Seite 2 von 3 123
"Gefällt mir"-Übersicht12Gefällt mir
  1. #11
    Benutzer

    Mitglied seit
    26.07.2015
    Beiträge
    51
    EA. wollen sie Haare der fussballspieler dieses mal als „Neuerung“ also wehen lassen in Fifa 5000 . Sorry ich find gute technik auch toll aber EA‘s frostbite engine wurde bisher größtenteils nur für mist genutzt. Überholen sollte EA mal lieber ihren Profit durch herausragende qualitätsgames zu befriedigen statt durch den alljährlichen Aufguss und dem multiplayer microtransactionskram. Oder zumindest mal kein Studio den Bach runter gehen zu lassen durch Aufkauf und Ausquetschen.

  2. #12
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    18.03.2004
    Beiträge
    13.954
    also meiner meinung nach sind EA Kritikier irgendwo in den 90ern bzw. den frühen 00er Jahren stehen geblieben.

    Also ich kann den Unterschied zwischen EA, Ubisoft, Activision und Take 2 nicht wirklich sehen, alle produzieren immer das gleiche, bei allen geht es darum den Spieler möglichst jahrelang auszuquetschen.

    Ich glaub auch EA ist schon seit vielen Jahren nicht mehr der Größte.

  3. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schmadda
    Mitglied seit
    24.05.2006
    Beiträge
    19.208
    Mass Effect Andromeda Charaktere mit diesen Haaren würden das Spiel auch nicht besser machen. Außerdem wird das eh wieder nur so ein Rohrkrepierer wie Nvidia Hairworks. Ohne den Effekt 80fps, mit 25fps. Also man kann es zwar aktivieren, aber die Performance geht so in den Keller das es jeder grundsätzlich ausgeschaltet lässt.
    ESport ist kein Sport.
    Spiele des Jahres 2019 bis jetzt: Resident Evil 2, Bloodstained, A Plague Tale, Control

  4. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PixelMurder
    Mitglied seit
    29.09.2007
    Beiträge
    2.220
    Zitat Zitat von Lord Beitrag anzeigen
    Also ich kann den Unterschied zwischen EA, Ubisoft, Activision und Take 2 nicht wirklich sehen, alle produzieren immer das gleiche, bei allen geht es darum den Spieler möglichst jahrelang auszuquetschen.
    Ich auch nicht, deshalb sind alle davon auf meinem Index, gleich absoluter Boykott. Ich betrachete alle davon und noch ein paar mehr als Krebs im Gaming, auf die ich nicht p*** würde, wenn ich sie brennen sähe. Es sind nur Details, ob ihre Games eher bezüglich der gezeigten Inkompetenz und/oder der Geldgier einen Sargnagel fürs Gaming darstellen. Egal, alle sind Scheiss-Games auf ihre Weise, wenn sie eine der genannten Marken drauf haben und das ist nicht so plakativ gemeint, wie es klingt.
    Lord und Unregistriert gefällt dieser Beitrag.

  5. #15
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    18.03.2004
    Beiträge
    13.954
    Das doch mal eine gerechte Ansicht, diese EA bashing jedenfalls ist einfach fragwürdig.

    Also sehe das aber anders, ich sehe das sachlich, am Ende sind es Firmen und es geht darum Geld zu machen, dass ist nunmal so.

  6. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PixelMurder
    Mitglied seit
    29.09.2007
    Beiträge
    2.220
    Es sind nur Firmen, die Geld machen wollen... Hört man oft, eine sehr fatalistische Einstellung, die nichts dazu beiträgt, dass es anders wird. Wenn ich eine Analogie finden müsste, würden mir sofort Discounter einfallen, die Gammelfleisch verkaufen und es als normales Fleisch deklarieren, nur kann keiner an Games sterben. Aber die Einstellung dahinter ist die selbe. Die betrachten uns als anspruchslose Idioten, die es mit geringst möglichem Einsatz zu melken gilt. Was du und ich wollen, spielt dabei absolut keine Rolle. Das ist für mch die Definition von Feind.

  7. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Yosh1907
    Mitglied seit
    07.09.2012
    Beiträge
    5.421
    Zitat Zitat von Lord Beitrag anzeigen
    also meiner meinung nach sind EA Kritikier irgendwo in den 90ern bzw. den frühen 00er Jahren stehen geblieben.

    Also ich kann den Unterschied zwischen EA, Ubisoft, Activision und Take 2 nicht wirklich sehen, alle produzieren immer das gleiche, bei allen geht es darum den Spieler möglichst jahrelang auszuquetschen.

    Ich glaub auch EA ist schon seit vielen Jahren nicht mehr der Größte.
    Ich kann mich jetzt auf Anhieb bei ubisoft oder take 2 nicht daran erinnern, dass die meine geliebten Studios gekauft und geschlossen haben bzw spielreihen komplett ruiniert hat.

  8. #18
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    18.03.2004
    Beiträge
    13.954
    Zitat Zitat von Yosh1907 Beitrag anzeigen
    Ich kann mich jetzt auf Anhieb bei ubisoft oder take 2 nicht daran erinnern, dass die meine geliebten Studios gekauft und geschlossen haben bzw spielreihen komplett ruiniert hat.
    Das ist natürlich übelstes Pech, das EA nur deine geliebten Studios gekauft hat, kann ich natürlich verstehen, dass du EA weniger magst, als Ubisoft, weil wenn die Studios kaufen, die dich nicht interessieren wirkt es auf dich weniger schlimm... mir ging es aber rein ums Objektive und da behaupte ich wirst du bei EA kaum was ankreiden können, was du anderen nicht auch ankreiden kannst.

    Related Design wurde in BlueByte eingeliedert. Massive / Reflection wurden aufgekauft und World in Conflict und Driver liegen brach...

    Rockstar San Diego, Rockstar Vienna, Rockstar Toronto - waren mal unabhängige Studios wurden in Rockstar integriert, Take 2 schloss außerdem mehr oder weniger Irrational Games...

    Du siehst was EA macht, machen die anderen genauso, mehr wollte ich gar nicht sagen.

    Ich weiß das, weil ich halt Siedler, Bioshock, World in Conflict, Midtwon Madness, Driver etc. kenne und mochte! Vielleicht hat aber auch einfach EA, die Studios gekauft, weclhe ich nicht geliebt habe!

    Man muss doch einsehen, dass was EA macht ist einfach das typische Verhalten einer großen Firma ist, also durch Akquisition groß zu werden, das findest du bei allen Publishern, siehe auch derzeit THQ Nordic und Microsoft, die kaufen alle Studios, die nicht auf 3 auf den Bäumen sind und auch bei denen wird später ordentlich sortiert...
    Geändert von Lord (24.05.2019 um 16:14 Uhr)
    GameFreakSeba gefällt dieser Beitrag.

  9. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Iceman
    Mitglied seit
    16.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    4.730
    Ich sehe das alles bei weitem nicht so negativ wie einige andere hier.

    Ich persönlich möchte einfach nur gute Spiele mit denen ich Spaß habe.
    Und davon erscheinen auch heutzutage noch mehr als genug, auch teilweise von EA.
    RaZZor89 und GameFreakSeba gefällt dieser Beitrag.

  10. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Cratos1991
    Mitglied seit
    15.08.2015
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    223
    Wer nicht mit der Zeit geht, der muss mit der Zeit gehen. (Bernd Stromberg)
    Passionierter Playstation 4 Pro Player


    Meine aktuellen Games:

    Sekiro Shadows Die Twice (PS4 Pro), Days Gone (PS4 Pro), Battlefield V (PS4 Pro), Call of Duty Black Ops 4 (PS4 Pro)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •