1. #1
    AndreasBertits
    Gast
    Jetzt ist Deine Meinung zu Kinect ist zurück! Als Überwachungssystem auf einem Flughafen gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Kinect ist zurück! Als Überwachungssystem auf einem Flughafen

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Unregistriert
    Mitglied seit
    12.09.2014
    Ort
    Transenviertel 14
    Beiträge
    7.552
    Besser den Flughafen überwachen als das eigene Wohnzimmer
    best places for gaming




  3. #3
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    18.03.2004
    Beiträge
    13.674
    Ich glaub eh das war der Hintergedanke hinter Kinect, ich hab mal gelesen, wie der XBOX kostete so eine Kamera paar tausend Euro und durch die Massenfertigung und das Geld der Spieler konnte man die Technologie günstig herstellen.

    Wer weiß schon in wieviel weniger auffälligen Beispielen diese Technik heute läuft.

    Das die Kameras gut zur Überwachung taugen kann man sich jedenfalls gut vorstellen.

    Genauso die VR Brillen, ist wie Kinect zum Spielen weitestgehend ungeeignet, aber in anderen Felder kann man damit bestimmt "schöne" Dinge machen, wie hier mit Kinect.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •