Seite 9 von 14 ... 7891011 ...
"Gefällt mir"-Übersicht23Gefällt mir
  1. #81
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Iceman
    Mitglied seit
    16.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    5.290
    Zitat Zitat von Gamer2000 Beitrag anzeigen
    Ich begründe es genauso, wie du es begründest (bzw hoffst) dass das Gegenteil eintrifft.

    Ich kann mich aber zumindest auf das beruhen, was SONY hat und was eben MS fehlt - und zwar exklusive Toptitel !
    Auch wenn du es nicht hören möchtest. Ein Forza Horizon ist ein Top Titel und für Rennspiel Fans ein Muss. Sowas fehlt bei Sony.

    Davon abgesehen:
    Meine Begründung beruht auf die aktuelle Entwicklung. Microsoft rüstet ordentlich auf.

    Nehmen wir das neu gegründete Studio The Initiative.
    Dort worden teils namhafte Entwickler von Rockstar und Entwicklern die an an God of War mitgearbeitet haben eingestellt.
    https://www.google.de/url?sa=i&sourc...59520719069389

    Oder nehmen wir Playground Games.
    Auch dieses Studio hat Entwickler von Rockstar, Guerilla Games ect übernommen.
    https://www.xboxdynasty.de/news/play...ames-und-mehr/

  2. #82
    Moderator
    Avatar von GameFreakSeba
    Mitglied seit
    19.03.2006
    Ort
    Wermelskirchen
    Beiträge
    55.463
    Ein Forza Horizon hätte auf der PS4, in dieser Gen, deutlich mehr Verkäufe erzielt als auf der One - geht aber nicht bzw kann man ja schlecht beweisen.

    Vom Spiel an sich ist Forza Horizon Plattformübergreifend nahezu konkurrenzlos.

  3. #83
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Tschoebster
    Mitglied seit
    09.04.2006
    Ort
    BW
    Beiträge
    9.852
    Dabei finde ich MS hat es zur 360 doch richtig gut gemacht, konstant viele unterschiedliche und gute Titel.

    Dann wurde Kinect 1 angekündigt, und darauf wurde auch der komplette Fokus gesetzt.
    Was das AAA exklusiv line up angeht strauchelt MS seit dem Punkt bis heute.


    Nun seh ich MS endlich wieder auf einem guten Kurs, dauert nun einfach etwas bis die Schmieden alle liefern.

  4. #84
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    18.03.2004
    Beiträge
    14.466
    Das ist falscher Optimismus... die XBOX4 wird vermutlich die letzte Konsole sein, das ist ja mehr ne Art "Sicherheit", aber das wird auf xCloud hinauslaufen, wahrscheinlich auch auf der E3.

    Ich kann den Shitstorm auch schon hören.

    Es gibt für MS auch nach so vielen Jahren gescheiterte XBOX überhaupt keinen Grund in die Heimkonsole noch viel Geld zu stecken, die ganze Situation der XBOX One ist davon doch Zeugnis. Die Anfangs schwache Hardware, der miese Spielesupport, das alles liegt daran das die 360 ne tolle Konsole war, aber eben nicht sonderlich rentabel (meiner Meinung nach ist die XBO360 übrigens die bis dato beste 3D Konsole, welche es je gab).

    Kann mir keiner sagen, dass die da jetzt groß investieren, weil die One X so geil läuft... abgehängter kann man als Heimkonsolen Hersteller nicht mehr sein,

  5. #85
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ElvisMozart
    Mitglied seit
    27.01.2015
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    10.279
    Solange man Gewinne einfährt ist doch alles okay
    Iceman gefällt dieser Beitrag.


  6. #86
    Moderator
    Avatar von GameFreakSeba
    Mitglied seit
    19.03.2006
    Ort
    Wermelskirchen
    Beiträge
    55.463
    Bei MS gehts mit der Marke Xbox um Marktanteile in der Gamingbranche. Die werden Sie nicht einfach so fallen lassen.
    Gewinne einfahren ist da eher zweitrangig.

  7. #87
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Iceman
    Mitglied seit
    16.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    5.290
    Zitat Zitat von Lord Beitrag anzeigen
    Das ist falscher Optimismus... die XBOX4 wird vermutlich die letzte Konsole sein, das ist ja mehr ne Art "Sicherheit", aber das wird auf xCloud hinauslaufen, wahrscheinlich auch auf der E3.

    Ich kann den Shitstorm auch schon hören.

    Es gibt für MS auch nach so vielen Jahren gescheiterte XBOX überhaupt keinen Grund in die Heimkonsole noch viel Geld zu stecken, die ganze Situation der XBOX One ist davon doch Zeugnis. Die Anfangs schwache Hardware, der miese Spielesupport, das alles liegt daran das die 360 ne tolle Konsole war, aber eben nicht sonderlich rentabel (meiner Meinung nach ist die XBO360 übrigens die bis dato beste 3D Konsole, welche es je gab).

    Kann mir keiner sagen, dass die da jetzt groß investieren, weil die One X so geil läuft... abgehängter kann man als Heimkonsolen Hersteller nicht mehr sein,
    Angehängter kann man als Heimkonsolen Hersteller nicht sein?
    Hast du schon die WiiU vergessen?
    Und auch in der Vergangenheit musste Nintendo auch schon ziemlich deutliche Niederlagen gegen die Playstation einstecken.

    Aber jetzt hat sich Nintendo mit der Switch sehr gut erholt und feiert einen momentan großartigen Erfolg damit.
    Was ich damit sagen will. Auch mit einer schwächeren Gen kann man in der kommenden Gen wieder Boden gut machen.

    Und was nach der nächsten Konsolen Generation wird weiß keiner. Das wissen wir aktuell auch bei Sony und Nintendo nicht.
    Fakt ist aktuell, das alle drei Konsolenhersteller in der nächsten Generation eine klassische Konsole anbieten werden. Und genau das sollte hier als Diskussionsgrundlage hergekommen werden.

    Denke ehrlich gesagt auch nicht das das Thema xCloud einen Shitstorm auslöst. Das Thema ist schon lange bekannt. Außerdem gibt es mit PS Now und Google Stadia schon zwei feststehende Konkurrenten.

  8. #88
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Iceman
    Mitglied seit
    16.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    5.290
    Zitat Zitat von GameFreakSeba Beitrag anzeigen
    Bei MS gehts mit der Marke Xbox um Marktanteile in der Gamingbranche. Die werden Sie nicht einfach so fallen lassen.
    Gewinne einfahren ist da eher zweitrangig.
    Microsoft möchte Marktanteile im Gaming Markt gewinnen. Das soll u. a. sicher auch mit den PC Releases passieren. Die Spiele sollen für eine breitere Masse zugänglich sein.

    Auf längere Sicht sollen damit aber sicher die Gewinne steigen. Das ist schließlich das Ziel eines jedes Unternehmens

  9. #89
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    18.03.2004
    Beiträge
    14.466
    Zitat Zitat von Iceman8312 Beitrag anzeigen
    Angehängter kann man als Heimkonsolen Hersteller nicht sein?
    Hast du schon die WiiU vergessen?
    Und auch in der Vergangenheit musste Nintendo auch schon ziemlich deutliche Niederlagen gegen die Playstation einstecken.

    Aber jetzt hat sich Nintendo mit der Switch sehr gut erholt und feiert einen momentan großartigen Erfolg damit.
    Was ich damit sagen will. Auch mit einer schwächeren Gen kann man in der kommenden Gen wieder Boden gut machen.

    Und was nach der nächsten Konsolen Generation wird weiß keiner. Das wissen wir aktuell auch bei Sony und Nintendo nicht.
    Fakt ist aktuell, das alle drei Konsolenhersteller in der nächsten Generation eine klassische Konsole anbieten werden. Und genau das sollte hier als Diskussionsgrundlage hergekommen werden.

    Denke ehrlich gesagt auch nicht das das Thema xCloud einen Shitstorm auslöst. Das Thema ist schon lange bekannt. Außerdem gibt es mit PS Now und Google Stadia schon zwei feststehende Konkurrenten.
    Nintendo finde ich kann man nicht 1:1 mit Microsoft vergleichen. Deshalb lasse ich es gleich, aber du hast natürlich soweit recht, das die XBOX4 durchaus ein Megahit werden kann. Ich kann es mir aber beim besten Willen nicht vorstellen.

    Google Stadia hat keine Konsole, da kann man keine Fans verprellen und PS Now wird bisher so stiefmütterlich behandelt, auch da regt sich natürlich nichts. Die Zorniges würden jedenfalls ganz anders sprechen, wenn z.B. God of War, Days Gone zum Release aufm PC spielbar wären, weil dann wäre ja die PS4 sinnlos. Vor allem wenn es über Stream läuft, da braucht man dann ja nichtmal ein Gaming PC.

    Bei Microsoft sieht es aber so aus: 3 Konsolen, wenig bis gar nicht rentabel. Wieso sollte MS nach so viel gescheiterten Anläufen, jetzt auf ein mal darin investieren, man hat das ja extra auslaufen lassen, die One ist ja mittelmäßige Hardware, wenige Exklusiv und noch weniger davon in AAA, das waren doch MS seine Schritte, damit die XBOX endlich profitabel wird.

    Rein wirtschaftlich gibt es doch wirklich keinen Grund mehr für MS in eine XBOX Konsole zu investieren, dass man da gegen Sony und Nintendo kein Land sieht, das ist nunmal so.

    Ich gehe davon aus, das sich MS in ein neues Abenteuer gegen Google stürzt und Sony, Nintendo nicht mehr die Konkurrenten sind, Sony definitiv nicht, die sind da jetzt bald Kunde von MS!

    In der Streamingwelt sehe ich aber MS als Gewinner und Nintendo als sehr gut aufstellt. MS hat die Technik und Nintendo die Spiele... Sony hingegen hat meiner Meinung beides nicht.
    Geändert von Lord (02.06.2019 um 13:12 Uhr)

  10. #90
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Iceman
    Mitglied seit
    16.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    5.290
    @Lord

    Nehmen wir in der Diskussion doch einfach mal den aktuellen Stand.
    Und der aktuelle Stand ist das sich Microsoft nicht aus dem Konsolen Geschäft zurückzieht.

    Microsoft wird in der nächsten Generation eine neue Konsole anbieten.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •