Seite 1 von 2 12
"Gefällt mir"-Übersicht2Gefällt mir
  1. #1
    AndreasBertits
    Gast
    Jetzt ist Deine Meinung zu Cyberpunk 2077: Entwickler halten Ego-Sicht für die richtige Entscheidung gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Cyberpunk 2077: Entwickler halten Ego-Sicht für die richtige Entscheidung

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von dorgard
    Mitglied seit
    29.11.2002
    Ort
    Köln
    Beiträge
    7.679
    Ich finde die Entscheidungen hinter den großen AAA Games der nächsten Monate ehrlich gesagt ein wenig seltsam. Klar - schön, wenn Entwickler wieder kompromissloser zu Werke gehen. Aber für mich ist halt leider nicht wirklich was dabei.

    Ob die Ego-Perspektive bei Cyberpunk, die rundenbasierte RPG-Mechanik bei Yakuza, das höchst merkwürdige Death Stranding, der spiel-doch-wen-du-willst-Ansatz von Watch Dogs usw. usf. ... und das sind jetzt noch die Spiele, die ich nicht wegen GaaS und co. abgeschrieben hätte.

    Wenn ich mir das alles so ansehe, dann bleibt aus der Sparte im Moment nur Ghost Of Tsushima. Das ist ein Titel, der mich direkt begeistert hat und auf den ich wirklich mit Spannung warte.
    Geändert von dorgard (22.09.2019 um 19:01 Uhr)
    PC - PS4 - PS Vita - XBox 360 - PSP - GBA - Retro Freak - Game Boy
    PSN: x8BitLegendx

  3. #3
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    18.03.2004
    Beiträge
    14.248
    Also Cyberpunk und Watch Dogs 3 haben mich tief beeindruckt, die Spiele wirken ihre Zeit voraus.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schmadda
    Mitglied seit
    24.05.2006
    Beiträge
    19.273
    Für mich sieht CyberPunk nicht anders aus als Deus Ex - Mankind Divided und das war alles andere als ein Hit. Gutes Spiel zwar aber nicht mit guten Verkaufszahlen gesegnet.
    ESport ist kein Sport.
    Spiele des Jahres 2019 bis jetzt: Resident Evil 2, Bloodstained, A Plague Tale, Control

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ricewind
    Mitglied seit
    17.09.2005
    Beiträge
    13.524
    Auf der PS5 dann bitte mit VR-Support!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mr. J
    Mitglied seit
    27.04.2015
    Beiträge
    383
    Naja, ist im Endeffekt ein Shooter wie jeder andere. Was soll jetzt so besonders daran sein? Immersion hin oder her.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von dorgard
    Mitglied seit
    29.11.2002
    Ort
    Köln
    Beiträge
    7.679
    Ne, eben nicht. Deswegen sollte es m.E. ja auch 3rd Person sein. Der Eindruck täuscht und das ist schade.
    PC - PS4 - PS Vita - XBox 360 - PSP - GBA - Retro Freak - Game Boy
    PSN: x8BitLegendx

  8. #8
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    18.03.2004
    Beiträge
    14.248
    Zitat Zitat von Schmadda Beitrag anzeigen
    Für mich sieht CyberPunk nicht anders aus als Deus Ex - Mankind Divided und das war alles andere als ein Hit. Gutes Spiel zwar aber nicht mit guten Verkaufszahlen gesegnet.
    Naja Cyberpunk scheint aber das zu werden, was eben Deus Ex nie wurde.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    51.897
    Zitat Zitat von Mr. J Beitrag anzeigen
    Naja, ist im Endeffekt ein Shooter wie jeder andere. Was soll jetzt so besonders daran sein? Immersion hin oder her.
    Ist nur kein Shooter sondern ein Rollenspiel
    RaZZor89 gefällt dieser Beitrag.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Absalom
    Mitglied seit
    05.10.2003
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    29.038
    Denke die Ego Perspektive zum RPG ist eine schlechte Entscheidung.
    Deus Ex und Vampire Bloodlines waren auch ähnlich aufgebaut und immer eher mittelmäßig erfolgreich.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •