Seite 10 von 14 ... 89101112 ...
"Gefällt mir"-Übersicht23Gefällt mir
  1. #91
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    18.03.2004
    Beiträge
    13.901
    Zitat Zitat von Iceman8312 Beitrag anzeigen
    @Lord

    Nehmen wir in der Diskussion doch einfach mal den aktuellen Stand.
    Und der aktuelle Stand ist das sich Microsoft nicht aus dem Konsolen Geschäft zurückzieht.

    Microsoft wird in der nächsten Generation eine neue Konsole anbieten.
    Hab ich nicht bestritten!

    Ich gehe nur davon aus das es ziemliche Ernüchterung nach der E3 PK geben wird. Nichts an MS seiner neuen Ausrichtung spricht groß für eine neue Konsole.

  2. #92
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Iceman
    Mitglied seit
    16.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    4.700
    Zitat Zitat von Lord Beitrag anzeigen
    Hab ich nicht bestritten!

    Ich gehe nur davon aus das es ziemliche Ernüchterung nach der E3 PK geben wird. Nichts an MS seiner neuen Ausrichtung spricht groß für eine neue Konsole.
    Das muss man eben abwarten. Aber es gibt auch Leute die kaufen sich z. B. nur wegen Multispiel en wie Call of Duty eine Konsole. Obwohl es diese auch auf dem PC gibt. Auch andere Spiele verkaufen sich auf Konsolen gut, trotz das es diese auf dem PC gibt.

    Ich finde die aktuelle Situation grundsätzlich sehr interessant.

    Sony, Microsoft, Nintendo und Google haben laut aktuellem Stand alle eine unterschiedliche Herangehensweise bzw eine andere Strategie.

    Sony setzt auf reine Hardware Exklusive Inhalte.

    Microsoft öffnet seine Spiele für mehrere Plattformen und mehrere Stores auf dem PC.

    Nintendo setzt mit der Switch auf eine Hybrid Konsole welche den stationären und den Handheld Markt abdeckt.

    Und Google setzt auf einen reinen Streaming Dienst.

    Ich bin gespannt wer im gesamten da am besten da stehen wird. Wobei sicher auch alle gut nebeneinander existieren können.

  3. #93
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    18.03.2004
    Beiträge
    13.901
    In der ganze situation hat aber die xbox 4 keine zukunft, es ist einfach die ps5 in schlechter.

  4. #94
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Iceman
    Mitglied seit
    16.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    4.700
    Zitat Zitat von Lord Beitrag anzeigen
    In der ganze situation hat aber die xbox 4 keine zukunft, es ist einfach die ps5 in schlechter.
    Das weißt du doch noch garnicht

    Du musst bedenken das es verschiedene Zielgruppen gibt. Für reine Konsolen Spieler ändert sich aktuell schlichtweg nichts. Und ich meine wirklich Leute die nur auf der Konsole zocken. Für solche Leute könnte die Xbox auch weiterhin eine Alternative zur Playstation sein.

    Dazu kommen noch Sachen wie Leistung, Preis und Controller.

    Schwerer würde es denke nur werden falls Microsoft die Spiele auch im Playstation Store verkaufen würde. Oder vielleicht wenn der Game Pass auf die Playstation kommt.
    Aber das ist laut aktuellem Stand noch nicht der Fall.

    Wo die Strategie Microsoft vermutlich auf jeden Fall zu gute kommt ist bei den Software Verkäufen/ Einnahmen und den Xbox Live Marktanteilen.

  5. #95
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    18.03.2004
    Beiträge
    13.901
    Fragt sich nur wie viele Konsolenspieler wirklich bereit sind vielleicht 500,- Euro extra auszugeben, um 1-2 Spiele im Jahr spiele zu können, welche sie genauso gut streamen können oder halt aufm pc zu spielen/kaufen, wohlwissend das die PS5 exakt dasselbe bieten wird + Exklusivspiel (also hardwaregebunden).

    Komisch ist auch das Nintendo und Sony der Meinung sind das man exklusive Spiele braucht (also hardwaregebunden), gerade Sony wird da gewaltige Kosten haben. Ich meine kann es wirklich sein, das die Marktführer falsch liegen? Ich glaube kaum...
    Geändert von Lord (02.06.2019 um 16:20 Uhr)

  6. #96
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Iceman
    Mitglied seit
    16.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    4.700
    Zitat Zitat von Lord Beitrag anzeigen
    Frag sich nur wie viele Konsoelnspieler wirklich bereit sind vielleicht 500,- Euro extra auszugeben, um 1-2 Spiele im Jahr spiele zu können...

    Komisch ist auch das Nintendo und Sony der Meinung sind das man exklusive Spiele braucht (also hardwaregebunden). Ich meine kann es wirklich sein, das die Marktführer falsch liegen? Ich glaube kaum...
    Die meisten kaufen sich nur eine Konsole.
    Auf der werden dann auch alle Multispiele gezockt und nicht nur die eigenen Spiele der Konsolenhersteller. Mehrere Konsolen haben oftmals nur die Freaks. Aber die große Masse setzt sicher nur auf ein Hardware Gerät.

    Ob Hardware Exklusive Spiele oder eine Öffnung der eigenen Spiele auf andere Plattformen die insgesamt bessere Strategie ist wird sich zeigen. Vielleicht funktioniert auch beides gleich gut.

    Hardware Exklusive Spiele können evt. eine Konsole etwas mehr pushen. Der Nachteil ist halt das dadurch nicht das optimale aus den Software Verkäufe rausgeholt wird.
    Z. B. ein God of War, Uncharted ect. hätten sich mit einer Veröffentlichung auf mehreren Plattformen vermutlich noch mal spürbar öfter verkaufen können.

  7. #97
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Yosh1907
    Mitglied seit
    07.09.2012
    Beiträge
    5.411
    Zitat Zitat von Iceman8312 Beitrag anzeigen

    Hardware Exklusive Spiele können evt. eine Konsole etwas mehr pushen. Der Nachteil ist halt das dadurch nicht das optimale aus den Software Verkäufe rausgeholt wird.
    Z. B. ein God of War, Uncharted ect. hätten sich mit einer Veröffentlichung auf mehreren Plattformen vermutlich noch mal spürbar öfter verkaufen können.
    Auf der anderen Seite würde sich dann aber die Playstationkonsolen weniger verkaufen.

    Ich bin zwar nicht ganz so verbissen wie lord bei dem Thema, finde allerdings aber auch, dass ms soweit definitiv den falschen Weg geht.

    Dabei war die 360 so großartig, (abgesehen vom Ende und dem RRoD) hatte so mega exklusiv Spiele. Allein darkness 1 ist eines der besten shooter die ich je gespielt habe.

    Ich mein, dass es den gamepass dauerhaft für 1 Euro gibt, ist für den Endkunden sicher cool aber das bricht denen doch irgendwann das Genick.

    Wie soll man da denn wirtschaftlichen Erfolg haben?

    Ich müsste 60 Monate crackdown oder sea of thieves spielen, damit ich den regulären Handelspreis erreiche.

    Denke solange das System so bleibt, wird ein Großteil der Ms exklusiven wie die oben genannten Spiele sein.

    Zu gut für indie aber weit weg von triple a

    Die Masse begeistern wird man so sicher nicht können.


    Aber gut da ms diesen Dienst weg geht, brauch ich "freak" ja nicht mehr alle Konsolen.

    Die one x ist bereits verkauft, vllt hole ich mir doch bald mal ne switch ^^
    Geändert von Yosh1907 (02.06.2019 um 16:54 Uhr)
    Lord gefällt dieser Beitrag.

  8. #98
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    51.806
    Die großen Publisher werden ihre Spiele zukünftig lieber über ihren eigenen Gamepass anbieten, als über den von MS, einfach weil man dann mehr vom Kuchen bekommt.
    GameFreakSeba gefällt dieser Beitrag.

  9. #99
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Iceman
    Mitglied seit
    16.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    4.700
    Zitat Zitat von Yosh1907 Beitrag anzeigen
    Auf der anderen Seite würde sich dann aber die Playstationkonsolen weniger verkaufen.

    Ich bin zwar nicht ganz so verbissen wie lord bei dem Thema, finde allerdings aber auch dass ms soweit definitiv den falschen Weg geht.

    Dabei war die 360 so großartig (abgesehen vom Ende und dem RRoD) hatte so mega exklusiv Spiele. Allein darkness 1 ist eines der besten shooter die ich je gespielt habe.

    Ich mein dass es den gamepass dauerhaft für 1 Euro gibt ist für den Endkunden sicher cool aber das bricht denen doch irgendwas das Genick.

    Wie soll man da denn wirtschaftlichen Erfolg haben?

    Ich müsste 60 Monate crackdown oder sea of thieves spielen damit ich den regulären Handelspreis erreiche.

    Denke solange das System so bleibt, wird ein Großteil der Ms exklusiven wie die oben genannten Spiele sein.

    Zu gut für indie aber weit weg von triple a

    Die Masse begeistern wird man so sicher nicht können.


    Aber gut da ms diesen Dienst weg geht brauch ich "freak" ja nicht mehr alle Konsolen.

    Die one x ist bereits verkauft, vllt hole ich mir doch bald mal ne switch ^^
    Es wird sicher nicht jedes Microsoft Studio Triple AAA Spiele produzieren.

    Aber 343 Instusries, The Coalition, Playground Games, Turn 10, The Initiative und evt. Ninja Theory werden sicher Triple AAA Spiele anbieten.

    Oder denkst du das Microsoft die eigenen Studios mit guten Entwicklern von Rockstar und Co verstärkt um dann kleine "Indie" Spiele zu veröffentlichen?

    Ein Punkt sicher sein ob Microsoft mit den eigenen Spielen überzeugen kann. Falls ja, dann könnte das ganze durchaus sehr erfolgreich für Microsoft werden.

    Und dann schaust du vielleicht auch nochmal in Richtung Xbox

  10. #100
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    18.03.2004
    Beiträge
    13.901
    Zitat Zitat von Iceman8312 Beitrag anzeigen
    Die meisten kaufen sich nur eine Konsole.
    Auf der werden dann auch alle Multispiele gezockt und nicht nur die eigenen Spiele der Konsolenhersteller. Mehrere Konsolen haben oftmals nur die Freaks. Aber die große Masse setzt sicher nur auf ein Hardware Gerät.

    Ob Hardware Exklusive Spiele oder eine Öffnung der eigenen Spiele auf andere Plattformen die insgesamt bessere Strategie ist wird sich zeigen. Vielleicht funktioniert auch beides gleich gut.

    Hardware Exklusive Spiele können evt. eine Konsole etwas mehr pushen. Der Nachteil ist halt das dadurch nicht das optimale aus den Software Verkäufe rausgeholt wird.
    Z. B. ein God of War, Uncharted ect. hätten sich mit einer Veröffentlichung auf mehreren Plattformen vermutlich noch mal spürbar öfter verkaufen können.
    Aber dir ist klar das die XBOX in direkter Konkurrenz zur Playstation steht?

    Die Playstation ist jetzt schon deutlich erfolgreicher, wieso sollen die Spieler eine XBOX kaufen? Dank xCloud wird man die paar Spiele doch für ein paar Euro im Jahr spielen können. Die Heimkonsole wird keinen große. Mehrwert haben... selbst ich, XBOX Spieler seit über 14 Jahren wechselt...

    Die Exklusivspiele sollen voralle die Hardware pushen, wenn die Gewinn abwerfen ist das nur ein Bonus, bei Sony werden die Spiele höchstwahrscheinlich auch ein Minusgeschüft sein.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •