied seit
    28.08.2019
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    262
    Zitat Zitat von ElvisMozart Beitrag anzeigen
    Steht doch da ^^
    Die Avatare verhalten sich nicht wie die realen Vorbilder.
    Hast du etwa wirklich 1 zu 1 Kopien erwartet

    Ohje....

  9. #39
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ElvisMozart
    Mitglied seit
    27.01.2015
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    10.515
    Wo schreib ich denn, dass ich ne 1:1 Kopie erwarte?
    Hast du Forza denn überhaupt mal gespielt oder laberst du nur das PR-Gelaber nach?

    Wenn der, mit Abstand beste Spieler in meiner Freundesliste, Psychotoe(übrigens auch hier im Forum angemeldet) regelmäßig auf den hinteren Plätzen landet, dann macht das System irgendwas falsch, findest du nicht?
    Geändert von ElvisMozart (10.10.2019 um 20:45 Uhr)


  10. #40
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    52.088
    Zitat Zitat von Jigsaw87 Beitrag anzeigen
    Naja dann solltest du halt nicht auf "leicht" zocken, mal abgesehen meine ich auch den Warzone 12 vs.12 bzw. 8 Spieler coop modus da nur dort ccp zum einsatz kam und wenn du da keinen unterschied merkst scheinst du schlichtweg keine ahung zu haben. Die Rang höheren Aliens geben den Grunts je nach situation sogar befehle die auch ausgeführt werden solange die Elites existieren fallen die elites geraten die grunts in >>>panik<<<, (ja richtig gelesen die ki simuliert sogar gefühle der npc`s und das gibt es sonst nirgends) oder sie wollen sich rächen was sogar bis zu Kamikaze Attentaten reicht.

    Und Titanfall 2 hat genauso ccp benutzt wie Titanfall 1! Nur war Titanfall 2 einfach schlechter weil sie versucht haben eine art E-sport Spiel draus zu machen.
    Hab beides auf dem zweithöchsten Schwierigkeitsgrad gezockt, meine Teammitglieder waren trotzdem dumm wie Brot.

    Das die Grunts von den Elites befehle erhalten, in Panik geraten wenn diese sterben, oder dann Kamikaze Aktionen starten, gabs schon in Halo 1.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •