Seite 1 von 4 123 ...
"Gefällt mir"-Übersicht9Gefällt mir
  1. #1
    AndréLinken
    Gast

    Jetzt ist Deine Meinung zu Platinum Games: Bayonetta-Entwickler von PS5 und Project Scarlett nicht wirklich begeistert gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Platinum Games: Bayonetta-Entwickler von PS5 und Project Scarlett nicht wirklich begeistert

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Old-Dirty
    Mitglied seit
    18.05.2014
    Ort
    Bayern bei Franken
    Beiträge
    23.445
    Doch es ist ehrlich gesagt mehr vom elben - verglichen mit den vorherigen Generationen. Wenn ihr mich fragt, ist es nichts, das erschütternd oder super innovativ ist. (...) Es ist schwierig, sich für Dinge zu begeistern, die bereits existieren und bis zu einem gewissen Grad wiederverwendet werden.
    Sicher, dass es hier um die neue Gen geht und nicht um Switch-Games?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Godchilla 83
    Mitglied seit
    27.05.2008
    Beiträge
    4.288
    Als ob One und PS 4 Hardware technich etwas revolutionäres im vergleich zur PS 360 anders gemacht hätte. Da gab es auch nur bessere Grafik.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sushi321
    Mitglied seit
    08.09.2008
    Beiträge
    1.318
    Zitat Zitat von Godchilla 83 Beitrag anzeigen
    Als ob One und PS 4 Hardware technich etwas revolutionäres im vergleich zur PS 360 anders gemacht hätte. Da gab es auch nur bessere Grafik.
    Die Xbox hatte Kinect. Das wäre schon was anderes gewesen. Aber das wollte ja keiner

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Godchilla 83
    Mitglied seit
    27.05.2008
    Beiträge
    4.288
    Das beste an Kinect waren die Sprachbefehle, die habe ich tatsächlich gerne benutzt, zum ein und ausschalten oder beim Filmgucken. Das könnten sie aber schon mit nem einfachen Mikrofon realisieren. Das fände ich gut.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Godchilla 83
    Mitglied seit
    27.05.2008
    Beiträge
    4.288
    Ansonsten sind aber alle tollen innovativen Sachen eigentlich Softwarelösungen, nicht davon muss man beim Bau der Hardeware berücksichtigen, außer man will sowas wie ne Switch bauen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Absalom
    Mitglied seit
    05.10.2003
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    28.724
    Zitat Zitat von Godchilla 83 Beitrag anzeigen
    Das beste an Kinect waren die Sprachbefehle, die habe ich tatsächlich gerne benutzt, zum ein und ausschalten oder beim Filmgucken. Das könnten sie aber schon mit nem einfachen Mikrofon realisieren. Das fände ich gut.
    Das hat MS doch mal mittels Update so gemacht.
    Glaub ich jedenfalls

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ElvisMozart
    Mitglied seit
    27.01.2015
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    9.580
    Zitat Zitat von Godchilla 83 Beitrag anzeigen
    Als ob One und PS 4 Hardware technich etwas revolutionäres im vergleich zur PS 360 anders gemacht hätte. Da gab es auch nur bessere Grafik.
    Im Kern hat er doch recht. Jede neue Generation war für die Entwickler ein neues Abenteuer.
    Von Generation zu Generation hat man auf andere Ansätze gesetzt.
    Die PS2 mit der Emotion Engine, die PS3 mit dem Cell. Jede Konsole hatte ihre Besonderheiten.
    Die PS5 und die Scarlett sind doch im Prinzip die ersten beiden Konsolen, die einfach nur "mehr vom selben" verbauen.

    Ich versteh halt nicht, warum er das jetzt negativ auffast
    Eigentlich ist es ja ein Vorteil.
    Die Engine muss nicht auf die neue Architektur angepasst werden, die Entwickler sind mit der Architektur bereits vertraut etc.
    -> Schnellere Entwicklung und geringere Entwicklungskosten.
    Man kann sich sofort auf's Spiel konzentrieren und muss sich mit weniger technischen Problemen herumschlagen.
    Geändert von ElvisMozart (19.06.2019 um 12:40 Uhr)


  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Yosh1907
    Mitglied seit
    07.09.2012
    Beiträge
    5.299
    Sollen erstmal mit einem Spiel die Konsolen an ihr Limit bringen dann kann er nörgeln.
    ElvisMozart gefällt dieser Beitrag.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Iceman
    Mitglied seit
    16.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    4.441
    Und jede Besonderheit war auch nicht gut.

    Der Cell Prozessor der PS3 war zwar was spezielles, aber nicht gerade beliebt bei den Entwicklern.

    Verstehe die Kritik auch nicht. Durch die identische Architektur ist doch einfacher und kostensparender auf die jeweilige Plattform seine Spiele anzupassen.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •