1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von kire77
    Mitglied seit
    28.12.2005
    Beiträge
    4.864

    Subdivision Infinity DX

    Als Spacesimfan freut man sich natürlich wenn ein neuer Titel in dem Genre erscheint.

    Subdivision sieht auf den ersten Blick Everspace sehr ähnlich, ist aber kein Roguelike sondern missionsbasiert. Story ist belangloses 0815 Zeugs und wird sich nicht sehr gut inszeniert - da hast selbst das wenig storylastige Everspace deutlich die Nase vorn.

    Die Steuerung kann fast nicht individualisiert werden und könnte somit den eigenen Gewohnheiten widersprechen. Hier habe ich mir mit der XBox Controller-Konfiguration beholfen und mir ein passendes Schema erstellt (by the way, sehr nützliches Feature).

    Das Spiel sieht ganz gut aus, ist sogar X enhanced aber auch in der Optik hat Everspace die Nase vorn. Beim Sound ist alles irgendwie zu still und man hat das Gefühl es fehlt was. Musik ist ganz nett aber nichts besonderes.

    Gameplay ist sehr arcadig und durchaus spaßig für eine schnelle Runde zwischendurch. Man kann seine Schiffe aufrüsten und neue freischalten. Mal schauen was noch so kommt.

    Ersteindruck - wer eine Arcade Spacesim sucht ist mit Everspace wesentlich besser bedient. Fühlt sich besser an, hört sich besser an und ist spektakulärer inszeniert.

    Wer eine echte Spacesim Spielen möchte, der kommt um Elite Dangerous nach wie vor nicht drumherum (eines meiner Favourite Games dieser Gen).

    Für zwischendurch ist Subdivision DX für 12,99€ für Genrefans einen Blick wert. Schade ist, dass es keine Cockpitperspektive gibt abgesehen von dem kurzen Intro.

    Update: bin mittlerweile im vorletzten Missionsblock und würde bislang (unter Berücksichtigung des Preises) eine 7/10 für Fans des Genres vergeben.
    Geändert von kire77 (13.08.2019 um 01:53 Uhr)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •