Seite 6 von 32 ... 4567816 ...
"Gefällt mir"-Übersicht165Gefällt mir
  1. #51
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Pliskin
    Mitglied seit
    05.07.2011
    Beiträge
    11.806
    Zitat Zitat von RaZZor89 Beitrag anzeigen
    Ok da musste mir ne Zahl schreiben weil das weiß ich nicht
    Phantom Pain belegte zum Release 25,1 GB

    Death Stranding kommt auf 55 GB.
    RaZZor89 gefällt dieser Beitrag.

  2. #52
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RaZZor89
    Mitglied seit
    07.01.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    34.360
    Ob das gut ist sei mal dahingestellt ^^

  3. #53
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Pliskin
    Mitglied seit
    05.07.2011
    Beiträge
    11.806
    "Die ersten Testwertungen zu Hideo Kojimas "Death Stranding" wurden veröffentlicht. Das neueste Spiel aus dem Hause Kojima Productions trifft auf gespaltene Meinungen. Bereits am heutigen Vormittag sind die Kritiken der internationalen Fachpresse erschienen und die zeichnen ein sehr interessantes Bild. „Death Stranding“ polarisiert. Es polarisiert in einem Maße, dass es teils drastische Unterschiede in den Bewertungen gibt."

    "Die Redakteure von GameSpot sind von „Death Stranding“ begeistert und betonen, dass es sehr schwere Kost ist. Die Spieler können sich auf viele ineinander verwobene Handlungsfäden einstellen, die mit dummen Namen, komischen Momenten sowie einer schweren Exposition verbunden werden. Es ist ein Spiel, das den Spielern Geduld, Mitgefühl und Liebe abverlangt und laut GameSpot bitter benötigt wird."

    " Bei IGN zeigte man sich hingegen nicht so begeistert. In seiner Kritik bemängelt IGNs Tristan Ogilvie, dass „Death Stranding“ nie die Balance zwischen der Unnachgiebigkeit des Realismus und dem Rausch des puren Eskapismus gelingt. Trotz großer Ambitionen und zahlreicher origineller Ideen kommt „Death Stranding“ ins Stolpern, wobei vor allem das Gameplay das Gewicht der Reise nicht stemmen kann."


    Die ersten Wertungen zu Death Stranding

    • AUSgamers – 6.0/10.0
    • CGMagazine – 7.5/10.0
    • COGconnected – 93/100
    • Destructoid – 8.0/10.0
    • Easy Allies – 8.0/10.0
    • EGM – 10.0/10.0
    • Eurogamer – Recommended
    • Game Informer – 7.0/10.0
    • Game Revolution – 5/5
    • Gameblog – 8/10
    • Gameplanet – 10/10
    • Gamesradar+ – 3.5/5.0
    • Gaming Nexus – 9.5/10.0
    • GamingBolt – 9.0/10.0
    • GamingTrend – 100/100
    • God is a Geek – 9.0/10.0
    • Guardian – 4/5
    • Hardcore Gamer – 3.5/5.0
    • IGN – 6.8/10
    • Metro GameCentral – 7/10
    • PlayStation LifeStyle – 9.5/10.0
    • PowerUp! – 3.0/10.0
    • Press Start – 8/10
    • Push Square – 10/10
    • ScreenRant – 5/5
    • Shacknews – 9/10
    • Spaziogames – 9.4/10.0
    • Stevivor – 3.5/10.0
    • Trusted Reviews – 5/5
    • USgamer – 3.5/5.0
    • VG247 – 3/5
    • VideoGamer – 8/10
    • We Got This Covered – 5/5
    • ZTGD – 8/10


    https://www.play3.de/2019/11/01/deat...r-ueberzeugen/


    Derzeit pendelt sich der Metascore bei 84% ein.
    Absalom und Ricewind gefällt dieser Beitrag.

  4. #54
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Psychotoe2008
    Mitglied seit
    22.07.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.116
    Hab mir jetzt vier Reviews angesehen. Was für eine gequirlte scheisse.
    Dieses Kojoma ist einfach nen maximal überbewertetes Mega fail.
    eddy 92 gefällt dieser Beitrag.

  5. #55
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ricewind
    Mitglied seit
    17.09.2005
    Beiträge
    13.578
    Die Reviews lese ich mir im Detail nicht durch, da ich Angst habe, dass sie dort zu viel spoilern oder zu viel von den Spielmechaniken verraten. Schätze es ist schon was anderes, wenn das Spiel einen kalt erwischt.

    Das Luibl Fazit von 4players, sagt mir aber sehr zu und seitdem der Mann Shadow of the Colossus HD ebenfalls 95% gegeben hat, mag ich ihn wieder

    Ich bin jetzt Day-One dabei, einfach weil mich das Spiel und die Reaktionen richtig neugierig gemacht haben. Wird dann wohl entweder als absolutes Meisterwerk oder als Vollmüll abgefeiert
    Psychotoe2008 gefällt dieser Beitrag.

  6. #56
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    52.123
    Zitat Zitat von Psychotoe2008 Beitrag anzeigen
    Hab mir jetzt vier Reviews angesehen. Was für eine gequirlte scheisse.
    Dieses Kojoma ist einfach nen maximal überbewertetes Mega fail.
    Ist halt kein Mainstream Titel wie Forza, Gears, Halo, CoD, Fifa
    Pliskin, Tschoebster, Absalom und 1 weiteren Leser(n) gefällt dieser Beitrag.

  7. #57
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schmadda
    Mitglied seit
    24.05.2006
    Beiträge
    19.497
    Zitat Zitat von Psychotoe2008 Beitrag anzeigen
    Hab mir jetzt vier Reviews angesehen. Was für eine gequirlte scheisse.
    Dieses Kojoma ist einfach nen maximal überbewertetes Mega fail.
    Jeder Gamer sollte froh sein das es solche Titel gibt. Titel die einfach mal anders sind anstatt immer nur die ewig gleichen Games zu zocken.
    Tschoebster, Absalom, aaaabbbbcccc und 1 weiteren Leser(n) gefällt dieser Beitrag.
    ESport ist kein Sport.
    Spiele des Jahres 2019 bis jetzt: Resident Evil 2, Bloodstained, A Plague Tale, Control

  8. #58
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Pliskin
    Mitglied seit
    05.07.2011
    Beiträge
    11.806
    Zitat Zitat von Ricewind Beitrag anzeigen
    Die Reviews lese ich mir im Detail nicht durch, da ich Angst habe, dass sie dort zu viel spoilern oder zu viel von den Spielmechaniken verraten. Schätze es ist schon was anderes, wenn das Spiel einen kalt erwischt.

    Das Luibl Fazit von 4players, sagt mir aber sehr zu und seitdem der Mann Shadow of the Colossus HD ebenfalls 95% gegeben hat, mag ich ihn wieder

    Ich bin jetzt Day-One dabei, einfach weil mich das Spiel und die Reaktionen richtig neugierig gemacht haben. Wird dann wohl entweder als absolutes Meisterwerk oder als Vollmüll abgefeiert
    Luibl's Meinung fand ich bei jedem Spiel bisher immer schlüssig und nachvollziehbar. Wenn es auch auf Death Stranding zutrifft, kann ich mich eigentlich jetzt schon freuen.

    Fazits Zitat.

    "Death Stranding ist ein Meisterwerk. Hideo Kojima inszeniert ein denkwürdiges Abenteuer, über das man noch in vielen Jahren sprechen wird. Es ist visionär, dämonisch, kafkaesk, gesellschaftskritisch und bis in die kleinste Faser verspielt. Hier trifft die japanische Kultur mit ihrer Symbiose aus Hightech und Übersinnlichem auf die große Leinwand Hollywoods. Nach dem ebenso bizarren wie faszinierenden Einstieg entfaltet sich ein episches Erlebnis auf höchstem audiovisuellen und schauspielerischen Niveau. Man erlebt kein avantgardistisches Experiment, sondern den handfesten Kampf um das Überleben einer von Isolation und Tod bedrohten Gesellschaft. Das ist stellenweise surreales Brainfucking, aber auf sehr solidem Fundament, bei dem vieles an Metal Gear Solid: The Phantom Pain erinnert. In der Rolle eines Boten klettert, marschiert, schleicht, fährt, kämpft, flieht, stürzt, baut, taktiert und sammelt man – mit einem Baby vor der Brust, das die Dämonen so sichtbar macht wie Tolkiens Ringgeister. Während die Story auf mehreren Ebenen erzählt und überrascht, marschiert die Spielmechanik wie ein neuer Frankenstein: man erlebt eine kreative Mischung aus Survival, Horror, Stealth und Action, die selbst nach dutzenden Stunden noch von neuen Ideen bereichert wird. Gerade wurde man von schwarzen Händen in den Abgrund gerissen, dann marschiert ein Roboter singend mit seiner Fracht los! Man wandert durch ein dystopisches Amerika mit prächtigen Landschaften, einer unfassbaren Hingabe zu Details und bösen Überraschungen. Die spürbar über Codec, Struktur & Co an Metal Gear anknüpfende Tradition ist eine schöne Konstante, aber Snake grüßt nur aus der Ferne: Death Stranding ist anders, reifer designt und wesentlich eindringlicher. Ist das ein neues Genre? Strandlikes etwa? Nein, das sehe ich nicht. Aber viel wichtiger als eine Schublade ist: Es ist ein eindrucksvolles Spiel, das auf unheimliche Art mit seinen digitalen Botschaften auf die Couch kriecht. Man genießt, man reflektiert, man erschreckt. Hideo Kojima ist bereits ein legendärer Spieldesigner. Aber mit diesem außergewöhnlichen Abenteuer erreicht er seinen Zenit."

  9. #59
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Psychotoe2008
    Mitglied seit
    22.07.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.116
    Zitat Zitat von Schmadda Beitrag anzeigen
    Jeder Gamer sollte froh sein das es solche Titel gibt. Titel die einfach mal anders sind anstatt immer nur die ewig gleichen Games zu zocken.
    Sicher. Aber noch sicherer das es das nicht ist. Machn wa uns nüscht vor. Man hat es im Vorfeld als DHL Simulator bezeichnet und das ist es auch geworden. Ein DHL Simulator mit dämlicher Story verwoben.

    So, da i h es nicht gespielt habe, euch den Spaß aber eigentlich gar nicht versauen will, bin ich wieder raus.

    Ich nehm das Teil im Xmas Sale für 20€ mit und dann komm ich zurück und Flame das Teil fundierter als über Review eindrück. Have Fun. Wasn rotz^^

    Kojima Rückbauen!
    Tschoebster gefällt dieser Beitrag.

  10. #60
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Absalom
    Mitglied seit
    05.10.2003
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    29.385
    Da bin ich ja echt erleichtert.
    Hatte schon ernste Befürchtungen das es eher Mittelmaß wird.
    Die Wertungen sehen aber sehr gut aus.

    Respekt


    Reviews schau ich mir nicht an will keinerlei Spoiler sehen.
    Geändert von Absalom (01.11.2019 um 12:35 Uhr)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •