Seite 8 von 10 ... 678910
"Gefällt mir"-Übersicht13Gefällt mir
  1. #71
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    52.246
    Zitat Zitat von Old-Dirty Beitrag anzeigen
    Wer will auch schon Shooter mit Maus und Tastatur spielen
    Mio. Counter Strike und Team Fortress 2 Spieler

  2. #72
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Old-Dirty
    Mitglied seit
    18.05.2014
    Ort
    Bayern bei Franken
    Beiträge
    24.413
    Zitat Zitat von Garfield1980 Beitrag anzeigen
    Mio. Counter Strike und Team Fortress 2 Spieler
    Ich hab Shooter sogar mit dem völlig überladenen Dreamcast-Pad gespielt,
    obwohl man die auch mit Maus und Tastatur spielen konnt.
    "You have a heart of gold. Don't let them take it!"

  3. #73
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von maximus1911
    Mitglied seit
    13.12.2006
    Beiträge
    12.860
    Was mich dann bei den neuen COD's schon sehr stört ist dieser "Rumgehopse Ansatz". Gott sei Dank kann man auch "klassisch" zocken - also ohne diese dämlichen Schubdüsen und Gedöns - aber ein WW II Ansatz hätte einfach wieder Sinn. Erstens wird das Setting nach ein paar Jahren Abstinenz automatisch wieder irgendwo "unverbraucht". Und vor allem hatte Taktik und "Kriegskunst" damals einfach noch einen anderen Ansatz, war alles einfach "rustikaler" und "nativer"....... Ohne GPS, ohne Wärmebild und technischer Gimmick hier und da - einfach viel "rudimentärer" und komplett anders zu kämpfen. Ich mag generell keine hochtechnisierten, gesichtslosen (oder austauschbare) Soldaten mit Millionen Dollar Equippement. Ein mürrischer alter Feldwebel mit einer MP40 und ein paar Granaten, Zigarre im Mund und Ecken und Kanten ist mir lieber als ein getunter Milchbubi mit Hightech Armband und Vollvisierhelm und Hochglanzdildo im ausrasierten Rookie Arsch Auch erzeugt ein anrollender Tiger Panzer auch viel mehr Schiß und Respekt als irgendeine ferngesteuerte Drone - egal wieviel mehr Feuerkraft die hat.....ach, es weiß ja eh jeder "oldshool Shooter" was ich meine
    Geändert von maximus1911 (20.07.2015 um 11:56 Uhr)

  4. #74
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von BigJim
    Mitglied seit
    03.08.2006
    Ort
    Horror Castle
    Beiträge
    3.844
    Zitat Zitat von Garfield1980 Beitrag anzeigen
    Das letzte CoD hat sich auf dem PC, nicht viel besser als Red Orchestra 2 verkauft.
    Auch zu recht.

    PS.:
    Außerdem sprach ich auch nicht von Red Orchestra 2 (Stalingrad), sondern von Red Orchestra (Teil 1).

  5. #75
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Hulamen
    Mitglied seit
    25.01.2014
    Beiträge
    113
    Also um hier mal ein Fazit nach einem Tag Diskussion zu ziehen:

    WW2, Vietnam und andere Settings vor 2000 fehlen fast komplett auf der neuen Gen. Klar gab es früher gute Spiele (WW2: BF 1942, [email protected] etc; Vietnam: Vietcong, BF Vietnam, BC2 VN) ABER aktuell gibt es sie nicht mehr und Nostalgiker (ja dazu zähle ich mich auch) können die alten Spiele nicht mehr spielen, da in Sachen BF keiner mehr online auf den Servern ist oder in CoD nach 2,3 Jahren alle Server durch Modder und Hacker verseucht werden.

    WW1 und davor ist nicht tauglich für die allgemeine Masse, aber trotzdem mal ein Versuch wert.

    Ich will dringend einen WW2 oder Vietnam SHooter für die PS4 und XOne!! Ich würde sogar soweit gehen und sagen, dass ich erst dann wieder überhaupt Shooter spiele, da ich diese Zukunftssachen nicht mehr sehen kann, bzw. noch nie mochte in CoD oder BF (außer 2142). Auch nahe Zukunft alá BF3 und BF4 nerven mich (viele) nur noch. Man sollte einfach einen gesunden Mix reinbringen, aber ich befürchte man wird kaum etwas bekommen in besagtem Genre, was ich absolut nicht verstehen kann. BO3 und AW sind für mich nur noch Lachnummern (Sorry Fans), ich habe CoD seit dem zweiten Teil gespielt und bis zu [email protected] super viel Spaß gehabt. ABer seit MW2 gehts bergab und nach BO1 konnte man nichts mehr spielen. Genau wie BF seit BF3 imo den Bach runter geht.

    Ach ja ich hatte mich eigentlich auf Shooter wieder eingestellt mit Star Wars Battlefront, aber sogar das Spiel haben sie imo jetzt schon vergurkt, spielbar ja, genial nein, was man bis jetzt sagen kann.
    Shogun8487 gefällt dieser Beitrag.

  6. #76
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von BigJim
    Mitglied seit
    03.08.2006
    Ort
    Horror Castle
    Beiträge
    3.844
    Zitat Zitat von maximus1911 Beitrag anzeigen
    ...ist mir lieber als ein getunter Milchbubi mit Hightech Armband und Vollvisierhelm und Hochglanzdildo im ausrasierten Rookie Arsch
    Sehr seltsame Shooter, die Du da offenbar so spielst.

  7. #77
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Absalom
    Mitglied seit
    05.10.2003
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    29.453
    Also für mich beschreibt er Halo

  8. #78
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von maximus1911
    Mitglied seit
    13.12.2006
    Beiträge
    12.860
    Soso......das würd ich mir anschauen ob du das einem Spartan auch ins Gesicht sagen würdest...verdammte Frevler Außerdem sind diese "Space Shooter" außer Konkurrenz - aber ein COD sollte irgendwie wieder "back to the roots".....kann mir nicht helfen

  9. #79
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shogun8487
    Mitglied seit
    30.05.2015
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    2.428
    Zitat Zitat von maximus1911 Beitrag anzeigen
    Was mich dann bei den neuen COD's schon sehr stört ist dieser "Rumgehopse Ansatz". Gott sei Dank kann man auch "klassisch" zocken - also ohne diese dämlichen Schubdüsen und Gedöns - aber ein WW II Ansatz hätte einfach wieder Sinn. Erstens wird das Setting nach ein paar Jahren Abstinenz automatisch wieder irgendwo "unverbraucht". Und vor allem hatte Taktik und "Kriegskunst" damals einfach noch einen anderen Ansatz, war alles einfach "rustikaler" und "nativer"....... Ohne GPS, ohne Wärmebild und technischer Gimmick hier und da - einfach viel "rudimentärer" und komplett anders zu kämpfen. Ich mag generell keine hochtechnisierten, gesichtslosen (oder austauschbare) Soldaten mit Millionen Dollar Equippement. Ein mürrischer alter Feldwebel mit einer MP40 und ein paar Granaten, Zigarre im Mund und Ecken und Kanten ist mir lieber als ein getunter Milchbubi mit Hightech Armband und Vollvisierhelm und Hochglanzdildo im ausrasierten Rookie Arsch Auch erzeugt ein anrollender Tiger Panzer auch viel mehr Schiß und Respekt als irgendeine ferngesteuerte Drone - egal wieviel mehr Feuerkraft die hat.....ach, es weiß ja eh jeder "oldshool Shooter" was ich meine
    Da kann ich nur zustimmen.
    So sehe ich das auch. Diese hochtechnisierten Massenschlachten haben überhaupt nicht den gleichen Reiz wie die älteren Kriege. Ist einfach so.

  10. #80
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von BigJim
    Mitglied seit
    03.08.2006
    Ort
    Horror Castle
    Beiträge
    3.844
    Zitat Zitat von maximus1911 Beitrag anzeigen
    Soso......das würd ich mir anschauen ob du das einem Spartan auch ins Gesicht sagen würdest...verdammte Frevler
    Sicher nicht. Es sei denn, ich habe meine römische Imperatoren-Rüstung an.

    Space Shooter gefallen mir eigentlich nicht. Obwohl, Dead Space fand ich sehr gut. War ein Third-Person-Shooter. Dort stand die Atmosphäre im Vordergrund (war ziemlich gruselig), vielleicht gefiel er mir deshalb so gut. Das Gegner-Aufkommen war nämlich nur relativ gering. Aber sonst einer der ganz wenigen Science Fiction-Shooter, mit denen ich was anfangen konnte. Sonst vielleicht noch Doom 3. Oder Half Life, das war ja auch ziemlich futuristisch. Aber Halo oder Star Wars waren und sind einfach nicht meins.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •