Seite 58 von 59 ... 84856575859
"Gefällt mir"-Übersicht184Gefällt mir
  1. #571
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Iceman8312
    Mitglied seit
    16.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    4.150
    Zitat Zitat von Lord Beitrag anzeigen
    Nein, Shadow of the Tomb Raider, Just Cause 4, Wolfenstein 2, Metro Exodus erschienen eben nicht zum Release... die erschienen nach dem übern normalen Weg kein Geld mehr zu machen war.

    Auch sind doch nicht die DLCs inbegriffen?

    Und leider kann es ein Crackdown 3 mit einem AC Odyssey nichtmal im geringsten aufnehmen, wenn MS keine AAA Qualität liefert, dann ist das einfach doof.

    Auch bietet Ubisoft Service Games, welche endlos sind, also da passt ein Dauerabo.
    Metro, Tomb Raider waren nicht neu. Stimmt.
    Aber bei Uplay sind doch auch nicht alles Neu Releases. Außer eben die Ubisoft Spiele.

    Das Grundprinzip ist das gleiche wie bei Microsoft.

    DLCs sind im Game Pass nicht inbegriffen. Dafür kostet das Abo aber auch 50% mehr (Standard Preise verglichen).
    Game Pass Mitglieder bekommen 10% Rabatt auf DLCs.

    Es kommen auch AAA Spiele in den Game Pass. Gears 5, Horizon 4, Halo Infinite als Beispiele sind ja wohl AAA Games.

    Und Spiele wie Ori and the Will of the Wisps sind zwar kein AAA, aber auch Perlen die immerhin glaub auch 30 Euro kosten.

    Service Games hat Microsoft auch mit im Angebot. Aber unendlich wird wohl kein Spiel sein.

    Welche Spiele einem mehr zusagen muss jeder für sich entscheiden. Ubisoft hat natürlich gute Spiele. Aber mal davon abgesehen das es Uplay Plus aktuell nur für den PC (und Stadia) gibt, würde ich es trotzdem nicht dauerhaft buchen.
    Ein Abo als Haupt Abo ist genug für mich.

    •   Alt
       

  2. #572
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von 4daLiberty
    Mitglied seit
    06.06.2004
    Beiträge
    5.703
    Zitat Zitat von Iceman8312 Beitrag anzeigen
    @Lord

    Kurt zu Uplay plus:

    Das gibt es auch nicht nur neue Spiele.
    Es sind lediglich die Ubisoft Spiele neu enthalten.

    Beim Game Pass sind es alle Microsoft Spiele.

    Und bei EA Origins Premium sind alle EA Spiele ab Release dabei.

    Ich kann da keinen Unterschied feststellen.
    Verstehe nicht, wie Du das mit Microsoft meinst. Im Game Pass sind nur die neuen Microsoft Spiele drin, seit das so ist letztes Jahr. Spiele von davor werden nicht zwangsweise aufgenommen. Z.B. gibt´s ja auch kein Forza Horizon 2 oder 3 darin und bei Uplay sollen es ja auch alte Ubisoft-Spiele sein und dass es ein wechselnder Katalog sein wird. Also solche Klassiker wie bei Ubisoft wie Prince of Persia Sands of Time wären als nicht mit dem Game Pass vergleichbar, denn es werden wohl vorr. keine alten Forza-Teile z.B. mehr hinzugefügt werden, also zumindest, solange sie diese Handhabe nicht wieder ändern, denn selbstauferlegten Zwang nur neue von sich hinzuzufügen gibt´s ja auch nicht.

    Sonst sind halt im GamePass halt auch wechselnde Spiele von den Drittherstellern, nur die MS-Titel bleiben sicher drin.

  3. #573
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von 4daLiberty
    Mitglied seit
    06.06.2004
    Beiträge
    5.703
    Zitat Zitat von Lord Beitrag anzeigen
    (...)

    Auch sind doch nicht die DLCs inbegriffen?

    Und leider kann es ein Crackdown 3 mit einem AC Odyssey nichtmal im geringsten aufnehmen, wenn MS keine AAA Qualität liefert, dann ist das einfach doof.

    Auch bietet Ubisoft Service Games, welche endlos sind, also da passt ein Dauerabo.
    Ok, das sind dann doch Argumente, die für Uplay + sprechen, das hatte ich vorher nicht bedacht. Aber dennoch sind 14,99€ im Monat (grad auf die offizielle Seite geschaut) einfach, grad um es diesmal auch wirklich mit dem PC zu verleichen zum Xbox Game Pass für PC 4,99€ einfach viel zu viel. Ja der PC Game Pass muss noch nachziehen, denn wie man mit einem Fußball Manager werben kann, versteh ich nicht so ganz (und das in Los Angeles!!!), aber da wird schon noch Besseres kommen. Sicher hat da Ubisoft hochkarätigeres in Petto aus eigener Hand, also am PC, aber der Preis ist einfach zu hoch und wie gesagt hat ja MS auch noch die anderen Dritthersteller. Also um 2€ mehr als der Game Pass Ultimate! Das ist lachhaft. Für 8-10€ würde ich ja gar nicht meckern.

    Gut, für Dich spricht, dass ich gerade bei Gamestar (oh, Achtung, Konkurrenz, zensieren!) gelesen habe, dass es 2020 Teil von Stadia werden soll, wusste ich auch noch nicht.
    Lord gefällt dieser Beitrag.

  4. #574
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von 4daLiberty
    Mitglied seit
    06.06.2004
    Beiträge
    5.703
    Zitat Zitat von RaZZor89 Beitrag anzeigen
    Und jetzt gönnst du dir erst einmal eine Pause!
    Sorry, das war wohl an mich gerichtet. Zu spät gelesen, aber hast Recht! Ich komm dem jetzt mal nach, sonst müssen Sie noch das Forum nach mir umbennen weil kein Anderer mehr zu Wort kommt..

  5. #575
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    18.03.2004
    Beiträge
    13.446
    @4daLiberty
    Naja, aber was für Spiele habe ich denn noch auf Disk? Schau dir Forza 5 an, die Ursprungsversion hat meines Wissens nen Dead End Bug, also man kann die Karriere ohne Patch nicht zu Ende spielen, hinzukommt es fehlen 2 Strecken z.B. der Nürburgring und die Preise der Fahrzeuge sind doppelt so hoch. Forza 5 ist also ganz schlecht ohne Patches. Horizon bekam 24 Patches ( https://horizonzerodawn.fandom.com/wiki/Game_Updates ). Also was ich Zuhause habe ist doch völlig Banane, ehrlich ich habe Zuhause genauso sicher meine Spiele, wie auf nen Google Server... da sehe ich keinen großen Unterschied.

    Ich finde Uplay+ gut, ich meine schau dir mal an, wie teuer eine richtige Vollversion deren Spiele sind, also die Gold Versionen, die kosten im Schnitt neu 99,- EUR, bei einem Spiel wäre das also schon fast der Jahrespreis und ich habe nahezu alle Ubisoft Spiele dieser Gen gekauft, ich hab auch daran durchaus Kritik (alles OW, zu viel Leerlauf, zu viel Military), aber am Ende spiele ich die Spiele doch. Also alleine Ghost Recon Breakpoint und Watch Dogs Legion werden schon ca. 200 Euro kosten, da ist Assassins Creed und kommendes Far Cry nicht mal dabei.

    Vor allem muss man ja auch bedenken, die Abos sind monatlich kündbar, also man kann ja wirklich Watch Dogs Legion etc. erstmal für 14 Euro durchspielen, dann 9 Euro für Halo Infinite etc. und zum Release. Das finde ich spricht allgemein für alle Abos. Gerade auch EA Origin Premium, ein Hersteller der sehr, sehr wenig bringt, was mich noch interessiert.

    @Iceman8312
    Wenn man GamePass mit UPlay+ vergleichen will, dann müssen alle neuen Spiele auch aktuell sein, aber das ist eben bei MS nicht der Fall, es sind nur die wenigen AAA Spiele von MS und dagegen bietet doch Ubisoft deutlich mehr im Jahr. Ubisoft bringt bis März 2020 noch 4 AAA Spiele, MS nur Gears 5, das letzte Jahr war es nur FH4... Halo Infinite kommt auch ein Jahr später, also bringt Ubisoft 4 mal so viel AAA im Jahr, wie MS.
    Geändert von Lord (17.06.2019 um 00:29 Uhr)
    4daLiberty gefällt dieser Beitrag.

  6. #576
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RaZZor89
    Mitglied seit
    07.01.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    33.888
    Zitat Zitat von 4daLiberty Beitrag anzeigen
    Sorry, das war wohl an mich gerichtet. Zu spät gelesen, aber hast Recht! Ich komm dem jetzt mal nach, sonst müssen Sie noch das Forum nach mir umbennen weil kein Anderer mehr zu Wort kommt..
    Ach was, zieh durch wenn du Bock hast. Man ist das hier nur nicht gewöhnt
    4daLiberty gefällt dieser Beitrag.

  7. #577
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Iceman8312
    Mitglied seit
    16.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    4.150
    Zitat Zitat von Lord Beitrag anzeigen
    @Iceman8312
    Wenn man GamePass mit UPlay+ vergleichen will, dann müssen alle neuen Spiele auch aktuell sein, aber das ist eben bei MS nicht der Fall, es sind nur die wenigen AAA Spiele von MS und dagegen bietet doch Ubisoft deutlich mehr im Jahr. Ubisoft bringt bis März 2020 noch 4 AAA Spiele, MS nur Gears 5, das letzte Jahr war es nur FH4... Halo Infinite kommt auch ein Jahr später, also bringt Ubisoft 4 mal so viel AAA im Jahr, wie MS.
    Microsoft vergrößert sich gerade. Sprich, es werden mehr Neuerscheinungen in Zukunft kommen.

    Ok, bei Ubisoft wird vermutlich jeder Neuzugang auch neues Spiel sein.

    Aber dafür sind es eben auch nur Spiele von Ubisoft. Und bei Microsoft kommen die eigenen Spiele ja auch neu ab Release + Spiele von Third Entwicklern. Das bietet Ubisoft glaub nicht, oder?
    So sind im Game Pass z. B. aktuelle PES 2019 und das aktuelle F1 2018 enthalten. Zwar nicht ab Release, aber immerhin die aktuellen der jährlich erscheinenden Reihe. Oder halt sowas wie Metro Exodus oder Monster Hunter World, welches auch immernoch mit Updates versorgt wird. Dazu auch coole Spiele wie Cities: Skylines (aktuell beste Städte Aufbau Spiel) oder Surviving Mars. Es muss nicht alles AAA sein, um gut zu sein. Oder ein Fallout 4 ist auch mit dabei.

    Dazu ist der Game Pass günstiger (auch vom offiziellen Preis gesehen). Und bei den Sonderangeboten die Microsoft noch anbietet, ist das Angebot richtig gut.
    Neben dem Upgrade von Microsoft selbst, gibt es aktuell auch auf Amazon für 3 Monate für 16.99 Euro. Das sind 5.66 Euro pro Monat.
    Das wäre Uplay plus fast dreimal so teuer.
    Falls es bei Ubisoft nicht auch mal paar gute Angebote gibt.

    Unterm Strich sind beide Abos ziemlich stark.
    Für Konsolen Spieler ist der Game Pass so oder so aktuell das beste Angebot. Uplay plus und EA Origins Premium gibt es ja erstmal nur auf dem PC bzw Uplay auch noch auf Stadia.
    Geändert von Iceman8312 (17.06.2019 um 02:30 Uhr)

  8. #578
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von 4daLiberty
    Mitglied seit
    06.06.2004
    Beiträge
    5.703
    Zitat Zitat von Lord Beitrag anzeigen
    @4daLiberty
    (...)
    Ich finde Uplay+ gut, ich meine schau dir mal an, wie teuer eine richtige Vollversion deren Spiele sind, also die Gold Versionen, die kosten im Schnitt neu 99,- EUR, bei einem Spiel wäre das also schon fast der Jahrespreis und ich habe nahezu alle Ubisoft Spiele dieser Gen gekauft, ich hab auch daran durchaus Kritik (alles OW, zu viel Leerlauf, zu viel Military), aber am Ende spiele ich die Spiele doch. Also alleine Ghost Recon Breakpoint und Watch Dogs Legion werden schon ca. 200 Euro kosten, da ist Assassins Creed und kommendes Far Cry nicht mal dabei.

    Vor allem muss man ja auch bedenken, die Abos sind monatlich kündbar, also man kann ja wirklich Watch Dogs Legion etc. erstmal für 14 Euro durchspielen, dann 9 Euro für Halo Infinite etc. und zum Release. Das finde ich spricht allgemein für alle Abos. Gerade auch EA Origin Premium, ein Hersteller der sehr, sehr wenig bringt, was mich noch interessiert. (...)
    Ok, gutes Argument mit Forza (hier nicht zitiert) und wenn ich jetzt so überlege, hast schon recht mit der Andeutung, denn insgesamt erscheinen schon sehr viele Patches, gerade auf der One.
    Beim Rest kann ich nur sagen, dass uns das wohl unterscheidet. Gebe Dir absolut Recht, wenn ein Spiel neu ist, lohnt es sich immer ein solches Abo für einen Monat abzuschließen und dann das Spiel ohne Ende zu zocken. Bei uplay + allerdings für mich wirklich nur dann, denn normalerweise kaufe ich selten Spiele für 15€ oder mehr. Das meiste hole ich bei meinem Lieblingsfachladen (vor allem Xbox 360 für 4-5€!!!). Also das kürzlich gekaufte Shadow of the Collossus z.B. für als Ausnahme für 20€ neu bei A. Und das kann ich wirklich spielen wann immer ich will, ja klar, eigentlich effektiv nur bis die Server für die Patches für immer stillgelegt werden. Da ist halt Steam mit seinem "das Spiel brennen"-Feature was Anderes. Aber jedenfalls warte ich lieber auf ein Spiel, denn 50€ ist mir, höchstens notgedrungen ein Ausnahmetitel wie Ocarina of Time wert, aber eigentlich ist nicht mal der das wert. War er auch nie. Denn wieso sollte er- natürlich wird er günstiger (ok, das habe ich gerade über einen Nintendo-Top-Titel gesagt??? Passt jetzt nicht soooo ganz )- zumindest ist das heute so schnell der Fall. Die ganzen Ultimate-Editions sind für mich Season Pässe, die gerade nicht im Angebot sind, mit völlig überteuerten Hauptspielen dazu- also Total-Crap! Da wart ich ja mindestens bis das Spiel nur noch 30€ kostet und das nur bei Ausnahmespielen, sonst 15€ oder darunter und der Season Pass oder "_-Year-Pass" (Ach, Ubisoft hat ja jetzt immer gerne 4 Jahre oder so, also vier Season Pässe...wie krass ist das denn?- Aber spricht für Dein Argument) im Angebot ist für naja, z.B. 10-15€. Ah, oder gutes Beispiel, Trials Rising hab ich mir letztens neu für 16,67€ (in 3 für 49€-Aktion) gekauft und hab sogar den Season Pass oder wie auch immer er hier heißt. Wow, günstiger geht nur mehr gebraucht mit vergünstigtem Season Pass auf unter oder max. 10€.

    Ich bin einfach kein Typ, der alles immer bei Erscheinen spielen muss und der Einzige werde ich da hoffentlich nicht sein... Hm, dann ist es viell. wirklich was für kurze Abstände zum Mieten, aber wenn ich nur ein Spiel spiele die ganze Zeit, dann sollte es mir für 15€ dennoch lieber dauerhaft gehören.

    @Unregistriert:
    Xbox One:
    Menüs für alles außer Spiele umständlicher + versteckter
    Downloadgeschwindigkeit bei mir(!) schwankend
    Klickt nie auf alle "Downloads abbrechen" oder wie das heißt, denn das löscht auch die Hauptspiele der gerade sich updatenden Spiele- hab ich nur gemacht, wenn es z.B. "total gehangen" ist- sollte ja nur die Updates nicht mehr ausführen (weiß gar nicht, ob man die Patches auf PS4 canceln kann ohne das Hauptspiel zu löschen, aber glaube schon, dort aber zuverlässiger zu pausieren)
    dafür Spiele, Updates, Mitgliedschaften und Apps alle auf einer Seite und alle zigfach sortier und filterbar (auf PS4 erst Anlegen von Ordnern nötig und filtern geht dann auch nicht
    Und Hintergrunddownloads bremsen nicht den Microsoft Store, bei PS4 muss ich Downloads immer pausieren, weil sonst der Store dermaßen langsam wird, dann ich die PS4 am Liebsten aus dem Fenster schmeißen würde, aber nicht so übel wie bei PS3!!! (Mein Gott, wie schnell war der alte PS3-Store!!!)

    Ja, schnellere Installation von Disk auf der PS4, immer, auch wenn Internet an ist und ja, ich liebe es, dass ich Herr über meine Spielstände bin auf der PS4 und alles in Cloud laden kann, wann ich will und auch auf lokale Spielstände zugreifen kann, wenn das Spiel grad deinstalliert ist!!! Und ja Screenshots und Videos aufnehmen geht besser auf PS4.

    Aber was hilft das, wenn die PS4 einfach die mittlerweile schlechteren Versionen bei Multiplattform hat (bzw. halt X die Pro da oft überbietet)- wie gut, wenn man da früher billig gekauft hat...und wenn ich zwei externe Festplatten gleichzeitig benutzen kann! Und warum kann ich im Spiel Screenshots ohne Ende machen und wenn ich das Spiel dann verlasse und wieder später starten möchte, sagt er ich muss Daten von über 100MB löschen- Achso liebe PS4, aber vorher unterm Spielen selbst hast Du mich alles mit Screenshots zukleistern lassen... So einen Quatsch hasse ich schon bei Android, dass man alles so überladen kann, dass nix mehr gescheit geht. Warum kann da keiner vorher eine Sperre einbauen???

    PS @ RaZZor89:
    Hattest mich nochmals ermutigt
    RaZZor89 gefällt dieser Beitrag.

  9. #579
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Iceman8312
    Mitglied seit
    16.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    4.150
    Wie man sieht wird sich die Diskussion in Zukunft was besser ist nicht mehr nur auf die Hardware Xbox, Playstation und PC beziehen.

    Sondern welches Abo ist das beste

    Die Diskussionen werden uns wohl nicht ausgehen

    •   Alt
       

  10. #580
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von kire77
    Mitglied seit
    28.12.2005
    Beiträge
    4.812
    E3 Woche ist vorbei. Jetzt geht es erstmal wieder ein Jahr zur Tagesordnung über :-)
    Old-Dirty gefällt dieser Beitrag.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •