Seite 1 von 189 1231151101 ...
"Gefällt mir"-Übersicht85Gefällt mir
  1. #1
    Gelöscht

    Mitglied seit
    04.12.2006
    Ort
    Wohnwagensiedlung
    Beiträge
    8.078

    L Dragon's Dogma Eindrücke

    Guten Tag,
    ich hab mir mal erlaubt wieder einen Thread zu Dragon's Dogma zu erstellen.


    nachdem ich es jetzt auch mehr oder weniger durchhab (Kampf gegen den Drachen und Abspann),
    muss ich nochmal meinen Senf dazu abgeben. Angefangen bei der

    Spielzeit
    Obwohl ich mir richtig viel Zeit gelassen habe, zählt mein Counter 55 Stunden an.
    Angenommen, es würde eine richtige Schnellreise-Funktion geben, wären es vielleicht 20 Stunden,
    da ich zum Großteil damit beschäfftigt war, von einem Ende der Karte zum anderen zu gelangen und dann wieder zurück
    nach Gran Soren usw.
    Das ist für ein Rollenspiel zu wenig. Capcom hat hier wirklich ganz bewusst auf eben sowas verzichtet.
    Nicht schön.

    Tearing
    Wie schon im alten Thread erwähnt, besitze ich die 360 Fassung hab jegliches Tearing abgestritten.
    Ok. Nach dem Abspann tritt und der Veränderung der Welt mit den graphischen Effekten tritt bei mir
    nicht nur leichtes sondern extrem nerviges Tearing auf. Nicht das die Effekte toll wären. Darauf hätte
    ich auch verzichten können.

    Ende *Obacht! Spoiler und kann Obszönitäten beinhalten*
    Man besiegt den bösen Drachen und was passiert dann...
    eigentlich sollten die ganzen Dirnen von Gran Soren an den virtuellen Eiern meines Charakters hängen,
    aber nein was passiert... ich werde wie Rasputin vom Hof gejagt und man will mich aufknöpfen, da ich ein Königsmörder werde.
    Was soll man da noch zum "Ende" sagen, außer es ist anders oder untypisch?
    Aber ganau das finde ich ziemlich erfrischend. Mal schauen, wie es nach dem Grabenbruch weiter geht...

    Könnte noch viel mehr Kritikpunkte anbringen, aber trotzdem hat mir das Spiel einen Heidenspaß bereitet und das tut es noch.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    50.458
    Story:
    Wer ein RPG mit einer mitreißenden Story sucht ist bei Dragon`s Dogma falsch. Lediglich gegen Ende gewinnt die Story etwas an Fahrt. Wirklich störend fand ich einige gravierenden Logiklöcher. (Spoiler) Es kann doch nicht sein, dass ich vom Lord ins Gefängnis geworfen werde und dieser nach meinem Ausbruch so tut, als sei nichts gewesen. (Spoiler)

    Gameplay:
    Das Quest Design weiß zu überzeugen. Zwr wiederholen sich einige Aufgaben und es gibt auch die typischen "Bring mir von einem Gegenstand eine bestimmte Anzah" und "töte eine bestimmte Anzahl an Gegnern", dennoch fallen die Aufgaben im großen und ganzen recht abwechslungsreich aus. Neben den erwähnten Quests, muss man auch NPCs eskortieren, einen Dungeon säubern, nach vermissten Personen suchen, einen Dieb fangen, einw Festun erstürmen, ...... . Besonders positiv ist das Pawn System, die große Auswahl an Ausrüstung und das Klassen und Fertigkeitssystem.

    Technik:
    Diese fällt leider nur mittelmässig aus. Die Umgebung ist etwas trist und Texturarm. Dafür punktet das Spiel bei den Charakteren und Effekten. Wirklich störend fand ich nur die gelegentlichen Stopper und der zum Teil langsame Bildaufbau. Glelegentlich treten auch Grafikbugs beim klettern auf einen Gegner auf, so das man sich zum Teil nicht auf sondern in dem Gegner befindet, wobei dadurch keine Nachteile entstehen. Es sieht einfach nur nicht schön aus. Bei der PS3 Version ist mir kein Tearing aufgefallen. Die englische Synchro und den Soundtrack fand ich gelungen. Lediglich der Titelsong ist ein Griff ins Klo. Die Kamera weiß eigentlich zu überzeugen, lediglich beim klettern auf Gegnern hat sie mich einige Nerven gekostet, da sie manchmal wild herum schwenkt oder ich keine freie Sicht auf meinen Charakter hatte.

    Kampfsystem:
    Das Kampfsystem hat mir sehr gut gefallen. Man besitzt eine große Auswahl an Angriffen. Das man auf große Gegner klettern kann ist zwar nicht neu, wird jedoch erstmals auch bei einem RPG eingesetzt und macht hier auch Sinn. Positiv fand ich auch, dass man durch Speziattacken, Rennen und klettern Ausdauer verbraucht.

    Spielzeit:
    Die Spielzeit fand ich genau richtig. Ich habe ca. 70 Stunden für den 1 Durchgang gebraucht. Das ein Großteil davon für Laufwege draufgeht, fand ich nicht so schlimm. Dadurch muss man einige Reisen planen und ich stand (nachdem ich das Ziel erreicht habe) auch öfters vor der Frage, ob ich es riskieren soll noch ein Stückchen weiterzugehen, oder lieber wieder zurückgehe, um den Auftrag abzuschließen und meine Vorräte aufzufüllen. Gegen Ende werden die langen Laufwege jedoch etwas ermüdent. Vor allem wenn man immer wieder Strecken zurücklegen muss, wo die Gegner keine Herausforderung sondern einfach nur noch lästig sind.

    Fazit:
    Trotz seiner Macken und Schwächen ist Dragon`s Dogma für mich ein Top RPG und sogar eines der besten der letzten Zeit.

    PS: Schade das die beiden Dragon`s Dogma Treads gelöscht wurden.
    Geändert von Garfield1980 (20.06.2012 um 16:16 Uhr)

  3. #3
    Gelöscht
    Themenstarter

    Mitglied seit
    04.12.2006
    Ort
    Wohnwagensiedlung
    Beiträge
    8.078
    Und nochmal zu den kostenloesen 100 Bonusquests:
    Bei mir wurden bei weitem keine 100 freigeschalten. Habt ihr sie jetzt bekommen?
    Es gibt nur diese komischen Himmel DLCs aber für diese muss ich zahlen.


    Muss was die Story betrifft Garfield Recht geben, außer das ich nicht finde das die Story an Fahrt aufnimmt. Mein Highlight war die Erstürmung der ersten Feste, die von den Goblins besetzt wurde. Aber mit Oblivion, Two Worlds kann sie allenfalls mithalten.

    Die Technik find ich nach wie vor gut.

    OK. ich hab meine Hauptcharakter so gestaltet wie Guts aus den Berserk Comics. Hat euch das Game auch etwas an das Dreamcast Spiel Berserk erinnert hatte manchmal das Gefühl ich Spiel Berserk 3; das Setting hatt jedenfalls gepasst.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mersadion
    Mitglied seit
    04.05.2009
    Beiträge
    49.377
    Die Himmels-DLCs sind die kostenlosen Quests. Da muss man aber nur markierte Orte aufsuchen und ein Medaillon suchen das dort versteckt ist. Dafür gibts ein wenig Gold und glaub 1000 XP....meiner Meinung nach steht das in keinem Verhältnis zum Aufwand den man hat mit hinlatschen, suchen usw. Ich kann mich erinnern das ich bei einem Medaillon zwar wusste wo es liegen muss, aber ich hab 10 min gebraucht um raus zu bekommen wie man auf das besch..... Dach kommt.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    50.458
    Ich hab die Himmels Quest abgebrochen, nachdem ich nicht herausgefunden habe, wie man auf das Dach des des Hauses vom Bürgermeister im Heimatdorf und auf ein Dach bei einem Haus in der Nähe der kaputten Mauer kommt.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mersadion
    Mitglied seit
    04.05.2009
    Beiträge
    49.377
    Das kaputte Haus in der Nähe von Gran Soren, da wo normal eine kleine Banditenrotte lauert? Genau das meinte ich. Du musst auf den Holzstapel klettern von da hochspringen, dann klammert sich dein Charakter an der Ecke fest wo das Dach eingefallen ist. Dann hochziehen und direkt auf den heilen Rest des Daches springen. Dann über die Lücke (den eingestürzten Teil des Daches) springen. Von da kannst du dich dann auf das kleine Vordach runter fallen lassen wo die Münze liegt.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    50.458
    Genau die Stelle. Die Idee mit dem Holzstapel hatte ich auch. Mein Charakter wollte sich jedoch ums verrecken nicht an der Kante festhalten. Habs bestimmt 10 mal probiert, bis es mir zu dumm wurde.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mersadion
    Mitglied seit
    04.05.2009
    Beiträge
    49.377
    Kenn ich zu gut. Man muss quasi genau auf die Mauerecke zielen.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schmadda
    Mitglied seit
    24.05.2006
    Beiträge
    17.482
    Gekauft hätte ich es mir höchstwarscheinlich nicht. Aber ich hab mittelerweile eine Promo bekommen. Also werd ich mirs doch mal ansehen können. Hatte sogar für mich selbst noch ein Pawn Upgrade Pack über.
    Microsoft kauft Sega und Yakuza kommt damit in Zukunft exklusiv auf die One.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mersadion
    Mitglied seit
    04.05.2009
    Beiträge
    49.377
    Auf welcher Plattform? Wenn es die 360er-Version ist dann such einfach mal den Pawns von Leuten aus deiner Freundesliste. Mich haste ja glaub drin und wenn du den Joeking auch noch auf der Freundesliste hast kannste dir unsere Pawns holen. Die sollten dir ne ordentliche Hilfe sein.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •