Seite 5 von 12 ... 34567 ...
"Gefällt mir"-Übersicht31Gefällt mir
  1. #41
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sushi321
    Mitglied seit
    08.09.2008
    Beiträge
    1.408
    Zitat Zitat von Old-Dirty Beitrag anzeigen
    @ H8ers

    Ich empfele euch allen mal Ryse zu spielen!
    Danach empfindet ihr Spiele wie Uncharted, Tomb Raider, Assissins Creed
    wieder anspruchsvoll und abwechselnd.
    Ich muss gestehen dass ich Ryse eigentlich gar nicht schlecht fand. Die Atmosphäre
    passte und gerade die Kinectunterstüzung war super. Dafür waren natürlich die Quicktime Dinger Mist.
    Es war ja egal welchen Knopf man drückte. Auf jedenfall fand ich es besser als Uncharted und AC. Tomb Raider war dann
    doch besser.

  2. #42
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    51.971
    Zitat Zitat von sushi321 Beitrag anzeigen
    Action/Adventures sind mittlerweile auch mehr tot. Bis auf wenige Ausnahmen.
    Darksiders, Castlevania und Prince of Persia fallen mir da ein.
    Mit Bloodstained: Ritual of the Night kommmt der inoffizielle Castlevania Nachfolger. Nordic Games arbeiten an Darksiders 3. Rime schaut auch interessant aus. Dann soll nächstes Jahr endlich The Last Guardian kommen. Microsofts ReCore soll angeblich ebenfalls ein Action Adventure sein. Es gibt in letzter Zeit auch Gerüchte, dass Ubi Soft an einem Prince of Percia Reboot arbeitet, dass bereits 2016 erscheinen soll.
    sushi321 und ARCdefender gefällt dieser Beitrag.

  3. #43
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Psychotoe2008
    Mitglied seit
    22.07.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.103
    Das ist in der extremen Form aber ein Einzelphänomen. Du erzählst da deine eigenen Standpunkt, den ich absolut nicht nachvollzihen kann. Der trifft bei mir da eher auf the Order zu, Was absolut kein PS/One Bash sein soll.
    Du tust dem Game absolut unrecht.

  4. #44
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ElvisMozart
    Mitglied seit
    27.01.2015
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    10.279
    Zitat Zitat von sushi321 Beitrag anzeigen
    Was wäre GTA ohne Story? Einfach nur langweilig.
    Immer noch das beste Sandbox-Game auf dem Markt
    Mit GTA5 hat man auch abseits der Story stundenlang Spaß.
    Sei es online mit Freunden oder auch offline mit den zig Nebenaktivitäten ,die das Spiel bietet.
    GTA 5 ist alles, nur nicht langweilig

  5. #45
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sushi321
    Mitglied seit
    08.09.2008
    Beiträge
    1.408
    Zitat Zitat von ElvisMozart Beitrag anzeigen
    Immer noch das beste Sandbox-Game auf dem Markt
    Mit GTA5 hat man auch abseits der Story stundenlang Spaß.
    Sei es online mit Freunden oder auch offline mit den zig Nebenaktivitäten ,die das Spiel bietet.
    GTA 5 ist alles, nur nicht langweilig
    Das ist Geschmacksache würde ich sagen. Ich fand GTA V z.B. megalangweilig. Einzig und alleine
    Trevor hat mich bei Laune gehalten. Aber ein gutes Beispiel dafür dass Geschmäcker verschieden sind
    Ich fand die langen Fahrten einfach nur nervig. Irgendwie war es einfach nicht meins. Aber immerhin hab ich es durchgespielt

  6. #46
    ARCdefender
    Gast
    Zitat Zitat von sushi321 Beitrag anzeigen
    Action/Adventures sind mittlerweile auch mehr tot. Bis auf wenige Ausnahmen.
    Darksiders, Castlevania und Prince of Persia fallen mir da ein.
    Und selbst diese Drei, liegen alle nun schon ein paar Jahre zurück. Ich glaube Darksiders 2 "schlechter wie 1" war von 2012, das letzte Castelvania LoS2 "auch schlechter wie 1" von 2014 und PoP, nun da war das letzte ja auch schon so ein Casual-Gedröhnes und das ist nun auch schon 5 Jahre her.

    Zitat Zitat von Garfield1980 Beitrag anzeigen
    Mit Bloodstained: Ritual of the Night kommmt der inoffizielle Castlevania Nachfolger. Nordic Games arbeiten an Darksiders 3. Rime schaut auch interessant aus. Dann soll nächstes Jahr endlich The Last Guardian kommen. Microsofts ReCore soll angeblich ebenfalls ein Action Adventure sein. Es gibt in letzter Zeit auch Gerüchte, dass Ubi Soft an einem Prince of Percia Reboot arbeitet, dass bereits 2016 erscheinen soll.
    Das hört sich alles gut an. Leider erst 2016.
    Hätte ich dieses Jahr nicht Witcher 3, Mad Max und Project Cars gehabt, wäre da nix mehr für mich gewesen. Wobei mich eigentlich nur Witcher 3 beeindruckt hat, was aber auch mehr an der Grafik und der offenen Welt lag. Die Quests waren oft immer gleich. Da gefiel mir Skyrim deutlich besser.

    Und nun ist es so weit das vor Weihnachten kein einziger Titel kommt der mich noch reizt, das hatte ich in meinem 36 Jahren wo ich nun schon zocke noch nie!
    Geändert von ARCdefender (12.10.2015 um 23:14 Uhr)

  7. #47
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von aaaabbbbcccc
    Mitglied seit
    20.06.2013
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    5.113
    Zitat Zitat von ElvisMozart Beitrag anzeigen
    Immer noch das beste Sandbox-Game auf dem Markt
    Mit GTA5 hat man auch abseits der Story stundenlang Spaß.
    Sei es online mit Freunden oder auch offline mit den zig Nebenaktivitäten ,die das Spiel bietet.
    GTA 5 ist alles, nur nicht langweilig
    GTA5 hatte eine Story? Das ist sicherlich ein gutes Spiel, aber in Punkto Story war die GTA Reihe noch nie besonders gut.

  8. #48
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Old-Dirty
    Mitglied seit
    18.05.2014
    Ort
    Bayern bei Franken
    Beiträge
    24.015
    @ARC
    schon mal die Yakuza Reihe ausprobiert?
    Für mich sind das die Action-Adventures schlechthin.
    Und eine Story ist besser als die andere. (mit der Ausnahme des Dead Soul Spin-offs)

    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Gamezone fragt: Wo bleibt die Vielfalt?-tak.jpg  
    "You have a heart of gold. Don't let them take it!"

  9. #49
    ARCdefender
    Gast
    @Dirty nope leider nicht, fällt auch erst mal an Mangel einer Playstation aus :/
    Aber sollte ich mal wieder eine in die Finger bekommen werfe ich mal einen Blick drauf.

  10. #50
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kalam Mekhar
    Mitglied seit
    21.03.2012
    Beiträge
    831
    Zitat Zitat von ARCdefender Beitrag anzeigen
    Sorry, aber wenn ich nen Film will gehe ich ins Kino oder werfe mein iTunes an.
    Ein Spiel sollte ein Spiel sein und da ist Gameplay das A und O.
    Auch sind viele Spiele heute viel zu leicht, ich will gefordert werden und nicht das mein Charakter von allein von Fels zu Fels hüpft.
    Und von wegen früher war noch alles nicht so toll und man hat da eine verklärte Sicht drauf, nun ein Conker's Bad Fur Day hat heute noch mehr Charme und Witz wie es sich die meisten AA Titel nur erträumen können.
    Ein Banjo Kazooie macht mir auch heute noch Spaß.
    Ein Tomb Raider Anniversary spielt sich auch heute noch anspruchsvoller als dieses Reboot von 2013 und man muss auch mal seine Birne anstrengen für Rätsel, und wird nicht durch irgendwelche zuschaltbaren Sinne direkt zur Lösung gebracht oder grell blinkende Objekte in die Richtung dirigiert.
    Uncharted schießt dann da sogar noch den Vogel ab, die Rätsel sind so schon Keine und für die ganz Blöden blinkt dann nach 30 Sekunden das Notizbuch auf, wo einem dann die Lösung zu den Mickerrätsel präsentiert wird.
    Aber hey geile Grafik haben wir und Ballern Ballern Ballern, leider ja auch mittlerweile in Tomb Raider "Geil EY Ballern"

    Ihr merkt schon das ich sehr in Rage bin, so sehr regt mich die heutige Videospiel Industrie auf.
    Die Konsolen sind schon weg und wenn es so weiter geht hat sich das bei mir auch mit dem PC Gaming bald erledigt.

    Ich wünsche mir echt wieder einen dicken Videogame Crash, so wie ich ihn schon 1983 miterleben dürfte.
    Because there is no end, there is no beginning
    Wenn man 1h oder 1,5 h Cutscenes auf ein 15h Spiel hat, kann man das kaum als Film bezeichnen. Aber was ist bitte daran schlecht, wen die Geschichte eines Spiels gut ist?

    Die Geschichte ist es doch, die mich motiviert, das Spiel bis zum Ende durchzuspielen, gameplaytechnisch ändert sich innerhalb eines Spiels ja nicht viel, das ist nach ein paar Stunden ein alter Hut. Selbst bei Dark Souls macht man ja fast die ganze Zeit nur Schema x: ausweichen, ausweichen, 1x zuhauen, ausweichen, ausweichen, 1x zuhauen,...

    das ist ja nichts Schlechtes, bei der Stange halten würde es mich aber nicht. Dafür habe ich weitergespielt, um zu erfahren, was denn eiegtnlich passiert ist.

    Sind eben einfach unterschiedliche Geschmäcker, für mich geht Gameplay eben nicht über alles.
    War is a conflict that determines not who is right — but who is left.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •